finanzen.net

2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 627
neuester Beitrag: 08.08.20 17:02
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 15661
neuester Beitrag: 08.08.20 17:02 von: janfer Leser gesamt: 1569544
davon Heute: 3167
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
625 | 626 | 627 | 627   

26.12.19 08:09
45

33085 Postings, 3223 Tage lo-sh2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,

willkommen - 2020 - ein neues Jahrzent und wir sind wieder live dabei. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits kann ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, BitCoin, immer etwas beisteuern.
Darüber hinaus sind natürlich eure Renten und Top-Tipps zu besonderen Aktien und Anlagemöglichkeiten willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info, neben unserer Seite 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein zunehmendes Depot und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten Kurzbezeichnungen hier sind: LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Also, auf geht´s!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
625 | 626 | 627 | 627   
15635 Postings ausgeblendet.

07.08.20 14:45
1

19183 Postings, 4266 Tage WahnSeeSoso, meine shorts schließen....

....also, den 682er auch? Wäre es nicht besser ihn zumindest trailen zu lassen? Oder einfach im Mäuschen zu belassen?

Nur schließen, das vastehe ich aktuell nicht....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

07.08.20 14:45
3

16903 Postings, 3264 Tage lueleyWahni

hat die Ruhe die Eva mit Ihrem hespanic blood nie haben wird....  

07.08.20 14:46
3

22 Postings, 5 Tage greta.rutenbeckDu klingst ja wie ein Diamantscheifer

dem gerade von den Farben einer abgeht...

Geld ist fiktiv und wird einfach so mit der Gießkanne verteilt. Tendenziell bekommen die Juden 20 mal mehr als der Rest ab und bei dem Rest ist es eben so, dass ein paar viel bekommen und ein paar andere überhauptnichts.

Da hilft kein sparen und arbeiten schon überhauptnicht. Von so einer Scheiße ist nämlich noch überhaupt keiner reich geworden.  

07.08.20 14:49
2

2517 Postings, 2901 Tage exit58Lue

aber trout ist auch völlig unaufgeregt, ich glaub das kommt vom Angeln, da muss man ja auch immer still sitzen und Ruhe halten ausser beim Fliegenfischen.  

07.08.20 14:55
1

2517 Postings, 2901 Tage exit58@wahni

das mit den China Zahlen kann ich mir sogar vorstellen. Ich habe ja selbst 100 Masken und 2 Huawei Smartphones in den letzten 6 Wochen gekauft. Masken sind wohl der Hauptumsatzbringer derzeit.  

07.08.20 14:58

528 Postings, 1154 Tage HansiSalamiAnalysen von Trout, eher über ein paar Tage sind

Meist sehr treffend.
Bin gespannt ob er diesesmal wieder Recht behält. Korrektur Dow  

07.08.20 15:03
4

16903 Postings, 3264 Tage lueleymal sofort

Den Rassisten melden! Ich glaube es geht noch....... Verpiss dich  

07.08.20 15:10
2

12745 Postings, 1654 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 26,17 -0,13 -0,49%

Stuttgart mit - 6,76 nun rücklaäufih annähernd neutral.  

07.08.20 15:44
1

16903 Postings, 3264 Tage lueleyschaut euch

mal fastly an

https://www.tradingview.com/x/nYf6gYLQ/

miese umkehrwochenkerze, schönes neues tief. denke die rennt weiter nach unten.

die scheisse im dow braucht man sich ja nicht antun... gekommen um zu halten oder wie... und daxi riecht irgendwie nach oben raus.

Ausbruch über 800 bzw durchbruch der 500 sind die marken die wirklich wichtig sind rest ist range lvl play beim Dax  

07.08.20 15:55
2

12745 Postings, 1654 Tage Potter21US-Ausblick für Dow & Co. B. Galuschka 07.08.20:

"Der Dow Jones arbeitete sich auch im Donnerstagshandel weiter nach oben. Das Ziel bei 27.325 Punkten wurde mühelos erreicht, es ging sogar noch höher.

Als Widerstände fungieren kurzfristig nur mehr die Marken von 27.542 und 27.580 Punkten. Bis dorthin könnte die Kaufwelle den Index folglich noch tragen. Für das mittelfristige Bild wäre ein Ausbruch über die Marke von 27.580 Punkten vonnöten, um den Chart in diesem Zeitfenster freundlicher zu gestalten. Absicherungen im Stundenchart können nun auf 27.092 Punkte nachgezogen werden.

Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu US-Ausblick - Nach dem Arbeitsmarktbericht

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Der Nasdaq 100 ließ sich gestern auch nicht lange bitten, überwand den Widerstand bei 11.140 Punkten und setzte die Rally bis auf 11.282 Punkte fort. Das Tagesziel von 11.290 Punkten wurde damit nur um acht Punkte verfehlt.

11.140 Punkte dienen nun als starke Unterstützung. Rückläufe an dieses Kursniveau könnte man für Long-Positionierungen nutzen. Ebenfalls ist der Index um 11.000 Punkte gut abgesichert. Das nächste Trendziel lässt sich bei 11.350 Punkten veranschlagen. Dort könnte es durchaus zu einem deutlicheren Rücksetzer bei den Technologietiteln kommen.

Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu US-Ausblick - Nach dem Arbeitsmarktbericht

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Bullen und Bären kämpften im Donnerstagshandel im S&P 500 lange Zeit um die Marke von 3.328 Punkten. Schlussendlich setzten sich auch hier die Käufer durch.

Es bleiben nur mehr zwei kurzfristige Ziele im S&P 500 offen: Bei 3.360 Punkten wartet eine horizontale Hürde und bei 3.393 Punkten das Allzeithoch. Die Bullen sind folglich nicht mehr weit vom großen Ziel neuer Rekordstände entfernt. Die Marke von 3.328 Punkten dient nun als Unterstützung. Fällt der S&P 500 unter das Zwischentief bei 3.318 Punkten, wäre der steile Aufwärtstrend der vergangenen Tage unterbrochen."

S&P-500-Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu US-Ausblick - Nach dem Arbeitsmarktbericht

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   US-Ausblick - Nach dem Arbeitsmarktbericht | GodmodeTrader

 

07.08.20 16:01
1

16903 Postings, 3264 Tage lueleywie ich es hasse

ne aktie aus den augen zu verlieren und viel zu spät zu sehen wie sie druck macht...

https://www.tradingview.com/x/mFJA9MKH/

Zillow Group, neues ATH, x8 seit tief im März aber dennoch stark bullish weiterhin. mal im Blick haben für retrace gen altem ath und dort nen alarm parken.  

 

07.08.20 16:18
2

12745 Postings, 1654 Tage Potter21Si 12.685, TP 12.585, SL12.715

07.08.20 16:22
1

12745 Postings, 1654 Tage Potter21Und ich hasse es , wenn die Daxzicke mich an

der Nase herumführt. Das ist für heute mein allerletzter Shorteinstieg im Dax. Diese Daxzicke macht was sie will und kommt immer wieder Schüttellähmung (Morbus Parkinson).  

07.08.20 16:26

19183 Postings, 4266 Tage WahnSeeNa,....

....dafür sind reentrys ja gedacht....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

07.08.20 16:27

12745 Postings, 1654 Tage Potter21Korrektur zu # 15649: ....bekommt......

07.08.20 16:28

12745 Postings, 1654 Tage Potter21SL auf Einstand und dann kann die Daxzicke mir mal

den Buckel runterrutschen.  

07.08.20 16:32

12745 Postings, 1654 Tage Potter21Das erste kühle Blonde ist im Sturzflug runter,

anders ist das heute echt nicht mehr zu ertragen. Das zweite kommt ins Kühlfach.  

07.08.20 16:34

12745 Postings, 1654 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 25,52 -0,78 -2,97%

Stuttgart mit - 35,03 schon wieder deutlich shortlastig. Das wird wohl nichts mehr auf der Shortseite heute.  

07.08.20 16:47
1

12745 Postings, 1654 Tage Potter21Aktueller VDAX-NEW: 25,26 -1,04 -3,95%

Stuttgart mit - 43,21 weiterhin shortlastig.  

07.08.20 16:56
3

12745 Postings, 1654 Tage Potter21Ausgestoppt. Tagesziel zwar erreicht, aber Spass

hat dieser Tradingtag auch nicht unbedingt gemacht. Daher höre ich jetzt auf und freue mich auf ein weiteres kühles Blondes im Garten und auf meine Skatrunde nachher.
Euch allen wünsche ich ein sonniges und erholsames Wochenende.  

07.08.20 16:57
3

16903 Postings, 3264 Tage lueleyselten

So einen affigen nfp gesehen... Short ist halt das Problem das in US die short quote im spx und nasi derart hoch ist, die grinden das echt höher mit dem sideline money  

07.08.20 19:50

254 Postings, 150 Tage Kauwi@lueley

... du meinst damit immer wieder kleine Shortsqueeze nehme ich ...  

07.08.20 21:28

2458 Postings, 3362 Tage wmfeGold mit Ausbruch


 

08.08.20 16:28

2816 Postings, 4833 Tage xoxosUMT verkauft

Ein toller Trade. Am Donnerstag mit 2,79 gekauft und gestern Abend mit 5,90 verkauft. Der Markt ist jetzt einfach nur noch verrückt.  

08.08.20 17:02

3280 Postings, 3835 Tage janferNein.

Der Markt ist ausgehebelt und findet nicht mehr statt. Was geschieht ist eine beispiellose Geldmengenmehrung aus dem Nichts und ohne jeglichen Gegenwert.

Die sich daraus ergebenden Konsequenzen kann sich jeder ausmalen, der mehr als nichts zwischen den Ohren hat.

Wenn man genau hinsieht, ist zu erkennen, dass es bereits gestartet hat. NOCH ist es nicht für viele sichtbar.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
625 | 626 | 627 | 627   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: köln64, oInvest, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
AlibabaA117ME
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11