CORESTATE Capital Holding S.A

Seite 1 von 280
neuester Beitrag: 25.01.21 18:49
eröffnet am: 26.10.15 15:15 von: Zuckerberg Anzahl Beiträge: 6989
neuester Beitrag: 25.01.21 18:49 von: Dangli Leser gesamt: 1342415
davon Heute: 1987
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
278 | 279 | 280 | 280   

26.10.15 15:15
18

1374 Postings, 2995 Tage ZuckerbergCORESTATE Capital Holding S.A

CORESTATE Capital Holding S.A.: Corestate legt Preisspanne auf 23,50 Euro bis 28,50 Euro je Aktie fest, so schreibt http://www.finanznachrichten.de

Angebotsphase beginnt voraussichtlich am 23. Oktober 2015 und endet voraussichtlich am 3. November 2015 - Aktie wird voraussichtlich am 4. November 2015 erstmalig im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt

und wie sieht es aus  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
278 | 279 | 280 | 280   
6963 Postings ausgeblendet.

21.01.21 14:54

13155 Postings, 7691 Tage Lalapohoch

interessant !  

21.01.21 15:23

13155 Postings, 7691 Tage LalapoBonds

haben sich doch vom Coronatief wieder sehr gut berappelt und laufen Richtung 100 ...

Zudem noch gut Zeit bis die Refinanzierung ansteht (11/2022 und 4/2023)..da kann viel passieren ..und vielleicht gelingt bis dahin sogar eine Refinanzierung zu noch besseren Konditionen ...

...in Null bzw Negativzinszeiten zählt jeder Minicent Rendite in Form von Bondzins ...

...man MUSS halte die nächsten 1,5 Jahre liefern .....  

21.01.21 17:21
2

10 Postings, 257 Tage Bullish lifeNeuigkeiten aus dem Hause CC...

DGAP-News: Corestate-Tochter STAM Europe sammelt weitere 60 Mio. Euro für Opera Fonds ein
vor 12 Minuten
DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A.

/ Schlagwort(e): Immobilien/Fonds

Corestate-Tochter STAM Europe sammelt weitere 60 Mio. Euro für Opera Fonds ein

21.01.2021 / 17:05

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corestate-Tochter STAM Europe sammelt weitere 60 Mio. Euro für Opera Fonds ein

Neuer europäischer institutioneller Investor gewonnen
Portfolioausbau um über 100 Mio. € in 2021 gesichert
130 Mio. € Eigenkapital von weiteren Investoren bis Mitte 2021 in Aussicht
Fokus auf langfristige Core-/Core+ Immobilien im Pariser Wohnungssektor
Produktstrategie geht insbesondere während Covid-19 voll auf
Paris, 21. Januar 2021. STAM Europe, ein Unternehmen der CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), hat einen neuen europäischen institutionellen Investor für seinen OPERA Fonds gewonnen, wodurch das Portfolio im laufenden Jahr um über 100 Mio. € ausgebaut werden kann. Der OPERA Fonds ist auf langfristige Core-/Core+ Immobilien ausgerichtet und zielt auf Investitionen in Mehrfamilien-Wohnanlagen hauptsächlich in Paris sowie seinen attraktiven Vororten ab.

Edward Bates, CEO STAM Europe: "Wir haben die OPERA-Strategie vor Covid-19 auf der Grundlage der langfristigen Widerstandsfähigkeit des Wohnungssektors und dessen potenzieller Wertsteigerung in einer Weltstadt wie Paris mit einem sehr begrenzten Raumangebot gestartet. Inmitten der aktuellen Krise haben sich alle Annahmen für den Pariser Wohnungsbau bewahrheitet. Wir freuen uns darauf, für unsere Investoren in diesem Fonds weiterhin ein Portfolio aus hochwertigen, robusten Vermögenswerten aufzubauen."

Der Fonds umfasst derzeit drei hochwertige Haussmann-Immobilien in begehrten Pariser Stadtvierteln mit einem Gesamtwert von über 120 Mio. €. Für das neu eingeworbene Eigenkapital befinden sich bereits Investitionsmöglichkeiten im Wert von ca. 130 Mio. € unter Exklusivität oder werden von STAMs Akquisitionsteam geprüft. Gleichzeitig planen weitere Investoren Beteiligungen in Höhe von rund 100 Mio. €, die bis Mitte 2021 zum Abschluss kommen sollen. Das Produkt zielt typischerweise auf Immobilien ab, die gesicherte Mieteinnahmen und/oder Möglichkeiten zur Wertsteigerung durch Sanierungsprogramme, den Bau neuer Vermietungsflächen, die Umstrukturierung alter Gewerbeflächen, die Aufteilung größerer Bestandswohnungen und die Vermietung leerstehender Wohnungen bieten.  

21.01.21 17:27

1845 Postings, 5598 Tage MausbeerCorestate-Tochter STAM sammelt weitere 60 Mio ein

21.01.21 17:54

1503 Postings, 1175 Tage mcbainüber -4%

und das bei den ach-so-tollen Insiderkäufen. Diese Aktie ist wirklich immer wieder ein Hochgenuss...  

21.01.21 18:17
1

13155 Postings, 7691 Tage LalapoKauf

Danke für die -4 %  

22.01.21 08:44
1

336 Postings, 232 Tage Zerospiel 1CORESTATE erwirbt Büro-Neubau

Hannover Leasing erwirbt Büro-Neubau des ?Johannis-Quartier? in Chemnitz für Spezial-AIF
https://corestate-capital.com/de/2021/01/...hemnitz-fuer-spezial-aif/
 

22.01.21 10:02
1

5492 Postings, 5698 Tage thefan1Wer Wissen möchte, wie es aussieht

https://www.fay.de/de/?sev_projekte=buero-und-geschaeftshaus-chemnitz
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

22.01.21 10:06

58 Postings, 1306 Tage PuttyflyAbkehr von Flaute

Endlich kann das Management wieder etwas an Aktivität vorweisen.
Hoffen wir, dass nun weitere Projekte folgen, Corona bald "Geschichte" sein wird und es hoffentlich wieder aufwärts geht.  

22.01.21 12:53

41 Postings, 48 Tage Danglichemnitz

Na gute Nacht.  

22.01.21 13:00

41 Postings, 48 Tage DangliHier

Kann man echt die Kohle abschreiben. Zum kotzen der Verein.  

22.01.21 13:32

153 Postings, 4855 Tage Schmidti68hmmm..

echt schlimm. Vor allem die 25 jährigen Mietverträge mit äußerst bonitätsstarken Mietern. ;-)

ich habe hier eine erste große Position aufgebaut und erwarte überdurchschnittliche Performance für die nächsten 2 Jahre.
Aussichtsreich und günstig bewertet. die viel besprochene Verwässerung existiert m.E. aufgrund der werthaltigen Einbringung von Anlagevermögen maximal in geringem Umfang.
Bei 14,00 EUR hat sich auch die letzten Monate ein starker Boden ausgebildet.
bin optimistisch.
 

22.01.21 13:35

153 Postings, 4855 Tage Schmidti68Boden...

... wurde erneut bestätigt.
Strong buy.

aber natürlich ein gewisses Maß an Pulver trocken halten.
Dem Gesamtmarkt kann auch die Corestate sich nicht entziehen.  

22.01.21 13:45

41 Postings, 48 Tage DangliNa

Dann lassen wir uns mal überraschen. Ich fand auch die letzte Übernahme von AFS völlig ohne Sinn. Erinnert langsam an ein schwarzes Loch oder an die S&k Gruppe.  

22.01.21 14:18

153 Postings, 4855 Tage Schmidti68S&K

da saß aber nicht solch geballte Kompetenz im Vorstand oder ein ehemaliger Vorstand der DEKA im Aufsichtsrat.
der Vergleich hinkt.  

22.01.21 14:19

41 Postings, 48 Tage Dangliund

Corestate hat sich eigentlich auch die ganze Zeit dem Gesamtmarkt entzogen. Alles ist gestiegen - ausser... :)?  

22.01.21 14:21

41 Postings, 48 Tage DangliKompetenz????

Wo siehst du die? Im Persinalkarusell???  

22.01.21 14:21

41 Postings, 48 Tage DangliPersonalkarusell

23.01.21 10:44

41 Postings, 48 Tage DangliMich

würde mal interessieren, ob jemand weiß, wer dieser Yannick Patrick Heller ist, der hier Großaktinonär war. Geburtsjahr 1999.  

25.01.21 10:24

7171 Postings, 6118 Tage CrossboyNur, dass ich das richtig verstehe

Die haben in den letzten 14 Tagen 140 Mios eingesammelt
und die Aktie darf froh sein, wenn sie EUR 14 kostet???  

25.01.21 12:15
Ehemalige Großaktionäre interessieren selten noch jemanden.

Und bei dem Alter wird er wohl von Beruf "Sohn" sein.  

25.01.21 13:27

41 Postings, 48 Tage DangliNaja

Hätte ich mir eher die Aktionärsstruktur angesehen, wäre ich hier definitiv nicht rein. Vestigo jetzt trägt da auch nicht zur Besserung bei. Daher meine Frage.  

25.01.21 15:52
4
Du kannst also für dich lernen, dich vorher selbst über eine Aktie schlau zu machen, bevor Du sie kaufst, anstatt dann hinterher in einem Online-Forum über die Aktie zu meckern, die du freiwillig und ohne Not gekauft hast.

Herzlichen Glückwunsch.  

25.01.21 16:35
1

13155 Postings, 7691 Tage LalapoTiming ...

ist (fast) alles ...  

25.01.21 18:49

41 Postings, 48 Tage DangliConnaisseur

Kannst ja gern was positives zu corestate schreiben. Falls es was gibt. ;)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
278 | 279 | 280 | 280   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln