finanzen.net

Trevena - biopharmaceutical company +69,67 %

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 22.09.20 13:52
eröffnet am: 01.09.15 19:35 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 719
neuester Beitrag: 22.09.20 13:52 von: Air99 Leser gesamt: 143391
davon Heute: 82
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   

01.09.15 19:35
5

19588 Postings, 3825 Tage Balu4uTrevena - biopharmaceutical company +69,67 %

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
693 Postings ausgeblendet.

11.08.20 09:35

6 Postings, 717 Tage Martin MTrevena

So wie es aussieht, geht es weiter runter.
Habe mir den Conference Call gestern angehört. Denke da liegt der Grund für das Nachgeben des Kurses.
Es wirkt alles noch so weit weg. Launch ist Q1 2021. Dachte eigentlich an Q4 2020.
Das Corona Präparat kommt auch erst 2021 in die nächste Phase.

Das hat so alles den Wind aus den Segeln genommen.
Wenn der Kurs auf 1,50 ? nachgibt, leg ich nach.
Ansonsten beweise ich mich wie seit 2018 mit Geduld.  

11.08.20 11:13

6045 Postings, 1202 Tage VassagoTRVN 2.79$ (vorbörslich -11%)

Zahlen für Q2/20

  • keine Umsätze
  • Verlust 6 Mio. $
  • Cash 55 Mio. $
  • MK 335 Mio. $

Mit steigenden Marketingausgaben wird auch der Cash-Burn zunehmen, denke TRVN sollte drüber nachdenken zeitnah ein Offering durchzuziehen, z.B. 20 Mio. neue Aktien zu je 2,50$, das wären schonmal 50 Mio. $ für die Vermarktung des zugelassenen Produktes.

https://www.sec.gov/ix?doc=/Archives/edgar/data/...n-20200630x10q.htm


 

12.08.20 11:28

6045 Postings, 1202 Tage VassagoTRVN 2.36$ (vorbörslich, -14%)

Sell on good News oder ein Offering im Anmarsch?

 

12.08.20 11:56
1

2 Postings, 50 Tage EtklOffering bereits da

Ja, das offering wurde gestern Abend rausgehauen. 25 mio Stück zu 2$  

12.08.20 12:11

6045 Postings, 1202 Tage VassagoTRVN 2.35$

Zu den Konditionen des Offerings habe ich noch nichts gelesen, nur das:

https://www.trevena.com/investors/press-releases/...g-of-common-stock  

12.08.20 16:09

6045 Postings, 1202 Tage VassagoTRVN 2.27$ (-17%)

50 Mio. $ Offering

  • 21,7 Mio. neue Aktien zu je 2,30$ = 50 Mio. $
  • +Option auf weitere 15%

https://www.trevena.com/investors/press-releases/...ublic-offering-of

 

12.08.20 17:54

2 Postings, 50 Tage EtklIn die Falle getappt

Bin bei 3.5$ rein... volle Pulle in die Falle getappt.

Was mich nur wundert ist, dass es vor zwei Tagen hieß,  dass sie mehr als genug Cash haben für Vermarktung von Oli. Aber einen tag später brqucjen sie plötzlich 50 Mio?  

19.08.20 12:37

677 Postings, 5300 Tage larsuweBodenbildung um 1,50? .

Sollte es doch darunter fallen ,werde ich weiter aufstocken!
.Für die nächsten 24 Monate bin ich weiter positiv gestimmt.  

19.08.20 17:11

1 Posting, 47 Tage AKG11a

der Kurs steuert die 1,50€ an!

ich ärgere mich tierisch dass ich letzte Woche am 10.08. nicht wie vor gehabt verkauft habe... Meint ihr der Kurs steigt bald wieder an?

 

20.08.20 18:13

677 Postings, 5300 Tage larsuweDas glaube ich wohl nicht

In einer halben Stunde sollen News bekannt gegeben werden in den USA.Bin da aber relativ gelassen was da wohl kommen wird?.  

21.08.20 16:47

5408 Postings, 1116 Tage Air99Werde

Heute zuschlagen.....  

24.08.20 09:12

677 Postings, 5300 Tage larsuweWerde heute zukaufen in USD.

Auch wenn es noch bis auf 1,-$USD fallen sollte.Hier ist Geduld+Ausdauer gefragt.Ich hoffe das es Mitte nächsten Jahres mit den Umsätzen wieder aufwärts gehen wird.Awarten auch wenn es zur Zeit schmerzt wenn der Kurs nach der Zulassung so eingeknickt ist.  

24.08.20 14:28

677 Postings, 5300 Tage larsuweEs scheint sich vorbörslich zu drehen

Ist zwar nur eine Technische Gegenreaktion gegenüber den letzten Tagen!.Aber ein guter Start in die Woche.  

25.08.20 16:38

5374 Postings, 4266 Tage Buntspecht53News übersetzt von heute

Trevena gibt die Einleitung einer TRV027-Studie an COVID-19-Patienten in Zusammenarbeit mit dem Imperial College London bekannt
[GlobeNewswire]
Trevena Inc.
GlobeNewswireAugust 24, 2020

- -

TRV027 ist ein neuartiger AT1-Rezeptor-selektiver Agonist mit dem Potenzial, akute Lungenschäden / abnormale Blutgerinnung im Zusammenhang mit COVID-19 zu behandeln

Das Unternehmen erwartet, im ersten Quartal 2021 Topline-Daten zu melden

- -

CHESTERBROOK, Pa., 24. August 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - Trevena, Inc. (Nasdaq: TRVN), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich heute auf die Entwicklung und Vermarktung neuartiger Arzneimittel für Patienten mit Störungen des Zentralnervensystems (ZNS) konzentriert Das Imperial College London (ICL) hat eine Proof-of-Concept-Studie für TRV027 bei COVID-19-Patienten initiiert. In einer laufenden Zusammenarbeit mit ICL bewertet das Unternehmen das Potenzial von TRV027 zur Behandlung von akuten Lungenschäden / abnormaler Blutgerinnung im Zusammenhang mit COVID-19. ICL sponsert und finanziert die Studie mit zusätzlicher Unterstützung durch den Preis des British Heart Foundation Centre for Research Excellence.

"Ich freue mich sehr, dass das Imperial College London diesen wichtigen Meilenstein bei der Einleitung von Gerichtsverfahren erreicht hat", sagte Carrie Bourdow, President und Chief Executive Officer von Trevena, Inc. "Während die weltweite Suche nach Lösungen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie dort weitergeht Es besteht weiterhin ein dringender Bedarf an neuen Therapien, mit denen die durch das Virus verursachten schweren Schäden an mehreren Organen verhindert werden können. TRV027 ist ein einzigartiger Ansatz zur potenziellen Behandlung einiger der schwerwiegenden und tödlichen Komplikationen, die mit COVID-19 verbunden sind. ?

Bei einer COVID-19-Infektion bindet das SARS-Coronavirus-2 an das ACE2-Protein in der Lunge und anderen Organen und entfernt es, was zu einem hormonellen Ungleichgewicht am AT1-Rezeptor führt. Dies führt zu akuten Lungenschäden, die häufig zu einem akuten Atemnotsyndrom (ARDS) führen, sowie zu einer abnormalen Blutgerinnung im gesamten Körper. TRV027 bindet spezifisch an die AT1-Rezeptoraktivierung und gleicht diese wieder aus, wodurch der schädliche Weg blockiert wird, der zu ARDS und abnormalen Blutgerinnungszuständen wie Schlaganfall führt. Darüber hinaus zielt der einzigartige Wirkmechanismus von TRV027 selektiv auf den Reparaturweg ab, der die Lungenfunktion verbessert und entzündungshemmende Wirkungen fördert.

Dies ist eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie, an der ungefähr 60 nicht beatmete Patienten im Krankenhaus im Alter von 18 Jahren oder älter mit einer bestätigten COVID-19-Infektion teilnehmen werden. Das Hauptziel der Studie ist die Bewertung, ob TRV027 die mit COVID-19 verbundene abnormale Gerinnung reduziert. Die Studie wird auch die Wirkung von TRV027 auf die Lungenfunktion und andere klinische Ergebnisse bewerten. Das Unternehmen erwartet derzeit, im ersten Quartal 2021 Topline-Daten zu melden.

Über TRV027

TRV027 ist ein neuartiger AT1-Rezeptor-selektiver Agonist, der zuvor an 691 Personen untersucht wurde. Es hat in nichtklinischen Studien Wirksamkeit, Wirksamkeit und Selektivität am AT1-Rezeptor gezeigt und weist ein gut charakterisiertes pharmakokinetisches Profil auf. In früheren klinischen Studien war mit TRV027 eine niedrige Abbrecherquote verbunden, und es wurden keine signifikanten Sicherheitsprobleme gemeldet. Im April 2020 reichte das Unternehmen beim US-Patent- und Markenamt eine vorläufige Patentanmeldung ein, die die Verwendung von TRV027 zur Behandlung von ARDS und die Prävention oder Behandlung abnormaler Gerinnung bei COVID-19-Patienten abdeckte.

Über Trevena

Trevena, Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung neuartiger Arzneimittel für Patienten mit ZNS-Störungen konzentriert. Das Unternehmen verfügt über ein in den USA zugelassenes Produkt, die OLINVYK ? (Oliceridin) -Injektion, die bei Erwachsenen zur Behandlung von akuten Schmerzen angezeigt ist, die stark genug sind, um ein intravenöses Opioidanalgetikum zu erfordern, und für die alternative Behandlungen unzureichend sind. Das Unternehmen verfügt außerdem über vier neuartige und differenzierte Prüfpräparate: TRV250 zur akuten Behandlung von Migräne, TRV734 zur Erhaltungstherapie der Opioidkonsumstörung und TRV027 zur akuten Lungenverletzung / abnormalen Blutgerinnung bei COVID-19-Patienten. Das Unternehmen hat auch TRV045 identifiziert, einen neuartigen S1P-Rezeptormodulator, der möglicherweise einen neuen, nicht opioiden Ansatz zur Behandlung einer Vielzahl von ZNS-Erkrankungen bietet.  

28.08.20 12:32

677 Postings, 5300 Tage larsuweVorbörslich bei 1,82$USD

Die Stimmung bei Trevena scheint sich nun endlich zu drehen.Da gestern ein dritter Analyst nun sogar ein Kursziel von 7,50$USD ausgerufen hat.Abwarten wohin die Reise in den nächsten Wochen und Monaten hingehen wird?.  

30.08.20 17:05

6045 Postings, 1202 Tage VassagoTRVN 1,79$ (+14%)

  • Kurz nach der Zulassung noch über 3,50$
  • dann das Offering zu 2,30$
  • und derzeit bei ~1,80$

https://www.benzinga.com/news/20/08/17288136/...-trading-higher-today

 

07.09.20 22:38

677 Postings, 5300 Tage larsuweBodenbildung um 1,50$ USD.

Diese sollten schon gehalten werden,sonst könnte es recht ungemütlich werden.Mal abwarten was uns so in den nächsten Tagen und Wochen erwarten wird?.  

14.09.20 16:57

677 Postings, 5300 Tage larsuweEndlich die 2,-$ USD geknackt

18.09.20 15:12

691 Postings, 6200 Tage smokyGuggenheim: Kurzziel 5 Dollar, +140%

Shares of Trevena (NASDAQ: TRVN) shot higher on Monday following a very bullish analyst report. Guggenheim initiated coverage on the stock, with prognosticator Dana Flanders rating it a buy with a price target of $5.00. Even after Monday's price hike, that level still implies potential upside of 140%.

https://marketwirenews.com/news-releases/...736240244390151.html?i=ib  

18.09.20 22:17

677 Postings, 5300 Tage larsuweHeute Schlusskurs 2,60$USD

Super starker Kursverlauf in dieser Woche!.Alleine heute +17% .Klasse....!  

19.09.20 09:43

6 Postings, 994 Tage tomtom111Bin

mal gespannt, wie sich das hier entwickelt. Entwickelt sich ja seit der Kaufempfehlung sehr gut. Wird das aufgerufene Kurzziel von 5,- USD erreicht, wäre das super. Wenn das neue Medikament aber voll einschlägt, sehe ich hier durchaus auch noch weiteres Potenzial. Schönes WE TW  

22.09.20 13:48

5408 Postings, 1116 Tage Air99Live-Präsentation zu TRV027 COVID19

Morgen !! Das Unternehmen wird eine Live-Präsentation zu TRV027 geben, wobei sein AT 1 -Rezeptor-selektiver Agonist als mögliche Behandlung für ARDS / abnormale Gerinnung in COVID-19 untersucht wird. Darüber hinaus wird das Unternehmen zwei Poster präsentieren, auf denen zuvor veröffentlichte Daten für OLINVYK, das in den USA zur Behandlung von akuten Schmerzen zugelassen ist, und TRV250, dessen Delta-Rezeptor-selektiver Agonist für die Akutbehandlung von Migräne entwickelt wurde, hervorgehoben werden.

?Ich freue mich über diese Gelegenheit, überzeugende Daten aus drei unserer Programme zu präsentieren. Das Interesse von ACCP unterstreicht die Vielfalt unserer neuartigen Pipeline mit mehreren aufregenden Katalysatoren in den nächsten Monaten ?, sagte Dr. Mark A. Demitrack, Senior Vice President und Chief Medical Officer von Trevena, Inc.  

22.09.20 13:49

5408 Postings, 1116 Tage Air99das wird spannend Morgen

Bei einer COVID-19-Infektion bindet das SARS-Coronavirus-2 an das ACE2-Protein in der Lunge und anderen Organen und entfernt es, was zu einem hormonellen Ungleichgewicht von Angiotensin 2 innerhalb des RAAS-Signalwegs führt, das am AT 1 -Rezeptor konvergiert .
Aufgrund seines einzigartigen Wirkmechanismus am AT 1 -Rezeptor, von dem bekannt ist, dass er die Auswirkungen von Angiotensin 2 auf Lungenschäden und abnormale Gerinnung vermittelt, besteht ein erhebliches Interesse an der potenziellen Nützlichkeit von TRV027 bei COVID-19-Patienten .
Es wurden Simulationen durchgeführt, um mögliche therapeutische Dosen zu bestimmen, die eine kürzlich vom Imperial College London initiierte Proof-of-Concept-Studie informierten. An der Studie werden 60 hospitalisierte, nicht beatmete Patienten ab 18 Jahren mit einer bestätigten COVID-19-Infektion teilnehmen. Das Hauptziel der Studie ist die Bewertung, ob TRV027 die mit COVID-19 verbundene abnormale Gerinnung reduziert.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000