finanzen.net

CFDTagebuch

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 25.03.09 00:02
eröffnet am: 07.06.07 18:26 von: Kneisl Anzahl Beiträge: 840
neuester Beitrag: 25.03.09 00:02 von: suko Leser gesamt: 85475
davon Heute: 9
bewertet mit 42 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34   

07.06.07 18:26
42

527 Postings, 4811 Tage KneislCFDTagebuch

So jetzt bin ich zum ersten Mal in meinem Leben an der Börse aktiv geworden. Und weil ich die Hebelwirkung nutzen
möchte, fange ich eben gleich mit CFCs an. Ich bin überzeugt,dass die Korrektur da ist. Vielleicht erleben wir sogar den Beginn einer Baisse und den Beginn der US-Rezession. Jetzt ist die Zeit der Bären gekommen.
Meine Käufe heute:
Tui: Kurs: 29,21 short:         Gewinn: 20 ?
Commerzbank: Kurs: 35,94 short: Gewinn: 40 ?
Continental: Kurs:103,66 short: Gewinn: 98 ?
Dann leider noch Daimler weil ich etwas in Panik geraten bin. Ich war zwar zuerst sicher, dass die Kurse weiter runterrauschen würden, aber eine paar Leute wollten unbedingt ins fallende Messer greifen und haben die Kurse
kurzfristig ins Plus getrieben. Also wollte ich hedgen als
ich die Meldung hörte, dass Daimler ein Kauf wäre. Man sollte nie auf Analysten hören.
Daimler: Kurs: 65,66 long: Verlust: -18 ? gleich wieder verkauft als es wieder abwärts ging.
Tagesgewinn: 140 ?  
Ich werde jetzt versuchen jeden Tag so um die 100 ? mit
short zu machen, denn der Dax geht jetzt wie im Fahrstuhl   auf mindestens 7000 vielleicht sogar 6000 zurück.
Geil, das ist wie in der Werbung bei ntv. Die Kurse fallen
und man lacht und macht ein Bier auf :-)  

07.06.07 18:30
1

7779 Postings, 6571 Tage all time highhallo herzlich willkomen


obwohl ich glaube, dass du, falls du wirklich jeden tag handels, lange hier sein wirst.

mfg
ath

aber ich irre mich gerne, wenn du es schaffst.  

08.06.07 19:27

527 Postings, 4811 Tage KneislMit Tui knapp in den Gewinn

Das war knapp. Man sollte an der Börse nie zu gierig werden.
Ich war schon mit Tui 200 ? im Plus und dann ist der Dax plötzlich gestiegen. Habe aber noch 100 ? Gewinn gerettet.
Jetzt bin ich doch nicht mehr so sicher, dass es weiter runtergeht. Ab Montag geht es wohl wieder hoch, wenn der Dow heute im Plus schließt. Dann gehe ich am Montag long.
Tui: Kurs: 18,80 Short Gewinn: 100 ?  

08.06.07 19:48
1

491 Postings, 4777 Tage siggilederIch habe es leider versäumt bei 8000 zu shorten

Obwohl ich es eigentlich so geplant hatte. Naja, jetzt warte ich mal die Korrektur ab und spring mit einem Langzeit- Long wieder auf.
 

11.06.07 18:53
1

527 Postings, 4811 Tage KneislSchade habe den Anstieg des DAX vorausgesehen

aber leider auf EON gesetzt.
Kurs: 116,06 Long: Verlust: -39 ?
Jetzt versuche ich mal, nur auf die DAX-Aktie zu setzen, die um 9.30 Uhr bereits am höchsten gestiegen ist. Die Aktie wirkt sofort wie ein Magnet und ist dann auch meist der Tagesgewinner. Ich frage mich ob die CFDs eigentlich steuerpflichtig sind, denn es ist ja was ganz neues.  

11.06.07 18:58

1454 Postings, 7355 Tage AcamporaJa und? Warum handelst du nicht entsprechend, wenn

Wahrsager bist? CALL-OS-Schein auf Dax heißt das Ding ...  

11.06.07 18:59
2

1454 Postings, 7355 Tage AcamporaGibt`s bei Comdirect, oder bei OBI :-)

11.06.07 22:45
3

527 Postings, 4811 Tage KneislIch habe gerade herausgefunden

dass man auch den DAX als CFD handeln kann. Und das sogar mit einem Hebel von 100. Wenn ich heute 10 CFD gekauft hätte wäre ich jetzt um 1.160 ? reicher. Ich glaube es ist einfacher den DAX vorherzusagen als eine einzelne Aktie.
Morgen fällt der DAX weil der Dow und Nasdaq heute im 0 oder Minus geschlossen haben.  

12.06.07 18:53
2

527 Postings, 4811 Tage KneislJa so funktionierts

Als der DAX heute so steil gestiegen ist bin ich bei 7.697 long gegangen und als es wieder abwärts ging ausgestiegen.
Gewinn: 370 ?. Dann leider den Abwärtstrend nicht genutzt.
Aber bei Dow dann noch mal bei 13.360 Short gegangen was
innerhalb von 15 Minuten 160 ? einbrachte. Ich glaube, ich habe die risikoloseste Anlageform an der Börse gefunden, denn die Indizes sind träge wie Supertanker. Laufen sie nach oben sind sie kaum zu stoppen und das Gleiche nach unten.
Man hat immer genug Zeit wieder auszusteigen. Das war bei den Aktien viel schwerer, die in Minuten mehrfach stark die Richtung ändern können. Ich bleib bei Indizes.  

12.06.07 18:57
6

626 Postings, 6033 Tage luckylukeaugsburgIch gib dir maximal 2 Wochen

12.06.07 18:57

44542 Postings, 6896 Tage Slaterrisikolos??

Welchen Hebel (bzw. Marge) hast Du denn?  

12.06.07 19:01

527 Postings, 4811 Tage KneislDie Marge ist 1%

12.06.07 19:05

44542 Postings, 6896 Tage Slaterso Du Mathe Ass?

Wie hoch ist dann Dein Hebel?  

12.06.07 19:08

3030 Postings, 5401 Tage ORAetLaboraHundert natürlich

12.06.07 19:12
8

44542 Postings, 6896 Tage Slatervielen Dank: Ora

also ich rechne mal vor:

Wenn Börsenguru Kneisl mit ? 1.000 Margin im DAX CFD long oder short geht, bewegt er

=> ? 100.000 im Markt (zum Vergleich der Dax Future hat "nur" einen Hebel von 10-11) und der ist schon sehr riskant.

Zusammenfassung: Wer bei einem 100er Hebel von der "risikolosesten Anlageform" spricht, hat keine Ahnung was er da von sich gibt oder postet diesen Unsinn wider besseren Wissen und wird von CMC bezahlt!

Ende der Durchsage  

12.06.07 19:29
2

2618 Postings, 5216 Tage boersenjunkyoch nö, wieder einer der denkt, ....

... dass man an der Börse "leicht" Geld verdient -
Kneisl hör lieber auf ein paar erfahrene - das muss man zwar nicht, wäre in dem fall aber angebracht.

Drücke dir trotzdem die Daumen, denn immer mehr verschuldete und pleite gegangene tun der wirtschaft nicht so gut





Servus
boersenjunky

-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--
 

12.06.07 19:36

1496 Postings, 5497 Tage BeasthunterRisikoloseste Anlage

DE000LS4K833 von 19:35 - 19:55  

12.06.07 19:42
1

491 Postings, 4777 Tage siggilederVergiss nicht auch Mal Gewinne von deinem

CFD Konto abzubuchen und Geld in einen garantierten Stopp- Loss zu investieren.  

12.06.07 19:48

527 Postings, 4811 Tage KneislWas heißt das - warum garantierten ?

12.06.07 19:48

1496 Postings, 5497 Tage Beasthunter17nun nun die Wende :-)45

12.06.07 19:51

1496 Postings, 5497 Tage Beasthunterna es sind noch 4,15 min garantiert

12.06.07 19:54
1

491 Postings, 4777 Tage siggilederAbsicherung

Erleidet ein Wert einen deutlichen Einbruch ( besonders bei Rohstoffe oder bei schlechten Meldungen eines Unternehmen....), so wird garantiert, dass du deine Position zu einen garantierten Wert verkaufs/kaufs. Deine Verluste werden dabei begrenzt. Lohnt sich allerdings nicht immer, kommt immer darauf an mit was du handels und mit wie viel Geld du investiert bist.  

12.06.07 19:55

1496 Postings, 5497 Tage BeasthunterUnd nun streichen Wir die

Zahlen auf dem Zettel
:-)
Beast  

12.06.07 20:54
1

527 Postings, 4811 Tage KneislAbsicherung durch garantiertes stop loss dürfte dann aber

bei einem Index nicht nötig sein, weil es ja kein realer Wert ist, der keine Abnehmer finden könnte und weil ein DAX nie im wirklich großen Stil, aufgrund der Trägheit der Masse, fallen kann.  

12.06.07 21:09

1496 Postings, 5497 Tage Beasthunternaja auf meinem Zettel steht

nun ein + von 34% ...aber er ist ja in der Tonne
und die ist REAL
nun aber good 8  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
SAP SE716460
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Allianz840400
TUITUAG00
TeslaA1CX3T