TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 202 von 216
neuester Beitrag: 02.12.21 13:29
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 5400
neuester Beitrag: 02.12.21 13:29 von: brandy2 Leser gesamt: 759365
davon Heute: 1210
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 200 | 201 |
| 203 | 204 | ... | 216   

15.10.21 09:51

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Debbie ist also auf Setti

zugegangen, um mehr Aktien zu kaufen. Gutes Zeichen.
Auch wollte sie mehr als die 10 Millionen investieren.
Ja,  was das mit Crossmarkt auf sich hat, weiß ich auch nicht.
Ob Big sich da eingemischt hat und sie nicht wollen, dass Taat
zu schnell wächst? Alles Spekulation.  

15.10.21 12:20

110 Postings, 3983 Tage Apollliheute Abend

?weiß? einer vielleicht genau, was heute nach Börsenschluss passieren soll - oder gibt es eine konkrete Vermutung?
 

15.10.21 18:40

2193 Postings, 3011 Tage ZupettaFeierabend Bier?

15.10.21 19:26

2024 Postings, 2518 Tage cocobongohab erstmal zugeschlagen tutut

Hier könnte heute die Nasd. sich melden und die Paltzierung bekannt geben

dann gehts hier ab  

15.10.21 21:43

125 Postings, 270 Tage TrendfriendDann hat der Setti nicht

die Wahrheit gesagt...demnach zieht sich das Ganze hin. Aber wer weiß...ich würde es feiern.  

16.10.21 10:53
3

591 Postings, 511 Tage Suschi1975Aus der News...

Zitat Setti:
"die Nachfrage auf Verbraucherebene die Einzelhändler von Tabakprodukten und ihre jeweiligen Großhändler beeinflusst hat, TAAT als Teil ihrer Tabakkategorie anzubieten. Darüber hinaus haben wir in den letzten Monaten TAAT auf mehreren Handelsmessen ausgestellt, darunter die NACS Show in Chicago, die größte und prominenteste derartige Veranstaltung in der US-amerikanischen Convenience-Branche. Diese Veranstaltungen haben es uns ermöglicht, Dialoge zu beginnen und Beziehungen mit Großhändlern aufzubauen, die wir in bemerkenswerter Geschwindigkeit zu TAAT-Distributoren verwandelt haben. Jetzt, da wir die Produktionskapazität durch unsere neuen Standorte in Las Vegas erhöht haben, nehmen wir Fahrt auf, in dem wir neue Distributoren, Bundesstaaten und Verkaufsstellen im ganzen Land hinzufügen. Ich bin sehr beeindruckt von der Dynamik, die wir in den letzten 60 Tagen mit 19 neuen Distributoren und einer Steigerung unserer Filialanzahl um 20 % in den letzten drei Wochen erreicht haben, und wir freuen uns darauf, auf diesem Wachstum für unsere ersten internationalen Markteinführungen aufzubauen, die derzeit anlaufen."

Das hört sich alles gut an.  Entscheidend ist für mich der Satz " Dialoge zu beginnen und Beziehungen mit Großhändlern aufzubauen, die wir in bemerkenswerter Geschwindigkeit zu TAAT-Distributoren verwandelt haben. "
Der Anfang ist gemacht, der weitere Weg geht nur über Kommunikation, Vertrauen, Vertrieb und viel Werbung!

Die Umsätze werden primär in den Shops gemacht und diese werden immer weiter, schneller und stetig ausgebaut! 1200 jetzt...

Ich weiß nicht wie der Online Store so läuft, aber über diesen könnte man auch noch mehr Abonnementen mit angekündigten atraktiven Aktionen ködern. 3 für 2, Mengenrabatte oder ähnliches.
Genug Marge gibts ja ;-)


Ps.
Bin gespannt, wie schnell die 43000 TAATs über die Theke in der UK gehen?!
Bei entsprechender Werbung werden sie mMn sofort vergriffen sein.
Der Preis für normale Tabak Zigaretten ist dort sehr hoch.
Und wenn die TAAT dort gut ankommen, dann wird UK gold wert sein!

We will see.

Long, long... & schönes WE
 

16.10.21 14:22
2

1701 Postings, 3578 Tage brandy2war auch nicht hier im Forum

16.10.21 18:08
1

591 Postings, 511 Tage Suschi1975Halloween Weekend mit TAAT

 
Angehängte Grafik:
screenshot_20211016-180555_chrome.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
screenshot_20211016-180555_chrome.jpg

16.10.21 18:51
1

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Setti sagte, dass er das Geld

für die Produktionssteigerung und damit Produktionserweiterung braucht.
Dann sollten auch in  nächster Zeit neue Abrufzahlen und Kunden kommen.
Die neue und damit( alte )Anlage sollte dann nicht mehr ausreichen.
In canadischen Foren wird über eine Neue auch in Europa spekuliert.

 

16.10.21 19:22

125 Postings, 270 Tage TrendfriendWelches Forum in Kanada

schaust Du Dir an, Brandy? Oder welche...  

16.10.21 19:36
1

591 Postings, 511 Tage Suschi1975Trendfriend

Wahrscheinlich dieses hier...

https://ceo.ca/taat  

16.10.21 22:08
1

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Chiena wird dabei sein "Hanf"

Ich verstehe die Skepsis nicht. Wenn es um Kohle (Hanf ) geht sind die Roten
auch dabei.
https://digitalkiosk.forstfachverlag.de/it/...774187/widgets/83284063  

16.10.21 22:19
1

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Eine Frage der Zeit, oder die Zeit ist schon,

Darf Cannabis in China angebaut werden?
In China ist es illegal, Cannabis zu Hause anzubauen, und man wird möglicherweise strafrechtlich verfolgt, wenn man dabei erwischt wird. Trotz dieser Tatsache ist China der größte Hanfproduzent der Welt. Es wird angenommen, dass es über 50 Prozent des weltweiten Angebots produziert.

Ist CBD in China legal?
China hat eine boomende CBD-Industrie. CBD oder Cannabidiol ist eine Substanz, die aus Cannabis extrahiert wird, aber sie enthält nicht genug THC, um ein ?High? zu bewirken. China stellt zwar CBD-Produkte her, doch diese werden ausschließlich in andere Länder exportiert. Die Anwendung, der Kauf und der Verkauf von CBD sind im Inland illegal.

CBD-Ölflaschen, CBD-Kapseln und Cannabis-Blätter
Können Cannabissamen nach China geschickt werden?
Obwohl in China einige Geschäfte Cannabissamen verkaufen, ist ihr Verkauf rechtlich nicht erlaubt. Sie per Post ins Land zu schicken ist ebenfalls verboten.

Medizinisches Cannabis in China
Der medizinische Wert von Cannabis wird seit Jahrtausenden in der Kultur des Landes gewürdigt. In der chinesischen Literatur gibt es zahlreiche Hinweise auf die Pflanze, insbesondere auf die Samen, die seit mindestens 1.800 Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin kontinuierlich zum Einsatz kommen.

Heute, im 21. Jahrhundert, ist China einer der bedeutendsten Hersteller von medizinischem Cannabis weltweit. Laut der World Intellectual Property Organisation (Weltorganisation für geistiges Eigentum) besitzt es 309 der 606 Patente, die mit Cannabis in Zusammenhang stehen. Wirtschaftlich gesehen ist China damit in einer starken Position, um vom ?Green Rush? zu profitieren ? und immer mehr Länder entscheiden sich dafür, medizinisches Cannabis auf Rezept verfügbar zu machen.

Obwohl China ein großer Akteur auf dem Markt für medizinisches Cannabis ist, verfügt es derzeit nicht über ein medizinisches Programm. Das Gesetz verbietet die Nutzung von Cannabis zu medizinischen Zwecken, selbst mit Verschreibung.

Glenn Davies, der Group CEO des in Singapur ansässigen Cannabisunternehmens CannAcubed,  glaubt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis medizinisches Cannabis in China legalisiert wird. ?Anstatt alles in die USA, Kanada und Europa zu verschiffen, damit alle anderen davon profitieren?, sagt er, ?macht es mehr Sinn, dass sie es hier behalten.?

Andere Branchenexperten sind sich jedoch nicht einig und behaupten, dass die Negativität rund um Cannabis, ganz zu schweigen von der mangelnden Aufklärung bezüglich seines medizinischen Nutzens, derzeit eine zu große und unüberwindbare Hürde darstellt.

Eine Person in Goggles und eine Maske, die eine Cannabis-Knospe untersucht
Industriehanf in China
China hat eine riesige Hanfindustrie. Es ist der weltweit mit Abstand größte Produzent und exportiert Hanf (und Hanfprodukte) in die ganze Welt. Besonders hoch ist die Nachfrage aus Nordamerika und Europa.

Die meisten Hanfplantagen befinden sich derzeit in den Provinzen Yunnan und Shandong. Die Campaigner versuchen, den Anbau zu fördern und verweisen dabei auf die Vorteile, die die Schaffung weiterer Arbeitsplätze in der Landwirtschaft mit sich bringen würde. Sie glauben, dass die Hanfindustrie gut drei Millionen Landwirte aus der Armut führen und ihr Jahreseinkommen verdoppeln könnte.

Die chinesische Regierung ist daran interessiert, vom wirtschaftlichen Potenzial der Hanfproduktion zu profitieren und gab bekannt, dass weitere Plantagen in den Provinzen Heilongjiang, Gansu, Anhui, Innere Mongolei und Xinjiang angelegt werden sollen.  

16.10.21 22:28
1

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Meine Frage,

warum nicht den Hanf aus China verwenden und verarbeiten.
Billig durch deren Anbau und Verarbeitung!
Sollte ein neues Werk in Chiena entstehen?
Debbie hat Diamanthände und sie wird es wissen, wie es geht.
Alles nur eine Vermutung.  

16.10.21 22:31

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Momentan geht mir

zu viel über Chiena. Ich meine der Nachrichtenfluss.
Ich meine nur.  

16.10.21 22:37

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Chiena hat auch eine gute

Flotte um Europa, Asien,Indien us.w. zu bedienen. Sei es durch Flugverkehr oder per Schiff.
Warum sollte nicht die Erweiterung nicht auch dort stattfinden.
Nur meine Gedanken.  

16.10.21 22:47

1701 Postings, 3578 Tage brandy2China wir bestimmt auch

die Merchandise Artikel produzieren. Wenn Taat eine große Marke
werden sollte, dann kann das auch eine große Einnahmequelle werden.
Alles nur Zukunftsmusik.  

16.10.21 23:35
1

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Habe gerade alle Beiträge von heute

gelesen. @Trendfriend
Du schreibst zwar auf Taat bezogen, gute Beiträge aber ich denke, du solltest
auch einmal Beiträge loben. Nur Infos bekommen, aber nicht etwas auch mal zu honorieren,
naja. Schau dir Blutbad oder mir fällt jetzt nicht der Name ein ( komplizierter Name) haben es gezeigt
wie es geht. Hätte dir viele Seiten mitteilen können, wo man Infos bekommen kann.
Sei es vorbörsliche Kurse und andere Infos. Habe schon viele hier bedient über eine
Boardmail.
Taatler hat vieles versaut durch seine Bauernart.
Macht euer Ding.
Das Leben ist ein Nehmen und Geben.  

16.10.21 23:59
2

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Habe auch,

ob es z.B.  Cliff, Zupetta oder der König war, auf ihre Anfragen informiert.
Immer ehrlich. Aber jetzt für alle, habe 155.000 Aktien zu ca.Durchscnitt 0,70 gekauft und dann
alle zu einem Preis von 3,30- 3,40 verkauft. Bin wieder eingestiegen zu 1,98 und habe
bis zu einem Preis von 3,60 gekauft. Jetzt Durchschnitt 2,54.
Ist mir auch egal, kennt mich ja keiner.
@Zupetta habe nicht getrunken  

17.10.21 04:04
1

1701 Postings, 3578 Tage brandy2Europa?

Setti sagte, dass sein Hauptaugenmerk auf Expansion liegt, sich auf Europa konzentriert und das er an einem europaweiten Deal arbeitet. Ein solcher Deal könnte eine fünf- bis sechsstellige Anzahl von Geschäften (laut Setti) beinhalten. Ich warte geduldig.
Sollte keine Zeit zum Verkaufen sein.  

17.10.21 08:26

125 Postings, 270 Tage Trendfriend@Brandy. Tatsächlich finde

ich die Funktion (wie man hier Sterne vergibt) nicht. Mit der Webversion soll es gehen? Den Beitrag finde ich auch nicht.... Jedenfalls ist es keine böse Absicht von mir. ;-)  

17.10.21 08:30

125 Postings, 270 Tage Trendfriend@Strontiumdog

Wo findest Du die Funktion "PC-Ansicht"? Es war Dein Beitrag. ;-)  

17.10.21 08:41
1

591 Postings, 511 Tage Suschi1975Trendfriend

Auf den Button Bewerten drücken. Dieser ist noch katalogisiert in 5 Bewertungskriterien, wenn man auf ihm gedrückt hält.





 
Angehängte Grafik:
screenshot_20211017-083804_chrome.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
screenshot_20211017-083804_chrome.jpg

Seite: 1 | ... | 200 | 201 |
| 203 | 204 | ... | 216   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln