finanzen.net

KGV 3,6 - Lang&Schwarz ab heute handelbar

Seite 10 von 181
neuester Beitrag: 19.11.19 10:20
eröffnet am: 28.09.06 09:38 von: Triade Anzahl Beiträge: 4521
neuester Beitrag: 19.11.19 10:20 von: jensos Leser gesamt: 813168
davon Heute: 89
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 181   

15.02.07 09:25

1336 Postings, 5543 Tage letzauwer wagt es,

den Schlusskurs zu prognostizieren  

15.02.07 09:33

55737 Postings, 5879 Tage nightflyRT 11,90 X 72/90

RT 11,82 F 75/95  

15.02.07 09:34
2

114 Postings, 4977 Tage jairusmeine Prognose

11,50?- am Ende des Tages werden sicher Gewinnmitnahmen eintreten.
Aber das erste Kursziel über den Tag hinaus liegt jedenfalls über 20; das KGV kann bei so einer Gewinnentwicklung ja nicht dauerhaft unter 10 bleiben.
Vielen Dank an Triade- durch Deine Analyse vom September bin ich auf L&S aufmerksam geworden.
Ciao, jairus  

15.02.07 09:42

55737 Postings, 5879 Tage nightflywenn einer

12k holt,dann sind wir bei 12...
mfg nf

          §                 11,99 Aktien im Verkauf      1.500
        11,93 Aktien im Verkauf     395
        11,90 Aktien im Verkauf     1.000
        11,89 Aktien im Verkauf     300
        11,80 Aktien im Verkauf     3.058
        11,79 Aktien im Verkauf     3.400
        11,78 Aktien im Verkauf     400
        11,77 Aktien im Verkauf     908
        11,76 Aktien im Verkauf     708
        11,70 Aktien im Verkauf     250

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/LUS.aspx [/URL]

200       Aktien im Kauf 11,65
749       Aktien im Kauf 11,57
500       Aktien im Kauf 11,56
500       Aktien im Kauf 11,55
160       Aktien im Kauf 11,50
79       Aktien im Kauf 11,48
200       Aktien im Kauf 11,45
127       Aktien im Kauf 11,42
325       Aktien im Kauf 11,41
2.000       Aktien im Kauf 11,36

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
4.840                   1:2,46         11.919
 

15.02.07 09:48

96716 Postings, 7190 Tage KatjuschaHat denn L&S so hohe Verlustvorträge oder

hat man 2007 oder 2008 wieder ne normale Steuerquote von 30-40% ?  

15.02.07 09:54

55737 Postings, 5879 Tage nightfly12,12 X 12,11 F o. T.

15.02.07 10:12

454 Postings, 4793 Tage cindian11,50 wirst du nicht mehr sehen aktuell 12,20 +9% o. T.

15.02.07 10:21

96716 Postings, 7190 Tage KatjuschaIst euch das Thema Steuern egal?

Würd mich freuen, wenn sich dazu mal jemand äußert. Immerhin kann sowas den Überschuss um 50% verringern.

Nehmt mal das Beispiel 2006. Da wurden fast 6 Mio verdient. Gäbe es die Latenten Steuern nicht, sondern ne normale Steuerquote von 35% läge der Überschuss bei 3,8 Mio und das KGV läge aktuell bei 10. Wäre schon ein enormer Unterschied.  

15.02.07 10:29
1

4328 Postings, 6572 Tage GuidoHallo Katjuscha

ich habe mir gerade die Bilanz 2005 angeschaut und demnach lag ein Bilanzverlust von 12166410,79 Euro per 31.12.2005 vor.
Demnach müßte etwas mehr als die Hälfte des Verlustvortrages verbraucht sein, so dass wohl erst 3008 die normale Steuerquote greifen wird.

Guido  

15.02.07 10:33

114 Postings, 4977 Tage jairusna, so weit wollen wir mal nicht vorgreifen...

Diese Vorgehensweise führt zu einem Sonderertrag von TEUR 1.843, der nach Saldierung mit den Ertragssteuern in Höhe von TEUR 907 zu einer Zurechnung von TEUR 936 führt.
Dieser Auszug aus der Meldung spricht nur von 907T ? Steuern. -Falls ich das richtig verstehe, hätte L&S ohne den Verlustvortrag ca. 5Mio Gewinn. Das reicht doch auch oder?
Ciao, jairus  

15.02.07 11:00
1

96716 Postings, 7190 Tage KatjuschaNicht ganz jairus

Bei den 907T ? handelt es sich um zusätzlich aktivierte Latente Steuern, die jetzt in den Ertrag verbucht wurden.
Was ich meine ist, wann die Verlustvorträge aufgebraucht sind, und dann wieder mit normaler Steuerquote gerechnet werden muss, aber da hat ja Guido jetzt netter weise für Auflärung gesorgt. Wird man wohl frühestens Ende 2008 wieder ne normale Steuerquote haben.
Für 2007 stellt sich allerdings die Frage, ob auch dort wieder 900t ? verbucht werden. Kenne jetzt die Bilanz aber nicht, um diese Frage beantworten zu können. Ich würd an eurer Stelle für 2007 aber sicherheishalber mit dem Ebit rechnen, und davon noch 1 Mio ? abziehen, um auf den Überschuss zu kommen. 1 Mio ? wegen der Regel, das ja eigentlich nur 1 Mio steuerfrei ist und man von der Hälfte des Rests den normalen Steuersatz berappen muss.
Theoretisch müsste L&S also 2007 ein Ebit von knapp 8 Mio erzielen, um wieder auf 6,9 Mio Überschuss zu kommen. Ab 2008 wirds dann interessanter.  

15.02.07 20:44
2

33505 Postings, 5333 Tage PantaniMorgen sind

wohl Kurse über 12 Euronen
sehr wahrscheinlich.Zusätzlich dürften jetzt
Einschätzungen der Analysten,die wohl bald anstehen
weitere Kursgewinne bringen.


 Börsenplätze - Geld-Brief
   BörseGeld-Stk Geld  Geld-BriefBrief Brief-Stk Spread ariva.de Zeit 
  Frankfurt500 500 0,67% 19:44 
  Stuttgart500 500 0,67% 19:44 
 
 
Greetz Pantani

 

16.02.07 00:13

55737 Postings, 5879 Tage nightflystimmt

up.
mfg nf  
Angehängte Grafik:
LS0215F1195hoch.gif
LS0215F1195hoch.gif

16.02.07 12:44

55737 Postings, 5879 Tage nightflyFrage an alle Börsenexperten:

Muß das Xetra-GAP geschlossen werden?
Oder reicht es,wenn Frankfurt kontinuierlich weiterhandelt,
also dort kein/oder ein geringeres GAP entsteht?
Im Fall von LUS war
das TH 14. 11,19(auch ATH) -das TT am 15. 11,57 im Xetra
das TH 14. 11,35(auch ATH) -das TT am 15. 11,50 in Frankfurt

also muß der Xetra-Kurs jetzt nochmal runter auf 11,19 oder nicht?
11,26 wurde schon erreicht.
Das GAP in Frankfurt ist geschlossen.
mfg nf
 

17.02.07 17:11

114 Postings, 4977 Tage jairus@Katjuscha/ Steuern

Katjuscha, ich glaube, Du hast nicht recht. Nochmal: "Diese Vorgehensweise führt zu einem Sonderertrag von TEUR 1.843, der nach Saldierung mit den Ertragssteuern in Höhe von TEUR 907 zu einer Zurechnung von TEUR 936 führt. "
Der Sonderertrag durch Anrechnug von früheren Verlusten beläuft sich auf 1,8Mio?. Da aber 907T? Steuern gezahlt werden müssen, bleiben ein positiver von dem Sonderertrag 936T? übrig. D. h. L&S mußte 907T? Steuern bezahlen.
Falls jemand mehr Ahnung von dem Thema hat und meine Ausführungen korrigieren kann, wäre ich dankbar.
Ciao, jairus  

20.02.07 08:17

55737 Postings, 5879 Tage nightflyKGV 5,8 - LUS auch heute handelbar!

gggrrrrrrrrrrrrr...
und das ist das 2006-KGV...
wenn ich Q4 für dieses Jahr als Maßstab nehme,
liegt das KGV 2007 bei 3,9.
mfg nf  

21.02.07 00:42

96716 Postings, 7190 Tage Katjuschajairus, ich hab doch nie geschrieben das L&S keine

Ertragsteuern zahlen musste. Aber in der Adhoc ist es doch ganz klar beschrieben.

Man hat 1,8 Mio ? Latente Steuern aufgelöst, die mit den Ertragssteuern von 0,9 Mio ? verrechnet wurden. daher gibts also einen positiven Steuereffekt von 0,9 Mio ?. Ist doch eindeutig.

Das heißt, das EBT lag etwa bei 5,9 Mio ?. Der Überschuss bei 6,9 Mio und der Überschuss ohne Latente Steuern bei 5,06 Mio ?. Letzteren würd ich als Anhaltspunkt für 2007 nehmen. Dazu kommt die Frage in wie weit weitere Verlustvorträge bestehen.

Und daher stimmt auch nightflys Hochrechnung des Q4 auf das Jahr 2007 nicht. Im Gegenteil, wenn ich das richtig sehe, hat man im 1.Halbjahr mehr Gewinn gemacht als im 2.Halbjahr. Müsste ich mir aber im Detail angucken, da das EBT ausschlaggebend ist. Überschuss 1.HJ = 2,9 Mio ? ; Gesamtjahr (ohne Latente Steuern) = 5,06 Mio. Ist also die Frage ob die Latenten Steuern schon im 1.Halbjahr aufgelöst wurden oder erst am Jahresende. Kann das jemand mal nachschauen?! Danke!

Das "reale KGV" für 2006 liegt etwa bei 7,5. Was 2007 passiert, weiß ich nicht. Es wird aber ziemlich sicher nicht unter 6 liegen, es sei denn man kann weitere Latente Steuern auflösen und in den Ertrag buchen. Wenn ich das mit dem 2.Halbjahr 2006 richtig sehe (knapp 2,1 Mio Überschuss) und man das auf 2007 hochrechnen würde, läge das KGV07 bei 8,9.  

21.02.07 00:50

55737 Postings, 5879 Tage nightflytja,so gehts auch nicht

das zweite Halbjahr hochrechnen,
da in Q3 Einmalbelastungen von 0,4 Mio für das Listing enthalten
waren und sowieso das schlechteste Quartal war.
Da Q4 (bis jetzt)nicht im Detail veröffentlicht wurde,
(gebe zu,wahrscheinlich stimmt meine Rechnerei nicht ganz)
würde ich sagen,warten wir einfach darauf.
mfg nf  

21.02.07 00:59

96716 Postings, 7190 Tage KatjuschaOKay, das mit den 0,4 wusste ich nicht

Dennoch scheint das 2.Halbjahr schlechter gewesen zu sein, aber wie du schon sagtest. Warten wir mal den Bericht ab!  

21.02.07 01:02

33505 Postings, 5333 Tage PantaniIch weis nicht was

21.02.07 01:10

55737 Postings, 5879 Tage nightflywonach

wird denn denn nun das KGV errechnet-
meiner Meinung nach hat man das Jahr 2006
insgesamt 6,903 Mio. eingenommen,
also 2,21? pro Aktie.
Das ist der Gewinn.
Kurs 11,50 = KGV 5,2
...
mfg nf

 

21.02.07 01:15

96716 Postings, 7190 Tage Katjuschanightfly, sorry, aber jetzt tust du naiver als du

bist.

Natürlich wird das KGV nach dem Überschuss berechnet, aber Sonderfaktoren muss man nunmal rausrechnen. Rechne ich die latenten Steuern raus und die Kosten für den Börsengang hätte der Überschuss etwa bei 5,45 Mio ? gelegen.
Eine weitere Frage ist, ob man weitere Verlusvorträge hat. Je nachdem kann der Überschuss in Zukunft nochmal deutlich sinken, wenn es ansonsten keine operativen Fortschritte geben sollte.

Gibt dazu schon Aussagen vom Vorstand, wie es 2007 und 2008 operativ weitergehen soll?  

21.02.07 01:26

55737 Postings, 5879 Tage nightflydie 0,4 sind schon

rausgerechnet.
Also stimmt #221.
5,967 Mio+ =EPS 1,897.
Nach Q3 waren es erst 3,52 Mio.
mfg nf
 

21.02.07 01:43

96716 Postings, 7190 Tage KatjuschaNein, die 5,97 Mio stimmen m.E. eben nicht

Du musst letztlich die 1,8 Mio ? abziehen, nicht nur die 0,9 Mio ?!

Man zahlt nunmal auch mit Verlustvorträgen Steuern. Bei L&S liegen die bei 0,9 Mio ?. Man hätte also etwa 5,06 Mio ? Überschuss gemacht, wenn man die Latenten Steuern nicht aufgelöst hätte. EPS demnach 1,45 ?.  

21.02.07 01:53

96716 Postings, 7190 Tage KatjuschaAuch wenn die GUV noch nicht veröffentlicht wurde,

kann ich ja mal zum besseren Verständnis schreiben, wie ich die GUV erwarte.


Ebt = 5,97 Mio

- 1 Mio steuerfrei
- von den restlichen knapp 5 Mio muss man die Hälfte versteuern, also 2,5 Mio ?
- 0,9 Mio ? wäre ein Steuersatz von 36%, könnte also hinkommen
- also Überschuss = 5,06 Mio ?

In der Bilanz standen aktive latente Steuern, die man ergebniswirksam aufgelöst hat. Daher 5,06 Mio plus 1,84 Mio gleich 6,9 Mio ?.


Wars so verständlicher auf was ich hinaus will?  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 181   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81