finanzen.net

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 443 von 582
neuester Beitrag: 15.08.20 13:35
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 14534
neuester Beitrag: 15.08.20 13:35 von: grafikkunst Leser gesamt: 981797
davon Heute: 3363
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 441 | 442 |
| 444 | 445 | ... | 582   

11.07.20 16:31

232 Postings, 773 Tage GetLostRick Rule - Investment Rating

Der Depot und Listing Austausch im Forum wird ja öfter gemacht. Frage, hat jemand sein Depot schon vom Sprott Team durchleuchten lassen?

Unter folgender Adresse, kann mein seine Einkaufsliste einreichen und wird von einem Account Betreuer kontaktiert, welches Ranking die jeweiligen Titel haben, mit entsprechenden Kommentaren:

https://www.sprottusa.com/brokerage-services/rankings

Die Aktion geht von R Rule aus, es hat bei mir jedoch 2 Monate gedauert hier die anfängliche Antwort zu erhalten. Die sind aktuell sicher komplette drüber. Alle meine damaligen Titel, von denen ich keinen mehr habe, hat ein mittelmäßiges Rating erhalten.

z.B.: First Mining Gold Corp. (TSX:FF) [Rating 6] = mission drift, needs cash, very margina
ATAC Resources [6] Seasonal - Das betrifft auch MMG, da die nur 5-6 Monate im Jahr haben

1 Top - 10 Nimm die Kohle und Renne.

Falls hier jemand weitere Werte hat, mich würde das PAC Rating sehr interessieren.

Cheers!  

11.07.20 17:43

19239 Postings, 3782 Tage Balu4u@Getlost

Ob das immer so stimmt? Strikepoint hat glaube ich auch nur ein Winterbohrprogramm und trotzdem hat Sprott hier seinen Anteil deutlich erhöht. First Mining hab ich auch im Depot...klar brauchen die Cash. Ist aber auch ein Übernahmekanditat etc.  

11.07.20 18:14

19239 Postings, 3782 Tage Balu4uZnarf

Wer soll dir diese Frage beantworten? Hier gibt's verschiedene Strategien. Aber viele werden wohl ihren Einsatz rausholen und den Rest laufen lassen. Mit dem Geld würde ich wo anders investieren oder erstmal 1 bis 2 Wochen warten wie sich der Markt entwickelt. Aber Keiner kann dir die Entscheidung avnehmen, da Niemand deine finanziellen Verhältnisse kennt und Keiner deine Strategie. Ich bin diese Woche komplett bei Kore raus und plane noch zwei Exits für die kommende Woche. Man soll das Glück nicht überstrapazieren und immer etwas Cash für Neuinvestments haben. Viele Titel bilden bereits ne Kerze...  

11.07.20 18:14

232 Postings, 773 Tage GetLostWinter Access - MMG

Ist von Mitteleuropa aus nicht leicht zu sagen, wie die Winterverhältnisse in Yukon sind. Bei MNG und ATAC ist auch zu beachten, dass ATAC keine Straße hat. Extrem wichtig da oben, die können nur mit ATVs und Helikopter zum Gelände, MMG ist völlig Straßen zugänglich.

Bin mit in MMG investiert, ist auch ein Sprott Wert, wie ich gelesen habe FFM auch.

Ganz klar lässt sich auch abseits eines guten Rankings von Sprott investment Top Returns einfahren.

Es ging mir mehr um den Service der von den Leuten angeboten wird und ob evtl jemand hier weitere Rückkopplung hat?  

11.07.20 18:37

19239 Postings, 3782 Tage Balu4uMit Sprott fahre ich gut

Ob Tudor, Amex, Strikepoint, Summa, Kore, Argo....usw. Schon mehrere Exits mit über 100 Prozent Gewinn.  

11.07.20 18:55

1004 Postings, 304 Tage GoldkinderVolcanic & Golden Arrow

was haben die gemeinsam? Einen nahezu identischen Verlauf im 5-Jahres-Chart; mehr als Verfünffachung in 2016 und jetzt stehen Sie wieder da, von wo sie damals ausgebrochen sind. Hat sich die fundamentale Situation verändert? Versuch mich mal so ein wenig in Mustererkennung - ganz ohne KI.  

11.07.20 21:17
5

232 Postings, 773 Tage GetLostSprott Explorer List

Auf CEO.CA bin ich auf eine Auflistung gestossen, die Sprott Beteiligungen zusammenfasst.

Habe da nochmal sehr viel gelesen und für mich zumindest 1x klares Target gefunden, dass für meine Strategie passt.

https://ceo.ca/@jgms:eric-sprott-holdings?6f5ce76be8c8

Etwas neues für Euch dabei?  

11.07.20 22:05

2518 Postings, 4336 Tage Alfons1982GetLost

gut  gemacht. Das habe ich gemacht aber warte auf eine Antwort. Letztens meinte Rule das Er ca. 2 Monate in Rückstand ist mit der Bewertung.
Rule soll ja dick in Hannan investiert sein. Mir ist der Kurs wegelaufen und ich habe dafür Rio Silver mir geholt, die auch ein sehr interessantes und großes Grundstück haben. Ansosnten MMG wollte ich schon die ganze Zeit rein. Ich denke die Voraussetzungen sind gut, das Sie hier auf starke Silbermineralisierungen treffen werden.  

12.07.20 09:57
1

2518 Postings, 4336 Tage Alfons1982Gold, Minen und die Explorer

Desweiteren ist die Frage was Gold jetzt machen wird ? Ich kann mir aktuell gut vorstellen das durch die Nachrichten bezüglich Medikament oder Impfstoff für Covid-19 Gold weiter unter Druck bleiben wird. Die Russen sollen ja laut einer dortigen Universität einen Impfstoff entwickelt haben. Lief gerade über den teletrader. Muss mir mal das durchlesen.

Was aber wiederum für das Gold spricht sind die aktuell noch weiter real im minus notierten 10 Jährige US Anleihe und das die Arbeitslosigkeit dort immer noch hoch ist. Dadurch das noch Wahlkampf ist, werden die sich mit unterstützenden Massnahmen weiterhin überbieten und die FED wird weiter Geld drucken, um dagegen anzukämpfen.
Wir sind diesbezüglich aktuell bei ca. 7 Billionen US Dollar Bilanzsumme. Wenn diese Bilanz wirklich in den nächsten 2 Jahren auf ca. 10 Billionen US Dollar ausgebaut wird, sollte wiederum Gold über 2000 US Dollar stehen. Dann sollten wir bei den Produzenten und den guten Explorern eine Megahausse haben. Genauso wie die normalen Aktienkurse seit Jahren übertreiben, sollte es dann bei den Minenwerten genauso sein. Aktuell sehe ich war eine Übertreibung bei gewissen Explorern, nicht aber allgemein und auch nicht bei den Goldproduzenten.
Die entscheidende Frage lautet für mich was kurzfristig mehr zählen wird ? Das wird uns evtl. schon diese Woche präsentiert werden.
Dazu nehmen ja auch die geopolitischen Spannungen zwischen China und USA weiter zu und das ist ja erstmal das Vorgeplänkel. Mehr ist noch nicht passiert.
Aus diesen Gründen sollte es meiner Meinung nach zu keinem starken Abverkauf kommen. Sehe diesbezüglich das erste Korrekturziel bei ca. 1740-1760 US Dollar. Außerdem bewegen wir uns ja schon die ganze Zeit um diese Marken herum. Von einem klasisschen Durchmarsch zu den 1800 US Dollar kann bisher keine Rede sein. Desweiteren sind die meisten Analysten eher kurzfristig bärisch eingestellt, was in dieser Lage ein gutes Zeichen sein kann.
Sollte es aber zu einem Abverkauf kommen, werde ich auf jedenfall meine Explorer zum Teil verkaufen, um dann Cash zu haben, um unten wieder einsteigen zu können. Bei den Produzenten werde ich es nicht machen, da wie ich hier finde günstige Einstiegskurse habe und aktuell nicht von einem Crash wie im März 2020 ausgehe. Nur bei den kleinen Silberproduzenten wie Impact und Abcourt würde ich dann auch verkaufen, da diese Werte immer dann stark zurück kommen.  

12.07.20 11:54

19239 Postings, 3782 Tage Balu4u@Alfons

"Sollte es aber zu einem Abverkauf kommen, werde ich auf jedenfall meine Explorer zum Teil verkaufen, um dann Cash zu haben, um unten wieder einsteigen zu können. Bei den Produzenten werde ich es nicht machen, da wie ich hier finde günstige Einstiegskurse habe und aktuell nicht von einem Crash wie im März 2020 ausgehe" Eine Korrektur kommt bei dem ein oder anderen Explorer sowieso. Schaut euch nur mal die Kerzen an. Kore hatte z.B. schob in der Spitze 1,70 CAD und steht jetzt bei 1,40. Ich werde den Cashbestand diese Woche mit 2 Exits auf knapp 20 Prozent erhöhen um dann wieder bei meinen Juniorproduzenten nachzulegen. Manche Explorer sind reine Zockerwerte geworden und deren MK schon teilweise höher als Juniorproduzenten. Wer weiß wie viel die überhaupt im Boden haben und wann das gefördert wird. Produzenten profitieren vom aktuellen Goldpreis und speziell die Juniors können werden die Fördermenge ggf. noch verdoppeln oder verdreifachen (Fiore, Steppe,...) Kennt ihr da noch welche?  

12.07.20 12:10

2518 Postings, 4336 Tage Alfons1982Gogold eine noch unentdeckte Perle ?

12.07.20 12:19

8452 Postings, 1800 Tage ubsb55Balu4u

" (Fiore, Steppe,...) Kennt ihr da noch welche? "


Premier Gold Mines?  

12.07.20 13:03

2518 Postings, 4336 Tage Alfons1982Calibre ist auch nicht wirklich teuer

Hunmingbird oder wie die heißen fallen mir  spontan ein. Dazu eine Highland Gold die immer noch zu günstig bewertet ist. Auch Gran Colombia. Bin aber hier mittlerweile unzufrieden. Beide aber keine juniors mehr. Robex Resources aus Mali produzieren ja auch noch.  

12.07.20 13:26

1645 Postings, 5075 Tage DasMünzSogar Adriatic angesprungen diese Woche

https://smallcaps.com.au/stocks/?symbol=ADT


GetLost: An Rockhaven ist Sprott auch Beteilligt
https://tmxmatrix.com/company/RK?utm_source=discover_table

Talisman Mining hat auch Potential
Lucknow hat mal schon 100g/t Gold gebracht
https://smallcaps.com.au/stocks/?symbol=TLM  

12.07.20 13:59

19239 Postings, 3782 Tage Balu4u@Alfons

Highland Gold ist klasse, bezahlen auch starke Dividende. Einzig der Chart gefällt mir aktuell nicht.  

12.07.20 14:06

232 Postings, 773 Tage GetLostGold Volatility / Market Recovery / Fed-Currency

No interest in shorting Gold!

Falls ich verkaufe, um später wieder geringer ein zu steigen ist das Shorten.

Baue meine Positionen auf, wenn es noch weiter runter geht ist das Teile des Spiels und ich müsste nachkaufen, shorten werde ich Gold jedoch nicht.

Ich möchte in die Unternehmen investieren und lange halten.  

12.07.20 14:19

3161 Postings, 5282 Tage BozkaschiHighland Gold

hatte ich auch ... das Problem wird mit unter Russland sein. Ich hatte sie verkauft um am Explorer run teilzunehmen genau wie First Majestic, Coeur  und Hochschild. Was zu der Zeit keine schlechte Idee war.

