Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 5068 von 5198
neuester Beitrag: 18.04.21 00:17
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 129928
neuester Beitrag: 18.04.21 00:17 von: sue.vi Leser gesamt: 16137969
davon Heute: 2857
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | ... | 5066 | 5067 |
| 5069 | 5070 | ... | 5198   

02.03.21 11:31

498 Postings, 234 Tage Coronaascheinbar

02.03.21 12:02

15150 Postings, 2795 Tage deuteronomiumIn Hamburg

""Sonntag, 28.02.2021, 18:10

Polizei setzt Helikopter gegen Personen, die keine Masken tragen

Die Polizei geht weiter intensiv gegen Personen vor, die sich nicht an die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halten. In Hamburg wurden nun auch Helikopter eingesetzt.

Mit Kontrollteams am Boden und einem Polizeihubschrauber in der Luft hat die Polizei am Wochenende die Einhaltung der verschärften Maskenpflicht in Hamburg kontrolliert. „Bis auf wenige Ausnahmen halten sich die Menschen an die Vorgaben“, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag.
Bei der Ansprache durch Beamte habe sich die Mehrheit der Menschen in Hamburg am Wochenende einsichtig gezeigt.""
(bei Focus online)

noch !
 

02.03.21 12:59
1

6497 Postings, 2920 Tage gnomon#653

"Dement ist man nicht als Baby... "
thema verfehlt shlomo, die rede war von kind, nicht von baby.

Demenz im Kindesalter
typische Verdachtsmomente für eine solche Erkrankung sind beispielsweise ? je nach Ursache ? das Auftreten von Gleichgewichtsstörungen und Gangunsicherheit, Sprachstörungen, epileptische Anfälle, eine Verschlechterung des Sehens und/oder zunehmende Schwierigkeiten der emotionalen Regulation und des Verhaltens.
 

02.03.21 13:01
2

15150 Postings, 2795 Tage deuteronomiumAnetta Kahane

Von 1974 bis 1982 war sie Inoffizielle Mitarbeiterin (IM) der DDR-Staatssicherheit, was nach Bekanntwerden 2002 in den Medien kontroverse Debatten auslöste.
2003 wurde sie hauptamtliche Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung.

Diese wird vom deutschen Steuerzahler bis heute mit Millionen Euros finanziert.
z.B.
im Jahr 2018 bekamen sie 2,77 Mio. Euro staatliche Zuschüsse.

Sie war einer derjenigen die das DDR-System mit gestützt hat. 30 Jahre Unfreiheit. Karriere nur mit Parteibuch. Bespitzelung ist das abartigste.
"abhören unter Freunden geht gar nicht" . . . . . . in bester Gesellschaft.
-------------------------------------
Solche Leute + Linke/Grüne wollen den Reform-Sozialismus.  

02.03.21 13:10

6497 Postings, 2920 Tage gnomon#653

"Dement ist man nicht als Baby... "
thema verfehlt shlomo, die rede war von kind, nicht von baby.

Demenz im Kindesalter
typische Verdachtsmomente für eine solche Erkrankung sind beispielsweise ? je nach Ursache ? das Auftreten von Gleichgewichtsstörungen und Gangunsicherheit, Sprachstörungen, epileptische Anfälle, eine Verschlechterung des Sehens und/oder zunehmende Schwierigkeiten der emotionalen Regulation und des Verhaltens.

https://www.thieme.de/de/neurologie/...eue-therapiechancen-118200.htm
 

02.03.21 13:12

67781 Postings, 6191 Tage Anti LemmingAnscheinend

kennst du den Unterschied zwischen "scheinbar" und "anscheinend" nicht.

Kleiner WirSindDasVolkshochschul-Schnellkurs.

- "scheinbar" existiert real nicht

- "anscheinend" existiert real, wird jedoch falsch verstanden/interpretiert  

02.03.21 13:15

67781 Postings, 6191 Tage Anti LemmingEs sei denn, du bist Anti-Kommunist

und willst mit "scheinbar mehr Durchblick bei Kommunisten" zum Ausdruck bringen, dass Kommunisten faktisch überhaupt keinen Durchblick haben.

