111: Chinesische Telemedizin Plattform

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 26.09.22 20:59
eröffnet am: 15.02.21 17:01 von: Abflussrohr Anzahl Beiträge: 57
neuester Beitrag: 26.09.22 20:59 von: S2RS2 Leser gesamt: 12559
davon Heute: 8
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

15.02.21 17:01

108 Postings, 995 Tage Abflussrohr111: Chinesische Telemedizin Plattform

Hallo zusammen,

Ich habe heute hier mal eine Einstiegsposition eröffnet.

Die Marktkapitalisierung liegt derzeit bei ca 2 Mrd USD, da ist also noch gut Platz nach oben.

Das Thema Telemedizin ist meines Erachtens definitiv ein Megatrend der Zukunft.
Allerdings ist er auch entsprechend umkämpft und die Konkurrenz ist groß.

Das frei verfügbare Research zu 111 ist derzeit auch noch relativ dünn.

Hab hier noch zwei interessante Links, einer davon auf Englisch:

https://www.fool.de/2021/02/13/...n-2-aktien-die-das-moeglich-machen/

https://seekingalpha.com/article/...eap-risky-and-controlled-founders

Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung und verspreche mir hier auf alle Fälle 10 x Potenzial.




 
Seite: 1 | 2 | 3  
31 Postings ausgeblendet.

09.12.21 18:08

181 Postings, 3684 Tage EstelleNur....



Wie löst man das Delisting Problem?

Es gibt doch nur die ADR, oder!?

Macht echt langsam keinen Spaß mehr..

Das haben wir allein den Amis zu verdanken  

16.12.21 12:58

1648 Postings, 5381 Tage S2RS2Delisting Problem

Eigentlich recht simpel zu lösen: Zweitlisting in HK beantragen und die ADRs auch dort handeln. Generell bleibt das VIE Konstrukt kritisch, solange sich die Amis und Chinesen hierzu nicht endlich mal einigen.  

24.12.21 14:39

570 Postings, 3244 Tage stelukAusblick 2022

Wüsste gerne wohin die Reise geht. Delisting ja oder nein? Gilt auch für andere Chinaaktien. Bin ziemlich ratlos, weil die Aktie so zum Spielball und zu einer Wundertüte wird. Die Zahlen zählen dabei wohl kaum eine Rolle, wie man immer wieder sieht, oder doch? Trotzdem wünsche ich allen, die investiert sind eine mögliche Belohnung durch auch wieder steigende Kurse. Vielleich ist der Spuk bald wieder vorbei ist. Schließlich haben wir doch gekauft, weil wir von den Zukunftsaussichten überzeugt sind.  

13.01.22 12:24

181 Postings, 3684 Tage EstelleWäre...


...auf jedenfall schön, wenn 111 langsam mehr Richtung Profitabilität wandert

Jede Firma, die kein Geld verdient, wird weiterhin kritisch beäugt werden von den Börsianern. Und evtl weiter abverkauft  

31.01.22 10:39

181 Postings, 3684 Tage EstelleIst....



Keiner mehr da? ;-)  

01.02.22 20:28

1648 Postings, 5381 Tage S2RS2Doch doch

ist noch wer da. ;)
Wann gibt's die nächsten Zahlen? Auf der IR Homepage war es zumindest zuletzt Recht ruhig geworden.  

02.02.22 12:25

181 Postings, 3684 Tage EstelleSoweit


Ich sehe steht bei Finanzen.net.  Q4 2021 Zahlen am 17.03.22  

23.02.22 21:37

1648 Postings, 5381 Tage S2RS2Finanzergebnisse Q4 und GJ 2021

SHANGHAI , 22. Februar 2022 / PRNewswire / -- 111, Inc. (NASDAQ: YI) ("111" oder das "Unternehmen"), ein führendes Unternehmen für technologiegestützte Gesundheitsplattformen, das sich der digitalen Verbindung von Patienten mit Medikamenten und Gesundheitsdiensten verschrieben hat in China gab heute bekannt, dass es seine ungeprüften Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das am 31. Dezember 2021 endende Geschäftsjahr 2021 veröffentlichen wird , bevor der US-Markt am Donnerstag, den 17. März 2022 öffnet .

