finanzen.net

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 950 von 1030
neuester Beitrag: 07.01.20 10:06
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 25750
neuester Beitrag: 07.01.20 10:06 von: new.in.tradin. Leser gesamt: 1999296
davon Heute: 266
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 948 | 949 |
| 951 | 952 | ... | 1030   

20.11.19 07:55
4

3665 Postings, 1257 Tage derdendemannWo kann es hingehen

 
Angehängte Grafik:
eefe6847-e4c4-4933-bccf-d478dec56639.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
eefe6847-e4c4-4933-bccf-d478dec56639.png

20.11.19 08:09
4

4976 Postings, 1467 Tage Pechvogel35@DressageQue

Ein Bildchen zur Veranschaulichung - Zufall? . Wie handelt man das? Grob gesagt: Einstieg bei Ausbruch oder Retest. SL knapp unter Wiedereintritt. Ausstieg nach gemessenem Ziel oder alternativen Faktoren. Natürlich alles abhängig vom Zeitfenster und man hätte den Anstieg auch in einem Trade handeln können.  Überhaupt gäbe es zig Ansätze, die wohl zu ähnlichen Schlussfolgerungen gekommen wären (Marktechnik, Trendfolge ...) Aber auch solche an und für sich gut handelbare Marktphasen kann man problemlos vergeigen (schlechter SL, Falsches MM, zu wenig Zeit, Gier, SL zu tief, zu hohe Gebühren, Pech (Downer und nicht umgesetzter SL etc). Da liegen die Herausforderungen und nicht darin, anhand der Chartechnik mit +50 Prozent die abschließende (vorläufige) Kursruchtung vorauszusehen.  
Angehängte Grafik:
f1feb7d4-d16e-4ce5-b913-9d1bd9de4658.jpeg (verkleinert auf 72%) vergrößern
f1feb7d4-d16e-4ce5-b913-9d1bd9de4658.jpeg

20.11.19 08:14
6

14621 Postings, 2676 Tage DAXERAZZIUnd täglich grüßt

das Trampeltier:

US-Präsident Donald Trump hat der chinesischen Führung mit noch schärferen Strafzöllen gedroht, sollte es im Handelskonflikt keine Einigung geben. ?China wird einen Deal machen müssen, den ich mag", sagte Trump am Dienstag. ?Wenn sie das nicht tun, dann war es das.? ?Wenn wir keinen Deal mit China machen, erhöhe ich die Zölle nur noch weiter.?  

20.11.19 08:20
5

10228 Postings, 1451 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

Hoffentlich hat es sich bald ausgetrumpt. Ich kann sein Gesicht nicht mehr länger ertragen und das dumme Gesülze aus seinem Mund nicht mehr hören.  

20.11.19 08:25
4

10228 Postings, 1451 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Mittwoch 20.11.19:

"DAX 13221
XDAX: 13180 (nach Tief 13150)

Widerstände: 13183 + 13200 + 13253/12264 + 13304 + 13350 + 13423

Unterstützungen: 13144 + 13000/12990 + 12665/12500


DAX Prognose HEUTE

  • Warnende DAX Reversaltageskerze mit sehr langem Docht an promimenter Stelle.
  • Dem DAX droht der Abschluss der Topbildungsphase unter 13144.
    Die Folge wäre ein DAX Rückfall zu 13000/12990.
  • Widerstandsmarken sind heute 13183 (EMA200/h1) und 13264 (IKH/h1).

DAX Chartkonstellation ÜBERGEORDNET

  • Der DAX ist seit August weit gelaufen.
    Der DAX ist stabil, hat zugleich in der Nähe der oberen Trendkanalbegrenzung auch wenig Spielraum zur Entfaltung nach oben.
  • Normalerweise ist der DAX im Endstadium eines größeren Anstiegsabschnitts! Der Kanal der letzten 11 Monate ist ausgereizt.
  • Übergeordnet ist der DAX überkauft und jederzeit in der Lage, ca. 3 Wochen bis ca. 12665/12500 zu korrigieren.
    Ob der DAX tatsächlich demnächst den "normalen Weg" der Konsolidierung geht steht auf einem anderen Blatt.
    Überhitzungen bis 13423 und 13515 sind immer möglich, entsprechen aber nicht dem normalen Prozedere, sondern der Ausnahme."

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe

XETRA DAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Große-Kanalbegrenzungen-weisen-Bullen-nach-unten-ab-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-Große-Kanalbegrenzungen-weisen-Bullen-nach-unten-ab-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

Quelle:   DAX-Tagesausblick: Große Kanalbegrenzungen weisen Bullen nach unten ab! | GodmodeTrader

 

20.11.19 08:33
3

10228 Postings, 1451 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 20.11.2019:

T"endenz: Aufwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1075+1,1082+1,1099

Intraday Unterstützungen: 1,1057+1,1051+1,1030

Rückblick:

EURUSD tendierte am gestrigen Dienstag seitwärts in einer sehr engen Handelsspanne, größere nennenswerte Bewegungsimpulse gab es nicht - der Tag ist als Konsolidierungstag einzustufen.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Fortsetzung der gestrigen Konsolidierung und eine kleiner Korrektur der jüngsten Erholungsrally zu favorisieren. Dabei könnte das Paar durchaus noch einmal in den Bereich um 1,1050 USD zurücksetzen im Vorfeld der heute Abend anstehenden Sitzungsprotokolle des jüngsten FED-Meetings. Im Bereich 1,1050 USD ist das Paar im Stundenchart allerdings hervorragend unterstützt: Auf diesem Niveau befindet sich sowohl das 38,2?%-Retracement der jüngsten Aufwärtswelle sowie der SMA100 im Stundenchart. Spätestens in diesem Bereich wäre dann wieder mit technisch bedingtem Kaufinteresse zu rechnen."

Kursverlauf vom 06.07. bis 20.11.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EURUSD Chartanalyse 1H-Chart

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick: Warten auf neue Impulse

Quelle: EUR/USD-Tagesausblick: Warten auf neue Impulse | GodmodeTrader

 

20.11.19 08:48
5

638 Postings, 3605 Tage Bernecker1977DAX am Morgen 20.11.2019

Das Jahreshoch im DAX gestern war sehr dynamisch erreicht worden. Das war somit ein Trading-Signal nach oben und bei Re-break dann auf der Unterseite wieder am gleichen Punkt, als wir wieder unter 13.300 fielen.

Am Ende wurde also auch dieses Jahreshoch sehr zeitnah wieder abverkauft. Somit stehen wir erneut in der "alten" Range. Das Ziel daraus wäre nun noch ein Test der Unterseite bis 13.140 Punkte. Man darf als Bulle hoffen dass es hält, sonst drohen recht schnell die 13.000...

Vorbörslich waren wir schon bei 13.150 und damit dem Bereich recht nah. Für das Trading der Oberseite würde ich einen Test dort abwarten oder prozyklisch dann entsprechend bei 13.190 den Trigger mit Ziel GAP-close XETRA 13.221 anlegen:

Viel Erfolg vorab,
Euer Bernie  
Angehängte Grafik:
20191120_dax_xetra_range_neu_jfd.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
20191120_dax_xetra_range_neu_jfd.png

20.11.19 08:51
1

4976 Postings, 1467 Tage Pechvogel35Gold LI 1476,28

Optimalen Einstieg leider verpasst. Trotzdem einen Versuch wert.  

20.11.19 09:00
2

10228 Postings, 1451 Tage Potter21@Dax: 13.144/13.140 ist die wichtige Marke heute

Geht es darunter, könnte der Dax beschleunigt zur 13.110 /13.080/13.000 und 12.992/12.985 korrigieren.  

20.11.19 09:11
3

49890 Postings, 5899 Tage SAKUMoin Traderz!

Nur kurz, da Termine:

LIs von gestern im Minus ausgestoppt.

Neu LI Dax bei 133...

