Tradesignal, allgemeine Erreichbarkeit / Funktion

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.02.11 09:51
eröffnet am: 09.02.11 18:56 von: dixXxonfive Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 11.02.11 09:51 von: dixXxonfive Leser gesamt: 774
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

09.02.11 18:56
2

110 Postings, 3827 Tage dixXxonfiveTradesignal, allgemeine Erreichbarkeit / Funktion

Habe in letzter Zeit häufig Probleme, die Website von Tradesignalonline aufzurufen.
(Sonntag nach Jahreswechsel offline, Mo dann wieder online. Vor 2 oder 3 Wochenenden anscheinend Servercrash, jedenfalls danach alte Dateien und Sortierung. Wochentags zwischen 17-19 sowie Sonntag Nachmittag meist sehr langsam.)
Zunächst eine erste Frage an alle: Konntet Ihr ähnliches beobachten bzw habt die beiden Wochenenden mitbekommen? Oder war alles ständig und zu 100% supi?

Heute Mittag konnte die Seite wieder nicht aufgerufen werden, woraufhin ich eine (leicht genervte) eMail an den Support schrieb.
In der Antwort wurde zunächst darauf hingewiesen, dass es die letzten Probleme nachweislich vor einigen Wochen gab und sich niemand außer mir gemeldet hätte, bei ja "mehreren zigtausend" anderen Nutzern. Weiter wurde erklärt, dass es grundsätzlich an allem möglichem liegen kann (außer an Tradesignal) und eine gleichzeitige Erreichbarkeit anderer Websites kein Hinweis darauf ist, dass ihre nicht funzt. Abschließend gab es dann noch den wohlmeinenden Tipp, mich doch beim nächsten Mal mit meinem Provider in Verbindung zu setzen oder einen Nachbarn/Bekannten zu fragen, ob es dort vielleicht funktioniert..

Jetzt meine 2. Frage: Komm ich mir nur so verarscht vor oder verarschen die mich gerade mächtigst? Es geht mir natürlich nicht darum, aufgrund der Nichterreichbarkeit Teile des gezahlten Mitgliedsbeitrages zurück zu fordern, wie es entsprechend der AGB möglich wäre. Habe letztlich den Eindruck, dass das der Grund dafür ist, jedwede mögliche Nichtfunktion des Dienstes (so zu sagen) kategorisch auszuschließen..  

09.02.11 20:06

110 Postings, 3827 Tage dixXxonfivebenutzt das denn sonst niemand?

Das soll kein Meckerthread werden, ganz im Gegenteil..
Bitte postet Eure durchweg positiven Erfahrungen und gern auch die Info, dass es eine Nichterreichbarkeit noch niemals nicht gegeben hat, bei jedem einzelnen Seitenaufruf... *ugly*  

09.02.11 20:14
1

16574 Postings, 3726 Tage zaphod42Hatte bislang noch keine Probleme

Im Gegenteil, als die Installation unter Windows 7 fehlschlug hat mir der Support noch am Sonntag abend schnell geantwortet mit einem gutem Tipp. Den Tipp haben sie dann auf meine Anregung hin sogar in die FAQs übernommen.

Das einzige was nervt ist die Sicherheitsabfrage, wenn ich den - wohl nicht wegkonfigurierbaren - Dax-Chart zu Beginn wegklicke. Aber das lässt sich verschmerzen.

Im Prinzip also ein Top-Service, der immerhin kostenlos ist.  

09.02.11 20:37

110 Postings, 3827 Tage dixXxonfiveDanke für Dein Posting Zaphod42

War auch lange Zeit absolut begeistert von Tradesignalonline.
Vor allem, wie Du ja auch schon geschrieben hast, weil es kostenlos ist, bzw. sein kann.

Ich nehme allerdings nicht nur den kostenlosen Service in Anspruch, sondern nutze auch IntradayCharts sowie teilweise RT-Services...nur knapp 20.- EUR mtl, also absolut lächerlicher Betrag. (so dass ein evtl hin-und-her gerechne bzgl Ausfallzeiten-Retour überhaupt nicht lohnen würde..)

Hmmm, dass "Kostenlos-Nutzer" sogar am Sonntag Abend support bekommen, sollte man allerdings nochmal hervorheben.....ganz klar 1A!  

09.02.11 21:29
1

16574 Postings, 3726 Tage zaphod42Ganz klar 1a

auch mm. Ich brauche nur die kostenlose Version, weil ich eh nur EOD den MDAX damit trade. Dafür und für den Rest reichen 15min Verzögerung voll aus. Realtime hol ich mir bei Ariva noch den DAX und gut is.

EQUILLA ist hervoragend zu schreiben und das Charttool ist auch super. Von den Indikatoren ganz zu schweigen. Als kostenloser Nutzer kann ich zwei HSe und - glaube ich - 5 eigene Indikatoren programmieren.

Wenn bei dir am WE mal TS ausgefallen ist - Schwamm drüber, oder? Für mich verständlich, warum sich kaum einer beschwert hat.  

09.02.11 22:44

110 Postings, 3827 Tage dixXxonfiveNa klar schwamm drüber, was auch sonst :)

..wär ja sonst reine Energieverschwendung.
Wär aber trotzdem schön zu erfahren, ob es noch andere Nutzer mit Probs in letzter Zeit gibt...nachher sitzt der Fehler doch mal wieder vorm Gerät *huch*  

10.02.11 14:15

110 Postings, 3827 Tage dixXxonfiveLOL, neuer Status ist...

...dass TSO die Vertragsbeziehung heute fristlos gekündigt hat, nachdem ich die Abos bereits gestern stornierte, also meinerseits den Vertrag beendete :))
..neu anmelden darf ich mich natürlich auch nicht wieder :)

Vor ein paar Minuten kam dann eine neue eMail, in der auf diesen Thread eingegangen wird und Passagen der AGB erläutert werden, die die Verfügbarkeitverpflichtung betreffen..
Wie schön, dass TSO ja für sachliche und respektvolle Kritik offen ist :))  

10.02.11 21:21
1

1688 Postings, 4175 Tage timeframetso ist doch der letzte Schei**haufen!

-----------
Trefferquoten unter 100% langweilen mich!

11.02.11 09:51

110 Postings, 3827 Tage dixXxonfivehehe, endlich mal eine klare Ansage :)

...denke, kann man auf jeden Fall mal so sehen!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln