Trevena - biopharmaceutical company +69,67 %

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 30.03.21 14:07
eröffnet am: 01.09.15 19:35 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 835
neuester Beitrag: 30.03.21 14:07 von: Vassago Leser gesamt: 177432
davon Heute: 187
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   

01.09.15 19:35
6

20580 Postings, 4020 Tage Balu4uTrevena - biopharmaceutical company +69,67 %

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
809 Postings ausgeblendet.

10.02.21 10:55

47 Postings, 168 Tage BormserVeru Inc macht vor wie es geht

12.02.21 15:10

47 Postings, 168 Tage BormserTRV027 Ergebnisse verschoben auf H1/2021

Studienerweiterung verzögert Ergebnisse...Ich denke wir werden den buyout noch vor den den Trv027 Ergebnissen sehen.  

12.02.21 15:53

3668 Postings, 5078 Tage xoxos@Bormser - Verschiebung

Woher kommt diese Info ? Ariva wird immer schlechter. Unter Nachrichten bekommt man fast nur noch Werbung von dubiosen Tippbriefen.  

12.02.21 19:09

8894 Postings, 3809 Tage doschauherErst mal die Luft raus

Kann mir vorstellen, dass es spätes 2tes HJ 2021 wird.  

12.02.21 22:57

47 Postings, 168 Tage Bormser@xoxos

steht in der Präsentation die Trvn am 11.02. veröffentlicht hat. Direkt auf ihrer Website.  

16.02.21 14:48

3668 Postings, 5078 Tage xoxosVerzögerungen

Solch eine wichtige Information hätte man nicht in einer Präsentation verstecken müssen. Wäre m.E. eigentlich eine Ad-Hoc-pflichtige Mitteilung. Die Erweiterungen sind mir nicht so wirklich klargeworden. Liegt vielleicht an meinem Englisch und der Art und Weise wie man auf der anderen Seite des Teiches kommuniziert. Frage mich schon ob die angebliche Erweiterung nicht nur eine schöne Verpackung der Verzögerung war.  

16.02.21 22:08

47 Postings, 168 Tage Bormsermeine Hoffnung

das sie sich der Mutationen angenommen haben und diese in der Studienerweiterung betrachten und erfolgreich in den Griff bekommen. Die Informationpolitik  seitens Trevena ist verbesserungswürdig da stimmt ich dir zu xoxos  

22.02.21 17:21

47 Postings, 168 Tage BormserEnde aller Coronaregeln in GB bis Juni

greift Boris Johnson den Studienergebnissen vor...was weiß er was wir nicht wissen? Am Impfen allein kann es kaum liegen.  

04.03.21 17:37

3668 Postings, 5078 Tage xoxosTechnisch mehr als angeschlagen

Jetzt ist die Unterstützung gefallen. Leider gibt´s auch keinen Newsflow, der unterstützt. Ist wohl jetzt ein Verkauf.  

04.03.21 21:43

1384 Postings, 1580 Tage DölauerNerven behalten

Nicht alles verkaufen. Nur meine Meinung.  

05.03.21 10:34

47 Postings, 168 Tage BormserAuf die Stückzahlen achten

Der Kurs wird künstlich niedrig gehalten. Wer jetzt verkauft beißt sich kommende Woche in den Allerwertesten. Die Oli Verkäufe kommen sicher wenn auch evtl. noch nicht so stark aus Q4/2020 dann aber bis Q2/2021. Die Freunde aus Übersee impfen was das Zeug hält und dann kommt es auch wieder zu geplanten OP's wo Oli zum Zuge kommt. TRV027 zeigt wohl auch gute Eigenschaften bei der gleichzeitigen Verabreichung von Chemomitteln von Krebspatienten. Bleiben Sie lang...  

05.03.21 20:37

1384 Postings, 1580 Tage DölauerNews

Trevena veröffentlicht Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 am 9. März 2021
Unternehmen veranstaltet Telefonkonferenz am 9. MärzTh, 2021, um 8:00 .m. ET

CHESTERBROOK, Pa., 05. März 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Trevena, Inc. (Nasdaq: TRVN),ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung neuartiger Medikamente für Patienten mit Erkrankungen des Zentralnervensystems (CNS) konzentriert, gab heute bekannt, dass es seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2020 endete, vor der Markteröffnung am Dienstag, 9. März, veröffentlichen wird.Th, 2021.

Das Unternehmen wird um 8:00 Uhr eine Telefonkonferenz und einen Webcast mit der Investment-Community veranstalten.m ET am selben Tag, mit Bemerkungen von Carrie Bourdow, President und Chief Executive Officer, Bob Yoder, SVP und Chief Commercial Officer, Mark Demitrack, M.D., SVP und Chief Medical Officer, und Barry Shin, SVP und Chief Financial Officer.

 

09.03.21 13:01

47 Postings, 168 Tage Bormsersport frei

09.03.21 15:35

17 Postings, 110 Tage TopperSMKonferenz

Gibt es kursrelevante Neuigkeiten die zur Telefonkonferenz verraten wurden? Derzeit sieht es eher nach nicht so positiven Newsflow aus (Kurs geht weiter in Keller).  

11.03.21 14:33

47 Postings, 168 Tage Bormsernächster Hedgefond geht an Board

NEA Partners zeichnet min 5% der TRVN Aktien. Geduld ist gefragt...  

11.03.21 15:11

47 Postings, 168 Tage Bormsersprich 800k Aktien

12.03.21 08:12

3668 Postings, 5078 Tage xoxosZahlen ernüchternd

Ausser einer Milesstoneszahlung machte Trevena in 2020 keinerlei Umsätze, auch nicht mit dem zugelassenen Olyvink. Die Verluste stiegen massiv.
Es gibt keinerlei Guidance zu den erwarteten Verkäufen . Nur ein Hinweis, dass das Geld bis Ende 2022 reicht. Diese Aussage bedeutet für mich, dass die wohl so schnell keine Profitabilität erwarten und die schöne Cash-Positin von 109 Mio. Dollar verbraten wollen. Verkaufsstart erst im Februar 2021., d.h. auch für das erste Quartal wird es nur Verluste, aber keine Umsätze geben.
Auch zu TRV27 gab es keine Konkretisierung, nur der lapidare Hinweis auf H1 2021, was ja eine Verschiebung gegenüber der Ursprungsplanung bedeutet.
Insgesamt habe ich in den Zahlen keinerlei Begründung gefunden warum ich diese Aktie kaufen sollte.
 

12.03.21 11:51

47 Postings, 168 Tage Bormsersolide Zahlen...

es gibt auch keinen Grund sich jetzt von seinen Anteilen zu trennen.  

12.03.21 20:26

3668 Postings, 5078 Tage xoxos@Bormser

Was ist da solide? Keine Umsätze, erhöhter Verlust, keine Guidance, nichts was Hoffnung macht berichtet. Ich bin noch drin, hatte glücklicherweise ca. die Hälfte beim Zwischenhoch gegeben, deshalb sieht das noch erträglich aus. Ich kommt mit der Art und Weise dieses Unternehmens, wie sie berichten, nicht zurecht. Wie zuletzt die Verschiebung, die Info hatte man in einer Präsentation versteckt - so nebenbei, als ob es nicht wichtig wäre.  

14.03.21 19:31

47 Postings, 168 Tage Bormser@xoxos

Sicher die Zahlen hätten besser sein können. Aber sie waren auch so zu erwarten, dass in Q4 keine Megaverkäufemehr von statten gingen ohne Verkaufsteam ok. Die Ausgaben/Personalkosten/Fertigungskosten hingegen sind gestiegen. Daher der Verlust je Aktie marginal höher. TRV geht es wie jedem von uns Anlegern, sie müssen investieren bevor sie Gewinne feiern...Die Berichterstattung zu Trv027 liegt in erster Hand beim ICL als Finanzier. Bleibt entspannt und investiert.  

15.03.21 12:46
1

719 Postings, 5495 Tage larsuweVorbörslich im Bereich zwischen 2,20$ USD -2,30$

Bis Ende des Jahres sehe ich hier steigende Umsätze und Aktienkurse zwischen 4,-$ - 6,-$ USD für möglich.  

15.03.21 16:56

3668 Postings, 5078 Tage xoxos@larsuwe

Wie ist diese Aussage zustande gekommen? Gewürfelt, Bauch oder Analyse?  

24.03.21 21:35

47 Postings, 168 Tage BormserBuyout

so langsam müsste der Preis für einen buyout den Freunden von Merck doch passen  

30.03.21 14:07

7282 Postings, 1397 Tage VassagoTRVN 1.77$

Wenn sich die des Analysten in Aussicht gestellten Peak Sales von 300-400 Mio. $ (jemals) bewahrheiten sollte, wäre TRVN aktuell stark unterbewertet. Wenn!

https://www.fiercebiotech.com/special-report/33-olinvyk  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln