finanzen.net

@estrich: E R I C S S O N !!!! Jetzt !!!!!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.04.01 19:18
eröffnet am: 20.10.00 15:47 von: MaMoe Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 03.04.01 19:18 von: Trueffel-Ferk. Leser gesamt: 4046
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

20.10.00 15:47

6422 Postings, 7397 Tage MaMoe@estrich: E R I C S S O N !!!! Jetzt !!!!!

Erinnere dich an meine E-Mail und an:
http://blau.ariva.de/cgi-bin/...?a=gesamt&suchwort=mamoe&nr=40995&526

JETZT, ODER NIE !!!!!!!!!!!!!

Grüße
MaMoe  
Seite: 1 | 2  
4 Postings ausgeblendet.

20.10.00 17:14

265 Postings, 7252 Tage kleiner Fischgerade da Ericsson die Handysparte noch nicht so

im Griff hat, hat der Wert doch Fantasie. Nokia hat doch kaum noch chance die Umsatzrenditen zu erhöhen. Ich denke Ericson hat immernoch eine gute Marktposition und kann diese mit Glück auch noch ausbauen, was Nokia aufgrund der schon erreichten starken Marktposition schwere fallen sollte, somit kann Ericsson stärker als der MArkt wachsen. Steigt gleichzeitig auch die Umsatzrendite ergeben sich fantastische Gewinnmögichkeiten.
Zugegeben es sind ein paar "wenns" dabei, aber davon lebt doch die Börse

Tschau  

22.10.00 21:29

3515 Postings, 7115 Tage baanbruchNix Erik sein Sohn! Noky - aber ja!


Wenn ich so meine Fehler der letzten Jahre Revue passieren lasse,
dann war einer der größten, immer wieder "Turnaround"-Kandidaten
aufspüren zu wollen.
Es gibt eine Reihe ausgelutschter Börsen-Weisheiten, aber
"the trend is your friend" hat was.
Zur Zeit sind die Märkte überverkauft. Wenn jetzt bald die Fonds wieder
dick(er) einsteigen, werden sie das eher bei Nokia als bei Ericsson
tun. Ich werde mich jedenfalls in Zukunft mehr an die Marktführer halten.
Merke: was nutzen uns "unterbewertete" oder "chancenreiche" Aktien,
wenn niemand sonst sie kauft?

Ansonsten hat furby (siehe oben) sehr gute Argumente GEGEN Ericsson
aufgeführt, die ich hier nicht wiederholen muss.

Happy Trades
              baanbruch

 

23.10.00 10:42

803 Postings, 7368 Tage ruebeIch habe soeben Ericsson für 5% meines

Depotwertes gekauft und zwar den Optionsschein der City Bank (150 sk) WKN 752239. Ich glaube (eigentlich bin ich überzeugt davon) das Ericsson ein riesiges Potential hat. Überschriften wie "Ericsson schockt die Märkte. Handy-Sparte wird 16 Mrd. skr verlieren" (und das in der Börsenzeitung!!!)  sind nur noch durch Daum Drogenstory zu toppen.

Ericsson ist eine sehr profitable Gesellschaft, die in den ersten neun Monaten einen Gewinn von 24,1 Mrd. skr. gemacht hat. Nur 17 Prozent des Geschäfts von Ericsson macht die Handy-Sparte aus. Hier hat Ericsson bereits im Juli die Reißleine mit einem Back-to-Profit" Programm angestoßen, dass im zweiten Halbjahr 2001 Erfolge aufweisen soll. Billigsparten wurden outgesourct in Niedriglohnländer, Ericsson konzentriert sich in Zukunft voll und ganz auf GPRS und 3G, GSM-Handys werden in Taiwan gefertigt.

Und was machen die anderen 83 Prozent von Ericsson? 16 von 21 UMTS-Versteigerungsgewinner haben die Netzinfrastruktur bei Ericsson bestellt. Das ist wie die Geschichte mit dem Gold und der Schaufel. 0,01 Prozent der Goldschürfer werden reich, richtig gewinnen tut nur der Schaufelverkäufer.

Meine Entscheidung habe ich getroffen: Ericsson kann nur noch positiv überraschen. Und das sollte die Börse honorieren.

Gruß ruebe  

 

23.10.00 10:44

1945 Postings, 7318 Tage DrogoGleichen OS gekauft...

ist denke ich der beste Schein für den nächsten Monat. Hab aber nur 8.000 Stk. geordert.  

23.10.00 12:06

1945 Postings, 7318 Tage DrogoErste Analystenbewertungen sehen gut aus:

Prudential Securities behält sein Accumulate Rating bei, da Ericsson 75% seines Umsatzes im Infrastruktur Segment erwirtschaftet und hier das Geschäft im Zuge der 3G-Aufrüstung langsam zu laufen beginnt. Ericsson besitzt bereits 15 diesbezügliche Verträge.

CSFB bekräftigt sein Strong Buy Rating für Ericsson.

Na also, geht doch...:)

 

23.10.00 16:31
1

6422 Postings, 7397 Tage MaMoeWarum ich ERICSSON gekauft habe ...

Ericsson hat ein großes Problem: die Handysparte, die zwar nur einen kleinen Bruchteil des gesamten Kuchens ausmacht, aber jetzt schon zum 3. mal in Folge der Verlustbringer in den Bilanzen war.

Bis dato ist das Problem zwar erkannt, aber ungenügend gelöst worden: der Vorstand rudert mit den Armen und bringt leider in Bezug auf die Handy-Sparte nichts zu Wege. Noch nichts, denn der Druck seitens der Investoren wächst und die Luft wird zusehends dünner (spätestens seit Freitag).

Mögliche Lösungsansätze des Problems sind:
1.) Austausch des Vorstandes
2.) Handysparte wird ausgegliedert und separat an die Börse gebracht ...

Was letzendlich aber ziehen wird ist egal. Kommt nur eine einzige Info raus, die eine der beiden Möglichkeiten in den Bereich des Möglichen rückt (wird meiner Meinung nicht mehr lange dauern), wird der Kurs nicht mehr zu halten sein. (Meine Schätzung liegt vorsichtig bei 45 % Plus innerhalb weniger Tage).
Ich bin mit 13,20 drinnen und warte mal ab, wann´s den Ruck nach oben gibt ...

MaMoe.
 

23.10.00 17:30

408 Postings, 7070 Tage ak10Hi MaMoe deine Einschätzung zu Ericsson gefällt

mir ich werde mal eine Kauforder zu 13E eingeben vielleicht klappts ja.

Gruß AK1  

23.10.00 17:34

782 Postings, 6972 Tage TRD869O_schein 752239

Anfrage,welche Laufzeit,und welcher Basiswert???welcher Hebel???eilt...danke  

23.10.00 17:45

882 Postings, 7382 Tage gtx1Hallo MaMoe

Hut ab vor Deinem timeing.

13,2 ist wirklich ein feiner Kaufkurs.
Ich bin leider etwas zu früh in Ericsson eingestiegen, da ich dachte, die UTMS Infrastrukturerfolge würden sich stärker auf den Kurs auswirken ( und denke es eigendlich immer noch )bzw. mir die neuen Ericsson Händys gut gefallen und ich dachte, ich wäre nicht der einzige ( aber wie man gesehen hat, Geschmäcker sind verschieden ).

Freut mich immer wieder was von Dir zu lesen.

greetings
gtx  

06.11.00 19:09

817 Postings, 7237 Tage Trueffel-FerkelHoppla! Was passiert denn da mit Ericsson...(-9%)

...kann z.Z. keinerlei News finden, die einen erneuten Kurssturz begründen.

Weiß einer was, was ich nicht weiß? Ansonsten sieht es für mich lecker nach kaufen aus...

DAnk & Gruß tf  

06.11.00 19:35

21160 Postings, 7512 Tage cap blaubärich denke da haben Schlaumeier die Krokodiel-

handpuppe rausgeholt+mit den Worten wer hat Angst vorn Ciscozahlen die Ängstlichen rausgegekelt,bei mit lag heut Morgen ein Zettel mit ner 19 auf
der Hobelbank vom Fridolin Cisco unterschrieben,da ich aber nicht wusste ob die Unterschrift echt iss hab ichs nicht gepostet(tja und blaubären kennen ja keine Angst)
blaubärgrüsse    

06.11.00 22:53

58174 Postings, 7291 Tage KickyAngst vor Ciscoreport lässt Technologieaktien

in Schweden heute fallen..Ericsson fiel kräftig in den Schlussminuten.Bis Börsenschluss fiel die Aktie um 7 Kronen.Übrigens war sie am Freitag in USA  auch schon gefallen.Der Shortindex liegt hier bei 13.           Bericht von  http://itaktier.idg.se/                         "Handeln var lugn under större delen av dagen men efter en försvagning av teknologiaktierna i USA föll telekomjättarna tillbaka i den sena handeln i Stockholm. Ciscos rapport, som presenteras under måndagskvällen, i kombination med det stundande presidentvalet i USA fick investerarna att ta det lungt.

- Cisco är den sista stora rapporten men det är också en av den viktigaste. En stark rapport kan få teknologiaktierna i Sverige att vända men man ska nog inte hoppas för mycket, menade en mäklare.


Ericsson backade kraftigt under slutminuterna, vid stängningsdags hade aktien backat sju kronor till 131 kronor. Nokia sjönk tillbaka två kronor till 427 kronor sist betalt. "  

07.11.00 00:00

267 Postings, 7189 Tage InFactich hoffe

für 13,5 gibt's die ericsson morgen noch  

07.11.00 13:26

58174 Postings, 7291 Tage KickyAbstufung durch Morgan Stanley gestern

London, Nov. 7 (Bloomberg) -- European stocks fell, led by phone-equipment makers such as Nokia Oyj after Morgan Stanley Dean Witter & Co. said late yesterday it may lower earnings forecasts for Ericsson AB.

``There's still a great lack of clarity and activity from (Ericsson's) management in terms of the future of its handset unit,'' said Adrian Brass, who helps manage $100 million for the World Wireless Fund at Investec Asset Management and cut his Ericsson holding last week. ``It's still making losses, and it's difficult to know when this will end.'  

07.11.00 13:56

817 Postings, 7237 Tage Trueffel-FerkelDanke Kicky! Du erstaunst mich mal wieder...

...denn trotz größter Mühen konnte ich keinerlei Nachrichten finden. Ich meine damit natürlich nur das abklappern meiner diversen Internetseiten wie: Finanztreff, Aktiencheck, Consors und nicht zu vergessen Yahoo!

Also trotz Internet, man kann sich einfach nie darauf verlassen schnell von einem Wert wichtige NAchrichten zu finden, besonders dann nicht,wenn es mal drauf ankommt und wenn ich mich orientieren will. Schließlich hat jede größere Kursbewegung einen Anlaß - ob er nun berechtigt ist oder nicht. Und genau DIESEN Anlass möchte ich dann im Bedarfsfalle gerne schnell finden. Werde ich aber wohl nicht - das ist und bleibt dann wohl nach wie vor das Privileg der Profis - und natürlich Kiky's.

Zu Erisson:

Tja, wenn das stimmt - Morgen Stanley ist ja schließlich nicht irgendwer - und wenn die MArktlage nicht fundametal dreht in den nächsten paar Tagen und Wochen (denkt nur an die Reaktion auf Ciasco's Zahlen - die Stimmung ist noch ähnlich wie im Oktober) ....ja dann sehe ich für Ericsson auch noch mindestens die 11.- Euro als Kaufkurs. Das wäre nach meiner Einschätzung nämlich die Unterkante des aktuellen kurzfristigen Abwärtstrends (charttechnisch).

Ja - und der weiter oben erwähnte Call (752239)kann dann sicher auch noch mal unter -.50 Euro erworben werden.

Heissa! Auf zur Erwerbung der Termingeschäftsfähigkeit...

Aber ich bin natürlich kein Prophet, sondern nur ein schnüffelndes, trüffelsuchendes Ferkelchen.

Gruß tf


 

 

07.11.00 13:58

6422 Postings, 7397 Tage MaMoe@trueffel: Die 11.- gibts nicht, wetten ... o.T.

07.11.00 13:59

1601 Postings, 7318 Tage jopiusSuper - was passiert wenn alle abgestuft haben ?..

-- Richtig, die Kurse steigen, und wenn gut gestiegen, gibts wieder
die Kaufen-Empfehlungen !!
Was lernen wir daraus --  antizyklisches Verhalten hat Aussicht auf
Erfolg (sollte sich aber schon um Qualität handeln und dazu zähle
ich Ericsson schon)

Gruß
Jopius  

07.11.00 14:02

21160 Postings, 7512 Tage cap blaubärbei 12 würden ja schon die massiven MaMoe/blaubär

stützungskäufe einsetzen(der Nightmare für Putbesitzer)
blaubärgrüsse  

07.11.00 14:16

817 Postings, 7237 Tage Trueffel-FerkelNeee Mamoe - wetten würde ich natürlich nicht...

...denn das habe ich in den letzten 1 1/2 Jahren schon zu oft an der Börse getan.

Also ok - ich erwähnte ja schon - ein Prophet bin ich nicht und werde ich auch nie. Es ist aber zumindest eine recht denkbare Variante.

Das meiste hängt halt zum jetzigen Zeitpunkt von der Gesamtmarktlage ab. Wenn die ernsthaft drehen sollte - dann vergiss alles was ich geschrieben habe.
Bleibt sie aber so wie in der jüngeren Vergangenheit dann sind gerade die High Techs nach wie vor bersonders verwundbar. Und in DIESEM Fall erwarte ich dann auch für Ericsson noch einen weiteren Schub nach unten. Da gibt es nämlich auch so eine Faustregel (die häufig - natürlich nicht immer zutrifft) die besagt daß ein Wert der einmal einen markanten Schub nach unten bekommt (besonders wenn es an einem Tag geschieht) eine gute Chance hat nach einer kleinen Weile nochmal abzurutschen. Nun, vielleicht reichen die ca. 10% von gestern ja schon dafür aus und das war's jetzt. Kann sein.

Wie Du merkst habe ich immer noch das wuschelige Bärenfell an. In der Tat warst gerade DU mit dafür verantwortlich daß ich mal losgegangen bin mir eine neue Jacke zu kaufen. You remember? Once upon a time in Frankfurt...

Dafür nochmal meinen Dank übrigens - ich bin nämlich (mit Gewinn) bei ich glaube 22,irgendwas raus aus Ericsson. Kurze Zeit später war es dann soweit.

Trotz allem - grundsätzlich bin ich ein absoluter Ericsson Fan - überlege ja auch mal eine erste Position aufzubauen. Mal sehen was der heutige Tag noch bringt...

Ich traue der Situation noch nicht.

Ach ja - Du erinnerst Dich noch an den Astroindex, den ich Dir gegenüber erwähnte? Nicht das ich mein Leben dafür verwetten würde, aber schae ihn Dir doch mal für Spaß an. es ist schon interessant. Besonders der historische Vergleich: 1928 - 1940.

www.astroindex.de

Einen sonnigen Gruß noch!

tf
 
 
 

18.03.01 00:30

3839 Postings, 7381 Tage HAHAHAEricsson: Halbierung seit dem Hoch vom Jänner !!

Wer hätte das gedacht - und gerade bei den "blue chips" scheint es als hätte die Konsolidierung noch kein Ende.

wahnsinn !


haha  

30.03.01 07:46

20520 Postings, 6899 Tage Stox DudeEricsson JETZT

Ich bin ab gesterm mit $5.60 drinnen und warte mal ab, wann´s den Ruck nach oben gibt ...

;-)))
Stox

PS: Es gab andere Arivaner die an 45% in kurzer Zeit glaubten, aber das
Handy Problem war doch groesser als einige annahmen.
Flextronic hat nun das Problem geloest und "nun" ist Zeit Ericsson zu
kaufen. Zugegeben, ich hatte Ericcson bereits bei $10 & $8 & $6.50
gekauft, konnte aber mit meinem gestrigen und etwas groesseren Kauf die
Erstkaeufe ausgleichen.
Ericsson zeigt bereits die ersten Tendenzen in Richtung Norden.
 

30.03.01 07:57

20520 Postings, 6899 Tage Stox DudeTrueffel-Ferkel: Wenn Du so die Trueffel suchst

wie Du hier bei diesem thread den richtigen "Riecher" hattest,
dann werden die Monate August/September ein richtiges Trueffelfest
fuer Dich werden.
By the way, die Wette " die 11,- gibts nicht " haettest Du gewonnen,
auch damals. Es war vorherzusehen und dies hast Du sehr gut erkannt.
Meine Hochachtung.
stox  

03.04.01 19:04

817 Postings, 7237 Tage Trueffel-FerkelDanke Stox Dude, aber ich glaube Du ...

...überschatzt mich ein wenig. Und ich kann noch nicht mal sagen "Glück gehabt", denn ob Ericsson das verdient hat? Ich bin im prinzip ein Fan, auch wenn ich z.Z. (glücklicher Weise) nicht investiert bin.

Nun, Ericsson ist sicher jetzt richtig tüchtig verprügelt, und wenn ich das vergleiche mit den Firmen am Neuen Markt, dann scheint es als ob es bald Zeit wird. Erst die -25% an einem Tag und jetzt kann swich ERICY auch dem allgemeinen Trend nciht entziehen.

ERICY musste, wie alle, erst ma dahin wo sie 1999 herkamen, da - und drunter sind wir jetzt. Es kribbelt mich schon wieder in den Fingern, vielleicht sogar ein kleiner Call...?

Besser warte ich aber noch bis zum nächsten Vollmond, dann kommt sicher die Wende...

:-)

Gruß von (einem immer noch etwas Bärenfelligen) Trueffel-Ferkel





 

03.04.01 19:07

20520 Postings, 6899 Tage Stox DudeTrueffel-Ferkel: Vielleicht solltes Du diese Woche

ein paar Calls kaufen, abwarten, dann nachkaufen.
Das ist auf jeden Fall meine momentane Taktik.  

03.04.01 19:18

817 Postings, 7237 Tage Trueffel-FerkelJa, vielleicht... :-) o.T.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Nebenwerte
08:59 Uhr
UBS senkt K+S auf 'Neutral'
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
SAP SE716460
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
E.ON SEENAG99