finanzen.net

US-Derivate

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.02.12 17:37
eröffnet am: 01.02.12 21:43 von: Kluchi Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 15.02.12 17:37 von: Kluchi Leser gesamt: 2792
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

01.02.12 21:43
2

408 Postings, 3102 Tage KluchiUS-Derivate

Ich kauf hin und wieder Derivate auf Einzelaktien im Nasdaq 100 oder aus dem DOW.
Die alten Geschichten lass ich mal weg.

Heute gabs zwei Käufe von mir, zum einen einen Call-Optionsschein auf Mylan Labs und zum zweiten
ein KO Zertis auf Sandisk.
Mylan ist im Gegensatz zu Illumina oder Vertex noch moderat bewertet, SNDK gerade eine chartechnische Gelegenheit.

CK4LLT zu 4,62
CG0M6E zu 0,20

Verkäufe werden dann gepostet...  

02.02.12 15:12

408 Postings, 3102 Tage KluchiVorbörse

ist ok für meine Werte. QCOM und EA haben prima Zahlen gebracht.
Neueinstieg in chinesische Werte wie RENN oder DANG bietet sich heute an.
Da gibt es nur leider keine Hebelprodukte, kann man aber bei L & S als Handelspartner kaufen. Ist nicht so teuer, wie direkt an der NYSE...

Zu SNDK ein Artikel aus Börse-Go:

SanDisk - Kürzel: SNDK - ISIN: US80004C1018

Börse: NASDAQ in USD / Kursstand: 48,09 $

Rückblick: Die SanDisk Aktie konsolidiert seit Ende Oktober seitwärts unterhalb des 2011er Hochs bei 53,61 $, welches in der vergangenen Woche fast wieder erreicht wurde. Gestern kam es nach den Zahlen zu einem Kurseinbruch, die Aktie rutschte dynamisch in die Tiefe bis an das obere Ende des breiten Unterstützungsbereichs bei 44,22 - 45,51 $.

Charttechnischer Ausblick: Idealerweise stabilisiert sich die SanDisk jetzt oberhalb von 44,22 - 45,51 $ und startet dann einen neuen Anlauf auf das 2011er Hoch bei 53,61 $. Wird dieses nachhaltig überwunden, entstehen mittelfristige Kaufsignale mit Zielen am Allzeithoch bei 84,75 $.

Ein nachhaltiger Rückfall unter 43,40 $ hingegen wäre kritisch zu werten, dann müsste eine größere Abwärtskorrektur bis ca. 40,00 - 40,30 und ggf. 38,00 $ eingeplant werden.

Kursverlauf vom 27.01.2011 bis 26.01.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag) oben+

Kursverlauf vom 28.09.2001 bis 26.01.2012 (log. Liniendarstellung) unten  

02.02.12 15:22

408 Postings, 3102 Tage KluchiPfizer

ist eventuell überverkauft im DOW.
Depotaufnahme CK6KEB zu 1,53....  

02.02.12 16:11

408 Postings, 3102 Tage KluchiPFE

voll daneben gegriffen...

Doch RenRen zu 4,15 und DangDang zu 5,46 sind jetzt im Depot. Beide in Frankfurt gekauft.
Diese beiden chinesischen Internetwerte bleiben bis Ende des Jahres im Depot.
Will zum Fitness, tschüss.  

02.02.12 22:04

408 Postings, 3102 Tage KluchiDer PFE-Schein

ist leider ausgestoppt worden als PFE 2% im Minus war. PFE geht mit 0,84% aus dem Handel.
Ein dritter China-Wert ist ins Depot gekommen.
YGE Der 3,93 BULL zu 0,41. Konnte man auch zu 0,33 kaufen.
Auch schlechtes Timing.

Kauf CK6PD6 zu 0,41.

Jetzt ist es fast ein chinesisches Depot geworden mit RENN, DANG und YGE.

Auf der Watch ist aus China noch MY, ein Windturbinenhersteller und DATE. Tolles Kürzel, weil Onlineplattform für einsame Herzen in China....

Noch nix spektakuläres passiert.  

05.02.12 10:43

408 Postings, 3102 Tage KluchiTach auch.

Kleine Notizen zum Depot. Es ist ein reales, kein Papierdepot.
Ich habe fünf verschiedene Werte a ca. 1000 Euro gekauft, davon zwei KOBULLS, ein Calloptionsschein, zwei mal nur die Aktie.
Die KOBULLS sind alle hochriskant, nah am KO. Wenns mies läuft, ist so ein Schein schon zur Eröffnung wertlos. In den USA sind die Vorbörsenbewegungen viel ausgeprägter als in Europa, für US-Fans nix Neues.
Beim  ersten KO Schein auf Pfizer musste ich direkt die Reissleine ziehen, aus 1000 EURO waren 883 Euro geworden, die ich sofort in den YGE BULL gesteckt habe, ebenfalls hochriskant.
Am meisten Freude werde ich am MylanLabs Optionsschein haben. Mylan rangiert jetzt auf 6 Monatshoch bei 24,33, der Chart signalisiert eine bevorstehende Rallye.
Dann ist der Schein im Geld und am Ende der Laufzeit im März hat sich der Wert eventuell verdoppelt...
Mylan ist ein Generikahersteller und Biotechunternehmen unter einem Dach. Am vergangenen Donnerstag gab es ein FDA-Approval für ein Herzmedikament, Lipitor.
Der Chart und die News sind eine ideale Konstellation....
Zu SNDK: Ist vom Chart eine graue Maus, die Zahlen kamen nicht so gut an und SNDK wurde abverkauft. Doch ich fand zu sehr verkauft, denn es ist ein grundsolides weltweit bekanntes SpeicherchipUnternehmen, dass doch Gewinne schreibt.
Mit dem BULL nahe am KO ist es dann auch gar nicht mehr langweilig.
Die Chinashares DANG, RENN und YGE sind hinreichend bekannt denke ich.
Hab wenig Zeit jetzt, es soll jetzt auf den zugefrorenen Teich gehen.

Schönen Sontag.  

08.02.12 16:57

408 Postings, 3102 Tage KluchiMal nen kleines Update.

Es ist immer hübsch einen Schein im Depot zu haben, der schnelle Prozente bringt.
Nur Volltreffer geht ja kaum.
Hier ist es mein/der YGE-Schein, der gerade 100% im Plus ist,
Weltweit erleben die Solars ihr Comeback, ob bei uns die Wacker Chemie, Centrotherm, Solarworld, etc.
Also bei YGE bahnt sich eine interessante charttechnische Situation an. Der Angriff auf die 5,10 Dollar läuft auf Hochtouren. Wenn die genommen werden, werden hoffentlich noch Scheine mit mit höherer Basis emittiert....  

08.02.12 18:34

408 Postings, 3102 Tage KluchiDen nächsten

Tausender ins Depot gesteckt, so dass die Investitionssumme jetzt bei 6.000 EURO liegt.
Electronic Arts für 18,40 Dollar ist vermutlich ein guter Einstiegskurs, deshalb einen BULL ins Depot.

Kauf 5.000 CITI.GL.M. TUBULL ERT  
  CG8L84 zu 0,23..  

09.02.12 17:32

408 Postings, 3102 Tage KluchiWas für ne Party bei YGE.

Der Schein CK6PD6 schon 200% in einer Woche seit Kauf. Dafür geht mir der EA-Schein in den KO, einfach mal ins fallende Messer gegriffen. Argh.
Unterm Strich trotzdem eine positive Bilanz...  

09.02.12 20:34

408 Postings, 3102 Tage KluchiZwick mich mal einer.

YGE ist 25% vorne. 300% seit dem 2 Februar und Posting 5. Alter Schwede.  

13.02.12 17:48

408 Postings, 3102 Tage KluchiEA

ist mein Sorgenkind im Depot. Da hab ich den BULL knapp unter 52-Wochentief bei 16,73 gewählt. Der BULL hat nen KO bei 16,66.
Freitag war EA bis 16,85 runter, war das knapp. Eigentlich müsste ich den Schein heute nachkaufen, traue EA eine Erholung bis 19,40 zu....
Aber welche guten Geister hatten mich verlassen, einen Schein mit so einem Spread zu kaufen?  

14.02.12 20:11

408 Postings, 3102 Tage KluchiMylan Labs

und SNDK lassen sich nicht beirren. Die prognostizierte Rallye aus Posting 6 bei Mylan läuft, zwischendurch war Mylan heute zweitbester Wert im Nasdaq 100, ein hervoragendes Zeichen in diesem Marktumfeld.....
Der Optionsschein ist planmässig von 0,20 auf 0,30 gestiegen seit Kauf...
Der EA-Schein lebt auch noch...  

15.02.12 17:37

408 Postings, 3102 Tage KluchiDas amerikanische Depot

macht doch deutlich bessere Fortschritte als das europäische.
SNDK ist auf dem Weg zum ATH...
Der HebelBull von SNDK aus Posting 1 CK4LLT macht einen schönen Satz auf 5,68..

So kanns weitergehen...  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99