Wünsch euch noch gute Trades und immer fett Cash in da Däsch ;-)
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

20.11.19 09:21
1

848 Postings, 619 Tage endakameliAlle Ami-Indizes knapp am EMA50

Gute Longmöglichkeit zur Beobachtung.  

20.11.19 09:30
1

10228 Postings, 1451 Tage Potter21Li 13.125, TP 13.170, SL 13.113 mit NG2ULB

20.11.19 09:34
2

15568 Postings, 3061 Tage lueleyAlso ob Nel

Asa nur nen SL Fishing war wage ich zu bezweifeln... Mein SHort rennt da nun jedenfalls ganz gut an. 6,90 Kronen sollen drin sein diese woche  

20.11.19 09:43

10228 Postings, 1451 Tage Potter21Long durch nachgezogenen SL bei 13.120 ausgestoppt

Ein Verlusttrade (only for DressageQue!)  

20.11.19 09:45

15568 Postings, 3061 Tage lueleyDas hier

20.11.19 09:47
2

15568 Postings, 3061 Tage lueley0,72 drunter 0,65 als targets?

20.11.19 09:49
1

14621 Postings, 2676 Tage DAXERAZZIWer hätte das gedacht, 13.100 aufgeploppt

SO richtig LONG ist anders ... *ggg*

 

20.11.19 09:51

10228 Postings, 1451 Tage Potter21@Lue, was der Aktionär leider nicht erwähnt hat,

dass diese tolle Batterie so groß sein wird, dass man einen LKW-Anhänger benötigt.......Witz off.  

20.11.19 09:57

10228 Postings, 1451 Tage Potter21Thema Nel ASA: Dieses Firma sollte daraus lernen

und sich unabhängiger und besser aufstellen. Aber das gehört in den Anfängen zum Erfolg immer dazu.  

20.11.19 09:58

10228 Postings, 1451 Tage Potter21# 23734 ist nun aktiviert.

20.11.19 09:59

67 Postings, 2304 Tage Der LiftboyIronie? Wo bist Du? Komm raaaus!

"von 1.100 Wattstunden pro Kilogramm auf Materialebene und von 500 Wattstunden pro Kilogramm auf Produktionszellen-Ebene"
"wobei Batteriegröße und -gewicht kaum oder gar nicht zunehmen werden"  

20.11.19 10:00
2

10228 Postings, 1451 Tage Potter21@Daxxer, kannst Du heute mal den Mittagstisch

ausgeben?  

20.11.19 10:07
3

15568 Postings, 3061 Tage lueleyVarta

https://www.tradingview.com/x/H1tVhh0C/

94,40 muss weg, dann sollte das Ding mal langsam durch sein mit Up.

Bin seit gestern drin, da close unter 100 was ich als Voraussetzung  für den short sehen wollte.

 

20.11.19 10:12

7511 Postings, 580 Tage DressageQueenPotter21

Naja, selbst wenn es so wäre macht man sich nicht über etwaige Verluste anderer lustig. Aber jeder wie er meint. Desweiteren handel ich nie mit riskanten Derivaten noch bin ich Daytrader. Nach der Ralley der letzten Wochen ist ne kleine Konsolidierung durchaus wünschenswert. Verstehe die Schadenfreude nicht .... auch nicht die Panik. Kann mich über die Aktienperformance der letzten Monate nun wirklich nicht beschweren ... heute noch Wirecard zu 110.- gekauft.  Ist doch schön wenn Shorter auch mal zum Zuge kommen.  

20.11.19 10:17
5

483 Postings, 992 Tage torres1Trump sitzt in der Klemme, weil er

wiedergewählt werden will und ihm langsam die Zeit davon läuft. Die Chinesen wissen das und werden auf Zeit spielen. Trump verliert die Nerven und erhöht die Zölle. Gewinnen wird dabei niemand. Würde mich nicht wundern, wenn das der Auslöser für eine größere Korrektur wäre.  
Angehängte Grafik:
208796_600.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
208796_600.jpg

Seite: 1 | ... | 948 | 949 |
| 951 | 952 | ... | 1030   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
E.ON SEENAG99