finanzen.net

Heute der größte Ausverkauf

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.01.11 22:37
eröffnet am: 27.02.09 16:49 von: thunder Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 04.01.11 22:37 von: thunder Leser gesamt: 3772
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

27.02.09 16:49
1

639 Postings, 4871 Tage thunderHeute der größte Ausverkauf

Heute war der große Ausverkauf im DAX. Der Handel war von größter Nervösität und Angst geprägt. Ich bin mit meinem gesamten Kapital in Qualitätstitel wie Siemens, E.ON, Nordex reingegangen nach dem Motto: "Kaufen wenn die Kanonen donnern".

Alles ist auch mit SL gesichert, d.h. bei DAX Stand unter 3800 wird alles rausgeworfen mit 0 Euro Verlust  
Seite: 1 | 2  
8 Postings ausgeblendet.

27.02.09 17:03

124 Postings, 4935 Tage gurkenmanagerwohl noch keinen Sell Off mitgemacht...

EON hmm aber Siemens und Nordex sind doch Zykliker und Commerzbank ist Schrott, nur das du für die Aktien keine Schrottprämie bekommst ... sorry  

27.02.09 17:03
1

8140 Postings, 5242 Tage checkerlarsenich bin bei dir

aber ich verkaufe doch nicht 10 daxpunkte unter meinem einkauf die ware wieder issen bisserl arg knap...kannst du bei nem schein machen aber doch nicht bei aktien.... find ich gut das du gekauft hast...hab ich auch gemacht... und vor allem find ich gut das du aktien kaufst und nicht nur scheine.  

27.02.09 17:04

911 Postings, 3989 Tage Silber 2Siemens

wird noch billiger
Nur meine Meinung  

27.02.09 17:04

124 Postings, 4935 Tage gurkenmanager@checker

alles andere als short macht doch gar keinen Sinn momentan, ich verstehe deine Strategie gerade nicht  

27.02.09 17:05
1

3077 Postings, 3895 Tage John RamboAusverkauf...

Also das es es nach unten geht und wahrscheinlich wieder so bis 2000 punkte wie beim letzten bärenmarkt hatte ich im Herbst 2007 zwar nicht gewusst aber ich hatte so eine ahnung. es war die ruhe vor dem sturm. Meine Mutter hat sich leider von Den Bankärsch... verarschen lassen. Also ich sehe keinen Sinn darin jetzt einzusteigen. Ich bereite mich lieber vor beim Weltuntergang einzusteigen das wird schwer genug  

27.02.09 17:11
1

8140 Postings, 5242 Tage checkerlarsenjohn

jetzt auf dax 2000 zu sezten ist keine kunst machen alle. aber bei dax 8000 die 5000 zu sehen...da gab es hohn!
übrigens von den gleichen leuten die seit 300 punkten das shorten für sich entdeckt haben...

der thread hier ist genau ein ahr alt....


http://www.ariva.de/Vorsicht_DAX_kann_auf_3900_Punkten_fallen_t321526  

27.02.09 17:12

639 Postings, 4871 Tage thunderIch finde,

die enge Absicherung ist bei diesem nervösen Markt absolut wichtig. Ich verkrafte es 2% des eingesetzten Kapitals zu riskieren, um ggf. billiger einzusteigen.

Alles andere ohne Absicherung ist Selbstmord  

27.02.09 17:15
1

3077 Postings, 3895 Tage John RamboIch bin bei ca 6500 beim mdax short gegangen

war leider nur ein demo konto :)  

27.02.09 17:16

124 Postings, 4935 Tage gurkenmanagerfällt der Dax auf 2000...

...sind das doch immer noch fast 50% aus jetziger Sicht, und das bei eindeutigem Trend - ist ja praktisch wie Geld drucken...  

27.02.09 17:17
1

8140 Postings, 5242 Tage checkerlarsenich bin es garnicht...

weil die stimmung wie sie in dem thread war... da kannst du nicht gegen an shorten...der dax hätte auch noch ohne grund bis 10.000 steigen können...  

27.02.09 17:19

6023 Postings, 4573 Tage TommiUlmIch bleibe nun FLAT

bin mit meinen shorts raus und bleibe nun vor dem Weekend FLAT.
Lage unsicher kein Long Signal in Sicht, AMIS sind unten heute noch nicht fertig
das wars noch nicht der ES wird TT nochmal anlaufen mal schauen ob es hält.

Schönes Wochenende  

27.02.09 17:21
1

28 Postings, 3890 Tage DesmondHumeGeld drucken.

Lachhaft. Genau dieses "Geld drucken" wollen, hat uns diese Krise beschert. Geld wächst nicht auf Bäumen, es muss irgendwo herkommen. Und wenn alle auf Short kann wohl nicht jeder reich werden, genau wie es damals umgekehrt beim neuen Markt war. Da sah sich auch jeder zweite als künftiger Millionär.  

27.02.09 17:24

124 Postings, 4935 Tage gurkenmanagerShort

einige hier schreien doch schon seit 5 jahren short short - ich jedenjalls geh mit dem Trend - bei 5000 im januar bin ich short gegangen und bei 2900 steig ich wieder aus - keep it simple  

27.02.09 17:25

3077 Postings, 3895 Tage John RamboWar ein demokonto bei e-trate

anfangskapital war 100000 euro und nach den 4 wochen probe war der stand bei 700000 euro. jetzt wäre es  jenseits der million.

Wenn das wort wenn nicht wär, wär ich schon längst millionär :)  

27.02.09 17:27
1

124 Postings, 4935 Tage gurkenmanagerdemokonto ist was anderes ...

...als wenn man real sein geld einsetzt. gut zum üben allemal, gerade für die wirkung von derivaten  

27.02.09 17:30

3077 Postings, 3895 Tage John RamboStimmt

mit "echtem" geld hätte ich das wahrscheinlich nicht gemacht...aber ist halt gut zum üben  

27.02.09 17:32

639 Postings, 4871 Tage thunderMal schauen

Bis auf Nordex siehst es bei mir gut aus. Nach dem Schock mit Citigroup und den Konjunkturdaten steht der Dow noch gut da. Ich vermute, dass der Dow in der zweiten Sitzung zulegen und positiv schließen wird. Dann war das, was ich getan habe weniger Können sondern ein reiner Glücksfall  

27.02.09 17:37
1

124 Postings, 4935 Tage gurkenmanagerLeute Leute

ich poste ja selten hier aber: macht die augen auf, der Dow auf 10 year low - dazu die teurung, da sind wir schon bei 1990, seht ihr denn nicht das aktien im eimer sind?  

27.02.09 17:39
2

8140 Postings, 5242 Tage checkerlarsennatürlich sehen wir das

darum kaufen wir sie ja....tief kaufen hoch verkaufen....nicht andersrum.  

27.02.09 17:40

3077 Postings, 3895 Tage John RamboKlar

aber bis wir unten sind wird es immer wieder gegenbewegungen geben. Aber das ist nur was für die nervenstarken und dazu gehöre ich nicht )  

27.02.09 17:45
gold fällt auch wieder. wird noch dunkelgrün heute.  

27.02.09 17:48

8140 Postings, 5242 Tage checkerlarsendas einzige was mich ärgert ist

das viele 3 tage die chance bekommen haben so tief mittmachen zu dürfen....das ist das einzige was mich ärgert...aber bei 3800 einzusteigen ist nicht falsch!  

27.02.09 17:50

124 Postings, 4935 Tage gurkenmanagerTrend is Friend

Ich bleibe bei der Trendfolge, es gibt doch inzwischen super Instrumente für fallende Märkte ohne die implizierte Vola bei OS zu bezahlen, sprich Knock Outs tief im Geld, oder ETFs. Wer jetzt kauft denkt doch dass der Boden sich gebildet hat. Glaub ihr wirklich wir haben die Lows schon gesehen?

Allen ein schönes Wochenende und gute Trades  

28.02.09 00:00

6023 Postings, 4573 Tage TommiUlm#20 na wie lag ich mit meiner Prognose

Hallo,

ES hat noch neues TT gemacht, wie ich bereits um 17 Uhr 15 hier schrieb dadurch wurde neues
VK-Signal generiert und der DAX wird dem nächste Woche folgen und ebenso neues VK-Signal
geben, eventuell zuvor Pullback zur 3850 und dann runter bis 3675 ob dieser Support
dann hält muss man abwarten, ich denke nicht.
Short ab 3850 nächste Woche ist sicher nicht verkehrt die 4000 liegt mal vorerst aus Packeis.

Schönes Wochenende

Tommi  

04.01.11 22:37

639 Postings, 4871 Tage thunderResümee

ich habe den Tag genau bestimmt, an dem der DAX seinen tiefsten Punkt erreicht hat. Leider hat von den Titeln, die ich damals gekauft habe, nur siemens die beste Performance erreicht. Mein Depot hat bei weitem die DAX Performance nicht geschlagen. Deshalb frage ich mich, ob es nicht besser wäre, wenn der Aktienmarkt so massiv einbrecht, ein DAX Zertifikat zu kaufen.
Das hat auch den Vorteil, dass man ruhiger schläft.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212