finanzen.net

Jinkosolar - für die aus Ulms Thread Verbannten

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 20.06.19 16:09
eröffnet am: 15.04.15 20:50 von: stefan.rivera Anzahl Beiträge: 712
neuester Beitrag: 20.06.19 16:09 von: diplom-oekon. Leser gesamt: 151144
davon Heute: 47
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   

15.04.15 20:50
2

1819 Postings, 1985 Tage stefan.riveraJinkosolar - für die aus Ulms Thread Verbannten

Gerade wollte ich im Jinko-Neubewertungsforum einen Stern verteilen und dann: "Sie wurden aus diesem Thread ausgeschlossen und können daher nicht bewerten". Wer dennoch meinen und andere Standpunkte zu Jinkosolar lesen möchte ist hier herzlich willkommen. Ich glaube nicht dasss meine Analysen, News, Chartanalysen etc. zu Jinko so schlecht waren.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
686 Postings ausgeblendet.

25.04.19 21:55
1

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomAber zuviel schadet auch besonders für

30.04.19 19:54

193 Postings, 850 Tage 123funSuper Jinko !! LÄUFT !!

Jinko Solar hat 2019 bereits Aufträge über 10,7 Gigawatt sicher

Der chinesische Photovoltaik-Produzent meldet mehrere große Lieferverträge aus Vietnam, Mexiko, Spanien und einer Reihe anderer Märkte. Noch in diesem Jahr will das Unternehmen seine Fertigungskapazität für monokristalline Wafer auf 11,5 Gigawatt erhöhen.
30. April 2019 Petra Hannen

   Märkte
   China
   Global

2019 will Jinko Solar im Vergleich zu 2018 den Absatz seiner Solarmodule um 30 Prozent steigern.

Foto: Jinko Solar
Teilen
Icon Facebook
Icon Twitter
Icon LinkedIn
Icon Google Plus
Icon WhatsApp
Icon Email

Jinko Solar blickt optimistisch auf das laufende Jahr. Wie der chinesische Photovoltaik-Hersteller am Dienstag mitteilte, liegen für 2019 bereits Aufträge mit einem Volumen von 10,7 Gigawatt vor. Dafür habe die Unterzeichnung mehrerer großer Lieferverträge in Vietnam, Mexiko, Spanien und einer Reihe anderer Märkte gesorgt. Bei den meisten Aufträgen handelt es sich demnach um Lieferungen hocheffizienter Produkte zu festen Konditionen. Jinko Solar geht zudem davon aus, dass der Photovoltaik-Zubau in China in der zweiten Jahreshälfte anziehen wird.

Derweil baut das Unternehmen seine Produktionskapazität aus. Zurzeit sei in der chinesischen Provinz Sichuan eine Fabrik für hocheffiziente monokristalline Wafer mit einer jährlichen Kapazität von fünf Gigawatt im Bau. Ende 2018 habe Jinkos Kapazität noch bei 5,7 Gigawatt gelegen und sich durch eine verbesserte und effizientere Produktion bis Ende März 2019 auf 6,5 Gigawatt erhöht. Mit der neuen Fabrik soll die Kapazität dann auf 11,5 Gigawatt steigen. Wie Jinko Solar weiter mitteilt, soll die neue Fabrik voraussichtlich im dritten Quartal 2019 die Produktion aufnehmen und im vierten Quartal 2019 ihre volle Kapazität erreichen.

2018 hatte Jinko Solar die Zehn-Gigawatt-Absatzmarke durchbrochen und den Gewinn gesteigert. 2019 will das Photovoltaik-Unternehmen den Absatz seiner Solarmodule um weitere 30 Prozent steigern.  

06.05.19 16:57

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomTagesverlierer ! Läuft !

06.05.19 17:05

2361 Postings, 3457 Tage JulietteJahresgewinner! Läuft!


 
Angehängte Grafik:
chart_free_sunpower.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_free_sunpower.png

06.05.19 17:42

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomSchon wieder -7%

Krachend an 21 $ gescheitert!  

06.05.19 17:49

2361 Postings, 3457 Tage JulietteSchon wieder?

am letzten Handelstag am Freitag waren es +7%.
Immer schön bei der Wahrheit bleiben...  

06.05.19 19:41

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomOh je , Nachkaufkurse !?

06.05.19 20:14

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomDie Maschine druckt gerade -9% !

06.05.19 20:24

193 Postings, 850 Tage 123funBuuaaahh,

in den letzten 6 Monaten +180 % , einfach nur Wahnsinn, und die SUPERJINKO wird sich dieses Jahr nochmal verdoppeln !!

Bist sicher auch voll eingestiegen bei Jinko, oder willst Du kein Geld mehr verdienen , nach der Sunpowerpleite ?

Wie war das nochmal mit deiner Sunpleite ?

Von 80 Euro, auf 6 Euro, auch nicht schlecht.  

07.05.19 16:24

193 Postings, 850 Tage 123funJinko machts.

von (mh)  /   07. Mai 2019, 15:38  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Die Aktie von Jinko Solar (WKN: A0Q87R) knabbert am Jahreshoch bei 21,55 US$ vom 20. März. Ende April teilte Jinko mit, dass der Auftragsbestand für 2019 bei 10,7 GW liegt. Laut Unternehmensangaben sei es das größte Auftragsvolumen, welches das Unternehmen jemals in einer so kurzen Zeitspanne gezeichnet hat. Große Lieferverträge für Märkte in Vietnam, Mexiko, Spanien und anderen Ländern seien ausschlaggebend gewesen, so Jinko.

Interessante Randnotiz: Unter den Bestellungen waren „überwiegend hocheffiziente“ Solarmodule, darunter 400W Solarmodule namens Cheetah, die laut Jinko „Maßstäbe setzen“. Im Mai 2018 präsentierte Jinko seine Cheetah-Modelle. Dem Solarmodulhersteller gelang damit die industrieweit erste Massenproduktion von 400-Watt-Modulen. Positiv: Jinko bestätigte, dass die Installationen in China in der zweiten Jahreshälfte an Geschwindigkeit gewinnen dürften.  

13.05.19 14:32

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomVorbörslich schon wieder - 3,3%

13.05.19 17:11

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomSchon wieder -5,3 %

14.05.19 10:23

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomSchnäppchenkurse !?

15.05.19 21:44

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomJinko hat nie Geld für Inestitionen !

15.05.19 21:51

256 Postings, 1285 Tage stokerJinko-Aktionäre schon...

16.05.19 17:50

193 Postings, 850 Tage 123funSchon wieder + 6 %,

Wahnsinn, der Weltmarktfüherer machts !!  

17.05.19 16:58

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomNeuigkeiten vom Erbsenzähler Kingkongulm

und schon steigt die Aktie  

17.06.19 20:25

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomSchon wieder -9%

17.06.19 21:49

3101 Postings, 4695 Tage brokersteveVöllig irre....cool bleiben.

Gibt null Gründe.  

17.06.19 21:54

5 Postings, 25 Tage TheodoricusWie sagt man dann

Gewinnmitnahmen ....  

18.06.19 07:33
1

1702 Postings, 1357 Tage siliconvalleyunser geliebter Maydorn hat

mal wieder vor kurzem eine gute Prognose für Jinko rausgelassen, d.h. wie schon so oft........Kurs schmiert ab  

18.06.19 08:26
2

730 Postings, 2418 Tage ddmbMaydorn ist häufig ein guter Kontraindikator

Ich habe tatsächlich nach seiner Kaufempfehlung einen Teil verkauft und den Gewinn mitgenommen.

Insofern bin ich noch dabei wenn es hoch geht, kann aber auch nachlegen wenn es runter geht. Danke Maydorn!

Weiter so :-)  

18.06.19 15:47

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomSchon wieder +13%

18.06.19 16:14

193 Postings, 850 Tage 123funSunpleite nicht schlecht,

von 80 !!! euro, auf 8 runter, wie geht daß denn ??

Superjinko steht dreimal so hoch , ein Wahnsinn, der Weltmarktführer Jinko machts.  

20.06.19 16:09
1

3054 Postings, 6273 Tage diplom-oekonomNur die Userin Julitte

kann hier das Maul aufreissen - bei ihrer Depotperformance
Der User Kingkonguln hat da eine weit schlechtere Performance  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11