finanzen.net

Uebernahmepoker bei Majestic Gold ?

Seite 1 von 23
neuester Beitrag: 06.11.11 23:21
eröffnet am: 10.08.11 19:23 von: Fred_Feuers. Anzahl Beiträge: 551
neuester Beitrag: 06.11.11 23:21 von: spead1 Leser gesamt: 67915
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   

10.08.11 19:23
4

902 Postings, 3246 Tage Fred_Feuerstein30Uebernahmepoker bei Majestic Gold ?

+++++++Ticker: 21 Tage bis Quartalsbericht (=Gewinnsprung), maximal 75 Tage bis Ende Due Diligence (=Übernahme?)+++++++

 

Dies ist die Fortführung des Threads „Hier könnte Heute einiges noch gehen“, http://forum.finanzen.net/forum/...einiges_noch_gehen-t252317?page=48 da sich Majestic Gold und China Mining Resources seit  26.7.11 in Übernahme/Teilübernahmeverhandlungen befinden: http://www.majesticgold.net/pdf/news/current/nr20110726.pdf Die Maximale Dauer der gegenseitigen Due Diligence Prüfung ist auf 90 Tage angesetzt 

 

Ich hab mich ja   seit mehr als einem Jahr intensiv mit Majestic Gold beschäftigt. Ich hab mich weder verliebt in die Aktie, noch sonst was (-> sollte man nie machen, da man dann emotional entscheidet, nicht mehr rational). Ich will noch mal in Kurzform die Gründe aufführen, warum ich von der Aktie und ihrem Potential überzeugt bin:

 

1.)Übernahmephantasie: Durch den Einstieg  von China Mining Resources (CMR) über die Wandelanleihe von 10 Mio kanadische Dollars gibt es einen sehr potenten Player, der auch 200 Millionen + X Millionen aufbringen kann, Majestic komplett zu übernehmen. Dazu muss man wissen, daß die größten Banken Chinas hinter China Mining Resources stehen: 

Principal Bankers
Industrial and Commercial Bank of China (Asia) Limited
UBS AG
China Construction Bank
Agricultural Bank of China
Bank of China

 

Das wurde auch gestern im kanadischen Forum gepostet, da diese wichtige Info wahrscheinlich die wenigsten bei ihrer Entscheidung  pro/kontra berücksichtigen. Nach all dem was ich recherchiert habe, ist es wahrscheinlich nur eine Frage des Preises, ob  CMR Majestic komplett übernimmt: http://www.etnet.com.hk/www/tc/news/...ompany&newsid=ETE210712213 Soo viele lukrative und v.a. saugünstige Goldminen zum Übernehmen gibt es nicht in China. Auf der Homepage gibt es unter den 3 übernommenen Firmen einen Platzhalter: „others“ : „Informationen werden bald veröffentlicht“: Da würde sich doch eine Goldmine wie Majestic überaus gut machen, oder? Sollte es wider erwarten nicht zu einer Komplettübernahme kommen, wird CMR mindestens eine Teilinvestition tätigen (ich vermute, die ausstehenden 40 Mio für die neue Mühle). Sollte es auch wider erwarten zu keinem weiteren Engagement kommen, ist der Weg frei für einen langfristigen Anstieg, da Majestic Ende August einen Gewinnsprung vermelden wird. Man wird sehen, daß  Majestic auf dem steilen Weg zu einem mid-tier Goldproduzenten ist!

 

China Mining Resources ist ja  jetzt faktisch durch die Wandelanleihe schon  in Majestic eingestiegen (die wollen eine Beteiligung, keinen Kredit vergeben für lächerliche 7,5 %). D.h. die haben dieses Jahr die Due Diligence Prüfung sicherlich schon sorgfältigst durchgeführt (gehe ich mal davon aus). Warum sollten sie jetzt noch mal 90 Tage Due diligence machen, wenn sie nur einen Minderheitsbeteiligung anstreben??Das Management von  Majestic und seinem JV Partner Dahedong besitzen über 50%der Aktien, d.h. sie werden Majestic Gold keinesfalls billig verscherbeln, sondern soviel wie möglich rausschlagen wollen aus einer potentiellen Übernahme.

 

2.) Majestic wird derzeit nur mit 32$/Unze bewertet. Der  durchschnittliche Preis bei Übernahme von produzierenden  Goldminen (!) betrug diese Jahr dagegen ca. 200 Dollar pro Unze, d.h. Majestic ist mit Faktor 6 unterbewertet. Das wird CMR wahrscheinlich nicht zahlen, aber Faktor 2 + X mindestens! D.h. mind. 100% Gewinn für uns. Das Resourcenupdate werden sie schon in der Schublade haben, aber aus o.g. Gründen derzeit nicht veröffentlichen.

 

3.)    Ende August wird Majestic mit dem Quartalsbericht einen Gewinnsprung vermelden, d.h. die Übernahme muss fast zwangsläufig vorher über die Bühne gehen, damit CMR der Kurs nicht wegläuft, ewig auf diesem Niveau können sie Majestic nicht halten !

 

4.)    Der minimale Kurs in Dtld. in den letzten Jahren war ca. 0,03€ 2009, wo es noch nicht klar war, ob Majestic diese Mine in eine profitable Goldmine umwandeln kann. Diese Gewissheit haben wir jetzt. Warum sollte Majestic noch mal unter 0,1€ abrutschen bei diesen Aussichten? Sehr, sehr unwahrscheinlich. Die allgemeine Minenschwäche wird sich bald in eine extreme Minenstärke umwandeln, da der weiter steigende Goldpreis den Minengewinn stark ansteigen lassen wird. In eigener Sache: Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, daß MJS doch noch mal auf diese Niveau abrutscht, werd ich einen Teil meines Tagegeldes in MJS investieren. Dann gibt’s halt noch mal eine halbe Million Aktien für mich.

 

Das sind nur ein paar Punkte von vielen anderen, damit es nicht zu lang wird verweise ich auf die hier im Forum von allen zusammengetragenen Infos, u.a. auf meine letzten: 

 

1151. Dieses Jahr schon ueber 126 Uebernahmen 

 

1156. Ueberlegungen zur potentiellen Uebernahme 

 

1182. Meine Lageeinschaetzung 

 

1189. USA Abstufung

 

Grüsse Fred

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   
525 Postings ausgeblendet.

03.11.11 23:19

1612 Postings, 3655 Tage Lieschen mueller0,205 CAD

d.h. die Aktien sind teurer als der derzeitige Marktwert?  

03.11.11 23:42

1353 Postings, 3524 Tage Bullenknaller..genau..!

Und keine Übernahme! Für mich eine tolle Nachricht.., wußte doch das vor der Messe was kommt. Jetzt kann man langfristig planen und von ganz anderen Kursen träumen. Ich denke das auch bzgl. der Mine jetzt auch die News kommen.., DD ist ja beendet und Gold wird weiter steigen. Alles wird gut!!!

Für mich die schönste Nachricht der letzten Wochen..!

LG vom Bullen 

 

04.11.11 05:10

381 Postings, 3521 Tage r2d2pdfKurs

hab gestern abend ja auch stockwatch-forum gelesen...

 

ich bin mir absolut unsicher wie der kurs reagieren wird. haltefrist der aktien ist (wie fred geschrieben hat) bis mitte dezember seitens CMR. ein sofortiger verkauf also nicht möglich (bitte korrigiere mich fred). das ist gut. andererseits haben wohl einige spekuliert auf die berühmten xxx % aufschlag bei übernahme.

unklar ist für mich noch, wo die news genau erschien. bei stockwatch im forum stand keine quelle oder? und auf der HP von MJ auch nicht...

 

 

04.11.11 07:30

567 Postings, 3518 Tage julyNa ja

wenn das so ist ,ist das auch kein Beinbruch ! Ich denke nicht ,das CMR auch nach der Haltefrist die Aktien auf den Markt wirft! Beim derzeitigen Kurs fahren sie einen Verlust von knappen 5Millionen ein. ( Oder täusche ich mich da )Jetzt kommt es halt ganz auf MG an wie Sie weitermachen ! Produktion volles Rohr , News usw. Vielleicht kommt auch noch ein anderer Produzent mit Kaufintresse??? Fakt ist , das MG 22 Jahre lang im Schnitt 150 000
Unzen Gold aus dem Boden holen wird. Ab 2012 ! Nachrichten werden kommen müssen !
Also" schau'n mer mal"!! Wenn ich sehe wo jetzt z. B. die frisch publizierte Bonifaz Aktie steht, die noch lange nicht produzieren,...... da kann das hier nicht schieflaufen !
Das die Übernahme nix geworden ist ,betrübt mich nicht !Es dauert halt länger bis die Gewinne ,die MG einfahren wird auf meinem Konto durchschlagen! Jetzt will ich es erst recht wissen !!!!  

04.11.11 08:11

567 Postings, 3518 Tage julySorry muß berichtigen

CMR verlust bei Verkauf nach derzeitigem Stand nicht 5 Mio ,sondern 1,5 Mio CAD  

04.11.11 08:55

193 Postings, 3100 Tage majestichold..es bestätigt sich,

der kurs wurde in Kanada sich selbst überlassen. ich bin mit dieser entwicklung zufrieden und habe es auch so erwartet. war anscheinend eine bis auf die letzten tage harte verhandlung. da mg viel größer als cmr ist musste die logik siegen. die messe beginnt...

gruss
mh  

04.11.11 09:09

902 Postings, 3246 Tage Fred_Feuerstein30Kurs, News

+++++++Heute/Morgen Edelmetallmesse München++++++++26 Tage vor Quartalsbericht++++++++

@July: Vollkommen richtig, CMR ist derzeit mit seinem Invest in Majestic mit 1,5Mio$ im Minus. Derzeit (!) ist weder in Dtld. noch in Kanada ein Anwachsen der Verkaufsaufträge  sichtbar, in Kanada sind es 240000 Aktien bis 0,2$, d.h. CMR, und/oder diejenige Institution die 3 Mio$ in Majestic investierte (zu0,20$) könnten mit einem Taschengeld von ca. 45000$ den Kurs auf 0,20$ hieven, und damit ihren derzeitigen Buchverlust um ca. 1,5 Mio$ verringern. Also ich an Stelle CMR hätte da ein starkes Interesse daran, daß der Kurs jetzt steigt, um den eigenen Aktionären zu zeigen, daß das Invest kein Rohrkrepierer ist. Kurzfristig kann nat. schon etwas Verkaufsdruck aufkommen, interessant wird sein, wie CMR darauf reagiert. Genug Cash haben sie ja, lt. letzter Meldung haben sie ca.  40 Mio$ Cash.

@r2d2pdf: Die erste Meldung kam auf  http://www.stockwatch.com/Quote/Detail.aspx?symbol=MJS®ion=C . Die dürften die Schnellsten sein. Auf SEDAR gibts die Meldung heute: http://www.sedar.com/....do;jsessionid=0000_eEE1EUDvpcyQBlJEhWQFFk:-1 . 

Betr. Haltefrist: 48780488 Aktien haben eine Haltefrist bis 16.12.2011. Die 2134146 Aktien aufgrund der Zinsen haben eine 4 monatige Haltefrist, somit bis 3.3.2012 . Da braucht niemand Angst haben, daß CMR diese Menge Aktien oder auch nur einen Teil auf den Markt wirft, der Kurs würde sich halbieren bis dritteln und CMR hätte dann einen gewaltigen Verlust aus diesem Invest eingefahren. Das Gegenteil wird m.E. der Fall sein. Ich vermute CMR wird da kurssteigernd eingreifen. CMR ist ja nun Großaktionär und sollte nun ein elementares Interesse haben, daß sich sein Invest langfristig auszahlt, und das geht jetzt nur noch über die Börse.

@News ausstehend: - Update neue Mühle - Minenlizenz für volle Produktion 7400tpd. - Scoping Studie mit Update Minenplan - Resourcenupdate (+600000 Unzen!) - Hongkong Listing - Quartalsbericht - Update Wardrop Bericht 

 

04.11.11 11:34

1353 Postings, 3524 Tage Bullenknaller..als wenn nix wäre..,

 so reagiert heute der Markt auf die neuesten Entwicklungen. Das ist auch gut so und sagt mir, dass wohl so richtig keiner mit einer Übernahme gerechnet hatte...ich eingeschlossen..! Jetzt sollte für unsere Majestic Gold eine neue Zeitrechnung anfangen, welche mit der Messe den Anfang nimmt. Alle warten jetzt auf weitere News.. daher i.m. auch so gut wie kein Handel. Der November sollte das ROT in meinem Depot in ein leuchtendes Grün bringen.

Dann sollen die Majestäten in China mal schön viel Gold für uns fördern...! Der Rest kommt von alleine...

LG vom Bullen

 

04.11.11 11:34
1

677 Postings, 3054 Tage -fredi-los alle mal pusten! :)

04.11.11 11:40
1

1353 Postings, 3524 Tage Bullenknallerhab ich..ganz dolle...!

04.11.11 12:09

17 Postings, 3033 Tage newbee13witzig

wenn man dem link von Fred folgt:
http://www.sedar.com/....do;jsessionid=0000_eEE1EUDvpcyQBlJEhWQFFk:-1

und dann unten klickt um zur Seite von Majestic zu gelangen, wird man zu Golbal Hunter geleitet..?? Komisch.  Rudy Brauer ist Director beider Unternehmen...?

Da ist der falsche link hinterlegt... zumindest war das eben so.  

04.11.11 20:36

381 Postings, 3521 Tage r2d2pdfkurs

-7,x % in münchen ... X-(

 

05.11.11 09:01

193 Postings, 3100 Tage majesticholdverstehe ich nicht !

hier sind so glaube ich mind. 100 leser am werk und keiner war vor ort, ist bereit oder fähig etwas zu berichten ? meine entschuldigung sind 650 km einfache entfernung und die rückkehr vor 2 tagen aus dem urlaub. wohnt denn keiner in bayern? bin enttäuscht...  

05.11.11 10:26

49 Postings, 3535 Tage laborrentnerMesse

bei mir sind es leider 785 km. Würde mich sonst brennend interessieren. Aber vielleicht schafft es ja doch jemand.

Gruss an alle Investierten und schönes WE  

05.11.11 11:06
1

10 Postings, 2976 Tage Maik84Bericht

 
 

Edelmetallmesse München: Goldminenaktien attraktiv bewertet

 

Der DAX hat  heute die Vortagesgewinne wieder abgegeben.  Das G20-Treffen hat in der  Schuldenkrise nicht den großen Durchbruch  gebracht. Auch die schwachen  Konjunkturdaten aus den USA haben  Investoren angeregt, vor dem Wochenende Kasse  zu machen.

Zu den  Verlierern gehörten auch die Goldminenaktien. Damit setzt  sich ein Trend fort:  In guten Phasen steigt der Goldpreis stärker als  die Kurse der Goldminenaktien  und in schlechten Phasen verlieren die  Aktien mehr.

Auf der  Edelmetallmesse in München hat diese Entwicklung sehr oft  ein Kopfschütteln bei  den Besuchern ausgelöst. Die Vertreter der über  100 Minengesellschaften mussten  den Aktionären und Interessenten  erklären, warum der Goldpreis die Aktienkurse  der Minengesellschaften  in vielen Fällen abgehängt hat.

Goldminen besitzen einen Hebel

In der Theorie  müssten die Aktienkurse besser laufen als der  Goldpreis. Dazu eine kurze und  stark vereinfachte Rechnung. Stellen Sie  sich vor, der Goldpreis steigt von  1.000 auf 1.200 Dollar. Das ist ein  Anstieg um 20%.

Eine Goldmine,  die Förderkosten von 800 Dollar je Unze hat, kam erst  auf 200 Dollar Gewinn und  nach der Preiserhöhung auf 400 Dollar. Der  Goldpreis ist also nur um 20%  gestiegen, der Gewinn des Unternehmens  dagegen um 100%. Daher müsste der  Aktienkurs deutlich stärker steigen  als der Goldpreis.

Man spricht  davon, dass die Minengesellschaften einen Hebel auf die  Goldpreisentwicklung  besitzen. In der Vergangenheit sind die Aktien im  Aufwärtstrend auch häufig  stärker gestiegen als der Goldpreis.

Kosten explodieren

Ein Grund, warum  der Hebel seit einiger Zeit nicht mehr  funktioniert, sind die explodierenden  Kosten. Energie, Rohstoffe wie  Stahl und auch die Lohnkosten haben deutlich  zugelegt. Auch die härten  Umweltauflagen nagen an den Gewinnmargen.

Ronald-Peter  Stoeferle, Goldanalyst der Ersten Bank, geht in seiner  Studie davon aus, dass  die Gesamtkosten bereits bei über 1.100 Dollar  je Unze liegen. Die Kosten sind  zuletzt schneller gestiegen als in den  vergangenen Jahrzehnten. Das ist ein  Grund, der die Aktienkurse  belastet.

Teure Übernahmen schmälern den Gewinn

Hinzu kommt,  dass die großen Minengesellschaften immer größere  Probleme bekommen, auf eigene  Faust neue, große Reserven zu finden. Wie  beim Öl ist die Zeit der großen Funde  weitgehend vorbei.

Die Lösung: Die  Branchenschwergewichte übernehmen für sehr viel Geld  kleine und mittelgroße  Goldproduzenten. 2010 wurde ein  Übernahme-Rekordvolumen von über 30 Mrd. Dollar  erreicht. Die Aktionäre  der kleinen Goldminen können dann jubeln, die Aktionäre  der Käufer  müssen dagegen Kursrückschläge hinnehmen.

Da die großen  Goldminen, die auf der Käufer-Seite stehen, in den  Goldminen-Indizes hoch  gewichtet werden, sehen diese Indizes relativ  schwach aus. Mit kleinen  Goldunternehmen konnte dagegen sehr gutes Geld  verdient werden. Doch das wird  im Index kaum sichtbar.

Aktien sind unterbewertet

Diese Punkte  erklären zum Teil, warum der Goldpreis zuletzt stärker  gestiegen ist als der  Goldminen-Index. Es bleibt jedoch noch immer eine  Bewertungslücke.

Das  Kurs-Gewinn-Verhältnis in der Goldbranche liegt nur noch bei 15  bis 17. In der  Vergangenheit lag dieser Wert oft im Bereich von 25 bis  30. Da gleichzeitig die  Gewinnmargen und Cash-Zuflüsse sehr hoch sind,  ist ein Bewertungsabschlag nicht  gerechtfertigt.

Das spricht für  2 mögliche Szenarien: Entweder ist der Goldpreis zu  hoch und die  Goldminen-Aktionäre preisen einen Preisrückgang bereits  ein. Oder aber die  Goldminenaktien sind schlicht und einfach deutlich  unterbewertet und leiden nur  unter der allgemein schlechten  Aktienmarktstimmung. Dann sollte sich die Unterbewertung  in der  nächsten Ruhephase schnell auflösen.


 

05.11.11 17:31

1353 Postings, 3524 Tage BullenknallerDas KGV..

 der Goldminen-Branche liegt bei " nur "noch 15 - 17..! Jetzt überlegt mal welches KGV unsere Majestic Gold hat. Da ist noch ganz ganz viel Luft nach oben um beim " nur noch " mitzuspielen. Ich hoffe das durch die Messe einige Fachblätter über MG berichten werden und in der nächsten Woche entspr. von MG selber kommt. Gestern war auf NTV ein kurzer Bericht über die Messe zu sehen,..war aber nix über Minen berichtet worden. Das wohl keiner von uns auf die Messe gefahren ist , finde ich gar nicht so schlimm..,evtl fahre ich aber nächstes Jahr ( evtl dann kleines Treffen..?! ) hin und schaue mir mal " MEINE " Mine an. Dann ist bestimmt auch schon einiges klarer und es liegen richtige Fakten auf dem Tisch. Mein Kursziel für Ende 2012 ist 1,50 Euro und für dieses Jahr bleibe ich auch noch sehr optimistisch...

In diesem Sinne..

LG vom Bullen

 

06.11.11 09:56
1

7 Postings, 3064 Tage RubexxMesse München

Servus an alle,

ich war gestern auf der Messe und hab mir das mal angesehen. Generell, zeigt etwas von seriösität das man da überhaupt dabei ist. Immerhin ist das mit Kosten und Konfrontation verbunden, bürgt für Qualität. Aber trotzdem einiges hätte man besser machen können. Es waren (ca. 11.00 Uhr) nur zwe Damen anwesend, ein Brad Magnes, bradmagnes@gmail.com mit Visitenkarte Majestic gold war nicht anwesend, wahrscheinlich Kaffee trinken. Sollte sich jemand mal darum kümmern ob der befugt ist ? Der kann Angeblich für alle Fragen und Antworten gerade stehen. Bitte Fred, ist der Dir bekannt?

Desweiteren, Mühle kann erst in ca. 6 - 8 Monaten voll laufen, da noch keine Ablagerungsstätte für verarbeites Gestein vorhanden ist. Dies soll jetzt unter Dach und Fach sein und wird jetzt vorbereitet.

Weiterhin positiv, die haben die 600.000 Unzen unterhalb Ihrer Lagerstätte noch erwähnt

Komisch, sind die irgendwie mit Global Hunter zusammen, haben den gleichen Messestand? Die beiden Damen haben irgendwie für beide Firmen gearbeitet, bitte um Recherche.

Ansonsten, interessant dies zu sehen, bin aber der Meinung, der Kurs wird in naher Zukunft abschmieren. Werde aber noch etwas bei billigeren Kursen nachkaufen und denke das in 1 Jahr der Laden läuft.

Viele Grüße aus Bayern

 

06.11.11 10:05

1353 Postings, 3524 Tage BullenknallerRubexx..

Danke für Info..,aber wieso soll der Kurs "abschmieren"...,oder meinst Du mit " abschmieren "..,nach oben rutschen ..?! 

Bzgl. Global Hunter..,da kann Dir bestimmt Fred weiter helfen..!

LG vom Bullen 

 

06.11.11 10:14

7 Postings, 3064 Tage RubexxKurs abschmieren

Servus,

ich denke das der Kurs nach unten geht - nur meine Meinung - denn jeder hier (und auch anderso) rechnet endlich mit Beginn der Produktion der neuen Mühle, das einfach so nochmals 6 - 8 Monate vergehen sollen, ich denke das ist hier jedem neu, oder? Oder hat das schon jemand von euch gewusst, ich habe zumindest noch nichts hier im Forum gelesen. Wenn hier jetzt Frustverkäufe stattfinden, so kann ich das nur verstehen. Ich persönlich sehe das als gutes Zeichen für billigere Zukäufe da die Qualität des Unternehmens nachwievor vorhanden ist - lediglich ein gewolltes hinauszögern was einen faden Beigeschmack hat. Vielleicht ist dies der Grund der zurückhaltenden Informationspolitik und der kleinen Aufkäufe in Canada bei 0,18 um so viel Zeit wie möglich zu gewinnen.

Bis dann - nur meine persönliche Meinung betreffend Kurs - würde mich auch lieber über steigende Kurse freuen. 

 

06.11.11 10:44

381 Postings, 3521 Tage r2d2pdfgmail

warum hat der herr eine gmail-adresse...

 

normalerweise gibt´s doch @firma-xyz.com

 

und was heißt "voll laufen" bei der mühle? jetzt noch gar nicht oder jetzt noch nicht hundertprozent?

 

06.11.11 10:54

4 Postings, 3066 Tage Frank_Steel@Rubexx

Hey Rubexx

Das war schon länger bekannt. Im Interview vom 17. August 2011 hat Rod Husband gesagt, dass die volle Kapazität erst im März 2012 erwartet wird. Nichtsdestotrotz läuft die neue Mühle bereits, Majestic erwartet für 2011 30'-35'000 unzen Gold zu produzieren (siehe Interview: http://www.youtube.com/watch?v=cxxX8TRjMok).


Anfangs Dezember (Quartalszahlen) werden wir sehen, mit welcher Kapazität die neue Mühle arbeitet.

Gruss

Frank  

06.11.11 11:46

702 Postings, 5460 Tage spead1Blick auf die nächsten Meldungen

Die nächsten Meldungen von MG werden entscheidend sein in welche Richtung es kurzfristig geht. Längerfristig und das meine ich auf ein Jahr und bis 2015 bin ich sehr positiv gestimmt. Ich bleibe auf jeden Fall investiert.
Auch meine Meinung ist das hier doch ein erheblicher Nachholbedarf seitens der Informationspolitik von Mg vorhanden ist, das sicherlich bis jetzt mit den Verhandlungen mit CMR zusammen hängen mußte. Ich denke diese massive Unterbewertung wird sich bald in Luft auflösen.Meine Meinung

schöne Grüße

spead1  

06.11.11 12:54

902 Postings, 3246 Tage Fred_Feuerstein30Neuer Thread

Hallo zusammen,

Ich habe mir erlaubt einen neuen Thread aufzumachen: Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012 (Bei freenet: http://boerse.freenet.de/forum/..._mehr_als_100000_Unze-all-t452971), da CMR der Brocken zur Übernahme wohl doch etwas zu groß war. Da sich immer wieder neue Foris hierher verirren, wäre die Überschrift derzeit sehr irreführend. Sollte sich ein weiterer Interessent melden, um Majestic zu übernehmen, können wir ja sofort wieder hier her switchen. Ich denke das ist vernünftig, oder? Grüße Fred

 

06.11.11 14:28

193 Postings, 3100 Tage majestichold@fred oder wir bleiben im gewohnten format und

führen mit neuer überschrift das neue forum ein. gute recherche, danke dafür. langsam beruhige ich mich.

gruss
mh  

06.11.11 23:21

702 Postings, 5460 Tage spead1fred_feuerstein

also sowas ist schon lange nicht passiert. Wird einfach gelöscht. Das kann es aber jetzt nicht sein.Wo ließt dieser Moderator eigentlich hin.

Diese Beschwerde seitens des Moderators ist absolut unbegründet.

Leider kenne ich auch ähnliche Aktionen.

Schöne Grüße

spead1  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403