finanzen.net

Warum fällt ERDGAS so EXTREM ?

Seite 3 von 292
neuester Beitrag: 21.03.20 12:58
eröffnet am: 12.10.10 16:49 von: frankkassel Anzahl Beiträge: 7278
neuester Beitrag: 21.03.20 12:58 von: USBDriver Leser gesamt: 644368
davon Heute: 57
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 292   

21.11.10 21:16
1

873 Postings, 3849 Tage contrarian09Die erste Hürde wurde genommen

15% sollten kurzfristig drin sein.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_erdgasnymex.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_3years_erdgasnymex.png

21.11.10 23:49

10771 Postings, 3683 Tage sonnenscheinchenerschreckende Unkenntnis über selbst

simpelste Marktzusammenhänge auf den Energiemärkten.
Wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was...  

22.11.10 19:05

873 Postings, 3849 Tage contrarian09Toll Sonnenschein,

das sind schlagfertige Argumente die Du da bringst, dann laß uns doch an Deinen ungeheuren Kenntnissen der Energiemärkte teilhaben.
Wahrscheinlich bist Du privat stark in Solar-und Windenergie investiert.  

22.11.10 19:07

10771 Postings, 3683 Tage sonnenscheinchenich betreibe ein kleines Atomkraftwerk

22.11.10 19:11

873 Postings, 3849 Tage contrarian09Das Du kein Gaskraftwerk betreibst,war mir von

Anfang an klar nur Deine negative Grundeinstellung zum Thema, kann ich bis jetzt noch nicht nachvollziehen.  

22.11.10 19:39

574 Postings, 3560 Tage seppi60Löschung


Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 15.12.10 16:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend

 

 

30.11.10 12:37

574 Postings, 3560 Tage seppi60contrarian 09

hallo
wollte mich nur malm melden. gestern gings brutal hinunter. ist es nur charttechnisch,oder wieder ein langsamer verfall des gaspreises.
hast du mir eine antwort darauf?
wär dir dankbar  

30.11.10 20:02

873 Postings, 3849 Tage contrarian09Das große ganze im Auge behalten,

in Dollar wurde der Abwärtstrend berührt,  kurzfristige Händler machen Kasse.
Ist mir ziemlich Banane ich glaub an meine Investionen.  
Angehängte Grafik:
chart_year_erdgasnymex.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_erdgasnymex.png

01.12.10 18:59

574 Postings, 3560 Tage seppi60contrarian 09

danke dir,ein sehr interissanter chart,wie ich sehe,bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege, der ausbruch wäre bei ca. 4.45.dann ist der weg offen ,wie weit ist die frage.
kannst du mir das beantworten,
danke für deine arbeit. ich selbst finde solche dinge nicht  

03.12.10 22:05

533 Postings, 3526 Tage MercyKursausschläge

Hallo, bin neu hier. Habe in der letzten Zeit festgestellt, das der Gaspreis steigt. Sobald Amerika die Börse eröffnet fällt alles wieder. Wir treiben den Kurs in Europa etwas höher und die Amis schröpfen ab.  

05.12.10 10:11
1

952 Postings, 6184 Tage Glücksteingasmarkt

Der Gasmarkt ist global stark fragmentiert. Gas kann man nicht so einfach transportieren. Daher gibt es unterschiedliche Preise.  

08.12.10 16:53

574 Postings, 3560 Tage seppi60an alle

ich gluab, der gaspreis hat eine wichtige hürde bei 4.50 genommen.
es fehlt im moment glaub die kraft, um durchzustarten.
das beste wär eben mal ein wochenbericht der lagerstände, die sehr gut ausfallen sollten.
dann wäre sehr viel luft nach oben. der winter ist da, auch die amis müssen doch heizen  

08.12.10 16:57

25551 Postings, 6988 Tage Depothalbiererwieso? steigt doch.

nun wird wieder die winter-und-achso-knappe-reserven-karte gespielt.

dat geht noch höher.

an der tanke habe ich montag 73 ct/liter gas gelecht, sauerrei!!

bittesehr.
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

14.12.10 04:29

574 Postings, 3560 Tage seppi60hallo

bin jetzt in honkong,und schau mir die dinge von wei weg an. wollte nur mal nachschauen, was in diesem ,doch so langweiligen forum los ist.
hab die letzten tage gelesen, dass die gasproduktion  im naechsten jahr masiv gedrosselt wird. vielleicht haben die produzenten gespuert,dass es irrsinn ist, produzieren, und dann noch geld drauflegen. das alles waeren gute nachrichten fuer uns investoren,in den verschiedenen anlagen,,,etfs,, usw.  
hat mir jemand eine antwort,einen wichtigen chart, der mir weiterhilft
gruss aus asien ins kalte europa  

14.12.10 17:19

3480 Postings, 3490 Tage CokrovisheNur eine Frage der Zeit

Bin seit 2 Monaten in Erdgas investiert, es ist nur eine Frage der Zeit, bis es explodiert. Wenn es nochmals runterfallen sollte, lege ich kräftig nach. Zur Zeit der Rohstoff mit den besten Aussichten, alles Andere überbewertet. Es ist eine betriebswirtschaftliche Milchmädchenrechnung: Fällt der Preis weiter wird weniger gefördert und es wird ein Engpass entstehen. Erdgas ist bei dem Preisniveau eine sichere Wette. Man soll die Dinge kaufen, wenn Sie billig sind.

 

 

 

15.12.10 07:09

574 Postings, 3560 Tage seppi60cokrovishe

noch ein optimist wie , ich glaub wir sind eine kleine horde,die an gas glaubt.
unsere rechnung wird aufgehen, da bin ich mir sicher.alle anderen rohstoffe schossen in die hoehe, nur gas blieb am boden...bin schon seit einem jahr dicke drin mit einem etf von HORIZON,HNU... gehandelt in canada, es gaebe noch einen geilen etf, LNGA , gehandelt in london..... diese anhaltende kaelte in europa und den USA wird ihn hochtreiben. dazu brauchst auch die grossen fonds,die den preis treiben koennten,und sicher auch tun werden, wenn andere anlagemoeglichkeiten fehlen werden.
die hoffnung bleibt,so wie mein investment in gas.  

15.12.10 07:47

1895 Postings, 3764 Tage Gundelinteressant wäre eigentlich

kommt der gefallene Ergaspreis auch beim Endkunden an???????  

15.12.10 09:01
1

3480 Postings, 3490 Tage Cokrovisheseppi60

Bin mit HV2ATS drin. Weizen wollte vor 1,5 Jahren auch keiner haben und im Sommer habe ich das mit +60% verkauft. Man muß es halt notfalls 1-2 Jahre liegen lassen und dann die Früchte ernten. Wenn es noch billiger wird, lassen sich das die Großen nicht entgehen und spätestens dann wird es in die Höhe getrieben.

 

15.12.10 12:16

574 Postings, 3560 Tage seppi60cokrovishe

schau dir mal den etf an, und zwar  LNGA (london)
ein geiler schein, der chart ist atemberaubend. jetzt kriegst du das ding fuer 42 cents (US). eigentlich geschenkt. der leverage von 200 macht das ding so scharf.
auch beim HNU (canada) ist dr leverage 200
da ist eigentlich mit wenig geld,ein riesenvermoegen zu machen.warten muss man, und nach der geschichte ,die du erzaehlt hast , kannst du das, und lohnen wird es sich sowiso, da braucht man keine grosse ausbildung ,um dies zu verstehen hahaha
viel glueck mit dem investment  

15.12.10 12:22

574 Postings, 3560 Tage seppi60cokrovishe

hab mir grad den schein angeschaut, den du haelst. der spreed ist recht happig.  

15.12.10 12:57

3480 Postings, 3490 Tage Cokrovisheseppi60

Danke für die Info, bin aber mit den HVB Papieren ( nur für Rohstoffe ) ganz  zufrieden, Rollen fällt kaum ins Gewicht. Der Spread ist nicht mal 1 %. ETFs halte ich im Moment nur DBX1AG, auch eine sehr interessante Story...,alles andere Metalle und Aktien habe ich rausgeschmissen, schon wieder in Blasenformation. Wünsche ebenfalls viel Glück mit dem Invest.

 

15.12.10 13:08
Aufpassen; Leverage von 200% heisst Hebel 2; da gibt es bessere Scheine. Ich hatte den LNGA einmal vor längerer Zeit; da stand er bei  LNGA fällt von 100 auf 80
Erdgas steigt von 90 auf 100 zur LNGA steigt nur auf 97.7

Den darf man nur kaufen, wenn es stabil nach oben geht.  

15.12.10 13:11
Was war denn das jetzt? Ist nur die halbe Botschaft angekommen.

Also nochmals: der stand damals bei 4. Problem des nicht variablen Hebels:

Erdgas sinkt von 100 auf 90; LNGA sinkt von 100 auf 80
Dann steigt Erdgas wieder von 90 auf 100; LNGA steigt aber nur auf 97.7  

15.12.10 13:34

3480 Postings, 3490 Tage CokrovisheLNGA

Hebeln ist bei Rohstoffen sowieso tödlich, man weiß nie weit die Großen das runterdonnern, halte Positionsaufbau in einen Rohstoff-Index für die langfristig bessere Strategie. Ist aber nur meine persönliche Meinung.

 

15.12.10 16:13

574 Postings, 3560 Tage seppi60cokrovishe

ja, alles gute argumente, die dagegen und dafuer sprechen. hab mich nunmal fuer den etf von horizon entschieden, sie hatten den leverage und das rollen verpackt. als nur noch nach unten ging, entfernten sie das rollen, so bleibt nur noch der leverage, natuerlich in beide richtungen, ich finds interessant,und ehrlich gesagt , auch ein bisschen geil. muss doch ein bisschen kribbeln hahaha  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 292   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Allianz840400
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
TUITUAG00