finanzen.net

TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 455
neuester Beitrag: 18.09.20 09:58
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 11369
neuester Beitrag: 18.09.20 09:58 von: artifact4727 Leser gesamt: 1582102
davon Heute: 1543
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
453 | 454 | 455 | 455   

23.11.06 19:09
46

11326 Postings, 6092 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
453 | 454 | 455 | 455   
11343 Postings ausgeblendet.

17.09.20 14:08

34 Postings, 110 Tage Rene Z.----

interessant, vor ein paar Wochen wurde noch durch hellseherische Fähigkeiten ein 2-stelliger Kurs vorausgesagt..., Kapitalerhöhung... sowas von lächerlich dahin gestellt...., Tui hat Geld bis zum Sommer 2021...!!  usw.... alle die anderer Meinung waren, wurden schon fast als Idioten dahingestellt.
Gerade diese Leute scheinen aber schnell das Lager gewechselt zu haben ;)
Willkommen im Club!!

Für mich kann momentan die Aktie nur einen Weg gehen..und der geht nach unten.
Ohne die Kapitalerhöhung sah ich die Aktie eher bei 2,80-3,00€.  Sollte tatsächlich bei diesem sinkenden Kurs eine erfolgen, würde es mich nicht wundern, wenn de Aktie unter 2,50€ rutscht. Selbst ein Anklopfen bei 2,-€ würde mch nicht wundern.

Daher, bleibe ich weiterhin an der Aussenlinie und beobachte die Geschehnisse ganz genau.

Und zum Coronaimpfstoff.. selbst wenn es heute einen geben würde, dauert es bis zu 5 Monaten, um Deutschland durchgeimpft zu bekommen (aber auch nur dann, wenn mehrere Pharmakonzerne es produzieren). Da aber Deutschland die Vorbestellung verpennt hat, werden ersteinmal Länder wie die USA und England bedient. Und damit dürfte es noch länger dauern, bis der Stoff uns Deutschen zugänglich ist.
 

17.09.20 15:01

2650 Postings, 1782 Tage Vaioz@dlg

Kann deine Ansicht absolut nachvollziehen, will aber auch noch eine andere Seite erläutern (auch wenn ich nicht mehr investiert bin).

1) Kann ich nichts hinzufügen.
2) Der Zeitpunkt ist kompletter Horror, weil die Lage aktuell kaum schlechter sein könnte. In der Theorie, dass der Kurs die aktuelle Lage wiederspiegelt wäre in ein paar Monaten vermutlich besser. Und es ist absolutes schwachsinniges Handeln des Managements nun die Spekulation über eine KE anzuheizen. Das hilft den Kurs absolut nicht. Hätte man das nicht getan und man ruhig abgewartet, wäre eine Erholung wahrscheinlicher gewesen und der Durchschnittskurs der letzten Monate für eine KE deutlich angemessener. So meine Theorie. Das Vorwarnen "es könnte zu einer KE kommen", ist völlig Fehl am Platz. Das halte ich für ein Beispiel für schlechtes Management.

3) Die Frage wie knapp das Ganze auf Kante genäht ist, kann weiterhin nicht beantwortet werden. Einige Pharmakonzerne behaupten ja, man könne bereits im Winter 2020 den Impfstoff bereitstellen. Hier vom schlechtesten auszugehen macht ebenso wenig Sinn. Die Wahrheit wird sich wohl irgendwo in der Mitte finden.


@Rene Z. Schön wie du mit Kursen um dich schmeißt. Hinter den Kursen steht übrigens ein Wert. Wenn du also Kurse nennst wäre es interessant wie du den tatsächlichen Wert einschätzen würdest und warum er sinkt oder fällt. Falls du das kannst...  

17.09.20 15:08

1850 Postings, 2118 Tage EtelsenPredatorRene Z.

Weltweit befinden sich acht mögliche Impfstoffe in der kritischen dritten Testphase. Deutschland hat sich bereits mehr Dosen gesichert...
Bist nicht ganz auf dem laufenden...  

17.09.20 15:14
"Feindlich" wäre ein Angebot von Mordaschew nur, wenn vorher die Einwilligung des Übernahmekandidaten nicht eingeholt würde.
Möglicherweise bleibt dem Management irgendwann gar keine Wahl, als einem Angebot zuzustimmen.  

17.09.20 15:23

262 Postings, 28 Tage morefamilyTradegate

schon wieder 4,5 % im Minus heute, dass geht baer noch schneller als erwartet, wäre ich ja schon 10 % im Minus seit gestern wenn ich gekauft hätte, na das muss ich aber nicht haben.

Gut von aussen ist das klarer zu sehen was so kommt/ kommen kann / kommen sollte.

Also  morgen dazu Freitag, da möchte wohl keiner eine News am Wochenende drin haben , ich sag mal  3,10 morgen Abend oder gehts schon unter 3 ? !
Egal wie , ich warte da ab  

17.09.20 15:24

1850 Postings, 2118 Tage EtelsenPredatorRene Z.

Warum soll ein "Lager wechseln" nicht möglich sein?
Jeder trifft doch seine Entscheidungen auf Grund aktuell bekannter Informationen. Warum soll ich, wenn die Vorzeichen sich ändern, meine Meinung nicht ändern dürfen im Lichte neuer Infos?
Manche haben unter dem Eindruck der "Wiedereröffnung" des Tourismus damit gerechnet, dass es jetzt "irgendwie" weitergeht und das Minus doch nicht so groß wird.
Wenn dann erneut Reisewarnungen etc. ausgesprochen werden mussten, muss ich doch meine Einschätzung ändern dürfen ohne die Häme von anderen hier im Forum abzukriegen.
Ich jedenfalls bekunde meinen Respekt gegenüber denjenigen, die ihre Meinung auch mal offen ändern. Keine Ahnung, was du machst...  

17.09.20 15:38

262 Postings, 28 Tage morefamily11,68

sitzt wohl eine Marke, wenn meine Prognose 11,60 unterschritten wird, beginnt AdHoc2020 an zu jublen und der Mustang von Ronsomma wird abbestellt

Aber E  Roller reichts doch ?  

17.09.20 15:44

262 Postings, 28 Tage morefamilyund das nächste

4 Monatstief

Low 11,638
Last 11,638
Change -2,25%  

17.09.20 15:48

262 Postings, 28 Tage morefamilygenau und exakt

das gleiche Schema wie gestern im Kurs kurz vor 16 Uhr , tiefster Kurs, also das ist kein Zufall , nie und nimmer  

17.09.20 15:55

1850 Postings, 2118 Tage EtelsenPredatormorefamily

Bist du hier richtig? Wir haben hier Kurse um 3,xx......  

17.09.20 15:56

34 Postings, 110 Tage Rene Z.---

ich meinte diejenigen, welche jetzt behaupten, sie hätten genau das vorhergesehen, was jetzt kommt. Stimmt so nicht. Es waren Gegenspieler von dem, was jetzt passiert.

Und zum Wert der Aktie... nun, eine Kapitalerhöhung ist in der Regel der letzte Weg den man gehen sollte. Man könne meinen, die beiden Kredite sind bereits aufgebraucht..wenn dem so ist, dürfte Tui im Monat deutlich mehr verbrennen, als bisher angenommen.
Und wenn dem so ist, was sind da eine weitere Milliarde? Nichts!!!
Auch ohne Kapitalerhöhung, steht Tui auf extrem wackeligen Beinen. Herbst-/Wintergeschäft sind doch schon jetzt gelaufen...

Zudem kommt noch ein ganz anderer Faktor hinzu, welcher iwie übersehen wird.
Kurzarbeit--- Massenentlassungen --- Werksschliessungen.... die Auswirkungen von Corona fangen jetzt erst so richtig an.  Wer hat dann noch das Geld für nen Urlaub über?

Zum Coronaimpfstoff--ja, Deutschland hat sich 90 Millionen Impfdosen gesichert... aber nicht als erster und auch nicht als zweiter...  und was nützt es einem, sich 90 Millionen Dosierungen zu sichern, wenn das Unternehmen in der Entwicklung auf dem Holzweg ist. Die Amis haben sich gleich bei dutzenden Unternehmen den Impfstoff gesichert, sofern dieser auch das macht, was er soll.

Naja, was soll... wir sehen uns bei 2,50€ wieder und dann unterhalten wir uns nochmal!  

17.09.20 16:08

903 Postings, 4489 Tage famherzigMorefamily WWWWWWWWWAAAAAAAas 11,638

soooo hoch steht TUI. BOAH da muss ich gleich verkaufen. Mensch da verdiene ich ja zehntausende jetzt. Danke für  die Info.  

17.09.20 16:09

903 Postings, 4489 Tage famherzig;-)))

17.09.20 16:12

262 Postings, 28 Tage morefamilyno comment

42,82000 16:11:56 • $/bbl.
+1,26%  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

17.09.20 16:13
1

262 Postings, 28 Tage morefamilyFEHLER

ich bin ja im falschen THREAD Sorry ...das ist ja gar nicht Shell !!
War keine Absicht  

17.09.20 16:31

Clubmitglied, 12662 Postings, 7562 Tage LalapoAdhoc

ich lasse es mir seit 2 Wochen in Südtirol gut gehen .... liege Nachmittags am Pool und lese bissl Börse / Ariva quer ...
Sag mal, träumst du eigentlich schon von RDS ;  24/7 RDS; morgens .. Mittags ... Abend... wahrscheinlich auch auf dem Klo nur RDS im Kopf ...
Deine Lebenszeit läuft gnadenlos runter ... denk mal über deine Prioritäten nach .....da muss es doch noch nen Haufen Wichtigeres geben als sich tagausein 24/7 nen Kopf um diese olle Aktie zu machen...

Lass die helfen ; das Leben ist zu kurz für Hamsterräder  

17.09.20 16:32
1

Clubmitglied, 12662 Postings, 7562 Tage LalapoNicht Adhoc

Morefamily  

17.09.20 17:31
1

1091 Postings, 1848 Tage omega10000Da sich

fast alle einig sind das der Kurs auf 2,50? fällt , geh ich jetzt mit nem 50 er Hebel  500.000 Euro auf Pump Short .... geil !!!  

17.09.20 18:32

262 Postings, 28 Tage morefamilyomega10000: Da sich

gute Entscheidung mit dem Put / short . glückwunsch

******++

Lalapo : Ich darf mit  meiner Zeit machen was will, ich schreibe Dir auch nichts vor, Urlaub wäre für mich ein Graus.
Mir gefällt das viel besser was ich mache, jede Minute und Sekunde  -ich liebe es !!!!!!

Kannst Dir ja irgendwo jemand kaufen,dem kannste dann sagen was er mit seiner Zeit machen muss, gibts ja in bestimmten Kreisen .( nur eine Frage des Preises )
näheres über Thor Browser erfragen.  

17.09.20 18:53

29 Postings, 283 Tage kostofan01Mordashov Anteil

....Wie Mordaschow eine riskante Pflichtofferte umgehen könnte

Die riskante Pflichtofferte könnte Mordaschow allerdings mit rechtlichem Geschick umgehen. Dazu müsste er deutlich machen, dass die Kapitalerhöhung zwingend für Tuis Sanierung vonnöten ist. Ob sich die Wertpapieraufseher der Bafin auf eine solche Argumentation einließen, wollte eine Sprecherin der Behörde auf Anfrage nicht kommentieren.

Schon seit 2007 ist Mordaschow an Tui beteiligt. Seither baute er seinen Anteil am Konzern von drei auf knapp unter 25 Prozent aus, an der russischen und ukrainischen Landesgesellschaft von Tui hält er seit Oktober 2018 sogar 90 Prozent der Geschäftsanteile.

Steht im Handelsblatt....
 

17.09.20 19:08

41 Postings, 433 Tage stksat|229200879170c KE

Zu oben..
Warum sollte auch nur eine einzige Person um 170-200c seine Aktien verkaufen?
Stand jetzt hätte damit jeder Aktionär einen satten Verlust. Zur KE, wenn eine Person durch die KE seine Position über die 25% ausbauen will müsste der Kurs recht hoch angesetzt werden damit die anderen Aktionäre eben nicht nachkaufen.
Bei 170c müsste eigentlich jeder zugreifen um seinen EK nach unten zu ziehen um dann bei der erstbesten Gelegenheit (Impfstoffgerüchte etc.) wieder raus gehen zu können.
Soweit meine Meinung  

17.09.20 20:23

262 Postings, 28 Tage morefamilyirre hier

ich bin ja nur ein normal sterblicher, dereine hier liegt am Pool , der nächste haut 500 000 in einen Put, der 3 hat  90  000 im jahr vermutlich auch noch netto

Man und ich Wurn mittendrin, ne ich glaub da bin ich falsch , das ist ne Nummer zu groß für mich

Was soll nur aus dieser ehemlaigen guten Welt werden , ich ahne grausames.  

18.09.20 08:33

140 Postings, 35 Tage Adhoc2020Urlaub

braucht man doch nur um von seinem gewöhnlichen Alltag abzuschalten, weil die meisten eben nicht das beruflich machen oder können, was eigentlich auch ihre Leidenschaft ist. Wenn man leidenschaftlich tradet oder sich gerne mit Börse befasst, sieht man das doch nicht als Arbeit. Wenn man sich Montags schon auf das Wochenede freut macht man doch irgendwas falsch im Leben. Für mich ist jeden Tag Urlaub da ich das machen kann was ich möchte und das ist u.a Börse und traden. Urlaub ist für mich eher Zeitverschwendung.    

18.09.20 09:58

35 Postings, 794 Tage artifact4727Impstoffe

Warum sinkt hier eigentlich der Kurs? Dachte das ganze Reisethema hängt von der Verfügbarkeit von Impfstoffen ab und die kommen doch jetzt viel schneller als gedacht? Egal ob KE oder nicht, bei TUI sollte es doch wieder laufen in einem halben Jahr oder nicht?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
453 | 454 | 455 | 455   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
GRENKE AGA161N3
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
NVIDIA Corp.918422
NikolaA2P4A9
Ballard Power Inc.A0RENB
BYD Co. Ltd.A0M4W9
XiaomiA2JNY1
Lufthansa AG823212