finanzen.net

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 1587
neuester Beitrag: 21.10.19 22:14
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 39669
neuester Beitrag: 21.10.19 22:14 von: hattingen Leser gesamt: 5087936
davon Heute: 4836
bewertet mit 158 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1585 | 1586 | 1587 | 1587   

08.01.18 22:28
158

46054 Postings, 2031 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1585 | 1586 | 1587 | 1587   
39643 Postings ausgeblendet.

19.10.19 10:05

328 Postings, 497 Tage rosaflamingowas soll die euphorie?

nur weil jenn spricht, steigt hier noch lange kein kurs  

19.10.19 11:28
3

705 Postings, 3814 Tage DirtyCash@rosaflamingo

wenn Jenn spricht, steigt die Aufmerksamkeit potenzieller Anleger und dieses könnte auf kurze oder lange Sicht zu einem steigenden Kurs führen. Man beachte das Wort könnte.

Von daher sollte man es positiv betrachten.  
-----------
Wenn du dich auf die Börse einlässt, veränderst Du nicht die Börse, die Börse verändert  dich.

19.10.19 12:48

328 Postings, 497 Tage rosaflamingonaja, dann darf gespannt sein

sie redet, ok...den kurs sollte das nicht beflügeln ..der bewegt sich nur noch vorm naächsten pp  

19.10.19 21:34
13

106 Postings, 5348 Tage nunoHalte seit 2 Jahren,

Dürfte zu den übermütigsten Shareholdern hier im Forum gehören mit weit über 100k, leider zu früh eingekauft und nachgekauft, und halte noch weitere 2 Jahre, dann werden wir sehen... Jetzt, wo der Umsatz erst beginnt, machen viele erstaunlicherweise in die Hosen und jammern uns die Bude voll, Börse ist oft emotional, da nützt keine Logik. Der Kellerkurs derzeit liegt an der Flucht und Panik der Zittrigen, die Visionen sind derzeit raus aber die Realität einer zunehmenden Bezahlung mit Kryptos wird sie alle überholen! Tolle Einstiegskurse derzeit!!!    

20.10.19 07:41
5

61 Postings, 1927 Tage lunalleonGuten Morgen,

natürlich wird nicht verkauft. NC stellt sich jetzt auf, das kostet Geld. Wenn die " Maschinerie" läuft, dann wird kassiert. Eigentlich normal, erst investieren, dann kassieren. Die Warterei macht halt nervös. Schönen Sonntag und LG  

20.10.19 11:04
2

4723 Postings, 1671 Tage bozkurt7Frankfurt zeigt es bereits mit 0,262, wo die Reise

hingeht. Wenn hier immer mehr der Slogan "ich halte" gepostet wird, ist dass doch leider nur noch Galgenhumor und hat mit der Realität leider gar nichts mehr zu tun ...  

20.10.19 13:11
1

196 Postings, 592 Tage Buchi540....

Bozkurt 7 wenn man nichts zu sagen hat einfach mal die F..... halten. Frankfurt macht 20 Uhr zu, danach ist der Kurs in Kanada gestiegen. Das ist einfach nur Leute verunsichern um noch billiger paar Stücke abzugreifen.

0,44 kanadische Dollar kannst bestimmt auch du dummer Mensch in Euro umrechnen. Google kann dir sicher helfen.  

20.10.19 14:59
1

266 Postings, 1988 Tage schwede45Buchi

verrate doch nicht alles. Nicht daß die "falschen" Netcents-Aktien kaufen. ;-)  

20.10.19 15:08
2

19 Postings, 606 Tage ReiPru39652

Die Zeit ist viel zu schade, als sich mit diesem u.a. Suppenkaspern zu befassen.  

20.10.19 15:10
1

445 Postings, 3449 Tage vergeigtBuchi540

das ist doch nur unser Kurti..sozusagen unser Threadclown. Immer wieder lustig was er so von sich gibt. Ihn kannst Du doch nicht ernsthaft für voll nehmen.
Kurti weiter so, hast Du ganz fein gemacht.
 

20.10.19 19:04

19 Postings, 606 Tage ReiPru39636

WaterBruce: Finde deine Beiträge immer sehr gut. Aber: Was hat Ayden (jetzt schon) mit NC zu tun? Ist da irgendetwas an mir vorbeigegangen?  

20.10.19 19:57
1

55 Postings, 203 Tage Koku18@ Reipru

auch Ayden gibt Wachstum / Umsatz Zunahme in Prozent an, was bei NC hier des öfteren kritisiert wird...Machen auch Big Player.... :-)  

20.10.19 20:14

4049 Postings, 2619 Tage brody1977...

bitte schreibt den Namen Mal richtig! Oder meint ihr nicht Adyen? ;-))  

20.10.19 20:34
1

2964 Postings, 1368 Tage aktienpowerHallo zusammen....

Also ich meine einfach nur .....
Wer an Netcents glaubt, soll dabei bleiben und wer nicht , soll verkaufen !!!

Nur meine Meinung

 

20.10.19 21:26

19 Postings, 606 Tage ReiPruAdyen

Danke Koku18 und "Sorry"  brody1977!
 

20.10.19 22:23
2

458 Postings, 693 Tage PapaSchlumpf41@ Koku18

Bei Adyen stehen vor den % aber noch Zahlen. Auf die sich die % beziehen.
Findet man bei NC nicht. Nur % die sich auf % davor beziehen ohne Basis.

Und bis die NC Maschinerie ins laufen kommt bzw. Fahrt aufnimmt wird es wohl noch etwas dauern.
So lange kann man von gleichbleibenden bzw. stätig fallenden Kursen ausgehen.
Nüchtern betrachtet.
(mit kurzen News bedingten spikes nach oben die dann wieder abverkauft werden)

Eventuell zieht es nächstes Jahr wieder an wenn das BTC halfing kommt und wieder ein Kryptohype ausgelöst wird.  

21.10.19 14:33

3 Postings, 532 Tage Nelson93private Forum

Hallo zusammen,

ich bin jetzt auch schon seit 2 Jahren Stiller Mitleser und wollte fragen, ob ich auch ins private Forum eingeladen werden kann.  

21.10.19 15:30

58 Postings, 692 Tage Rob.CBald haben wir e nix mehr...zum Verkaufen :-(

21.10.19 18:00

4049 Postings, 2619 Tage brody19777 (!) Mal

in nur 1,5 Minuten je 1 Aktie über Tradegate verkauft. Ich dachte, ich hätte schon alles an Schwachsinn erlebt...  

21.10.19 18:49
2

2317 Postings, 523 Tage Ahorncanbrody

die hat keiner zu 1?  gekauft. Es gibt ja auch keine Umsatzzahlen. Sowas gibt es öfters, hängt mit dem System zusammen. Bei Aktien die auf XETRA gehandelt werden gibt es fast immer für solche gesammelten Aktien die nicht verkauft wurden und im System hängen geblieben sind eine Schlußauktion zu einem festen Angebotspreis an Investoren am Ende des Handelstages. Hier zb. Heute Infineon/ die stark gehandelt werden.
 
Angehängte Grafik:
6804dafd-c4fd-42f1-942b-aae9810a5d73.jpeg (verkleinert auf 26%) vergrößern
6804dafd-c4fd-42f1-942b-aae9810a5d73.jpeg

21.10.19 21:51
1

578 Postings, 353 Tage Maxl0891Übersetzung neuer Blog

Die Annahme von Innovationen erfolgt in Wellen, die sanft an der Küste entlang laufen, langsam erodieren und ihre Umgebung gestalten. Zuerst sieht man die Auswirkungen auf die umgebende Landschaft nicht. Aber allmählich bauen sich diese kleinen Veränderungen auf. Eine Änderung, die auf der vorherigen aufbaut, bis aus einem einst kleinen Fluss oder Bach, der durch die Ebenen fließt, ein tiefer Canyon wird.

Wie bei der transformativen Kraft des Wassers folgt auch die technische Innovation einem ähnlichen Muster mit Kipppunkten auf dem Weg dorthin, die plötzliche Veränderungen in der Umgebung auslösen.

Wenn Sie darüber nachdenken, ist es noch nicht lange her, dass Sie nicht in ein fremdes Auto steigen oder Ihren Platz an jemanden vermieten würden, der unsichtbar ist. Jetzt sind Uber und Airbnb Teil Ihres täglichen Lebens und werden zu den größten Taxi- und Verleihunternehmen der Welt.

Was wir in der Vermietungs- und Taxibranche gesehen haben, findet derzeit mit dem Aufkommen der Kryptowährung auf dem Devisenmarkt statt. Seit der Einführung von Bitcoin vor 11 Jahren haben wir gesehen, wie mehrere Kipppunkte Bitcoin und Kryptowährung von der relativen Unklarheit in das tägliche Gespräch gebracht haben, mit dem Potenzial, die gleiche transformative Kraft wie das Internet in den frühen 90er Jahren zu nutzen.

Vor 9 Jahren fand die erste Bitcoin-Transaktion statt, als Laszlo Hanyecz 2 Pizzas für 10.000 BTC und nur ein Jahr später kaufte und die Parität zum USD erreichte. Seitdem haben wir gesehen, wie Bitcoin einen Spitzenwert von 20.000 US-Dollar erreicht hat. Der Markt trat dann in eine Korrektur ein und wir sahen, wie Unternehmen ohne echten Businessplan oder Strategie auf der Strecke blieben und Unternehmen mit einem soliden Businessplan stärker als bisher auftauchten. Das Gleiche haben wir bei der Dotcom-Büste im Jahr 2000 erlebt. Vorbei waren die Pets.com und aus der Asche entstanden Unternehmen wie Google.

Jeder neue, transformative Markt durchläuft diesen Kreislauf.

Heute ist Kryptowährung ein Markt für mehrere hundert Milliarden Dollar, der in den nächsten zehn Jahren voraussichtlich auf 3,5 Billionen US-Dollar wachsen wird.

Wie kommen wir dorthin? Die Bausteine und die Marktdynamik, die dieses Wachstum erreichen werden, sind bereits vorhanden.

Es gibt jetzt über 2 Milliarden USD pro Tag an Transaktionen, und das wird voraussichtlich im nächsten Jahr um 50% steigen. 6% der kleinen und mittleren Unternehmen in den USA (und 13% im Vereinigten Königreich) akzeptieren bereits Kryptowährung als Zahlungsmethode, und diese wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 12 Monate 15% erreichen.

Diese aktuelle Phase der Kryptowährung im Innovationszyklus haben wir immer wieder erlebt.

Lassen Sie uns an die Anfänge des eCommerce zurückdenken. Sie hatten Unternehmen wie Amazon und PayPal, die hinter den Kulissen arbeiteten, um die Infrastruktur, Integrationen und die Akzeptanz von Händlern aufzubauen und zu verbessern, so dass Verbraucher ihre Visa- und MasterCard's für Online-Einkäufe nutzen konnten. Die tägliche Nutzung von Kreditkarten im Internet hat sich die Zeit genommen, um das Vertrauen der Verbraucher zu gewinnen und eine Massenakzeptanz zu erreichen, aber heute ist Amazon das weltweit größte Unternehmen.

Dasselbe passiert gerade mit der Kryptowährung.

Genau wie bei Online-Zahlungen finden derzeit die Gründung, die Integration und die Adoption von Händlern für Kryptowährungen statt. Allein im letzten Jahr haben wir über 40 Partnerschaftsverträge mit Unternehmen abgeschlossen, die alle Aspekte des traditionellen Zahlungsverkehrs abdecken. Durch Partnerschaften mit Unternehmen wie PAX und deren 26 Millionen Terminals weltweit und unsere Integration in zehn der größten POS-Terminals der Welt schafft NetCents weiterhin die Voraussetzungen dafür, dass Kryptowährung zu einer täglichen Transaktionswährung wird.

Zusammen mit unserem Wachstum bei Partnerschaften und Integrationen in den traditionellen Zahlungsverkehrsbereich haben wir ein massives Wachstum sowohl bei den Verbrauchern als auch bei den Händlern erlebt, die Kryptowährung als Zahlungsmethode einsetzen. Allein in diesem Jahr haben wir es geschafft:

   498% vierteljährliches Wachstum der Verarbeitungserlöse des Händlers
   360% Wachstum des vierteljährlichen Verarbeitungsvolumens
   121% vierteljährliches Wachstum der Händleranmeldungen
   39% Wachstum des Verarbeitungsvolumens seit Februar gegenüber dem Vormonat



Diese Marktgewinne sind erst der Anfang einer Masseneinführung von Kryptowährungen. Um dieses Wachstum und diese Massenakzeptanz weiter voranzutreiben, betreten heute die weltweit größten Unternehmen den Raum wie Facebook mit Waage. Kryptowährungs- und Peer-to-Peer-Kryptowährungszahlungen für ihre 2,1 Milliarden Nutzer, die täglich Facebook, Instagram, WhatsApp oder Messenger nutzen.

Unternehmen wie NetCents und Facebook prägen das Gespräch, die Marktakzeptanz und das Wachstum. Verschieben der Kryptowährung vom Rand in eine Währung, die von der allgemeinen Bevölkerung verwendet wird.

Beim Aufbau von NetCents haben wir erwartet, dass die Kryptowährung, die heute den Markt antreibt, nicht das sein wird, was den Markt morgen antreibt und wächst. Unser agnostischer Ansatz ermöglicht es uns, diese Veränderungen zu nutzen und unseren Partnern, Händlern und Anwendern jede Kryptowährung mit Marktnachfrage zur Verfügung zu stellen, die den Markt bei seinem Wachstum vollständig erfasst.

Die Zahlen lügen nicht, der Krypto-Winter ist vorbei und die Krypto-Währung steht am Anfang der Massenadoption. Ist Ihr Anlageportfolio wiederhergestellt?

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator  

21.10.19 22:06

751 Postings, 175 Tage DreckscherLöffelVielleicht wird

ja nach dem Auftritt zusammen mit Amazon und den anderen Größen eine Kooperation benannt.  

21.10.19 22:14

150 Postings, 1176 Tage hattingenlol

wenn man sich den Kursverlauf der letzten Monate anschaut, dann sieht der Börsenprofi natürlich das hier noch was geht.
Der Boden ist erreicht. *g*
Hach, das hier überhaupt noch diskutiert wird ist schon krass und spricht nicht für NC.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1585 | 1586 | 1587 | 1587   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexderGroße, AnonymusNo1, Blediiii, donnanova, GeKir, herrscher2, hardylein, InsertScaryName

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100