finanzen.net

Noch reichlich Potential. Zahlen im Mai.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.07.03 09:20
eröffnet am: 30.04.03 13:49 von: hippeland Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 07.07.03 09:20 von: hippeland Leser gesamt: 2285
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

30.04.03 13:49

3987 Postings, 6097 Tage hippelandNoch reichlich Potential. Zahlen im Mai.

Kursziele der ANALysten für dieses Jahr liegen bis zu 14,- Euro.
In Peer-Group mit reichlich Abschlag gehandelt.
Mit 742367 (Call mit Strike 10 in 12/03) lässt sich für risikobewusste Anleger überproportional partizipieren. Implizierte Vola ein ganzes Stück unter historischer.
Kann sein, dass es bessere gibt, habe mir keine Vergleiche angesehen.
Zusätzlicher Kursschub könnte kommen, wenn S&P nach den Zahlen seine Ratingabstufung um 2 Stufen korrigiert und wieder eine Stufe hochstuft.

"21.02.2003 - 08:59 Uhr
ThyssenKrupp: Entscheidung von S&P nicht nachvollziehbar
Duisburg (vwd) - Die ThyssenKrupp AG, Duisburg/Essen, hat die von Standard & Poor's vorgenommene Ratingsenkung auf "BB+/B" von "BBB/A2" als "nicht nachvollziehbar" kritisiert. In einer Ad-hoc-Mitteilung vom Freitag heißt es, der Konzern teile nicht die Einschätzung von S&P, dass sich gegenüber der Erstaufnahme des Ratings im Sommer 2001 die finanzielle Situation verschlechtert habe. Das Gegenteil sei der Fall. So habe ThyssenKrupp ihre Netto-Finanzverbindlichkeiten von 8,7 Mrd EUR zum 31. März 2001 um vier Mrd auf 4,7 Mrd EUR bis zum 30. September 2002 deutlich abgebaut. Das Ziel-Gearing von rund 60 Prozent sei bereits zum 30 September 2002 erreicht worden, ein Jahr früher als geplant. Eine weitere Verbesserung beim Gearing werde durch einen fortgesetzten Abbau der Netto-Finanzverbindlichkeiten angestrebt. Die Fakten zu ThyssenKrupp hätten sich nicht geändert, lediglich die Meinung von S&P hinsichtlich der Beurteilung von Pensionsverpflichtungen habe sich geändert, heißt es in der ThyssenKrupp-Mitteilung.
vwd/12/21.2.2003/sa/mim"



       ariva.de  

30.04.03 14:40

3987 Postings, 6097 Tage hippelandTechnische Indikatoren

THYSSENKRUPP AG O.N.

gleitender Durchschn.      MACD      lin. Regr.-modell    RSI
Out                              Out         Long                   Long



Trendkanal            Stochastik            Bollinger Band
Long                    Long                    Out


Gleitender Durchschnitt 30 bewegt sich auf 200-Tage zu, so dass auch dieser Indikator bald auf Long drehen dürfte.
Bollinger allerdings an oberem Band.

@die Charttechniker:
Jetzt dürft ihr mich verhauen!  

05.05.03 20:12

3987 Postings, 6097 Tage hippelandThyssen saustark bei hohen Umsätzen.

Macht langsam richtig Freude.
Was wird denn gehen, wenn die 200-Tage-Linie bei etwa 10,50 genommen wird?

Übrigens: Ich will hier NICHT Thyssen pushen, weil ich nicht so blöde bin anzunehmen, ein paar Arivianer könnten den Kurs von Thyssen bewegen.
Ich freue mich halt nur und könnte mir gut vorstellen, dass technisch orientierte Anleger erst einsteigen, wenn ich schon anständige Performance mit meinen Scheinchen gemacht habe.

Grüße
-hippeland-  

07.07.03 09:20

3987 Postings, 6097 Tage hippelandup o. T.

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Nordex AGA0D655
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400