Sixt Leasing Aktie

Seite 8 von 18
neuester Beitrag: 10.06.20 11:37
eröffnet am: 29.04.15 21:12 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 431
neuester Beitrag: 10.06.20 11:37 von: Cullario Leser gesamt: 123523
davon Heute: 51
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 18   

02.03.16 10:33

804 Postings, 3026 Tage milkykatastrophe sieht wohl anders aus

... und Bad Bank auch. Ich nehme an, du bist einer der keine Zeit hat. Also besser rein in wirecard oder ähnliches.  

02.03.16 11:08

19 Postings, 1876 Tage Dagobert D.Nein,

ich suche langfriste solide Anlegemöglichkeiten. Aber ich befürchte, hier habe ich fehlinvestiert. Und ob ständiger Zweckoptimismus hier richtig ist, bezweifle ich langsam. Ich zitiere mal aus einigen Deiner Posts:
18.06.2015: "ich denke der startschuss für sixt leasing wird zur veröffentlichung von Q2 ergebnissen im sommer fallen."
23.06.2015: "trotzdem beginnt nun das wohlgefühl, mit einem EK von 19,05 die Leasing-Zukunft betrachten zu dürfen..."
04.09.2015:"will sehen, ob ich es schaffe, mit meinen 4300 stücken in 3 jahren ein häuschen zu stemmen.... "
02.10.2015:"wir liegen gut 10% unter Ausgabe, das könnten die letzten tage eines guten Einkaufs sein und das 3. Quartal ist zu ende. es wird wohl demnächst losgehen mit der Aktie."
18.11.2015:"heute muss es endlich losgehen. eine konservative aktie mit sehr guten aussichten."
11.12.2015:"mein schönstes weihnachtsgeschenk wären die 20+"
19.01.2016:"... nährt sich bei mir die Hoffnung, dass der Kurs loslegt, um die am ca. 18.2. zu erwartenden guten Zahlen für 2015 einschließlich entsprechender Analystenwürdigungen und evt. einer Dividendenankündigung vorwegzunehmen."    
 

02.03.16 11:29

326 Postings, 2100 Tage RemanenzHm

"was ist mit einer offiziellen Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 37v, 37w, 37y WpHG?"

Was genau möchtest du damit sagen? (Kenne das Gesetz nicht)
Reicht es nicht wenn das Datum schon seit mehreren Wochen (meine sogar schon seit Dezember) auf der Homepage zu sehen ist?

Wir befinden uns hier in einem klein Kapitalisierten (332 Mio.) Unternehmen deswegen ja auch der SDAX. Da ist der Handel nicht so gross wie bei den Big Playern.

Ich bin nachwievor Optimistisch, starker Familienname, die Mutter noch im Rücken und ein Zukunftsfähiges Geschäftsmodell. Das Statussymbol Auto gibt es immer weniger in den Nachkommenden Generationen.
Schon jetzt ist ein Smartphone mehr Status als Auto.  

02.03.16 12:20

19 Postings, 1876 Tage Dagobert D.Aktiengesellschaften

sind verpflichtet, kursrelevante Nachrichten veröffentlichen. Viele Unternehmen, auch aus dem S-Dax teilen dazu auch vorab ihre Termine der der Veröffentlichung der Zahlen als DGAP-Kapitalmarktinformation gemäß... mit.
Noch ein paar andere Erläuterungen: Wenn Sixt-Leasing noch nicht an die Börse gegangen wäre, hätte Sixt als Allein-Besitzer seinen Aktionären mitteilen müssen, dass ein Tochter-Unternehmen einen Großkunden verloren hat, weil sich dieses auf die Gewinnsituation von Sixt auswirken könnte. So musste es Sixt-Leasing veröffentlichen und hatte bereits bei der Veröffentlichung der ersten Quartalszahlen einen Vertrauensverlust. Die Sixt-Aktie jedoch hat die deutlich bessere Performance und unter der Nachricht nicht gelitten. Dieses Abwälzen meinte ich ich mit Bad-Bank von Sixt.
Gerade am Start einer Börsenkarriere sollte man mit positiven Nachrichten aufwarten können, dieses mediale Auftreten ist für mich eine Katastrophe.
Im Übrigen werden gerade die 18 Fonds (hoffentlich) Sixt-Leasing auch kurzfristig Beine machen, denn sie sind im Zugzwang und müssen sich an ihrer Performance messen lassen. Daher haben wir ja auch an jedem Jahresende eine Kursrallye, weil die Fonds den Kurs ihrer Aktien nach oben ziehen    

02.03.16 16:22

326 Postings, 2100 Tage RemanenzOk

Soweit ich das aber verstanden hatte, hat SL den Großkunden nicht direkt verloren sondern SL hat den Großkunden kurzfristig gekündigt da der Kunde seinen Verpflichtungen nicht nachgekommen ist und zu wenig Einnahmen generiert hat.

Wenn SL den Vertrag gekündigt hat können die es ja auch nicht vorab bekannt machen wenn es da noch nicht bekannt war oder!? So meine Theorie.

Und zu den News, bisher hab ich alles wichtige auf der Investor Seite gefunden bzw per Email mir zuschicken lassen.

Ich bin von dem Leasing Geschäftsmodell nach wie vor überzeugt.  

02.03.16 16:23

326 Postings, 2100 Tage RemanenzDas der Großkunde gekündigt

wurde habe ich auch per Email zugeschickt bekommen.  

02.03.16 17:27

3 Postings, 1876 Tage TronfolgerDagobert D.

es wirkt so , als wenn du die Lage verkennst und aus irgendwelchen Gründen gegen SL ätzt. Es steht schon lange fest, dass die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes am 18.04.16 erfolgt. Die Dividendenausschüttung soll wie bereits geschrieben ca. im Bereich von 30-40% des Konzernüberschusses liegen. Daraus resultiert wohl ein Betrag in der Range von 0,33? bis 0,44? pro Aktie. Im Bereich Flottenmanagement trennte man sich zwar von einem Großkunden(ca. 7400 Verträge), jedoch gewann man von einem Großkunden einen Auftrag . "Nach intensiver Ausschreibungs- und Verhandlungsphase erteilte ein Großkunde die Zusage für das Flottenmanagement von rund 10.000 Fahrzeugen. Nach erfolgreicher Implementierung soll daher der Vertragsbestand im Flottenmanagement wieder deutlich ansteigen und den temporären Rückgang des Vertragsportfolios überkompensieren." Es ist außerdem auch fraglich, wie man ein riesiges IT-Unternehmen mit SL vergleichen kann. SL ist seit Jahren gewachsen und konnte die Profitabilität sehr stark erhöhen. Wenn du den Eindruck hast, dass bald etwas negatives verkündet wird, dann solltest du dich lieber sofort von dem Unternehmen trennen.  

02.03.16 17:33

326 Postings, 2100 Tage RemanenzRichtig

und ich gehe mal davon aus das wir im Jahresabschlussbericht genaueres über den Kunden mit 10T Fahrzeigen erfahren werden.

Zudem denke ich mal das eine Festlegung der Dividende auch im Abschlussbericht erläutert wird. Die Frage ist nur wird die Dividende dann dieses Jahr schon ausgezahlt werden oder erst ca April 2017?  

02.03.16 17:46

3 Postings, 1876 Tage TronfolgerRemanenz

ja genau, dass wird sich dann an den Zahlen im Segment Sixt Mobility Consulting erkennbar machen. SL will für das Geschäftsjahr 2015 schon ausschütten, also wird sie dieses Jahr ausgezahlt.  

02.03.16 19:45

804 Postings, 3026 Tage milky@ Dagobert

olala, hast Du Dir eine Arbeit gemacht!
Wenn ich das so lese, finde ich meine statements wirklich etwas optimistisch, das muss ich mir wohl anhören. Liegt vermutlich an meinem Wesen.
Ich verfolge genau wer alles einsteigt und betrachte das halbe Jahr nach S-Dax Aufnahme als Zeit des Einstiegs für Institutionelle.
Sollte Dagobert beim Börsengang gezeichnet haben, schiebt er jetzt 25% Miese vor sich her und entsprechend Frust. Ich kann das verstehen, den hätte ich dann auch.
Vielleicht ist es aber auch anders. Es hilft nichts. warten wir auf die Bilanzpressekonferenz am 14. Ich hätte mir auch eine schnellere Entwicklung gewünscht.  

02.03.16 20:17
1

19 Postings, 1876 Tage Dagobert D.fast richtig...

ich bin eingestiegen, als "Böerse online"  Sixt Leasing als ein zweites Grenkeleasing bezeichnete. Das hat mich neugierig gemacht. Mit Grenkeleasing liege ich über 800% im Plus. (Leider habe nur bescheidene 123 Stück). Also bei 20 € rein und später sogar nochmal bei knapp 18 nachgekauft. Aber außer Optimismus hier im Forum und 3 Analysten, die hin und wieder abwechselnd ihre Empfehlung wiederholen, passiert nichts. Es geht immer weiter bergab mit dem Kurs, der Rauswurf aus dem S-Dax droht (und damit werden sich wohl auch einige der Fonds zurückziehen und der Kurs wird weiter fallen) und spätestens jetzt sollte das Unternehmen aufwachen und mit Publicity und Fakten den Kurs unterstützen, aber das geschieht nicht. Wir haben es doch aber bei Sixt nicht mit Amateuren zu tun.... Und genau das macht mich stutzig und ärgerlich.      

02.03.16 20:38

804 Postings, 3026 Tage milkygrenkeleasing

um bei grenkeleasing auf 800% zu kommen musst Du aber dort auch schon mindestens 8 jahre drin sein, wahrscheinlich aber länger. So hätte SL also noch genug Zeit...... wie gesagt, der 14. gibt die Richtung an.  

02.03.16 20:52

326 Postings, 2100 Tage RemanenzLiege

Momentan auch bei -22% seh das ganze aber bisschen entspannter.
Die Börse ist keine Einfahrtsstrasse und nach downs gibt es auch wieder ups.

Bin vom vielen Traden weg und auf lange Sicht hab ich ein gutes Gefühl bei der Sache. Die beste Rendite erreicht man eh über Jahre und nicht Wochen oder Monate.  

03.03.16 09:24

19 Postings, 1876 Tage Dagobert D.Heute abend..

wird es spannend, er fällt die Entscheidung, ob SL im S-Dax bleibt:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...teigt-in-MDAX-auf-4761311

Und noch eine Bemerkung: Am 2. November 2015, also rund 14 Tage vor dem eigentlichen Termin gab es die offizielle Vorankündigung für die Quartalszahlen. Hier war ich dann wohl mit meiner Kritik etwas voreilig. Die Vorabankündigung der Jahresbilanz hat also noch etwas Zeit.
 

03.03.16 09:41

19 Postings, 1876 Tage Dagobert D.Sorry,

man darf wohl keine Links angeben. Also hier nochmal mein Post in erlaubter Form:

Heute abend wird es spannend, er fällt die Entscheidung, ob SL im S-Dax bleibt:

(Googeln nach: "finanzen 4761311")

Und noch eine Bemerkung: Am 2. November 2015, also rund 14 Tage vor dem eigentlichen Termin gab es die offizielle Vorankündigung für die Quartalszahlen. Hier war ich dann wohl mit meiner Kritik etwas voreilig. Die Vorabankündigung der Jahresbilanz hat also noch etwas Zeit.
 

03.03.16 17:40

804 Postings, 3026 Tage milkybeim Aufstieg in den S-Dax

zuckte SL noch nicht einmal.
Fragen, die ein Milchmädchen interessieren:
was würde bei einem Ausscheiden aus dem S-Dax passieren?
würde sämtliche Fonds wieder heraus müssen?
wer war vor S-Dax bereits investiert (z.B.Allianz) und wer kam danach hinzu? ist das relevant?
was passiert wenn:
a S-Dax raus + Zahlen schlecht
b S-Dax drin + Zahlen schlecht
c S-Dax raus + Zahlen gut
d S-Dax drin + Zahlen gut  ????

der Daueroptimist bevorzugt Version d............. wen wundert's?  

03.03.16 17:58

804 Postings, 3026 Tage milkyübrigens

die Berechnung Marktkapitalisierung für den S-Dax bezieht sich nur auf den Streubesitz. Die reale ist also einiges höher.
Zur Relevanz für den S-Dax zählen diese Marktkapitalisierung und der Börsenumsatz (Berechnungsschlüssel ist mir nicht bekannt)
Mit einer S-Dax Gewichtung von 0,92% liegen immerhin noch drei Werte hinter SL.
(MPL, Schaltbau, Hornbach)
Ob wir hiermit zu etwas mehr Diskussion im Chat kommen????  Sollte nur ein inhaltliches Angebot sein.
 

04.03.16 10:51

804 Postings, 3026 Tage milkyso eine Riesenehre

ist die Anwesenheit im SDax offenbar auch wieder nicht. Wir steigen mächtig. Alos schauen wir lieber auf die kommenden zahlen, den Ausblick und die Dividende. nur ruhig , Brauner!  

04.03.16 12:13

326 Postings, 2100 Tage RemanenzSo

interessant ist der Sdax für die Fonds sowieso nicht, da Kleinkapitalisiert gibt es in dem Index eh ein ständiges rein und raus. Für die Fondsgesellschaften viel zu teuer und daher auch die geringe Beachtung.

Veränderungen kommen nicht von heute auf morgen.
Meine Meinung; der Neue Werbespot wird das Privatleasing vorangetrieben haben zudem wird das Flottenleasing mit 10T Fahrzeugen unter vertrag liegen.

Denke wir werden ein Operatives Ergebnis von 49,5-50 Mio und einen Gewinn von 1,35 zum Abschluss sehen.  

04.03.16 14:10

804 Postings, 3026 Tage milkyhallo Dagobert

hoffentlich bist Du nicht ausgestiegen. wenn das so weitergeht werden wir noch feiern.
da brauchen wir dich, nicht nur wegen deiner guten Posts!  

04.03.16 15:08

19 Postings, 1876 Tage Dagobert D.Danke für die Blumen...

Nein, ich bin nicht ausgestiegen. Wäre ja auch ein denkbar dummer Zeitpunkt. Es läuft dann wohl (hoffentlich) auf Variante C hinaus: S-Dax Raus, aber gute Zahlen. Und wie Remanenz auf 49,5-50 Mio. kommt, möchte ich schon gerne wissen. SL rechnet ja selbst nur mit 30 Mio., nach Q3 waren es 21,7 Mio.  

04.03.16 15:40

4639 Postings, 4419 Tage Diskussionskulturebit war 37,3 mio

nach 9 monaten  

04.03.16 15:51

326 Postings, 2100 Tage RemanenzDu

Sprichst von EBT da hast du natürlich recht.

Ich gucke mir aber immer das Operative Ergebnis an (EBIT) und da sind es nach 9M 37,4 Mio.  

04.03.16 15:52

326 Postings, 2100 Tage RemanenzDa

Hat wohl jeder so seine Vorlieben, finde das EBIT aber interessanter.  

04.03.16 16:11

19 Postings, 1876 Tage Dagobert D.Helmut Kohl...

hat angeblich mal gesagt: Entscheidend ist, was hinten rauskommt. Verteilen kann man nur, was nach der Steuer übrigbleibt.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln