finanzen.net

Tyros AG (Beteiligungen Krypto-/Blockchain-Unt.)

Seite 9 von 10
neuester Beitrag: 27.02.19 11:09
eröffnet am: 16.02.18 21:30 von: Strandläufer Anzahl Beiträge: 244
neuester Beitrag: 27.02.19 11:09 von: Strandläufer Leser gesamt: 23823
davon Heute: 31
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  

18.01.19 12:28

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferBislang hoechster Tagesumsatz

seit fast einem Jahr (14.02.2018).

Geht es jetzt in die heisse Phase, wo doch am kommenden Dienstag die HV und in den nachfolgenden Wochen dann die KE ansteht?  

18.01.19 14:18

392 Postings, 3091 Tage talismanivorgestern

hat jemand scheinbar unlimitiert 1000 Stück verkauft - Ausführung dann bei 1,10? (42% unter Taxe). Was das wohl sollte - Kurs drücken?  

18.01.19 15:43

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferIch vermute eher, dass man nachschauen wollte,

ob Stop-Loss-Orders im Markt liegen.

Hab das zufällig gesehen, zu 1,60 EUR lagen viele Tage Stück 32 Aktien auf der Geldseite. Diese wurden aus dem Orderbuch genommen, danach standen Stück 1.000 auf der EUR 1,10, Welche ca. 2 Minuten später bedient wurden. Danach standen erst wieder Stück 100.000 zu EUR 0,005. Wären eine oder mehrere Stop-Loss-Orders im Buch gewesen, hätte es wohl ein Schnäppchenkurs gegeben. Hat es aber, wie wir wissen, nicht...  

20.01.19 09:24

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferAnstehende Kapitalerhoehung

Bei der auf der HV am kommenden Dienstag zu beschliessenden Kapitalerhöhung sollen bis zu 1,425 Mio. neue Aktien ausgegeben werden.

Den Erlös der KE benötigt man einerseits für den Kaufpreis der restlichen Anteile an der NGGifting Inc. in Höhe von ca. 945 Tsd. EUR. Zudem sind gem. Businessplan in 2018 und 2019 Verluste von zusammen ca. 675 Tsd. EUR geplant.

Bei einem Bezugspreis von angenommenen EUR 1,00 je Aktie würde der Erlös aus der KE somit nicht lange reichen, da der eingeworbene Betrag bereits im laufenden Kalenderjahr wieder aufgebraucht wäre, so dass kurzfristig weitere Kapitalmassnahmen nötig wären.

Nicht unspannend, wie man die KE mit BZV von 1:1 ausgestalten wird. Was meint Ihr?  

20.01.19 13:47

392 Postings, 3091 Tage talismaniTyros KE

Hatte wie gesagt diese Woche das Gefühl, dass man langsam versucht den Kurs zu drücken für einen niedrigen Preis der neuen Aktien. 1? halte ich allerdings für eher unrealistisch, da die letzten KE schon für über 1? stattgefunden haben.  

20.01.19 14:07

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferHV-Einladung enthält diese Formulierung...

.., die eher ungewöhnlich ist und die ich in dieser Art bislang nicht bei anderen Kapitalerhöhungen finden konnte. Vielleicht gibt es ja doch gewichtige Gründe, die eine abweichende Festlegung zweckmäßig erscheinen lassen. WIr werden sehen...

"Der Ausgabepreis der neuen Aktien wird vom Vorstand im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat festgelegt. Dabei soll, wenn nicht gewichtige Gründe eine abweichende Festlegung zweckmäßig erscheinen lassen, ein Ausgabepreis gewählt werden, der den Börsenpreis der Aktie der Gesellschaft nicht wesentlich unterschreitet. Der Ausgabepreis beträgt mindestens EUR 1,00 je Aktie."

 

21.01.19 09:52

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferEUR 1,25 wurden bedient, Kurs soll

vor der KE wohl tatsächlich erst einmal weiter runter...

Aktuell riesiger Spread 0,85 zu 1,90 EUR...  

21.01.19 10:03

392 Postings, 3091 Tage talismanija, wie ich vermutete

Die Großaktionäre haben natürlich Interesse an einem möglichst niedrigen Bezugspreis.  

21.01.19 13:59

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferIch als Nicht- Grossaktionaer

grundsätzlich auch...

Gleichzeitig wäre ich aber auch nicht unglücklich, wenn man der Firma so viel neues Kapital zufuehrt, dass sie nicht schon in einigen Monaten neuen Kapitalbedarf anmeldet.  

22.01.19 07:53

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferIm Nachhinein betrachtet

war es vielleicht doch keine schlechte Idee, das Beteiligung'smodell nicht weiter zu verfolgen.

Schaut man sich die Krypto AG an, wird deutlich, wie schnell man damit auf die Nase fallen kann, wenn Bitcoin und Co. mal nicht so gefragt sind. Die Krypto AG musste gestern Abend den Verlust von mehr als 50% des Grundkapitals bekannt geben.  

22.01.19 11:45

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferSeit gut einer halben Stunde

läuft nun die HV der Tyros AG in Hamburg. Wie gehabt sollten bei der Konstellation alle Tagesordnungspunkte durchgewunken werden.

Falls ein Mitleser bei der HV anwesend ist, wuerde ich mich im Nachgang ueber ein kurzes Feedback freuen. Dankeschön.  

24.01.19 09:08

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferScheinbar hat bei der Tyros AG

derzeit niemand Lust oder Zeit, die Webseite hinsichtlich der Abstimmungsergebnisse der HV vom 22.01.2019 zu aktualisieren. Derzeit ist dort noch der Einladungstext veröffentlicht.

Gem. Webseite von GSC-Research soll der HV-Bericht demnächst veröffentlicht werden, so dass man wohl davon ausgehen kann, dass die HV tatsächlich auch stattgefunden hat... :-))

Quelle: www.gsc-research.de

Bald erscheinende HV-Berichte

Tyros AG Finanzdiens...

RiskDirect AG (vorma...

m4e AG...

Aluminiumwerk Unna A...

PIRONET NDH AG...

 

24.01.19 10:35

392 Postings, 3091 Tage talismanija komisch,

sonst gab es auch immer eine Pressemeldung nach der HV...  

24.01.19 13:44

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferNach der letztjaehrigen HV

am 03.04.2018 wurde auch keine Pressemeldung veröffentlicht. Im Gegensatz zur aktuellen HV hatte man im Nachgang zumindest die Webseite angepasst und das Abstimmungsverhalten publiziert.

Ggf. muss man sich dies bei Interesse dieses Mal aus dem HV-Bericht von GSC heraussuchen...  

24.01.19 19:14

392 Postings, 3091 Tage talismaniTyros

ha ha, vielleicht muss erst die KE durchgeführt werden, damit wieder Geld da ist für Homepageaktualisierung und Pressemitteilungen  

25.01.19 06:46

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferWie wir wissen, versorgt und die Tyros AG

seit Jahren immer nur mit dem absoluten Minimum an Informationen. Und das ist ja sogar nachvollziehbar, zumindest so lange, bis hier irgendwann das komplette Geschäftsmodell inkl. der gestarteten vertrieblichen Aktivitäten B2B und vor allem auch B2C auf dem Tisch liegt. Schließlich wird hier ein Mantel reaktiviert...

Ggf. wird bereits die Webseite der CGift AG erstellt, die sicher nach Eintragung der Namensänderung im Handelsregister an den Start geht. Die derzeit Tyros-Webseite dürfte demnach ohnehin ein Auslaufmodell sein...  

29.01.19 20:33

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferHV-Bericht von GSC veroeffentlicht

Nun ist der HV-Bericht von GSC-Research da - bei der Überschrift dürfte dieser neben den üblichen Aussagen keinerlei neue Erkenntnisse enthalten. Wir müssen nun auf die Meldung zur KE warten, die dann zumindest mal eine Veröffentlichung des Bezugspreises und somit auch des angepeilten Betrages, den man einsammeln möchte, enthält.

Quelle: www.gsc-research.de

29.01.2019 - HV-Bericht Tyros AG Finanzdienstleistungen: Bringt als zukünftige "CGift AG" Geschenkkarten für Kryptowährungen auf den Markt  

31.01.19 13:59

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferAbstimmungsergebnisse HV

Es wurden gerade einmal gut 10% der ausstehenden Aktien zur HV angemeldet, alles mit 100% oder nahe 100% angenommen:

https://www.tyros.ag/hauptversammlung201901.html  

01.02.19 09:27

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferAktuell werden 50.000 Stuecke

zu EUR 0,20 gesucht. Netter Versuch, aber zu diesem Kurs wird es wohl nur dann einen Umsatz geben, wenn sich die Grossaktionaere gegenseitig Stuecke zuschieben wollen...  

11.02.19 10:03

1658 Postings, 2610 Tage CCCP30... bin gespannt

...wann die erste news erscheint...kann wohl nicht mehr so lange dauern :-)  

11.02.19 10:40

1207 Postings, 1965 Tage StrandläuferErst einmal musste wohl

der Kurs Richtung EUR 1,00 gepflegt werden, damit ist man ja nun fertig. Somit könnte die KE zu EUR 1,00 kommen, schauen wir mal..
Ich rechne damit, dass die CGift AG in den nächsten Tagen in das Handelsregister eingegangen wird. Die KE kann ja unabhängig davon jederzeit angekündigt werden.  

12.02.19 16:32

76 Postings, 1345 Tage Jicker...bleibt spannend, wenn auch das Geschäftsmodell

weniger spannend klingt....zumindest wurde nicht versucht, Aktien ?an den Mann zu bringen?, eher bewusst kein interessantes Orderbuch über die letzten Monate ...  

12.02.19 17:05

1207 Postings, 1965 Tage Strandläufer@Jicker - So sehe ich das auch...

Hier ist alles typisch Tyros, unspannend, langweilig, undurchsichtig, eben kaum einen Blick wert. Schlecht gemachte Webseiten, kaum Infos, wenig Visibilitaet. Und trotzdem passiert hier bald etwas. Wehe, wenn mit dem Ergebnis der jahrelangen Bemühungen wieder Visibilitaet aufkommen sollte... Ich zumindest traue genau das Herrn Moffat nach wie vor zu.  

12.02.19 17:49

392 Postings, 3091 Tage talismaniTyros

"typisch Tyros, unspannend, langweilig, undurchsichtig, eben kaum einen Blick wert"

Super Voraussetzung, um ein absolutes Mainstream Massenprodukt an den Markt zu bringen.  

15.02.19 10:58

76 Postings, 1345 Tage JickerUnd wird weiter gedrückt ...jetzt 1,25...KE also

wahrscheinlich zu 1?... viel Geld kommt da nicht zusammen ;-)  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Huawei TechnologiesHWEI11
BMW AG519000
Allianz840400
BASFBASF11
BayerBAY001
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733