Das Managementteam von 111 wird am Donnerstag, den 17. März 2022 um 7:30 Uhr US Eastern Time ( 19:30 Uhr Pekinger Zeit am selben Tag) eine Telefonkonferenz zu den Ergebnissen veranstalten .

Details für die Telefonkonferenz sind wie folgt:

Titel der Veranstaltung:  111, Inc. Viertes Quartal und Geschäftsjahr 2021 Ungeprüfte Finanzergebnisse
Registrierungslink: http://apac.directeventreg.com/registration/event/7366837

Alle Teilnehmer müssen den oben angegebenen Link verwenden, um den Online-Registrierungsprozess vor der Telefonkonferenz abzuschließen. Bei der Registrierung erhält jeder Teilnehmer eine Reihe von Teilnehmer-Einwahlnummern, den Passcode für die direkte Veranstaltung und eine eindeutige Registrierungs-ID, die zur Teilnahme an der Telefonkonferenz verwendet werden kann.  

14.03.22 16:20

1648 Postings, 5381 Tage S2RS2Toilettenpapier

Bald ist die Aktie nicht mal mehr soviel wert wie eine Rolle Toilettenpapier.
Schade schade... hoffentlich verkündet 111 mit Bekanntgabe der Quartalszahlen profitabel zu sein oder hier steht irgendwann eine Kapitalerhöhung zu 1 USD pro Anteilsschein an. :(

Absolutes Desaster bei sämtlichen CN Titeln - da haben Trump, Biden, Putin und Xi ganze Arbeit geleistet.  

17.03.22 15:03

570 Postings, 3244 Tage stelukDie Zahlen und Ausblick

https://finance.yahoo.com/news/...unces-fourth-quarter-072000968.html

Die Zahlen sind aus meiner Sicht gut und die Aussicht auf den Break Even realistisch. Im Vergleich zu Werten der westlichen Hemisphäre ist der Kurs ein Witz. Chinaschrott halt, der niedergemacht wird. Ich bin zuversichtlich und geduldig. Habe meinen EK nochmal gesenkt.  

18.03.22 10:10

1648 Postings, 5381 Tage S2RS2Zahlen

Äußerst starkes Umsatzwachstum, nur leider nach wie vor noch nicht profitabel. :(
Ich werde in Kürze ebenfalls nachkaufen, um meinen EK der ersten Position (8 EUR) deutlich zu reduzieren. Es ist schon hart, wie massiv die Aktie zurückgekommen ist. Ich hätte nicht für möglich gehalten dass der Kurs praktisch ungebremst und wie am Schnürchen gezogen von über 25 USD auf unter 2 USD rauschen würde...  

18.03.22 15:37

570 Postings, 3244 Tage stelukSchon verrückt

Da geht über Monate nix. Ständig fallende Kurse und dann geht mit JoJo-Effekt der Kurs von 1,5 auf 2,5. Der Hang Seng steigt an einem Tag um fast 10% und diverser "Chinaschrott" teilweise über 50% an einem Tag, allerdings von extrem niedrigem Niveau. Hatte bei 111 nahe Tief nochmal nachgekauft. Meinen EK habe ich dadurch auf 4,4 senken können. Immer noch fast 50% entfernt. Ein weiterer 50% Tag (Traum) würde genügen und ich würde einen Teil verkaufen, vielleicht auch eher. Schon verrückt!  

18.03.22 17:25

570 Postings, 3244 Tage stelukSo darf es gerne weitergehen

Das war mal gut! Gerade für 2,88 ein Drittel verkauft. Das letzte Drittel für 1,57 vor 4 Tagen gekauft. EK ist dadurch aber auf 5,2 gestiegen. Macht nix, denn ich bin bei 15 vor gefühlt einer Ewigkeit eingestiegen. So darf es gerne weitergehen. Jetzt noch 70% steigen dann bin ich quitt. Chinaschrott geht doch!  

19.03.22 12:11

570 Postings, 3244 Tage stelukEin Nutzer auf Yahoo

Aus einem Forum bei Yahoo:
Mr.G17 hours ago
diese Aktie ist der perfekte Sturm! Alle kommen zusammen.Unterbewertet, warum?1. Es ist noch nicht rentabel, die Leute haben große Angst vor Aktien, die keinen Gewinn gemacht haben, und das ist vernünftig! Aber in diesen Unternehmen sind die größten Gewinne möglich.2. Die Angst vor China war vor ein paar Tagen auf einem wahnsinnigen Niveau, vielleicht geht es wieder dorthin zurück, aber nicht mehr lange. Sobald diese Angst weg ist (1-3 Jahre), kommen große Institutionen zurück und investieren hier echtes Geld.3. Tech-Aktien haben im Allgemeinen #$%$ bekommen, und das zu Recht. Viele von ihnen waren verrückt überbewertet. Also mehr Schmerz für diese Aktie ohne Grund, da sie bereits unterbewertet war. Zukunft: Diese Aktie ist die Zukunft des Gesundheitswesens, sie hat ein erstaunliches Liefersystem und schließt Verträge mit allen globalen Pharmaunternehmen ab. Ich bin Schweizer, also habe ich all ihre Verträge mit Novartis und so weiter gesehen. Das Umsatzwachstum ist erstaunlich, sobald sie ihre Größenordnung erreicht haben. Sie werden mit der Optimierung der Margen beginnen. Realistisch sind vorerst bis zu 7 %. Die beiden Gründer sind seriöse Typen, die zuvor Unternehmen gegründet und verkauft haben. (einer, den sie an Walmart verkauft haben) Die Menschen in China werden wohlhabender und älter. Das ist mein Hauptargument für die Aktie. Der Gesamtkuchen wird also zumindest für die nächsten 20 Jahre größer. Diese Aktie ist so niedrig bewertet, dass die Leute davon ausgehen müssen, dass diese Firma 1 Woche vom Bankrott entfernt ist. Meiner Meinung nach macht diese Firma seit 4-5 alles nach Plan Jahre. Alle ihre Prognosen waren genau, keine prahlerischen oder unrealistischen Ziele. Auch die Regierung von China ist Rückenwind und kein Gegenwind für das Unternehmen alle gesund, wenn sie älter werden und keine Medikamente brauchen.

Muss man nicht glauben, kann man aber!

 

30.03.22 18:07

570 Postings, 3244 Tage stelukEin anderer User

NicolaiVor 12 Tagen
2 Mrd. USD Umsatz im letzten Jahr und wächst schnell. Marktkapitalisierung NUR 260 Millionen (13 % des Umsatzes)!! Wird 2022 profitabel sein ref. heutiger Gewinnaufruf. YI ist eine Online-Pharma-Plattform. Wir arbeiten direkt mit über 500 Pharmaunternehmen zusammen und beliefern mehr als 385.000 Einzelhandelsapotheken. Die Regierung liebt ihr Geschäft, das ist ein großes Plus. Chinas Demografie bedeutet, dass sie noch lange wachsen werden. Einfach 10 Bagger und potenziell 30-50x angesichts der heutigen extrem niedrigen Marktkapitalisierung.  

21.04.22 13:08

570 Postings, 3244 Tage stelukNachkauf?

Die Katze lässt das Mausen nicht. Deshalb musste ich gestern bei 1,80 nachkaufen. Politische Börsen bieten auch Einstiegskurse. Nur meine Meinung  

02.06.22 15:54

1648 Postings, 5381 Tage S2RS2Nächster Quartalsbericht

SHANGHAI, May 26, 2022 /PRNewswire/ -- 111, Inc. (NASDAQ: YI) ("111" or the "Company"), a leading tech-enabled healthcare platform company committed to digitally connecting patients with medicine and healthcare services in China, today announced that it will report its unaudited financial results for the first quarter ended March 31, 2022, before the U.S. market opens on Thursday, June 16, 2022.

Am 16. Juni dürfte es spannend werden. Solange 111 nicht die Profitabilität erreicht, wird der Kurs klein gehalten, auch wenn die Bewertung im Hinblick auf viele Kennzahlen (KUV und die hohen Wachstumsraten) einfach nur total verrückt erscheint.
Nachkauf kommt für mich erst nach einer klaren Trendwende in Frage!  

03.06.22 10:26

14985 Postings, 8365 Tage Lalapobin hier auch dabei ...

höchstspannend und m.E.Vervielfacherpotential für die nächsten Monate/Jahre  

16.06.22 14:07

570 Postings, 3244 Tage stelukQuartalsbericht

https://finance.yahoo.com/news/...ounces-first-quarter-075800931.html

Da gibt es aus meiner Sicht nichts zu meckern! Im Gegenteil scheint 111 sehr gut aufgestellt zu sein.  

26.06.22 12:22

14985 Postings, 8365 Tage Lalapostarke Zahlen ...

Aufstellung wird m.E. zudem immer besser ....dazu hochinteressanter Sektor ...könnte ein Vervielfacher in den nächsten Monaten/Jahren werden .....Anfang 2021 standen wir noch über 27 ? ......  

06.07.22 07:47

14985 Postings, 8365 Tage LalapoTelko ... lesen ! Für mich ein

versteckter spekulativer Juwel ...mein KZ sage ich lieber nicht sonst wird mir hier noch Größenwahn unterstellt :-))
Bin auch in der Alibaba Health ... und JDHealth ..bei allen auch gut vorne ..verkaufe aber kein Stück ..hier bei der 111 sehe ich aber das mit Abstand größte Kurspotential ...


https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript  

22.07.22 13:57

570 Postings, 3244 Tage stelukEgal

Habe zu 2,66 wieder ein Drittel verkauft. Die Chinaaktien sind unberechenbar. Die restlichen Aktien dürfen trotzdem gerne weiter steigen. Ich bin echt gespannt wie sich diese Aktie weiter entwickelt. Super Geschäftsmodell mit Zukunft in einem interessanten Markt. Neben 111 bin ich bei Gango auch dabei. Die haben schon zweimal Sonderdividende ausgeschüttet plus ein ARP. Aber irgendwie auch "Chinaschrott". Man muss das mögen!  

15.09.22 09:55

181 Postings, 3684 Tage Estelle....


Das ist ziemlicher Mist, wenn ich das mal so sagen darf.


Bis wann ist denn Zeit dieses "super geile" Angebot anzunehmen?

Oder wie läuft das jetzt weiter für die Aktionäre?  

26.09.22 20:59

1648 Postings, 5381 Tage S2RS2Übernahmeangebot

Das Übernahmeangebot kam mir gerade recht!
Habe nun nochmal meine Position verdoppelt, um in jedem Fall hier mit einem besseren Schnitt rauszukommen - sofern es denn zur Übernahme kommen sollte. Schade, dass ich nicht im Tief zu 1,8X EUR aufgestockt habe wie ich es eigentlich vorhatte...

Ein solches Übernahmeszenario hatte ich bereits befürchtet - abwarten bis Tiefststände erreicht sind (sogar annähernd zeitgleich mit Erreichen der Breakeven Schwelle) um dann wieder vom Markt zu verschwinden. :(

Die 3,66 USD pro ADS habe ich mal gedanklich als Preisuntergrenze festgelegt und hoffe auf einen Übernahmepreis über 5 oder 6 USD pro ADS.
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass die Gründer großes Interesse haben, nach Erreichen DES Meilensteins schlechthin (=Erreichen des Break Even) zu Schleuderpreisen das Unternehmen zu verkaufen.
Sofern es Nebenabsprachen zu dem Angebot geben sollte, so werden diese leider meistens nicht bekannt.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln