TeleColumbus Achtung -50%

Seite 4 von 72
neuester Beitrag: 09.07.21 16:43
eröffnet am: 08.07.15 14:47 von: 011178E Anzahl Beiträge: 1790
neuester Beitrag: 09.07.21 16:43 von: fws Leser gesamt: 342326
davon Heute: 57
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 72   

30.06.16 17:18

145 Postings, 1954 Tage broker-pokerAber auch ohne

UI ist die  Aktie sehr interessant und können auf dauer Geld verdienen  

30.06.16 17:30

12493 Postings, 3829 Tage crunch timeund ohne UI geht die Welt unter, oder wie?

b336870:#75  In der Ruhe liegt die Kraft . Warte nur ab , bis - United internet - 30% plus 1 Aktie besitzt. Dann wird sich so mancher wundern was passiert. Wir werden es bald erfahren.  
==============
Na ja,  ständiges "selbstloses" pfeifen im dunklen Wald mit dem Retter UI bringt einen auch nicht weiter. Seit Ewigkeiten passiert diesbezüglich ja verständlicherweise  nichts, obwohl irgendwelche Vögel immer was von "bald" zwischern. Dumm, wenn man sich und anderen Leuten ständig etwas einreden will und dann die Realität einen einfach hängenläßt, oder? Scheint mir als siehst du nichts was TeleColumbus nach oben bringt im Kurs ohne diese matraartig vorgetragen haltlosen Pushsprüchje bezüglich UI. Mach doch mal lieber differenzierte fundamentale Kalkulationen auf und klammere mal haltlosen UI-Phantasien aus. UI fliegen doch die ganzen Beteiligungen um die Ohren die sie zu teurer gekauft haben. Schaut dir mal den UI Kurs an. Der Verlauf spricht Bände. Ständig müssen die Wertberichtigungen machen, die UI-Aktionäre sind sauer auf Dommermuth und seine viel zu vielen Beteiligungen. UI haut kein Geld mehr wild raus, sondern die müssen zusehen, daß sie ihr Geld zusammenhalten. Wenn UI wirklich ernsthaft Interesse an TC gehabt hätte als Ganzes, dann hätten die das bequem und günstig vor dem TC-IPO bekommen können. War ja ein Rudel Hedgefonds die das abgeben hätten ohne IPO. Hat UI nicht gemacht und damit sollte jedem klar sein der denken kann, daß UI nicht mehr als eine strategische Beteiligung an TC will von max. 29,99% und nicht den ganzen Laden. In jedem Aktienforum  wo ein Wert besprochen wird wo UI ein kleine Beteiligung hat zwischern irgendwelche Vögel ständig wild UI kauft uns, selbst wenn es x-mal schon von UI dementiert wurde. Im QSC Thread sind zuviele Push-Clowns schon  gewesen die das UI Märchen verbreiten wollten. Im Drillisch-Thread sind auch deratige Push-Irrlichter unterwegs, die quasi je Woche versuchen manipulativ diese falschen Dinge zu verbreiten. Ich kann dieses ganze Push-Geschwurbelzeug von "UI-übernimmt" nicht mehr hören und lesen. Es langweilt und das Motiv des Schreiberlings ist auch leider zu klar. Dafür ist die Soße einfach zu dünn und schmeckt auch nicht besser, wenn sie zum x-tenmal von den immer gleichen Usern aufgekocht wird. Ich beschränke mich lieber auf die Fakten und die bestehen in den Unternehmenszahlen von TC. Wen das überfordert die genauer anzuschauen und stattdessen liebe wilde Gerüchte meint verbreiten zu müssen, der soll es machen. Aber es langweilt eben wie gesagt auf Dauer....  

30.06.16 18:47

145 Postings, 1954 Tage broker-pokerRichtig

Übernahme blende ich für mich persönlich auch aus.
Was denkt Ihr ?
kann TC organisch expandieren ?  oder wird ab 2017 nur Kosten sparen ?  

30.06.16 19:07

23 Postings, 1931 Tage theodorvgutentelecolumbus

endlich kommt bewegung in die aktie, hätte ich nicht erwartet, 3 tage in folge
Kurssteigerungen.
ich schaue mir oft  das Orderbuch an, aber ich kann es einfach nicht interpretieren.
Meine Erklärung ist, da ist einfach wenig Streubesitz unterwegs und die Aktie ist zu jung.Es muss gar nicht von Ui -Seite intressant werden, wichtig werden die weiteren
Stimmrechtsmiteilungen sein.  

01.07.16 08:50

145 Postings, 1954 Tage broker-pokerIch vermute

diese Nachricht hat für den Anstieg auch eine Rolle gespielt !
http://www.digitaltveurope.net/561172/...columbus-upgrades-magdeburg/
Schade dass ich am Montag nicht zugeschlagen habe.  

01.07.16 09:02

145 Postings, 1954 Tage broker-pokerNur paar Gedanken von mir

1) Zuwanderung ist ein Vorteil für TC
(sobald die Flüchtlinge Ihre Wohnungen bekommen,werden Sie bestimmt Internetanschluss brauchen )
2) Brexit spielt für uns null Rolle

was meint Ihr ?  

01.07.16 16:58

124 Postings, 2208 Tage fbo|228887676Danke crunchtime,das wurde auch mal Zeit

03.07.16 22:36

145 Postings, 1954 Tage broker-pokerGute Nachricht


habe heute erfahren, dass Tele Columbus den Preis fürs reine Fernsehen auf 15,72 EUR erhöht.  

06.07.16 18:23
1

124 Postings, 2208 Tage fbo|228887676So reagiert TC auf gute Nachrichten 4,3 im Minus

12.07.16 14:43

124 Postings, 2208 Tage fbo|228887676Grauenhaft, warum wird sowas gekauft ?

12.07.16 17:20

145 Postings, 1954 Tage broker-pokerAber ,

alle Telekommunikation Aktien sind bei 0 oder leicht im Minus.  

13.07.16 14:09

124 Postings, 2208 Tage fbo|228887676Da gibts nichts Sch?nzureden 2%Minus,kotz

14.07.16 15:26

124 Postings, 2208 Tage fbo|228887676so, es reicht ich steige aus. Absolute Niete.

27.07.16 03:01

147 Postings, 1884 Tage CatchofthedayZahlen

Ich denke UI ist mit dem Beitrag von crunch time hinreichend bewertet und gewürdigt.
Ich glaube auch nicht, dass UI seinen Anteil vergrößern will.

Für die Aktie sprechen die recht massiven Insiderkäufe. Machen eigentlich nur Sinn, wenn strategisch etwas Wesentliches passieren wird. Dann gilt 1Mrd Marktkapitalisierung ist nicht viel wenn jemand ein Spielzeug in dem Sektor in Good old Germany sucht.

Ansonsten gilt:
1Mrd Marktkapitalisierung sind ein Wort.
Bessere Zahlen sind wichtig, um den Kurs zu rechtfertigen; also Kosten runter, Preise rauf, Investitionen hoch. Nicht einfach in diesem Sektor und bei diesen Voraussetzungen.  

05.08.16 22:22

23 Postings, 1931 Tage theodorvgutentele columbus zee one

bin auch ca. 10% im Minus, aber Long dabei .
Werde aber bei 20 Euro abstossen,wenn auch paar Jahren dauert

Ich bin auch long, danke für "zee-one".
Die Aktie ist einfach "sehr jung" kein echter freefloat und man ist spielball
von black rock, ich bleibe dabei auch wenn andere die nerven verlieren.
Das Orderbuch ist eine Katastrophe, gestern 111k im Ask 8,18(nachbörse) und heute schlussauktion
8,318  10,1k  

08.08.16 20:01
1

12493 Postings, 3829 Tage crunch timenoch eine Woche bis zu den Hj.1 Zahlen

Am 15.8. gibt es laut HP offiziell die Hj.1 Zahlen. Ob man bis dahin jetzt abwarten möchte, um dann erst den Ausbruch aus dem roten Abw.trendkanal mal etwas ernsthafter anzugehen? Aktuell stünde man schon dicht darunter. Aber irgendwie fehlt noch ein Impuls bislang zum auzubrechen. Mal abwarten ob kurz vor den Zahlen vielleicht noch Zocker aufspringen werden die spekulativ auf gute Zahlen wetten. Problem könnte sein, daß Blackrock vielleicht die in jede leicht Erholung versuchen wird ihren Bestand noch weiter salamischeibenartig zu reduzieren. ( http://www.ariva.de/news/...mbus-ag-veroeffentlichung-gemaess-5835290 ). Die 5% haben sie relativ frisch unterschritten. Könnte mir vorstellen in Zukunft bei denen auch nochmal die Unterschreitung der 3% zu sehen, wenn sich hier nicht mehr Wachstumsdynamik einstellt.  
Angehängte Grafik:
chart_year_telecolumbus.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
chart_year_telecolumbus.png

09.08.16 03:41

147 Postings, 1884 Tage CatchofthedayHj Zahlen

@crunchtime. Gute Analyse. Kann mir auch vorstellen, dass Blackrock weiter reduzieren wird.
Bin trotzdem gespannt auf die Zahlen. Nach einem Hj kann man langsam sehen, ob die Guten Ideen sich langsam in den Zahlen widerspiegeln.
Die Frage ist auch, ob der UI Anteil für einen Strategen eher abschreckend wirkt.  

09.08.16 13:37

1057 Postings, 4482 Tage b336870Der große Knall

Nun wird die 200Tg - Linie bei 8,56 ? genommen und dann geht es bis zu den Zahlen am 12.08.16 weiter auf mind. 9 ?. --- Endlich, es wird Zeit ---
Bei relativ guten Zahlen die ich erwarte, sehen wir schnell 10 ? und mehr.  

09.08.16 17:31

145 Postings, 1954 Tage broker-pokerwarum

erwartest du gute Zahlen ?  

09.08.16 22:04
1

1057 Postings, 4482 Tage b336870Geschätzte Berechnung

Vereinfachte Schätzung :
Tele - Columbus hat in 2015 , Primacom und Pepcom, voll integriert.
Somit kommen in 2016  folgende --- Synergien und folgende Kundenzahl --- zum tragen.
Kundenzahl :      - Tele - Columbus -  1,6 Mio
                          - Primacom          -   1,1 Mio
                          - Pepcom             -   0,63 Mio
                                                      -----------------
                                                           3,33 Mio Kunden

Abgeschlossene Kundenverträge  ca. 2,6 Mio - Durchschnittsprämie pro Kunden ca 16 ?
Umsatz in Q2 = 2,6 x 16 ? x 3 Mon  = 124,8 Mio,      Ebita ca 48% =  59,9 Mio  
                                            -------------                               --------------
Ab August 2016 kommen weitere  300.000 Tsd Haushate in München dazu.
Zum Jahresumsatz kommen ab August 2016 ca 250.000Tsd Kunden mit Prämie ca 16 ?  
hinzu.
Geschätzter Umsatz in 2016 - Q1 = 116,1 Mio - bekannt -
                                               Q2 = 124,8 Mio - meine Schätzung -
                                               Q3 = 132,8 Mio ( plus Umsatz zus. 2 Monate/ München )
                                               Q4 = 136,8 Mio ( plus Umsatz zus. 3 Monate/ München )
                                             -------------------------
                                                        510,5 Mio   -     Ebita in 2016 ca 245 Mio
                                                        ---------------  
Nach meiner Meinung alles bestens --- Kaufen, Kaufen -----

Nicht vergessen --- United Internet --- besitzt 25,1 % . H. Dommermuth möchte - nmMg -
30% + 1 Aktie und wird dann Minderheitsangebot abgeben.
Eigeninteresse für United Internet und seine Beteiligungen.   - mfg --




                                     
                                                           

10.08.16 10:53

145 Postings, 1954 Tage broker-pokerWenn ich richtig verstanden habe

sind 300 K aus München noch nicht dazu gekommen

MfG  

10.08.16 11:22

145 Postings, 1954 Tage broker-pokerich meine

die aus München sind noch nicht gebunden.  

10.08.16 15:23

1057 Postings, 4482 Tage b336870Sind Kunden seit 01.08.16 #99

Wird aber erst ab Q3  ( Aug. u Sept.) zum Ergebniss mit beitragen.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 72   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln