finanzen.net

Über ein Berliner Gerichtsurteil

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 10.12.19 20:28
eröffnet am: 19.09.19 17:09 von: Talisker Anzahl Beiträge: 58
neuester Beitrag: 10.12.19 20:28 von: Philipp Robe. Leser gesamt: 2221
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

19.09.19 17:09
7

35822 Postings, 5965 Tage TaliskerÜber ein Berliner Gerichtsurteil

Kannste nur mit dem Kopf schütteln. Und auf die nächste Instanz hoffen. Bemerkenswert aber auch mal wieder, wie die Sache durch ein verfälschtes Zitat in gang kam. Im verleumderischen Zitatefälschen kennen sich hier ja auch einige ganz gut aus...

Erlaubt ist alles
?Stück Scheiße?, ?Schlampe?, ?Drecksau? ? solche und noch krassere Kommentare prasselten auf Renate Künast ein. Das Landgericht Berlin sieht darin keine persönliche Schmähung, sondern nur zulässige Sachkritik.
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...e-kuenast-16392690.html

-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Seite: 1 | 2 | 3  
32 Postings ausgeblendet.

20.09.19 19:13

1010 Postings, 247 Tage Philipp RobertWer hier der Dümmste im Raum ist,

ist schwer zu sagen.

Gemeldet hat sich zwar schon der eine oder andere, wenn ich das richtig sehe. Und nicht vergessen sind auch die Moderatoren,  die stillschweigend im Raum anwesend sind, nicht zuletzt mit ihren Unerwünschtheiten, wenn man so sagen kann. (Dumme Sache: Mein Rechtschreibprogramm lässt mich unter den Unerwünschtheiten Rot sehen.)

Wie dem auch sei - wer hier ein Kopf-an-Kopf-Rennen sieht, der liegt wahrscheinlich nicht so ganz daneben. Wie das ausgeht, das werden wir wohl nicht erfahren.

Letztlich ist alles eine Sache der Rhetorik.  

20.09.19 19:43
1

10751 Postings, 4249 Tage badtownboy# 33 bevor man die Rsp kritisiert

sollte man aber erst mal die Rechtskraft abwarten.
Gut möglich,  dass Rechtsmittel eingelegt werden und ein höheres Gericht die Fehler der Judikative selbst korrigiert.
 

20.09.19 19:45
3

Clubmitglied, 42684 Postings, 7067 Tage vega2000Ja btb, natürlich bleibt das so nicht stehen,

aber alleine das ein Richter so ein Urteil fällt, gibt mir zu denken!  

20.09.19 20:04
3

10751 Postings, 4249 Tage badtownboyStudenten und Referendare

würden sicherlich durchfallen,  wenn sie die Auffassung des Berliner-Gerichts in einer Klausur
als die richtige darstellen würden.

Es geht halt um die oftmals schwierige Interessenabwägung bei ,  die es so nur bei den Beleidigungsdelikten gibt, Wahrnehmung berechtigter Interessen.

https://strafrecht-online.org/problemfelder/bt/...idrig/ehrennotwehr/

Manchmal schwierig zu handhaben.
Was hier aber das berechtigte Interesse sein soll, ist aber wirklich schleierhaft.
Jedenfalls ist der Sachverhalt soweit richtig dargestellt nicht mit einer Rechtfertigung über § 193 StGB
zu vermitteln.  

20.09.19 20:19
1

32980 Postings, 3369 Tage NokturnalAls wir Ossis beschimpft wurden ...

Durch die Sozialdemokratische Unterschicht hab ich die Grünen nicht aufheulen hören. Nun schlägt das Pendel mal zurück und um das Grüne Gesindel tut es mir nicht leid .  

20.09.19 20:19

35822 Postings, 5965 Tage TaliskerDa haste es

"Gibt es irgendwo eine schwachsinnige Netiquette, in der sinngemäß steht wenn man andere aussperrt man dann selber in deren bedeutungsschwangeren Super-Mimimi Threads nicht schreiben darf? Wo kann man das nachlesen?"
Kannste nachlesen in dem berühmten Klassiker "Charakter - was ist das?" Sach mal, du machst häufiger Sachen erst auf fremde Ansage hin? Werd erwachsen und selbständig.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

20.09.19 20:23

35822 Postings, 5965 Tage TaliskerFür Nok

https://ze.tt/...d-jungen-menschen-im-osten-mit-rassismus-zu-tun-hat/
Mein Beileid.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

20.09.19 21:46

1010 Postings, 247 Tage Philipp Robert#37. Alles halb so wild.

Richter*innen sind auch nur Menschen.

Und es gibt ja "neuerdings" nicht nur für die Halbgötter in Weiß, und  für Lehrkräfte,  sondern auch für die Halbgötter in Schwarz die Möglichkeit, an Veranstaltungen teilzunehmen, die sich als Intervision oder Supervision darstellen lassen.

Schon gegenseitige Anteilnahme unter Kollegen erscheint geeignet,  durch die Unbilden ihres Berufsalltags körperlich und seelisch deformierten, abgesackten schwarzen Robenträgern   auf  die Sprünge zu helfen und sie wieder in Form zu bringen. Das wäre ja noch schöner.  

21.09.19 07:35
3

Clubmitglied, 42684 Postings, 7067 Tage vega2000So gehts auch

Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-09-21_um_07.png (verkleinert auf 91%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-09-21_um_07.png

21.09.19 09:40
1

1010 Postings, 247 Tage Philipp Robert#42. Plumps

Wenn das nicht nur eine Simpelhafte Spießumdrehung ist, dann weiß ich auch nicht.

Das Zentrum für politische Doofheit und die vor sich hinwelkende Heute-Sow von gestern und vorgestern können das sicher besser, und noch besser haben die AffenfürDeutschland das ganz bestimmt drauf.

Ansatzweise hatte, verglichen mit jener Postille, selbst die hiesige, wohl als satirische Aktion angedachte Aussperrung eines einschlägig verkannten Bettelbrüder-Quartetts (Grinsch & Co oder so) ihren Scharm,. Aber ein bisschen mehr Nachhaltigkeit hätte es schon sein dürfen.
Wenigstens eine Nacht im threadeigenen unterirdischen Knast hätte der Threadführer  den kleinen Schweinepriestern schon vergönnen können. Aber so sind sie halt, die Kuschelpädagogen, die nichts können, außer unseren Kindern die Zukunft versauen..

Kein Wunder, dass der als Sarrazin der deutschen Erziehunslehrer betitelte Michel Winterhoff so titeln konnte, wie er das tat.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

21.09.19 10:52
3

35822 Postings, 5965 Tage TaliskerDu musst einfach früher aufstehen,

um hier mithalten zu können. Ich war knallhart nachhaltig konsequent und habe sie erst heute Morgen wieder rausgelassen, die kleinen Racker.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

21.09.19 11:41

1010 Postings, 247 Tage Philipp RobertSo früh

wie du und deine Zöglinge kann ich gar nicht aufstehen, um hier mithalten zu können.

Ja, nein. Früh aufstehen und dann in den Vormittag hineinbummeln, bevor man sich vielleicht in dieses lehrreiche Forum bequemt, das ist schlimmer, als SchuleSchwänzen. Schon die einfachsten Gesetze der Logik erzwingen diesen Befund.
Damit diese Gesetzlichkeit auch der Letzte versteht, könnte ich mich jetzt als Frühaufsteher outen.

Sonst noch was ?  

21.09.19 14:00
1

4118 Postings, 867 Tage clever und reich#39 Auf "Ansagen hin" tue ich überhaupt nichts.

Auf kluge Argumente die respektvoll vorgetragen werden, treffe ich Entscheidungen. Charakter bedeutet das Richtige zu tun, wenn es niemand sieht. Ein Thread mit täglich Hunderten Klicks ist eine nette Bühne für Leute aller Couleur, ein nicht unwesentlicher Teil davon sind wohl Laienschauspieler. Ein Erwachsener sollte das wissen. Sperre mich, oder sperre mich halt nicht. Was Du auch vorhast, zieh es durch und schulmeistere hier nicht herum. (-: Das ist Charakter.  

21.09.19 14:01
2

4118 Postings, 867 Tage clever und reich#43 Manchmal frage ich mich was Sawitzki so macht.

06.10.19 19:47

1010 Postings, 247 Tage Philipp RobertEinen seltsamen Humor

haben manche Rechts-Politiker...
Aber man sollte sich nicht täuschen lassen !
So wie es aussieht, testen gerade die höheren Chargen unter ihnen gelegentlich nur, um fit für ihr Amt zu bleiben und um gegen Ausgrenzungsversuche von Seiten der immer noch herrschenden Altparteien gewappnet zu sein, die Grenzen des Erlaubten bei Karikaturen. Irgendwo hört der Spaß auf, aber wo ?
Das müssen sie wissen.

Hier ein Versuch, der ein markantes Beispiel von schwarz-braunem Humor  zum Gegenstand hat. Vielleicht müssen sich ja, wenn das in Deutschland so weitergeht  mit der Unterdrückung der Meinungsfreiheit, bald Richter mit solchen Karikaturen befassen.

Man kann nur hoffen, dass diese Richter in allen Instanzen dann ebenso furchtbar sind, wie die in diesem Thread gescholtenen, die die pingelige Frau Künast in ihre Schranken gewiesen haben.
 
Angehängte Grafik:
afd_0971.jpg
afd_0971.jpg

06.12.19 18:53
1

1010 Postings, 247 Tage Philipp RobertAnd the Winner Is

Renate Künast

Ein bisschen Freude , vielleicht sogar Genugtuung, könnte man jetzt empfinden, selbst wenn man Frau Künast oder ihrer Partei nicht sonderlich zugetan ist.
Frankfurt/Berlin (dpa/lhe) - Im Streit über einen Facebook-Eintrag mit einem angeblichen Zitat der Grünen-Bundestagsabgeordneten Renate Künast zu Sex mit...
 

06.12.19 19:56
1

5500 Postings, 1565 Tage bigfreddy@50 Freude empfinden ?

Zum Glück ist das neue Urteil des Landgerichts noch nicht rechtskräftig und ein Skandal.
Künast erklärte VOREILIG nassforsch  bei Twitter, sie habe gewonnen.

Wir alle kennen doch noch die Einstellung vieler Grünen (z.B. Volker Beck & Co.) zum Umgang mit Kindern, um es mal vorsichtig zu formulieren

Und noch einmal, worum es geht, für mich ist das eindeutig, was Frau Künast gemeint hatte:

"Der Zwischenruf Künasts erfolgte 1986 im Berliner Abgeordnetenhaus. Ein CDU-Abgeordneter hatte eine andere Abgeordnete gefragt, wie sie zu einem Antrag der Grünen in Nordrhein-Westfalen stehe, die Strafandrohung wegen sexueller Handlungen an Kindern aufzuheben. Der Zwischenruf Künasts lautete nach Gerichtsangaben: "Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist."

 

06.12.19 20:05

1010 Postings, 247 Tage Philipp Robert"Wir alle..."?!

06.12.19 20:28
1

1010 Postings, 247 Tage Philipp RobertHistorischer Hintergrund

Seit den 80er-Jahren engagiert sich Markus Schnapka für Kinder- und Jugendpolitik und für seine Partei, die Grünen. Die aktuelle Pädophilie-Debatte um Daniel Cohn-Bendit ruft bei ihm schlimme Erinnerungen wach.
 

06.12.19 21:40

5500 Postings, 1565 Tage bigfreddyThat's a bit of it @53

Beschämend, dass solch eine Partei die Zustimmung von über 20 Prozent der Wähler bekommen kann.

Was mögen die damaligen Kinder der 80er Jahre  heute empfinden. ?
 

10.12.19 14:32
1

1010 Postings, 247 Tage Philipp RobertNext please !

Am Landgericht Hamburg hat am Freitag ein Prozess gegen die AfD-Politikerin Alice Weidel begonnen. Sie habe einen Kameruner als "Rädelsführer" der Unruhen in der Landeserstaufnahmestelle Ellwangen 2018 bezeichnet.
Entscheidung im September !? (s.o. -  Stand 9.8.19)

Weiß wer was ?  

10.12.19 14:52

1010 Postings, 247 Tage Philipp RobertSymptomatisch

10.12.19 19:34
1

5500 Postings, 1565 Tage bigfreddyGeht das als diskrete Bescheibung?

"Nordafrkanisches Erscheinungsbild"
oder wie ich auch gelesen hatte:

"Südosteuropäische Straftäter einer bestimmten Ethnie"

Long live the political correctness!

 

10.12.19 20:28
1

1010 Postings, 247 Tage Philipp Robert#57. Das Posting spricht für sich selbst

und lässt tief blicken.

Auch unngeachtet der vorliegenden Fakten erübrigt sich ein Kommentar .

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
E.ON SEENAG99