2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 167
neuester Beitrag: 16.04.21 09:51
eröffnet am: 29.12.20 20:06 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 4154
neuester Beitrag: 16.04.21 09:51 von: Potter21 Leser gesamt: 448531
davon Heute: 2008
bewertet mit 65 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167   

29.12.20 20:06
65

33809 Postings, 3474 Tage lo-sh2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkollegium,

Willkommen in 2021 - ein verseuchtes Jahr hinter uns, ein hoffentlich teilweise virusfreies Jahr vor uns. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits stelle ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, meine täglichen Trades ein.  
Darüber hinaus freue ich mich auf eure Tipps zu Indizes, Forex, Rohstoffe, Aktien - Top-Tipps,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info sind, neben unserer Seite 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
https://www.cnbc.com/world/?region=world
https://www.wallstreet-online.de/indizes/put-call-sentiment-dax-index
https://www.finanzen.net/

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für alle, zugunsten eines zunehmenden Depots, und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Auf ein GUTES NEUES JAHR 2021 !  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167   
4128 Postings ausgeblendet.

16.04.21 07:36
7

33809 Postings, 3474 Tage lo-shGDAXi im 4 Std Takt für meine MittelfristTrades ..

long mit Zielbereich 15350, Absicherung Bereich 15250-70 ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 35%) vergrößern
1gdaxi.gif

16.04.21 07:43
7

33809 Postings, 3474 Tage lo-shFutures in der 4 MonatsInzidenz ..

GDAXi voran, NAS hinterher ..  12.87% zu 10.46% .. keine schlechte Rendite ..  
Angehängte Grafik:
1s_p.gif (verkleinert auf 35%) vergrößern
1s_p.gif

16.04.21 07:51
6

33809 Postings, 3474 Tage lo-shAktien sonstig ..

dank xoxos und lue nahm ich mir vor ein paar Wochen "Trevena" ins Depot, gestern kam die erstaunliche Abrechnung .. ;-)    ..      

16.04.21 07:56
5

33809 Postings, 3474 Tage lo-shInvestieren - richtige Worte von Potter #4116

" Je vernünftiger man allerdings seine Entscheidungen fällt, desto weniger der Profit. Was für eine Zeit, in der wir alle leben. "

Lieber Potter, so stimmt es nicht, denn deine Bombardier legten innerhalb 1 Monat 30% zu ..  

16.04.21 08:05
4

15206 Postings, 1905 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

@Lo-Sh, zu # 4116: Ich meinte es eher bezüglich der Indizes.  

16.04.21 08:06
5

1000 Postings, 4059 Tage andreasbernsteinDAX am Morgen 16.04.2021

Guten Morgen zum Wochenausklang und dem DAX-Handel. Heute könnte der Ausbruch aus der Range erfolgen, oder?

Es sieht vorbörslich zumindest fast danach aus.

Ein weiteres Scheitern an der 15.280 dürfte noch einmal das Range-Szenario in den Vordergrund rücken.

Übergeordnet ist seit zwei Wochen nichts passiert, auch das sollte man bedenken.
Damit wäre ein Schwung durchaus nachhaltig und impulsiv!

Die ganze Analyse habe ich auf YouTube geladen:
https://youtu.be/1XnONOk5wEI

Gleich werde ich auch auf Twitch mehrere Stunden Livetrading und Interviews streamen im Kanal FIT4FINANZEN https://www.twitch.tv/fit4finanzen

Wir sehen und lesen uns,
uns allen viel Erfolg,
Dein Andreas Bernstein

Beachte stets das Risiko: 79,07 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!
 
Angehängte Grafik:
20210416_dax_vorboerse.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
20210416_dax_vorboerse.png

16.04.21 08:11
8

15206 Postings, 1905 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Freitag 16.04.21:

"XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15255
VDAX NEW: 16,80?%
XDAX Vorbörse: 15287


DAX Widerstände: (15282) + 15298 + 15312 + 15326 + 15430(R3)
DAX Unterstützungen: 15171 + 15115/15111 (S3)


DAX Prognose

  • Der DAX arbeitet an einer Konsolidierung. Der Abschluss ist prinzipiell nicht gefunden, wenn man normale Maßstäbe anlegt. Hierfür wäre ein gehandelter XETRA DAX Kurs von 15145 oder 15111 nötig.
  • Dennoch muss man dem DAX auch direkte neue Jahreshochs zutrauen, zumal dies DOW JONES, NASDAQ100, S&P500 sowie Eurostoxx50 und der französische CAC40 gestern vormachten.

  • Der kleine Verfallstermin für DAX Optionen könnte heute bis 13 Uhr noch sein Wirkung entfalten, aber das nur am Rande. Dieser Satz soll nur deutlich machen, dass der DAX erst ab 13 Uhr wieder so richtig "frei" ist.

  • Erste DAX Widerstände des Tages sind für den XETRA DAX ggf. noch 15282 (das hängt davon ab wie sich die Vorbörse zw. 8 und 9 Uhr verändert),
    wegen der noch stärkeren Vorbörse aber vorbörslich bereits auch schon das DAX Level 13298 und die beiden Allzeithochs bei 15312 (XETRA) und 15326 (auf einen DAX Kurs verrechnetes FDAX Allzeithoch).
  • Der maximale Anstiegskorridor reicht heute aufgrund des FDAX Pivot R3 bis DAX 15430.

  • Unterstützend wirken 15271 (echtes h1 XETRA Gap) sowie 15249 (JFD DAX PP).

  • Unter DAX 15238 fällt der DAX bis 15220 (echtes h1 XETRA Gap).
  • Unter 15191 gibt der DAX bis 15145 und bis 15111 (XETRA Rest-Gap) nach und hat dann neue Anstiegschancen"

Viel Erfolg und ein schönes Wochenende!
Rocco Gräfe

FREE CONTENT: Frischer mittelfristiger CAC40 Ausbruch! Ziel bei...

DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-Neue-Allzeithochs-nach-dem-kleinen-Verfall-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Neue-Allzeithochs-nach-dem-kleinen-Verfall-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

interaktive Charts:

FDAX STUNDENKERZENCHART

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Neue Allzeithochs nach dem kleinen Verfall?

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

JFD DAX Stundenkerzenchart, indikativ

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Neue Allzeithochs nach dem kleinen Verfall?

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   DAX-Tagesausblick: Neue Allzeithochs nach dem kleinen Verfall? | GodmodeTrader

 

16.04.21 08:15
6

3710 Postings, 5084 Tage xoxos@lo-sh - Trevena

Die Bewegung gestern ist wohl mal wieder von Reddit ausgelöst worden.  Die Initiatoren des GameStop-Hypes hatten 2 Pharmaaktien empfohlen, eine davon war Trevena. Diesmal geht´s aber wohl nicht ums Grillen von Shorties. Die Shorts liegen bei ca. 9 Tagesumsätzen.
Trevena könnte langfristig schon interessant werden. Die haben seit Ende letzten Jahres die Zulassung für ein Schmerzmittel, das Peak-Umsätze von 300-400 Mio. lt. JPMorgan machen soll. Sie arbeiten an einem Corona-Medikament - ähnliche Wirkungsweise wie bei Formycon. Und sie haben noch 100 Mio. Cash. Die Marktkapitalisierung lag vorgestern bei ca. 200 Mio. Dollar, davon 50% durch Cash abgedeckt. Aktie stand vor der Zulassung schon mal bei über 13 Dollar - vor der Zulassung und vor Corona. Wie so häufig setzt nach einer Zulassung die Realität ein. Dann schaut man nicht mehr auf mögliche Peaksales sondern auf Verkaufserfolge. Die können natürlich noch nicht da sein; die Vermarktung startet gerade erst. Ich könnte mir vorstellen, dass sie sich irgendwann einen Partner für die Vermarktung reinholen. Auf jeden Fall hat das Medikament einen Wert, wahrscheinlich mehrere Hundert Millionen Dollar. Insofern war die Bewertung zuletzt günstig. Ich bin hier weiter dabei, hatte beim Zwischenhoch die Hälfte verkauft und zuletzt zurückgekauft.  

16.04.21 08:15
3

15206 Postings, 1905 Tage Potter21Palladium-Tagesausblick T. May Freitag 16.04.2021:

"Palladiumkurs Widerstände: 2.735 + 2.750 + 2.875

Palladiumkurs Unterstützungen: 2.540 + 2.485 + 2.405

Rückblick: Ausgehend von der Verteidigung der Kreuzunterstützung bei 2.248 USD startete im März bei Palladium eine rasante Aufwärtsbewegung, die schnell den charttechnischen Deckel bei 2.540 USD sprengte.

Nach diesem übergeordneten Kaufsignal folgte eine Kaufwelle bis an die langfristige Barriere bei 2.735 USD. Hier kam es zu einer Korrektur in Form eines Pullbacks an die früheren Hochs, der dort von den Bullen aufgefangen wurde und in eine neuerliche steile Rally mündete. Diese greift jetzt das Hoch bei 2.750 USD an.

Charttechnischer Ausblick: Durch diesen Anstieg steht der Palladiumkurs bereits vor dem nächsten weitreichenden Kaufsignal. Denn bis zum Allzeithoch aus dem Vorjahr bei 2.875 USD befinden sich keine markanten Widerstände im Weg und so könnte das Rekordhoch zügig erreicht werden. Darüber liegen die nächsten Kursziele der Rally bei 2.950 und 2.990 USD.

Die Chance auf einen Ausbruch in Richtung Allzeithoch wäre aktuell erst vergeben, falls Palladium unter 2.639 USD zurücksetzen sollte. In diesem Fall wäre mit einer Fortsetzung der Korrekturphase und Abgaben bis 2.585 und 2.540 USD zu rechnen. Dort könnte allerdings bereits der nächste mittelfristige Anstieg eingeleitet werden.

Von einer Trendwende kann derzeit ohnehin erst bei Kursen unterhalb der zentralen Unterstützung bei 2.485 USD gesprochen werden."

Palladium Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalyse zu PALLADIUM - Nächster Halt Allzeithoch

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:  PALLADIUM - Nächster Halt Allzeithoch | GodmodeTrader

 

16.04.21 08:19
3

33809 Postings, 3474 Tage lo-shPotter21: Indizes #4134

ja die Futures sind so eine Sache, deshalb trade ich immer GDAXi, DOW und Nikkei gemeinsam, die sind übersichtlich und ein paar Pünktchen bleiben immer über .. ;-)  

16.04.21 08:20
3

15206 Postings, 1905 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 16.04.2021:

"Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1995+1,2000+1,2050

Intraday Unterstützungen: 1,1955+1,1940+1,1920?

Rückblick:

EUR/USD kam im Bereich 1,1990/95 USD gestern nicht mehr weiter und brachte im Handelsverlauf eine sehr zähe Korrekturbewegung zurück Richtung 1,1955 USD, nahm aber zu keinem Zeitpunkt Dynamik auf der Unterseite auf. Auch nach den deutlich besser als erwartet ausgefallenen US-Einzelhandelsdaten hielten sich die Zugewinne im Greenback arg in Grenzen.


Charttechnischer Ausblick:

Innerhalb der Spanne 1,1950 USD auf der Unter- und 1,2000 USD auf der Oberseite ist das Paar kurzfristig neutral einzuschätzen. Erst ein Ausbruch über die psychologisch wichtige 1,20er Marke generiert neues Bewegungspotenzial auf der Oberseite. Auf der Unterseite bringt erst ein Stundenschluss unterhalb von 1,1950 USD neuen Rückenwind für die Bären, bis dahin existiert eine Pattsituation im Währungspaar mit ungewissem Ausgang. Beide Szenarien sind aktuell denkbar."

EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick: Kurzfristige Pattsituation

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   EUR/USD-Tagesausblick: Kurzfristige Pattsituation | GodmodeTrader

 

16.04.21 08:29
2

15206 Postings, 1905 Tage Potter21Hauptsache Trevena endet nicht so wie Mologen

16.04.21 08:30
5

33809 Postings, 3474 Tage lo-shLichtblick bei Trevena - Schlaglicht bei ..

Ballard Power, Ferratum, GeoGroup, PLUG POWER, .. wo Licht da auch Schatten - wie immer  ;-) ..  

16.04.21 08:45
8

7334 Postings, 4576 Tage hollewutzWasserstoff und Co ein Extrakt des ganzen aus

meiner Sicht!


Moin Tradergemeinde, ich war die letzten Wochen etwas im Hintergrund aktuell nutze ich die verrückte Zeit um unser Gartenprojekt nach Umbau voran zu treiben. Wenn es gut läuft, sollte dieses dann im Juni abgeschlossen sein
@Potter, Sonntag bin ich 24 Std unterwegs in meinem Bereich erkenne ich immer mehr Patienten, welche mit der Situation völlig überfordert oder verunsichert sind?. Insbesondere die Bereiche, welche Du beschreibst, die Wohnungen mit 7 bis 10 Menschen auf 50 qm dort findet momentan die Ansteckung überwiegend statt. Die täglichen Meldungen der vollen! Intensivstationen sind derweil nur die halbe Wahrheit. Warum das so ist, hat zum einen einen politischen Hintergrund, welcher ja jetzt mit Corona überdeckt werden soll und dazu gibt es in jedem Bereich in Deutschland eine Notfallreserve an Betten, welche so aber in den Medien nicht kolportiert wird. Es geht eben seit Januar 2020 nur um Angst und Panik was in der Bevölkerung ganz andere Langzeitschäden insbesondere in der Psyche hervorruft. So merken wir den Anstieg der Patienten, welche in die Psychiatrie eingewiesen werden steigt massiv am??
Corona hat uns derweil weiter fest im Griff und nicht wie alle dachten 2021 ist alles vorbei!
2021 fängt alles erst richtig an und viele Interessen prallen aufeinander. Die medizinische Seite hat Recht, die wirtschaftliche Seite hat Recht, die breite Masse blickt schon lange nicht mehr durch und die Politik ist aus meiner Sicht ungeeignet und völlig überfordert. Ich gehe davon aus, das Corona frühestens in 1,5 Jahren halbwegs abgeschlossen sein wird??
Dazu ein machtgeiler Söder eine unwissende Beerbock und eine Kanzlerin, welche wie zu besten sozialistischen Zeiten agiert????..
Wir dürfen also gespannt sein, was in der Retro Betrachtung aus dieser Gemengelage über bleibt!

Ich wollte ja mal wieder etwas zum Thema Wasserstoff beitragen hier mal ein knapper Überblick:

Es gibt aktuell eine Branchenrotation, ist ja schon angesprochen. Gewinne wurden aus dem Wasserstoffbereich mitgenommen und in andere Bereiche investiert

Plug Power: Der Chart schwer angeschlagen und, solange die Bilanzen nicht bereinigt sind , wird es hier nicht vorschnell wieder nach Norden gehen. Andererseits ist der Wert völlig überverkauft und die Aussichten bleiben hervorragend. Plug wurde ja vorschnell von Einigen als Wirecard bezeichnet, aber so ist es in der heutigen Welt wo über alle Kanäle Meinungen und Meldungen geäußert werden können.
Im Chart könnte hier ein Abstauber im Bereich 17,50? gesetzt werden. Wir der Abwärtskanal nach Norden gebrochen, könnten wir dann starten Richtung 26?, 33? um dann den Bereich von 40? zu sehen. Aber, hier braucht man einen langen Atem vom Highflyer zum Sorgenkind könnte man schreiben?
NEL: läuft für mich seitwärts auf hohen Niveau. Nach unten sichern die 2,20? und ein SL bei 1,90? gut ab oben müssen wir die 2,66? rausnehmen um weiter durchzustarten. Meine Tradingposi habe ich weiter hier im Bestand zu 2,52? die Langfristposi sowieso. Ich bin hier aber optimistisch das Allzeithoch bei rund 3,40? demnächst zu sehen. Bei einem überspringen winken Kurse im Bereich 3,80??.
PowerCell mit der Gesamtbranche ohne große neue Nachrichten konsolidiert, das Hoch bei rund 45? komplett wieder abgegeben also eine rund 50% ige Korrektur. Der Wert ist weiter perfekt im Zukunftsbereich aufgestellt in der Kooperation mit Bosch sowieso. Erste Ziele könnten hier 26? und dann die 30? sein???Nach unten muss man hier nun den Bereich um 20? im Auge haben?.
ITM Power läuft seit einiger Zeit seitwärts und hat nicht so stark abgegeben, wie eben PowerCell oder Plug. Nach unten sichert der Bereich um 4,50? nach oben . Abstauber am 38,2 bei 4,75? könnten zum Kauf genutzt werden erste Stücke könnte man aber zu diesem Preis reinnehmen. Es winken Kurse bei 6,20? 7,20? und Allzeithoch um 8,50? um einige Marken zu nennen?
Ceres Power: Allzeithoch bei 18,40 korrigiert bis in den Bereich 11,43 hier könnte eine Absicherung nach unten erfolgen. Abstauber im Bereich 13,08? könnten für Käufe genutzt werden. Marken nach oben 15,42? und Allzeithoch bei 18,40? ? Darüber the Sky ist he Limit!

Hexagon: Der Behälterspezialist nicht nur im Bereich Wasserstoff unterwegs. Allzeithoch bei 7,60? in der Spitze bis 3,88? korregiert. Abstauber für einen Einstieg bei 4,15? nutzen im Chart ( Stunde) zeichnet sich ein schönes ?W? was für Kurse bis 6,30? reichen könnte. Darüber winkt das Allzeithoch??

Soweit mal ein kleiner Überblick, Ergänzungen immer gewünscht


 

16.04.21 08:57
4

33809 Postings, 3474 Tage lo-shPlugPower ..

sieht man sich die Schätzungen der Analysten an, sieht man, dass hier mit Luftblasen gehandelt wird ..  Gewinne erst bei einer Ver4fachung des Umsatzes im Jahre 2024 .. bis dahin Kurs 5 EUR sind da angemessen .. ;-)

https://www.finanzen.net/schaetzungen/plug_power  

16.04.21 09:00
5

15286 Postings, 3130 Tage DAXERAZZIMoin, sorry Leute, muss sein

DOGE/USD Short SI 0,245

Wenn der Coin auf die Hundeschnauze fällt, will ich dabei sein.
Wie immer nur Eichhörnchen-Geld?  ;-)

DAX SI 15.288
Auch hier braucht es eine Korrektur  

16.04.21 09:10
3

33809 Postings, 3474 Tage lo-shGDAXi kleiner Verfall ..

die EurexChange wird immer mehr zur Makulatur ..  geringe Umsätze und weit aus der Range ragende Transaktionen ..  kaum als Richtwert zu verwenden ..

https://www.eurex.com/ex-en/data/statistics/...3&busDate=20210415  

16.04.21 09:24
3

15286 Postings, 3130 Tage DAXERAZZIIch lege nach

DAX SI 15.330  

16.04.21 09:29
3

15206 Postings, 1905 Tage Potter21Mein Bauchhirn aus # 4106 hatte recht: Dax bricht

gen Norden aus und macht ein neues ATH. Jetzt schon einige Mal beim Verfall erlebt, dass die Big Boys die Rakete gen Norden zünden. Also alte Muster, die man so auf der Festplatte gespeichert hat, komplett löschen, damit man beim Handeln nicht die falsche Richtung wählt.  

16.04.21 09:29
4

17734 Postings, 3515 Tage lueley@daxxer

pass da bloß auf, wenn sie irre sind rennen sie noch bis 0,34 USD im Doge


https://www.tradingview.com/x/A2pWQdzv/

Meine Community hat das DIng wie irre gelongt beim Ausbruch gestern, man muss dazu wissen, das DOge nun als Zahlmittel für merchandising in der NBA genutzt wird.

Marc Cuban hat mit dem viel vor und Elon pusht ja auch fleissig.


 

16.04.21 09:38
2

15206 Postings, 1905 Tage Potter21Den Ausbruch des Daxes aus der Range werte ich

erstmal bullisch. Die 15.4++ könnten heute trotz einer evtl. Konslidierung durchaus angtestet werden. Mal guggen.  

16.04.21 09:41

57522 Postings, 6392 Tage nightflyich kann mich nicht erinnern

dass es am Verfallstag schon mal Allzeithochs gab,
zumal VOR dem Verfall
400 heute noch ?!
-----------
Der Tag ist noch jung, wir sind es auch. (Frank Meyer)

16.04.21 09:41
1

17734 Postings, 3515 Tage lueleywer

Interesse an krypto bekommen sollte, @btcechochat im Telegram suchen, da ist Eva die Chefin von 2800 Schäfchen und postest fleißig cryptoideen  

16.04.21 09:42

57522 Postings, 6392 Tage nightflyich sehe, wir sind uns einig

Dienstag 600
-----------
Der Tag ist noch jung, wir sind es auch. (Frank Meyer)

16.04.21 09:51

15206 Postings, 1905 Tage Potter21Wurden die alten Big Boys durch neue Testosteron

gesteuerte Big Boys ausgetauscht, die momentan jeden Verfall  zum nördlichen Ausbruch nutzen? Also auf zur Bergspitze des Mount Everest.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln