finanzen.net

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1191 von 1240
neuester Beitrag: 09.04.20 23:14
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 30982
neuester Beitrag: 09.04.20 23:14 von: brokerX Leser gesamt: 2973649
davon Heute: 125
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 1189 | 1190 |
| 1192 | 1193 | ... | 1240   

14.02.20 23:09
1

3054 Postings, 1887 Tage EuglenoBäume dürfen gefällt werden

Respekt und vielen Dank an die Gerichte.

Damit dürfte alles gesagt sein.

?Grünheide/Frankfurt (Oder) (dpa/bb) - Der US-Elektroautobauer Tesla darf die Rodung auf dem Gelände seiner geplanten Fabrik in Grünheide nahe Berlin fortsetzen. Das hat das Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) am Freitag im Eilverfahren entschieden. Damit blieben Anträge zweier Naturschutzvereine erfolglos. Die Grüne Liga Brandenburg und der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) wollten die Rodung mit Eilanträgen stoppen. Die Richter ließen eine Beschwerde gegen den Beschluss beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg zu (AZ.: VG 5 L 69/20).?

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...m-20090101-200214-99-910945  

14.02.20 23:22

15533 Postings, 2652 Tage börsianer1@Eugleno

Es sprechen doch ausnahmslos alle Argumente gegen Wasserstoff

Trotzdem wird die Wasserstoff-Technologie gepusht. Ist wie bei der Teslaaktie: total überbewertet, wird aber trotzdem gepusht.

 

14.02.20 23:24

15533 Postings, 2652 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.02.20 17:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

14.02.20 23:27

15533 Postings, 2652 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 13:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 

14.02.20 23:29

15533 Postings, 2652 Tage börsianer1es wird Zeit

dass Greta einschreitet und den Brandenburger Regenwald verteidigt. Zur Not auch mit Gewalt.  

14.02.20 23:32
1

3054 Postings, 1887 Tage EuglenoLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.02.20 17:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

14.02.20 23:46
1

3054 Postings, 1887 Tage EuglenoLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.02.20 17:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

14.02.20 23:49

1804 Postings, 753 Tage StreuenClearInvest

"Die internationalen Hersteller setzen daher auf eine rasche Verabschiedung der Nationalen Wasserstoffstrategie der Bundesregierung"

Natürlich wollen sie weiter Subventionen abgreifen. Das ist deine Nachricht? Das ist doch das was diese Industrie da seit Jahrzehnten macht. Lies lieber mal eine neutrale Analyse zu Ballard:
https://sharewizard.de/ballard-power/

Warum sollte man eine BZ in ein Auto bauen, wenn man so gute Autos bauen kann wie Tesla. Der Name Fool Cell im Auto trifft es schon recht gut.  

15.02.20 00:26

1804 Postings, 753 Tage Streuen$800.35 0.32 (0.04%) After Hours

Und das trotz KE. Sehr erfreulich. So kann es weiter gehen.  

15.02.20 00:59

498 Postings, 128 Tage kfzfachmannLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.02.20 17:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.02.20 01:58

1804 Postings, 753 Tage StreuenLas Vegas Loop

Die Boring Company hat mich auch positiv überrascht. In zwei Jahren sollen die Tunnel schon einsatzbereit sein und viele schöne Teslas durch flitzen.

https://electrek.co/2020/02/14/...pany-breakthrough-las-vegas-tunnel/  

15.02.20 03:38
1

10 Postings, 55 Tage Allevia17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 15.02.20 08:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

15.02.20 08:04

15533 Postings, 2652 Tage börsianer1@Eugleno

Morgen gehe ich auch Bäume fällen.

Wenn du dabei versehentlich auch Windräder fällst, kannst du der Unterstützung der deutschen Bevölkerung sicher sein.

 

15.02.20 09:02

15533 Postings, 2652 Tage börsianer1@streuen

Und das trotz KE. Sehr erfreulich. So kann es weiter gehen.


Aussage Musk am 20.01.2020 CC:

"...Well, we?re actually spending money as quickly as we can spend it sensibly. So if there?s any sensible way to spend money, we?re spending it. And then despite all that, we are still generating positive cash. So in light of that, it doesn?t make sense to raise money because we expect to generate cash despite this growth level. ..."

Ist denn die fianzielle Lage Tesla so dramatisch eingebrochen, dass jetzt eine KE her musste?

Oder lügt Musk? Die KE muss ja bereits vor zwei Wochen geplant gewesen sein, sowas geht ja nicht in ein paar Tagen...

Da braucht man sich nicht zu wundern wenn man Musk unterstellt, notorisch zu.... 

 

15.02.20 09:36

1804 Postings, 753 Tage StreuenKE

20.01. ist mehr als zwei Wochen her, aber Bären haben es ja nicht so mit Zahlen, oder?

Schau dir den Kurs am 20.01. an  und den Kurs für den die neuen Aktien verkauft werden. Eine völlig normale und rationale Entscheidung. In der Bären-Phantasie wird da wieder ein Skandal daraus.

Wenn Tesla mit dem zusätzlichen Kapital auch nur eine der Fabriken nennenswert schneller ausbauen kann war es die Verwässerung schon wert. Oder wenn die neue Lungekrankheit sich zur Pandemie entwickelt ist es auch gut ein großes finanzielles Polster zu haben.

Zum Glück interessiert die Börse nur die Meinung der Anleger und nicht die der Tesla-Hasser. Der Kurs steht über 800 Dollar nach Bekanntgabe der KE. Mehr muss man dazu kaum sagen.  

15.02.20 09:39

1804 Postings, 753 Tage StreuenIch wünsche allen eine schöne Woche

und weiterhin steigende Kurse. Ich muss sagen mit der Entwicklung der letzten Wochen bin ich sehr zufrieden :-) War eine schöne Zeit hier im Forum.

Ich mache eine kurze Pause und übergebe den Staffelstab wieder. Ende Februar bin ich auch wieder da.

 

15.02.20 11:28

1231 Postings, 396 Tage ClearInvestZwischen den Zeilen lesen

".... Gerade bei Nutzfahrzeugen und im Schwerlastfernverkehr ruhen große Hoffnungen auf der Brennstoffzelle. Denn für den Transport großer Lasten über die Langstrecke stößt die Batterietechnologie an ihre Grenzen..."

Wer die Zeichen der Zeit richtig deutet erkennt zweifelsfrei die Mobilität der Zukunft und somit das vorzeitige aus des Tesla Semis Absatzmarkts.
Dessen sollten sich alle Tesla Aktionäre bewusst sein.

Subventionen wollen doch alle abgreifen Streuen. Stichwort CO2 Steuer Vermeidung.

Reine batteriebetriebene LKWs und Nutzfahrzeuge sind lediglich die Option für Kurzstrecken.
Alle andere Kilometer werden definitiv unter "Fool Cell" Anbietern aufgeteilt. Was für ein Glück, endlich schlägt man den richtigen Weg ein.
Ein Sieg der Vernunft

 

15.02.20 11:44
3

15533 Postings, 2652 Tage börsianer1@streuen

Ende Februar bin ich auch wieder da.

Verlasse uns bitte nicht. Wir brauchen deine Analysen.

 

15.02.20 11:49

15533 Postings, 2652 Tage börsianer1@streuen

20.01. ist mehr als zwei Wochen her, aber Bären haben es ja nicht so mit Zahlen, oder?

Vor zwei Wochen ausgeschlossen, jetzt doch durchgeführt ? wer glaubt Musk eigentlich noch?

Die Wahrheit dürfte sein, dass im Conference Call gleich zweimal gelogen wurde. Einmal, als gesagt wurde, es sei keine Kapitalerhöhung nötig oder geplant und ein zweites Mal, als es hieß, die Corona-Krise in China hätte kaum Auswirkungen auf Tesla.

https://finanzmarktwelt.de/...a-ein-zeichen-der-schwaeche-ist-157201/


 

15.02.20 13:19
2

259 Postings, 703 Tage RainerF.@börsianer1 Lügen Musk

Was hat es denn mit einer Lüge zu tun wenn sich für Tesla eine Exzellente Möglichkeit zur Kapitalbeschaffung ergibt. Die KE bei diesem hohen und sich auf diesem Niveau stabilisierenden Kurs, ist die beste Art der Geldbeschaffung gegenüber weiteren Krediten, Wandelanleihen oder ähnlichen. Tesla steht kurz vor Aufnahme in den S&P 500. Das wird unweigerlich eine Aktiennachfrage auslösen, alle Finanzprodukte die den S&P 500 abbilden brauchen dann Tesla Aktien im Portfolio, da werden die Algos heiß laufen.
Solche Chancen ergeben sich an der Börse nicht oft, Tesla wäre dumm das nicht zu nutzen.
 

15.02.20 13:35
1

1074 Postings, 329 Tage SEEE21Viele Teslabullen glauben, dass die Börse

eine Einbahnstraße ist. Ich schrieb schon letztens, dass sich bei den Kursfantasien jegliches Musksche Luftschloss erfüllen muss und nichts dazwischen kommen darf.
Ich stell mal in den Raum, dass die KE dazu dient ein kostenloses Darlehn von Investoren abzuzocken, weil nach 10 Jahren Hausse auch mal die Luft aus dem aufgepumpten Börsenluftballon entweichen könnte.
Die Absatzzahlen des ersten Quartals werden sehr wahrscheinlich übel werden. Auslaufende Förderungen und das Coronavirus werden ihre Wirkung nicht verfehlen. 2021 könnte nach der wahrscheinlichen Wiederwahl Trumps schwieriger werden, wenn er den Konflikt mit den Chinesen dann mit Nachdruck eskaliert.
Zudem scheint so manchen Autokäufern aktuell die Puste auszugehen und ausstehende Kreditzahlungen mehren sich. Dazu einen Link zum Bärentrööt: https://www.ariva.de/forum/...n-thread-283343?page=5578#jumppos139458
Noch scheint es so zu sein, als ob nichts die Märkte veranlassen könnte  den Rückwärtsgang einzulegen, aber man sollte sich das Umfeld immer genau betrachten, um zumindest die Risiken zu kennen.  

15.02.20 13:51
1

2276 Postings, 1602 Tage Winti Elite BTesla spiel in einer anderen Liga !

15.02.20 14:44

4255 Postings, 4985 Tage brokersteveLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 14:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quellenangabe

 

 

15.02.20 14:48

4255 Postings, 4985 Tage brokersteveKrottenschlechte üble Verkaufszahlen im 1.quartal.

Der Januar war sowas von unterirdisch, der Februar wird es auch.

JUNGS WACHT AUF....DAS WIRD NE BLUTIGE NUMMER, DIE DIE BÖRSE SCHON LANGE NICHT MEHR GESEHEN HAT.  

15.02.20 14:49

4255 Postings, 4985 Tage brokersteveIch habe mich massiv Short platziert....

Jetzt ist der Zeitpunkt....es werden sehr schlechte News kommen, da die Verkaufszahlen unter allen Erwatungen liegt.

Die kapitalerhöhung vorher spricht Bände, sonst wäre der Laden am Ende noch bankrott gegangen.

Die Werke ein Deutschland und China werden der Bestatter von Tesla sein.  

Seite: 1 | ... | 1189 | 1190 |
| 1192 | 1193 | ... | 1240   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Lufthansa AG823212
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100