Das würde dann übrigens perfekt zu deiner neudeutschnationalen AfD-Orientierung passen.

Denn für Höcke sind Kommunisten fast noch schlimmer als....[zensiert]  

02.03.21 13:28

67781 Postings, 6191 Tage Anti LemmingT.I.C.H.Y.

Tremor Im Cerebralen Hinterstübchen, Yikes!

 

02.03.21 14:08
3

4588 Postings, 1079 Tage walter.euckenich stell das einfach mal rein..

Die Sterbefälle in Deutschland liegen in der dritten Februarwoche vier Prozent unter dem Durchschnitt der Jahre 2017 und 2020 wie aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervorgeht. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

02.03.21 14:12
1

4588 Postings, 1079 Tage walter.euckenähm, könnte

könnte obiges noch jemand an karl "corona" lauterbach weiterleiten?

einige der alt-spd-ler hier haben doch sicher kontakt mit dem obermahner der nation...  

02.03.21 14:15
1

3672 Postings, 2401 Tage ibriKrankenhauspersonal fällt aus

Nebenwirkungen: Frankreich fährt AstraZeneca Impfungen zurück

28. Februar 2021

In einigen Ländern, u.a. Südafrika, Schweden, Deutschland, etc. werden ? wegen unerwünschter Nebenwirkungen ? AstraZeneca/Oxford Impfungen (AZD 1222), zurückgefahren oder überhaupt gestoppt. Jetzt auch in Frankreich. Dort mussten Mitarbeiter in Krankenhäusern, reihenweise, nach der Impfung in Krankenstand gehen. Es herrscht akuter Personalmangel, vielfach verweigert das Personal nun diese Impfung.
20 Prozent arbeitsunfähig

Die Impfkampagne wurde am 5. Februar u.a. in Krankenhäusern gestartet. Es kam häufig zu Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen, Muskelkater und Fieber, die Betroffenen waren nicht arbeitsfähig. Über 20% der Beschäftigten in diversen Krankenhäusern gingen nach der Impfung in Krankenstand.

Bis zum 16. Februar 2021 wurden unter den jüngst geimpften Beschäftigten im Gesundheitswesen 363 unerwünschte Nebenwirkungen gemeldet. Ihr durchschnittliches Alter liegt zwischen 31 und 50 Jahren.

In den meisten Fällen von Nebenwirkungen hatten die Geimpften hochintensive ?Pseudo-Influenza-Syndrome?. Die französische Impf-Task Force erwägt nun, die Impfung von Personen, die in derselben Abteilung arbeiten, zu verlangsamen. Es gab davor schon Personalmangel auf Corona- und Intensivstationen, jetzt hat sich das zugespitzt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt AstraZeneca vorrangig für exponierte Mitarbeiter im Gesundheitswesen und Personen, ab 18 Jahren, auch für über 65-Jährige, obwohl diese Altersgruppe in den klinischen Tests kaum dabei war.
Die Wirksamkeit von AstraZeneca liegt bei ca. 63%. Weiterhin unklar ist, ob sie vor einer Ansteckung bzw. Weitergabe des Corona-Virus schützt.

Was ist im Impfstoff?
...

https://www.wochenblick.at/...h-faehrt-astrazeneca-impfungen-zurueck/

 

02.03.21 14:28

15150 Postings, 2795 Tage deuteronomiumPhönx öffentliche rechtliche von

ARD und ZDF (GEZ) Sachsen Anhalt hat die 86 Cent, wie sie verbal rüber brachten verhindert. Eigentlich, nein nicht eigentlich, es
war die AfD die die Mehreinnahme von 400 Millionen Euro im Jahr verhindert hat.

86 Cent mehr . . . .  hört sich doch nicht viel an. So wird der Bürger manipuliert und für dumm verkauft. 86 Cent . .

GEZ - Sender vergessen, durch die GEZ-Zwangsgebühr auf Wohnungseinheiten nehmen sie über 1 Mrd. Euro schon mehr ein als vor dieser Regelung. Das wird oder wurde in den Sendern nicht thematisiert.

Ein Buhrow oder ein Herr Kleber gehen mit einem Jahresgehalt von 4oo.ooo bis 6oo.ooo Euro Nachhause. Dementsprechend sind ihre
Pensionen hoch. Dafür brauchen sie das Geld.

Nachrichtensprecher, Sportsprecher und dazu kommen die Wettersprecher und das auf vielen GEZ-Kanälen. Überall die gleichen Nachrichten.

Einsparung ? Fehlanzeige ! Ein privater Unternehmer wäre schon längst pleite.

Nicht genug, neuerdings - da ja Wahlen anstehen - das Superwahljahr 2021 - wird mehr gehetzt, mehr Propaganda.
Das beginnt mit Filmen von Hitler / dritte Reich in Endlosschleife.
Dann wird nur über die AfD negativ berichtet, ähnlich wie bei Trump.

Phönix zeigt Personen mit Judenstern, wo drauf steht "ungeimpft" Phönix ist empört.

Gegenfrage: Personen die eine konservative Meinung haben, werden oft als Nazis bezeichnet. Das wäre genau so empörend oder nicht ?
Öffentliche Rechtliche im Widerspruch.

hier mal
Talkshow-Auftritte 2020
Anne Will, Maischberger die Woche, Hart aber fair, Maibritt Illner

Union...……. 94
SPD.…………..83
Grüne...…... 32
FDP...……... 28
Linke...…... 19
AfD...……….. 6

das sagt alles, größte Opposition im BT und hier seht ihr das wahre Gesicht der GEZ- Zwangs-Gesinnungs-Propaganda-Medien.

Die Angst, Macht zu verlieren/abzugeben muss furchtbar sein. Kennt das der Wahlbürger ? Wenige ………...  

02.03.21 14:31
1

3672 Postings, 2401 Tage ibriHalbseitig gelähmt?

Mutig! Früherer Corona-Impf-Fan gibt zu: ?Ich habe einen Impfschaden?

?Das darf doch nicht wahr sein!?, dachte sich ?Der Sievi? am nächsten Morgen nach der Impfung. Als er nach seiner ersten Nacht nach der Impfung aufwachte, fiel ihm auf, dass seine rechte Körperhälfte total taub war. Das Taubheitsgefühl spürte er vor allem auf der Zunge und am rechten Bein. Beim Aufstehen fiel ihm auf: Er kann seine rechte Körperseite nicht mehr richtig bewegen, sie hängt schlaff nach unten! Darüber hinaus plagten ihn Rückenschmerzen im Brustbereich. Verdammt! Nun hatte Sievert doch tatsächlich einen Impfschaden, wie ihm Ärzte auch später bestätigen sollten.

Wollte darüber schweigen ? Fans bemerkten Lähmung

Zuerst wusste er nicht recht, wie er nun damit umgehen sollte. Das habe er nun von seiner undurchdachten Scherzerei, soll ihm seine Frau daraufhin vorgeworfen haben, schildert der 39-Jährige in einem seiner neuesten Videos. Wieder drehte ?Der Sievi? ein Video, diesmal über ein Fußballspiel. Noch hoffte Sievert, dass er die negativen Folgen seiner Impfung wieder unbemerkt loswerde.
Doch seinen Fans fiel auf:
?Warum hängt seine rechte Körperseite so schlaff nach unten??. Seit der Impfung ist auch sein Mund etwas schief, den rechten Arm kann er nicht mehr wirklich bewegen. Daraufhin entschied sich Sievert, den mutigen Schritt nach vorne zu machen und seine Fans über seinen Zustand aufzuklären.

Rettungsleuten und jenen die sich impfen lassen sollen rät Sievert nun dazu, sich gut zu informieren, vor allem in Bezug auf Kontraindikationen. Sievert selbst habe jedoch weder Vorerkrankungen gehabt, noch sonstige Ausschlussgründe für sich gesehen.

https://www.wochenblick.at/...fan-gibt-zu-ich-habe-einen-impfschaden/

leiden allesamt an Tremor Im Cerebralen Hinterstübchen, Yikes! (T.I.C.H.Y.)

hier noch ein besonders gefährliches Beispiel dieser Krankheit,na ja der eigentlich linke Heribert stammt ja wie Tichy auch aus München... ein juristischer Erbsenzähler:

https://www.youtube.com/watch?v=XrQCE6Metn8



 

02.03.21 14:34
1

67781 Postings, 6191 Tage Anti Lemming# 685

Die sind alle schon im Januar gestorben wie die Fliegen.  

02.03.21 16:29
1

66702 Postings, 7843 Tage KickyCoronazeiten in Indien

"Wie in den meisten Teilen der Welt stand auch in Indien im vergangenem Jahr, aufgrund der Covid-19-Pandemie, das Leben fast ein Jahr lang still. Jetzt sind die Armen und die Mittelschicht in einem erbärmlichen Zustand. Millionen von Menschen haben ihre Arbeit verloren, und Hunderttausende mussten drastische Einkommenseinbußen hinnehmen. Inmitten dieser Krise hat die indische Regierung am 1. Februar 2021 ihren Jahreshaushalt im Parlament vorgestellt.

Basierend auf den Statistiken über den weltweiten Hunger, die von der UN während des Lockdowns veröffentlicht wurden, hatte Oxfam geschätzt, dass bis Ende 2020 der Hunger im Zusammenhang mit dem Lockdown das Leben von sechs- bis zwölftausend Menschen pro Tag fordern könnte. Der Todesreigen hat begonnen, und ohne großes Tamtam breitet er sich über ein immer größeres Gebiet aus.
Die Todesfälle infolge von Armut übersteigen bei weitem die Todesfälle, die auf Covid-19 zurückzuführen sind (1)......Einer im Dezember 2020 durchgeführten Umfrage zufolge hat mehr als die Hälfte der indischen Bevölkerung im Vergleich zu den Zeiten vor Covid weniger zu essen. Und die meisten von ihnen sind kastenlose Dalits und indigene Adivasi (2).
....
Derzeit zählt Indien 119 Milliardäre, darunter Mukesh Ambani, Gautam Adani, Shiv Nadar, Cyrus Poonawala, Uday Kotak, Azim Premji, Sunil Mittal, Radhakishen Damani, Kumarmanglam Birla und Laxmi Mittal.....
https://www.rubikon.news/artikel/das-grosse-sterben-2  

02.03.21 16:46
1

66702 Postings, 7843 Tage KickyCorona-Ausschuss 41: Dr. Silvia Behrendt

http://dschneble.tssd.de/blog/?p=9666

In der 41. Sitzung des Corona-Ausschusses vom 26. Februar 2021 beleuchtete u. a. die Juristin Dr. Silvia Behrendt die völkerrechtlichen Grundlagen der gegenwärtigen Pandemie-?Maßnahmen? insbesondere im Zusammenhang mit der WHO sowie den Einflüssen Privater, vor allem im Rahmen von Public-Private-Partnerships. Frau Behrendt kommt aus Österreich und hat 2007/2008 über das Thema an der Universität von Sankt Gallen in der Schweiz promoviert

Es hat sich diese Global-Health-Security-Agenda entwickelt, von der haben Sie sicher schon alle gehört? Ja, es geht ja immer um die Global Health Security. Und das ist eigentlich das Gegenkonzept zu diesem Rechtsansatz, dass man sagt, man braucht eine rechtliche Möglichkeit, infektiöse Krankheiten zu bekämpfen. Was ja auch an sich ein legitimes Anliegen ist; das Anliegen ist ja nicht verfehlt. Die Frage ist nur, wie man es macht.Und diese Global-Health-Security-Agenda hat sich zum Ziel gesetzt, die Staaten zu regulieren, hinsichtlich der Implementierung dieser internationalen Vorschriften ? aber nur einseitig. Und zwar nur in Hinsicht der Kapazitätsstärkung von diesen Instituten. ..... Das sind diese Schaltstellen zwischen WHO und dem Nationalstaat. Also Internationale Gesundheitsvorschriften-Anlaufstellen heißt das ganz offiziell. Und da ist z. B. das RKI beteiligt. Und jetzt versucht man, diese Stellen als Machtzentrum auszubauen. Und das geht auch im Zuge der Revidierung.
Es ging nie nur um Containment, es ging nie nur um die reine epidemiologische Ansicht, sondern es ging immer darum, einen Ausgleich zu Handel und Verkehr zu schaffen. ..."  

02.03.21 17:13
1

3104 Postings, 6306 Tage sue.vi11/03/2020

The World Economic Forum and the World Health Organization
are launching an emergency coronavirus task force of 200 business leaders - including execs from Alphabet and KPMG
Publié le 11/03/2020

https://www.businessinsider.fr/us/...ion-platform-for-business-2020-3    
 

02.03.21 17:27
1

3104 Postings, 6306 Tage sue.vicombined impact

World Economic Forum and UN Sign Strategic Partnership Framework
New York, USA, 13 June 2019
... The partnership identifies six areas of focus ? financing the 2030 Agenda, climate change, health, digital cooperation, gender equality and empowerment of women, education and skills ? to strengthen and broaden their combined impact by building on existing and new collaborations
https://www.weforum.org/press/2019/06/...tegic-partnership-framework/  

02.03.21 17:51
1

52817 Postings, 4698 Tage FillorkillSeit der Impfung ist auch sein Mund etwas schief

Ich hab ja 99% des Threads auf ignore. Wenn man aber dann doch mal spickt, liest man sowas wie oben. Seitenlang. Und bleibt betroffen zurück.
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

02.03.21 17:56
2

3104 Postings, 6306 Tage sue.viIsrael - " world's lab "

Pfizer-CEO Albert Bourla nennt Israel "Labor der Welt" im Interview mit NBC

FEBRUARY 27, 2021
Bourla wies außerdem darauf hin, dass Studien zum Risiko des Impfstoffs auch an schwangeren Frauen und jüngeren Kindern durchgeführt werden.  ...

Auf die Frage, ob man andere anstecken könnte, nachdem man zwei Dosen des Impfstoffs erhalten hat, sagte er: "Das ist etwas, das bestätigt werden muss, und die realen Daten, die wir aus Israel und anderen Studien erhalten, werden uns helfen, dies besser zu verstehen. ...

Bezüglich der Frage, wie lange der Schutz nach Erhalt beider Dosen des Impfstoffs bestehen bleibt, sagte Bourla, dass die aktuellen Daten zeigen, dass der Schutz nach sechs Monaten robust ist, aber wir müssen bis zu einem Jahr warten, um festzustellen, ob er für das gesamte Jahr bestehen bleibt
. ..
https://www.jpost.com/breaking-news/...ab-in-interview-to-nbc-660349.  

02.03.21 18:12

3104 Postings, 6306 Tage sue.vi.

..   jmd  zeigen  -  Wo der Bartel den Most holt  -  ...

hahaha  

02.03.21 18:31

9347 Postings, 1331 Tage Shlomo SilbersteinSeit der Impfung ist auch sein Mund etwas schief

Und welchen (Impf)schaden hast du?  

02.03.21 18:31

9347 Postings, 1331 Tage Shlomo SilbersteinRein rethorische Frage....

02.03.21 18:37

3104 Postings, 6306 Tage sue.vi.

01/03/21
 Gegenstand der Klage - Verstoß gegen den Nürnberger Kodex durch die Regierung Israels und weitere Faktoren

https://cdn.exiteme.com/exitetogo/...t_Before_International_Court.pdf  

Seite: 1 | ... | 5066 | 5067 |
| 5069 | 5070 | ... | 5198   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln