Transocean hochinteressant!

Seite 63 von 69
neuester Beitrag: 31.08.21 19:32
eröffnet am: 17.05.10 22:05 von: DerAktienW. Anzahl Beiträge: 1705
neuester Beitrag: 31.08.21 19:32 von: davidb123 Leser gesamt: 586508
davon Heute: 126
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 60 | 61 | 62 |
| 64 | 65 | 66 | ... | 69   

12.06.17 10:22

14047 Postings, 7967 Tage LalapoPulverfass Naher Osten ....

egal ob/wann da was passiert ...die "Alternative " sich Offshore Öl zu sichern und sich damit von Katar..Saudis .Iran ..Irak usw. /.der ganzen (Pulverfass)Region unabhängiger zu machen sollte vermehrt wieder zu Aufträge hin zu den Drillern wie RIG ..Ensco ..Diamond..Rowan ..Noble ..führen..  

17.06.17 19:01

17 Postings, 2049 Tage hansimhaussieht nicht schlecht aus

20.06.17 21:00

6 Postings, 1591 Tage trigger 888scheinbar

noch kein Boden erreicht, dachte geht wieder aufwärts. Hatte gestern 1.Position aufgebaut, bei dem Buchwert. Leider keine News.  

21.06.17 17:10

6 Postings, 1591 Tage trigger 888hat jemand ...

Neuigkeiten warum heute so abverkauft wird?  

21.06.17 18:16

2 Postings, 1590 Tage LissabonnerAbverkauf

Weil noch kein Boden gefunden ist. Die Zeit der Offshore ist vorbei. Die alten Plattformen bleiben noch bestehen, aber mit den paar neuen Vertraegen ist kein Geld mehr zu verdienen. Fracking ist sicherer und guenstiger. Die Steinzeit hat auch nicht aufgehoert weil keine Steine mehr da waren, sondern weil sich die Leute etwas neues haben einfallen lassen.  

21.06.17 19:50

6 Postings, 1591 Tage trigger 888Naja die

Arbeiten ja nicht ohne Profit wie viele Andere, passen sich ja auch an, um halt immer noch Gewinne  bei dem Umfeld einzufahren. Naja ist ja halt auch ein wenig zocken dabei. Im Netz lässt sich halt über RIG wenig finden, schade.  

22.06.17 07:49

3881 Postings, 2851 Tage Bezahlter Schreiber.Grundproblem ist,...

dass es keine neuen Aufträge bei dem Ölpreis gibt und das Auftragsbuch langsam aber sicher abgearbeitet wird. Bei jedem Rig das ausläuft steht das Mangement vor der unangenehmen Entscheidung, ob sie ihn verschrotten (Abschreibung auf den Buchwert), Warmstacken (einsatzbereit halten => keine Einnahmen, hohe laufende Kosten) oder Coldstacken (einmotten => geringere Kosten als Warmstacking, höhere Kosten für Wiederinbetriebnahme).

Eine Weile halten die noch durch, wenn der Ölpreis aber bis 2020 niedrig bleibt geht irgendwann das Licht aus. Ich habe die Dinger vor ca. 1 1/2 Jahren mit Verlust verkauft.  

22.06.17 07:52

3881 Postings, 2851 Tage Bezahlter Schreiber.@trigger

22.06.17 15:18

6 Postings, 1591 Tage trigger 888Bezahlter Schreiber

30.06.17 12:47

4 Postings, 1581 Tage Transocean FanMal sehen..

hab auch mal eine Position aufgebaut...

denkt ihr, der Boden des Kurses ist erreicht?
 

30.06.17 13:16
1
Wenn der Ölpreis niedrig bleibt: Nein.
Wenn es auf 70 Dollar geht: Ja.

M.E. geht es hier noch tiefer. Ich kann aber nicht hellsehen.  

03.07.17 17:26

4 Postings, 1581 Tage Transocean Fanrauf

endlich mal wieder ein wenig rauf  

11.07.17 14:19

Clubmitglied, 9934 Postings, 2786 Tage Berliner_#1561

man muss doch nicht hellsehen können, es war klar, dass der Ölpreis weiter nachlassen wird...
eine Änderung in Sicht? ich denke mal, so ab Ende November  

13.07.17 20:16

683 Postings, 4417 Tage virus moschinoWenn das Rohöl auch morgen

Im plus geht, könnte es hier ein schönes doppeltief geben.
Also luft bis 9.5?. Mal schauen  

26.07.17 10:39
Transocean sieht Fundamental wirklich gut aus.

Wenn das Unternehmen die aktuelle Öl-Preiskrise überlebt und ihre Finanzen gut haushaltet behalte ich die doch noch eine Weile im Depot.

Ich hoffe nur es passieren keine weiteren Unfälle mehr, das würde dem Unternehmen gerade jetzt stark zusetzen  

01.08.17 20:28

501 Postings, 1793 Tage NeLevJung...

Candlestick Hammer im Daychart...
Morgen grüne Eröffnung = gute Chance auf nen Up-Way.
Bin mal gespannt  

03.08.17 23:22
1

501 Postings, 1793 Tage NeLevJung...,

Tadaaaaa👍  

04.08.17 14:06

63 Postings, 3965 Tage schrödBin am überlegen mit ner miniposi

Einzusteigen  

09.08.17 18:53

7591 Postings, 4316 Tage paioneerhabe keinen plan mehr...

wann es hier eigentlich wieder mal hochgehen soll. öl hält sich wacker und die transe marschiert richtung atl...

 

13.08.17 11:59

305 Postings, 1577 Tage HDu01Ich denke...

Die Analysten und die Abstufung haben ihr Ziel nicht verfehlt...
Der Ball ist nun bei transocean, die sog. ,,Experten'' mal wieder eines besseren zu belehren ;)
Wenn man am Boden kann man nur noch aufstehen, der einzige Gegner ist hier wohl die Zeit.

Ich bin jedenfalls guter Dinge und kaufe morgen nach.
 

14.08.17 12:25

6793 Postings, 6475 Tage alpenlandhab durchgehalten (was nicht unbedingt schlau ist)

vielleicht nun:

Transocean - Evidence Suggests That Offshore Recovery Has Now Begun, But Stock Lags Behind

Aug. 13, 2017 1:52 PM ET|38 comments| About: Transocean Ltd. (RIG)
Special situations, contrarian, long/short equity, value

(6,802 followers)
Summary

The Deepwater Nautilus has been taken on a four-month deal, which will start on November 1 and end on February 28, 2018.

Based on an estimated $250K/d and 4-month contract, the total backlog should be around $30-35 million.

I see this low stock price as an opportunity and I recommend a cautious accumulation for the long term.

 

15.08.17 16:22
2

2006 Postings, 5085 Tage Floyd07Der Markt quittiert es mit -8%

15.08.17 16:47
2

7591 Postings, 4316 Tage paioneerfloyd...

das ist doch klar, aber strategisch war das ein guter zug. erst hat man das überleben sicher gestellt und nun rüstet man sich für die zeit nach der krise. die wird auch kommen. man braucht aber nach wie vor einen langen atem.  

Seite: 1 | ... | 60 | 61 | 62 |
| 64 | 65 | 66 | ... | 69   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln