Ernst Russ AG - Umfirmierung der HCI Capital AG

Seite 7 von 7
neuester Beitrag: 15.02.24 09:35
eröffnet am: 28.07.16 19:08 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 170
neuester Beitrag: 15.02.24 09:35 von: pantarhei Leser gesamt: 93413
davon Heute: 82
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 

15.11.23 07:36

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGneue Zahlen für Oktober

18.984 USD durchschn. Charterrate/Tag über die gesamte Flotte
98,2 % Auslastung der gesamten Flotte
17,2 Monate durchschn. Restlaufzeit der Charterverträge (max.)

Charterrate nahezu konstant - Auslastung gestiegen um 2 Prozentpunkte  

15.11.23 08:25

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGNeunmonatszahlen liegen vor - Super!

Umsatz, Konzernergebnis, EPS, Bilanzsumme, Schiffsvermögen, Eigenkapital, Eigenkapitalquote - alles im grünen Bereich !!!  

15.11.23 08:45
1

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGKGV 3 - Aktie wird verschenkt

erhöhe meine EPS - Schätzung für 2023 vorsichtig auf 1,30 - 1,35 € = KGV 3

meiner Meinung nach wird die Aktie bei 4 € geradezu verschenkt...  

15.11.23 10:59

303 Postings, 5152 Tage FritzfassonSqueeze out

Wann kommt der Squeeze out ? Damit ist doch bestimmt irgendwann zu rechnen,denke ich .  

16.11.23 13:57
1

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGMünchner Kapitalmakt-Konferenz

ER - Präsentation liegt vor - interessant...  

14.12.23 19:14
2

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGneue Zahlen für November

auch wenns doch niemand mehr interessiert:

18.951 USD durchschn. Charterrate/Tag über die gesamte Flotte
99,7 % Auslastung der gesamten Flotte
17,5 Monate durchschn. Restlaufzeit der Charterverträge (max.)

Charterrate leicht rückläufig - Auslastung auf Rekordniveau  

04.01.24 13:51
1

1 Posting, 1567 Tage PampelZahlen

mich interessieren die Zahlen weiter. Ich habe eine erste Position aufgebaut und werde bei Schwäche weiter zukaufen. Der Kurs ist m.E. nach unten gut abgesichert und die Aussichten sind vielversprechend.  

04.01.24 18:15
1

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGKursentwicklung

ich hoffe ja, mit der Schwäche ist es vorbei...der Kursrückgang im Jahr 23 war meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt!  

16.01.24 17:38
1

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGneue Zahlen für Dezember

18.249 USD durchschn. Charterrate/Tag über die gesamte Flotte
95,8 % Auslastung der gesamten Flotte
17,9 Monate durchschn. Restlaufzeit der Charterverträge (max.)

 

20.01.24 10:07

221 Postings, 267 Tage Schakal1975Ich bin ja jetzt schon lange dabei

und habe den Eindruck, dass mein Investment einer Fahrt auf der Titanic gleichkommt.  Ein Dampfer in Schieflage?  
Angehängte Grafik:
_51ddb4d7-f04f-4b06-b37b-af87ad25ed1c.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
_51ddb4d7-f04f-4b06-b37b-af87ad25ed1c.jpg

22.01.24 08:16
1

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGSchakal

da würde mich jetzt mal ernsthaft interessieren, wie du diese Aussage begründest...  

30.01.24 19:59

221 Postings, 267 Tage Schakal1975@Tommy

Das war freilich etwas überspitzt von mir formuliert. Aber Du musst zugeben, dass uns die Aktie nicht wirklich Freude bereitet und irgendwie "schwer greifbar" ist. Auch  die dünne Nachrichtenlage ist nicht gerade schön.  

31.01.24 09:21
2

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGSchakal

Kleine Aktien werden oft von den Anlegern zu wenig beachtet - der Focus liegt auf den billionenschweren Bluechips.
Außerdem wird scheinbar auch das Geschäftsmodell nicht verstanden. Gestern wurde verkauft, wegen der schlechten Zahlen bei Hapag-Lloyd (nur noch ein siebentel des Vorjahreswertes), die übrigens auch so zu erwarten waren.
ER hat jedoch nach neun Monaten sogar beim EPS 5 Cent mehr verdient als im Vorjahr. Im Gesamtjahr erwarte ich nur einen leichten Ergebnisrückgang im Vergleich zum Rekordjahr 2022.
ER hat mit Deutschlands größtem Reeder einen starken Ankeraktionär, ein sehr gutes Management, eine hohe Eigenkapitalquote und hat seine Verbindlichkeiten zurückführen können. Damit sind sie sehr gut aufgestellt für weiteres Wachstum - oder es gibt Spielraum bei der Dividende...
Und wenn es Neuigkeiten gibt, werden wir es erfahren.  

31.01.24 09:54

303 Postings, 5152 Tage Fritzfasson#163

Ja - genau richtig .
Diese Aktie ist „unter dem Radarschirm“ und eigentlich nur (lokalen) Insidern bekannt , die das Geschehen richtig einordnen können .  HL , Maersk, CGM etc. werden auf die Tonnage von ER zurückgreifen (müssen) . Transportwege verlängern sich gerade wieder wg der Huthi Rebellen . Das bindet Kapazitäten . Schiffahrt ist ein sehr volatiles Geschäft . Darüber sollte man sich im Klaren sein .
Einfach halten und warten ….  

01.02.24 19:48

221 Postings, 267 Tage Schakal1975Schöner Beitrag von Dir, Tommy.

Ich bin gespannt und hab gutes Sitzfleisch. :) Ich denke halt nur.... so langsam dürfte der Kurs doch mal.... wir werden es sehen.  

12.02.24 07:59
1

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGInsider-Verkauf : 5,75 €

Der Aufsichtsrat Robert Lorenz-Meyer hat ein Paket außerbörslich verkauft zu 5,75 € - da seht Ihr mal wo etwa aktuell der faire Preis der Aktie liegt...damit wird ER mit ca. 200 Millionen bewertet...  

14.02.24 09:56
1

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGneue Zahlen für Januar

18.744 USD durchschn. Charterrate/Tag über die gesamte Flotte
100 % Auslastung der gesamten Flotte
17,6 Monate durchschn. Restlaufzeit der Charterverträge (max.)

auch im neuen Jahr läuft es rund...  

14.02.24 15:03

383 Postings, 5923 Tage pantarheiAuslastung

Danke für die interessanten Infos, Tommy.

Welche Quelle benutzt du?

 

14.02.24 17:59

89 Postings, 2382 Tage Tommy_ABGWebsite

alle Zahlen und Fakten, die ich hier poste, entnehme ich der Website des Unternehmens, die monatliche Aktualisierung zur Flotte findest du hier: https://www.ernst-russ.de/de/shipping/flottenliste.html

Es gibt hier auch eine Präsentation zur Münchner Kapitalmarktkonferenz (Nov. 23), sowie Analysen und natürlich die Geschäftsberichte.

Wenn Du alles gelesen hast, wirst Du Dich verwundert fragen: Warum steht diese Aktie gerade bei 4,10 € ?  

15.02.24 09:35

383 Postings, 5923 Tage pantarheitägliche aktualisierte Charterdaten

Wow, transparenter geht es nicht. Danke für den Link, Tommy.

Meine Verwunderung habe ich in Nachkäufe umgesetzt, wie schon
nach der Meldung zum Verkauf von Lorenz-Meyer zu 5,75€/Aktie.

Für eine weitere Aufstockungen der Position meinerseits müsste das Unternemen aber die Ausschüttungsquote erhöhen.  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
 
   Antwort einfügen - nach oben