Highland Gold ist in Russland tätig, als dort ein neues Gesetz beschlossen wurde hat sie angefangen weiter nachzugeben. Weiß aber nicht mehr welches Gesetz es war, sitze auch gerade am Strand. Die Kurs schwäche gegenüber anderen Goldproduzenten ist schon nicht zu übersehen.
-----------
Carpe diem

12.07.20 14:32
2

3161 Postings, 5282 Tage BozkaschiGetlost

ich dachte man würde shorten wenn man Anteile verkauft die man nicht besitzt, in der Hoffnung sie später günstiger wieder glatt zu stellen. Um Minenaktien in einer Konsolidierung einsammeln zu können brauchst du cash und wenn man vollinvestiert ist muss man  mitunter einige gut gelaufene Minen veräußern um mit dem gewonnenen Cash wieder einsammeln zu können. Den richtigen Zeitpunkt zu erwischen um etwas Cash aufzubauen, das ist die Kunst. Wie gesagt ich sehe Gold nochmal bei 1860 bis 19XX und Silber auch bei 19-20$ bis wir konsolidieren müssen.

Meine Meinung  
-----------
Carpe diem

12.07.20 15:01

232 Postings, 773 Tage GetLostVolatilität Abfangen

Klar, wenn man voll investiert ist lässt sich bei sinkenden Kursen kein Nutzen daraus schlagen, dass es etwas billiger gibt.

Technisch gesehen ist eine Shortplatzierung, das was Du umschrieben hast @Bozkaschi. Strategisch gesehen ist zu verkaufen und auf fallende Kurse zu spekulieren identisch. Ob Du jetzt das Werkzeug eines Shorts nimmst oder deine Aktie verkaufst, ist in der Wirkung der gleiche Ansatz. Wollte mit meiner Umschreibung nur sagen, dass meine Strategie nicht vorsieht, auf fallende Preise beim Gold oder in dem gesamten Markt zu setzen.

Cash Reserven für die Vola zu halten, ist natürlich sinnvoll, die Opportunitätskosten sind mir aktuell jedoch zu hoch.

 

12.07.20 15:22
1

1147 Postings, 1374 Tage Radierunggetlost, darf ich widersprechen

beim shorten will ich durch den Leerverkauf am Preisverfall verdienen.
Beim Verkauf von Aktien stelle ich meine Position glatt und verdiene nichts am ( möglichen ) Preisverfall.

Ich eröffne später zu ( hoffentlich ) niedrigeren Kursen eine neu long Position, indem ich Aktien kaufe.

Im 1. Fall will ich auf der short und long Seite verdienen, im 2. Fall nur auf der long Seite.  

12.07.20 16:20
1

1281 Postings, 171 Tage Gold_GräberSprott investments, für diejenigen die noch

12.07.20 16:28

137 Postings, 51 Tage johzaaaGoldpreis

In mehreren Beiträgen hiess es ja, dass die Goldpreisentwicklung keinen so großen Einfluß auf die Explorer hat. Sollte der Goldpreis sich also konsolidieren und $40-60 fallen, um dann einen neuen und ggf nachhaltigen Anlauf über die 1800 zu nehmen, stellt sich die Frage, inwiefern das wirklich auf die Minen und Explorer Einfluß nimmt. Mit welchem Goldpreis haben die Minen bei ihren Prognosen überhaupt gerechnet?  

12.07.20 17:27

19239 Postings, 3782 Tage Balu4uAlso auf der Suche nach noch nem

Produzenten bin ich wieder auf Wesdome gestossen. Mk. ca. 1 Mrd. , schöner Chart, klasse Bohrresultate zuletzt und generell High Grades

https://www.finanznachrichten.de/...aktien/wesdome-gold-mines-ltd.htm  
Angehängte Grafik:
gold.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
gold.png

12.07.20 17:29

19239 Postings, 3782 Tage Balu4uEbenso interessant, was

von euch auch schon einige im Depot haben finde ich Gogold

https://gogoldresources.com/  

12.07.20 17:30

1147 Postings, 1374 Tage RadierungÄnderung

ich werde mich heute bei finanzen.net abmelden und mit neuem Namen bei Ariva anmelden.

Bis dahin Tschüß

Radierung  

Seite: 1 | ... | 441 | 442 |
| 444 | 445 | ... | 582   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Varta AGA0TGJ5
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750