Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1544 von 1546
neuester Beitrag: 26.02.21 17:22
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 38648
neuester Beitrag: 26.02.21 17:22 von: aktienhandel Leser gesamt: 9393449
davon Heute: 2135
bewertet mit 95 Sternen

Seite: 1 | ... | 1542 | 1543 |
| 1545 | 1546  

23.01.21 15:14

1701 Postings, 6594 Tage hhsjgmrFrage

wollen die uns verar.......en
https://das-hebeldepot.net/...ermeldung-heute-messerscharf-aufpassen/

diese Aufträge standen doch schon im September bei nordex in den News

https://www.nordex-online.com/de/2020/09/...aus-den-usa-ueber-312-mw/  

25.01.21 09:31
2

15 Postings, 717 Tage Pälzer2neues Kursziel für Nordex

Wieder eine signifikante Erhöhung des Kursziels

Kepler Cheuvreux erhöht Kursziel für Nordex von €20 auf €21,60. Hold.

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

27.01.21 09:54

1828 Postings, 3458 Tage Flaterik1988Hab ich was verpasst

27.01.21 10:11

310 Postings, 235 Tage akaHinnerk@flat

vielleicht solidarität mit vestas, die einen ähnlichen rücksetzer haben? aber für den vestas-rücksetzer finde ich auch keinen echte auslöser auf die schnelle.
 

27.01.21 10:11

87 Postings, 408 Tage Wind29Keine Käufer mehr da

..ich bin auch etwas überrascht!,  anscheinend sind keine Käufer mehr da, und der Kurs wird nach unten gedrückt! Hoffe die 24 halten auf Schlusskurs sonst geht's vermutlich schnell auf die 22 zu.
 

27.01.21 10:40
1

310 Postings, 235 Tage akaHinnerk@wind

keine käufer da? sind die alle bei den melvin-geshorteten papieren wie game stop, varta, evotec etc.? verrückt, was dort gerade passiert...  

27.01.21 10:51

35079 Postings, 7539 Tage RobinTest

der Euro 22,7 - 23 ???? bestimmt viele Stoploss unter Euro 23  

27.01.21 11:18
2

1458 Postings, 562 Tage Egbert_reloaded@ akaHinnerk: So könnte es sein

Gestern beschrieb jemand im englischsprachigen Yahoo-Finance-Thread über GME folgendes Szenario:

Zocker und unerfahrene Anleger verkaufen (oder beleihen) bislang sehr gut gelaufene Positionen, um mit den Erlösen bei Aktien wie GME dabeizusein. Konnte man gestern Abend auch sehr gut bei Tesla sehen, dort waren die Umsätze nur halb so hoch wie sonst üblich. Ein Teil davon dürfte auf die Ruhe vor den Zahlen zurückzuführen sein, aber nicht alles.

Bei Nordex mache ich mir keine Sorgen, die aktuelle Bewertung entspricht nur rund 50 Prozent des für 2022 avisierten Umsatzes. Sollte es bis auf 20 Euro runtergehen, würde ich nachkaufen.

Zu GME ? Kostolany beschrieb eine ähnliche Geschichte, die sich vor langer Zeit an der Budapester Börse zugetragen hatte, als "Ring, der nie gelungen". Hier die Kurzversion: Zwei verfeindete Gruppen von Börsianern bekriegten sich gegenseitig, indem eine Gruppe Aktien eines Unternehmens wie wild shortete und die andere Gruppe wie verrückt kaufte, um den Gegner zum Eindecken der leerverkauften Aktien zu zwingen. Das ist ihnen auch gelungen, aber es war ein Phyrrussieg. Denn der Aktienkurs erreichte irreale Höhen, zu denen der Long-Fraktion niemand mehr ihre Unmengen an Aktien abkaufte, und es zu einem gewaltigen Kurseinbruch kam.      

27.01.21 11:43

310 Postings, 235 Tage akaHinnerk@Egbert

...wenn gerade wirklich alle dem melvin-wahnsinn hinterherrennen, fragt man sich, wo das noch hinführt. am ende führt es noch zum crash...
aktuell sehe ich es als gute kaufgelegenheit für papiere, die mir eigentlich zu teuer waren - wie z. B. vestas. dort gibt es ja offenbar auch keinen fundamentalen anlass für den heutigen absacker...  

27.01.21 12:05

310 Postings, 235 Tage akaHinnerk@Egbert

mal schauen, wie lange das melvin-chaos anhält. führt hoffentlich nicht zu kettenreaktionen und chaos/crash?

bietet aber erst einmal gelegenheiten, papiere zu kaufen, die mir überteuert schienen, wie z. B. vestsas...
 

27.01.21 12:07

310 Postings, 235 Tage akaHinnerk@Egbert zum 3.

...der erste post war zunächst verschollen...  

27.01.21 12:41

1828 Postings, 3458 Tage Flaterik1988puhhh das ist schon ordentlich -10%

ja, die aktie ist gut gelaufen... aber das gleich -10% und die 24 fallen überrascht mich schon sehr  

27.01.21 12:59
1

310 Postings, 235 Tage akaHinnerk@flat

ist ja fast schon panik bei den erneuerbaren energien - fast alles rauscht runter:
https://www.wallstreet-online.de/indizes/...gy-industrial-index-world

 

27.01.21 13:14
3

87 Postings, 408 Tage Wind29-10%

Ja heute ist wiedermal gut zu sehen wie die Großen! mit den Aktien zocken! Fast jede große Order  wird bevor sie ausgeführt wird gestrichen, oder nach unten gesetzt. So kann man Kurse schnell nach unten bringen und wir Kleinanleger können nur zusehen und abwarten oder aus lauter Angst dann auch  verkaufen . Und schon hat man verloren,und n wenn man den Einstieg dann auch wieder verpasst wenn es wieder schnell nach oben geht, hat man dass zweite mal verloren!  Fazit, das Beste ist man tut nichts!  

27.01.21 14:21

5573 Postings, 5855 Tage gindantsDie Calls sind zu stark gestiegen und die

Emittenten müssen einschreiten und die Zeitwerte killen.... peinlich!!  

27.01.21 14:39
4

1458 Postings, 562 Tage Egbert_reloadedDiese Stopp-loss-Setzerei nervt

Es ist jedes Mal das gleiche Spiel: Vermeintlich vorsichtige Anleger setzen Stopp loss, dann kommt eine kleine Shortattacke, und sie werden mit schöner Regelmäßigkeit rausgekickt. Drei Tage später steht der Kurs wieder dort, wo er vorher war (oder sogar höher), und alle ärgern sich, schimpfen über Banken und Hedgefonds.

Mein Tipp: Wenn der Kurs bei 26 steht, wozu dann einen Stopp loss bei z.B. 23 setzen? Dann doch lieber gleich bei 26 verkaufen oder eben keinen Stopp loss setzen und sich zum nierdigen Kurs rauskicken lassen.    

27.01.21 17:13
1

127 Postings, 1179 Tage Newcomer_2017Den einen nerft es .. mich freut es

das schöne an der Nordex Aktie: Kussprünge von 10 bis 15 % an einem Tag. Ich liebe es. Seit drei Jahren bin ich hier dabei. Einfach genial! Und wer auf Long geht hat ja eh schon gewonnen und da geht schon noch mehr.  

27.01.21 19:49

87 Postings, 408 Tage Wind29Seit drei Jahren dabei.....mich freut es....

Und du hast in den letzten drei Jahren immer genau den richtigen Zeitpunkt erwischt  um Long zu gehen !  Respekt!  

28.01.21 10:34

310 Postings, 235 Tage akaHinnerk...ordentlicher Rücksetzer...

das ist jetzt aber ein ausgewachsener rücksetzer! mal schauen, wo das noch hingeht. im moment wird ja alles im bereich regenerative energien verscherbelt:
https://www.wallstreet-online.de/indizes/...gy-industrial-index-world

mal schauen, ob sich das chaos um game stop am ende auch auf die realwirtschaft auswirkt. ich hoffe mal, dass nicht. in besten fall bieten sich gute nachkaufgelegenheiten. insbesondere nordex hat das potenzial, substanz zu liefern. auch wenn sie dass noch nicht mit entsprechenden quartalszahlen belegt haben. daher halte ich den rücksetzer für deutlich überzogen - während es bei plug power und Co. nachvollziehbar erscheint.

und corona muss natürlich mitspielen...  

28.01.21 10:38
2

183 Postings, 4091 Tage wedmanGAMESTOP, VARTA, Kleinanleger Ärgern Hedgefonts

Da heute mal wieder feste an die StopLoss-Marken geshortet wird hier mal einen Blick auf andere Schauplätze

Nächster Schauplatz VARTA Aktien.
www.dw.com/de/gamestop-aktie-f%C3%A4hrt-achterbahn/a-56360862

Also, Aktien mit Substanz und Zukunft kaufen, behalten, keinen StopLoss setzen, Nicht mit Minus verkaufen
Schon sind die Hedgefonds am hinten dran.

Ist doch einfach.  

28.01.21 18:31

87 Postings, 408 Tage Wind29Long,is heut verzockt!

Ja Nordex  ist schon  genial!  Heute Morgen die 22? gefallen und dann über2? vom Tiefststand geschlossen, wenn Morgen die 24? wieder überschritten werden und halten,dann möchte ich nicht auf der Long Seite stehen .Fazit! wer gestern und heute nicht verkauft hat hat auch nichts verloren !  

28.01.21 19:28
1

1458 Postings, 562 Tage Egbert_reloadedJan Klatten hat 1% reduziert?

Der wird doch hoffentlich kein Geld für einen GME-Zock gebraucht haben? Just kidding.  

29.01.21 12:10

335 Postings, 1765 Tage BMCBIKER1???

29.01.21 12:11

335 Postings, 1765 Tage BMCBIKER1!!:)-

29.01.21 12:12

335 Postings, 1765 Tage BMCBIKER1Locker bleiben

Seite: 1 | ... | 1542 | 1543 |
| 1545 | 1546  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln