finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 10852 von 10884
neuester Beitrag: 06.12.19 22:16
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 272084
neuester Beitrag: 06.12.19 22:16 von: silbermine Leser gesamt: 18939764
davon Heute: 8595
bewertet mit 348 Sternen

Seite: 1 | ... | 10850 | 10851 |
| 10853 | 10854 | ... | 10884   

17.11.19 16:54
8

630 Postings, 3234 Tage julius555Klarer Sieg gegen Weltklasse-Pokerprofis

Hallo Charly,ich möchte dich ja keineswegs verärgern, für die Mitleser ist es
aber vielleicht interessant.
Beim Pokern wird mit verdeckten Karten gespielt.Die KI kennt also auch nur die eigenen Karten im Gegensatz zu Schach und Go, wo die Spielfelder und damit die Zugmöglichkeiten überblickbar sind.
Die KI wurde nur mit den Pokerregeln programmiert, den Rest hat sie sich
selbst "erarbeitet".

In einem Spielkasino in der amerikanischen Stadt Pittsburgh hat ein schlaues Computerprogramm vier der besten Pokerspieler der Welt geschlagen. Das Ergebnis wird schon als nächster Meilenstein gefeiert, den die ?Künstlichen Intelligenz? genommen hat auf ihrem Weg, sich der natürlichen Intelligenz von Menschen anzunähern.

Es ist das erste Mal, dass Menschen auf diesem Niveau in diesem Spiel, konkret der Poker-Variante Texas Hold'Em, gegen einen Computer verlieren.

Brown gab zu, so etwas wie ?elterliche Gefühle? gehabt zu haben während des Wettstreits. ?Als ich es (das Programm) Bluffen gesehen habe, fühlte ich mich wie: 'Ich habe ihm das nicht gesagt. Ich hatte nicht einmal die Idee, dass es dazu überhaupt fähig ist.'? Wie beeindruckt das Programm die Spieler hat, drückte exemplarisch wiederum der ebenfalls teilnehmende Pokerprofi Jason Les aus: ?Es ist eine wirklich andere emotionale Erfahrung, wenn du nicht gewohnt bist, so oft zu verlieren.?

Also nochmal zum Mitdenken:    Die Maschine hat sich selbst das Bluffen,
was ja sowas ähnliches wie lügen ist, beigebracht.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...egen-menschen-14806575.html

Klarer Sieg gegen Weltklasse-Pokerprofis
https://www.scinexx.de/news/technik/ki-gewinnt-gegen-pokerprofis/

Um alle Züge beim Go im Voraus zu berechnen brauchen selbst Hochleistungs-
computer länger als das Universum existiert. Da ist also nix mit "Züge voraus-
berechnen". (Hab' ich mal irgendwo gelesen.)
Vor einem Jahr  besiegte ein Programm, das Mitarbeiter von Googles Abteilung für künstliche Intelligenz ?Deep Mind? erschaffen hatten, den Weltmeister im traditionsreichen Brettspiel Go. Auch das ging durch die Medien ? und vollkommen zu Recht. Go beinhaltet wesentlich mehr Zugmöglichkeiten als Schach;  durch den mathematisch-technischen Ansatz, mit dem Deep Blue Kasparow geschlagen hatte, wäre das nicht lösbar gewesen.

 

17.11.19 16:58
3

14164 Postings, 5484 Tage pfeifenlümmelGeldgierig

Genau das möchten mehrere Providerverbände wieder zurückdrehen, wie das IT-Magazin "c't" berichtet. In einem gemeinsamen Positionspapier legten die Verbände bereits im September nahe, dass die Provider unter bestimmten Voraussetzungen auch Kontrolle über die Router benötigten, um sicherzustellen, dass keine Probleme auftreten. Vor allem die neue Glasfasertechnologie mache das nötig, so die Argumentation im Papier.
https://www.t-online.de/digital/internet/...-routerzwang-zurueck.html  

17.11.19 17:02
1

14164 Postings, 5484 Tage pfeifenlümmelzu #274

Aufgrund der Masse sind meine Beschleunigungswerte schlecht, beim rugby war ich dagegen Spitze, einmal in Fahrt-nicht mehr zu bremsen. Sie hingen an mir wie die Flöhe an einem Hund.  

17.11.19 17:12

14164 Postings, 5484 Tage pfeifenlümmelPalladium

riecht morgen nach Erholung, um dann nochmals südwärts zu gehen. Nur meine Meinung.  

17.11.19 17:22
2

19542 Postings, 3290 Tage charly503vielleicht liegt es daran, lieber Julius 555

dass ich es nicht verstehen kann, wenn sich Zahlen oder Logarythmen  mit ihren Möglichkeiten, selber an sich programmieren also schlicht, heilen können. Es wäre wie schon mal erwähnt, Münchhausen sich aus dem Sumpf zu ziehen, am eigenen Schopfe, samt Pferd. Vielleicht hinkt der Vergleich auch mit den Brettspielen denn, die sind auf Speed mit rechnen beschäftigt, was uns in der Geschwindigkeit nicht gegeben ist.
Ich denke, es ist keine künstliche Intelligenz, aber was ist es dann. Beim spider sind es die verdeckten Karten die es nicht gestatten, dass Dein Aufbau logisch vonstatten geht, bis zuletzt dann, fehlen Karten, welche noch nicht aufgedeckt sind. Und spider solitär ist wirklich was für Anfänger.  

17.11.19 18:10
1

10962 Postings, 3484 Tage TrumanshowDarum Must ja analog

spielen und die Wurzel des großen Spiels verstehen. Der größte Diebstahl der Geschichte wird das werden. Schlimmer wie der Zauberer des Fiats. <  

17.11.19 18:25
2

365 Postings, 120 Tage KK2019der Soze, strohdumm

17.11.19 19:06

10962 Postings, 3484 Tage TrumanshowSieht so aus als

Müssten die Maschinen es nun wieder um-designen <  

17.11.19 21:31

10962 Postings, 3484 Tage Trumanshow79

Wie siehts mit Gold aus Pfeifenlümmel? Ich bräuchte mal ne Analyse,"Mann der Welt". Vom rülpsenden Schlund halt ich Nix.  

17.11.19 22:18
1

19542 Postings, 3290 Tage charly503unbedingt lesen und Freunde,

gut das Akhenate nicht mehr dabei denn, er erzählte ganz was anderes. Hat aber schon fette Probleme in seinem neuen " Wirkungskreis " Gut so! Also bitte lesen und nachdenken. Danke schon mal!

x Willy Wimmer: Generalmobilmachung in Washington ? Lage: Alarmstufe Rot x  

17.11.19 22:20

17239 Postings, 2195 Tage GalearisEichi streikt, soll ich jetzt zum Geröllheimer

gehen ?
 

17.11.19 22:43

17239 Postings, 2195 Tage GalearisFred Feuerstein und Barney Geröllheimer

18.11.19 11:45

19542 Postings, 3290 Tage charly503Akhenate auch dabei?

x Die neusten Falschmeldungen zu Trumps Amtsenthebungsverfahren x  

18.11.19 12:29

19542 Postings, 3290 Tage charly503Freunde, meine Beiträge werden aus dem Hinterhalt

beschossen. Zwei stehen schon in Kreide, gelöscht zu werden.  

18.11.19 12:32
1

17239 Postings, 2195 Tage GalearisEichi macht nicht weiter da keine "kayserl.

Unterstützung kommt ", bisher jedenfalls....
Oder hat es einen anderen   Grund ?  

18.11.19 14:09
1

3198 Postings, 879 Tage goldikJulius 555 #..1276 Interessanter Beitrag

aber erklären Sie doch bitte charly den Unterschied zw. Logarythmus+ Algorythmen, ..........  

18.11.19 14:46
3

12360 Postings, 3285 Tage 47Protons#271291, Brüller: Logarythmus+ Algorythmen

18.11.19 15:29
2

17239 Postings, 2195 Tage Galearisnoch dazu auch noch völlig falsch geschrieben

18.11.19 16:09

16782 Postings, 5386 Tage harcoongibs doch endlich auf, tapferer goldik,

die verstehen deine Ironie nicht. Charly hat #...280 schon vergessen und findet #...292 "gut analysiert"...
DAS ist der wahre Brüller :-)  

18.11.19 16:11

16782 Postings, 5386 Tage harcoonGalearis #...293

Das ist noch lustiger, du bist ja ein richtiger Blitzmerker...
 

18.11.19 16:29
1

19542 Postings, 3290 Tage charly503ja harcoon weil, war wahrlich gut analysiert

denn, der goldik hat nicht einmal den Text verstanden, bei dem es gar nicht um die Definition, zwar falsch geschrieben aber völlig nebensächlich konstatiert war. Es ging um KI oder eben programmierte Logarithmen. Bleibt lieber bei Eurem Freunde dem Akenaten bei "nationalismus stoppen", da seit ihr weit  besser aufgehoben, vielleicht sogar gesuchte Mitstreiter.
Versucht Euch doch zunächst mal am 9/11 abzuarbeiten in der wenigstens einer Beweislage zu führen, wer denn tatsächlich aus den Fata M. Flugzeugen, angerufen hat, LOL. Letzmalig eine Idee gelesen, da hat ein guter Protagonist dass man schon in 2004, angezweifelt. Und goldik, ich schaffe schon alleine die Unterschiede zwischen Loga und Algorithmen, heraus zu finden . Könnte es sein, das " Sie " mal gefragt hatten, wie man Leute fängt indem man nähmlich mit " h " schreibt, dann aber wenn man falsches berichtigt, darauf aufmerksam gemacht wird, dass man intelligente Leute sucht, die einem bei einer ziemlich großen Sache behilflich sein sollten? Bin nur einmal darauf reingefallen.  

18.11.19 16:36

19542 Postings, 3290 Tage charly503mal in Beiden Foren,

zu denen zunächst zwei ewige Mitstreiter hier abgedriftet sind, ein Glück auch, aber die Protagonisten dort sind schon irgendwie unruhig, wie denn die Creme de la Creme vermeintlich, zu ihnen geschwappt, ohne dass wir darüber auch nur ein Wort des Bedauerns geäußert haben. Am liebsten wollen sie die wieder los werden, jedoch hat das was mit Respekt gegenüber " Neuen " zu tun denke ich.  

18.11.19 16:43

19542 Postings, 3290 Tage charly503und goldik

im Falle man sich an der Zeile die gleich kommt, abarbeitet, vielleicht intererssiert zunächst der Texteil !

x Sturmgewähr AK-12: Wie altbewährte Konzepte sich gegen neuste Features durchsetzten x  

18.11.19 16:46

19542 Postings, 3290 Tage charly503heute schon gelacht?

Wir Berliner sind ja nun bald mit ihm, dem neuen GURU

x SpaceX: 1000 Raketenstarts für den Aufbau einer Marskolonie  x  

18.11.19 16:54
1

19542 Postings, 3290 Tage charly503der beste Satz aus dem soeben eingestellten

Beitrag, gut drüber nachdenken!!

Der Start der 1000 Raketen würde sich nach Musk über 20 Jahre hinziehen, da es nur alle 2 Jahre ein Startfenster gebe.  

Seite: 1 | ... | 10850 | 10851 |
| 10853 | 10854 | ... | 10884   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BASFBASF11
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750