finanzen.net

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 138 von 146
neuester Beitrag: 15.11.19 09:07
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 3644
neuester Beitrag: 15.11.19 09:07 von: Ausnahmefe. Leser gesamt: 386677
davon Heute: 30
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | ... | 136 | 137 |
| 139 | 140 | ... | 146   

08.10.19 13:12

4060 Postings, 1255 Tage nba1232ist doch klasse

wenn die zulegen und der Kurs immer noch über 12 ? steht

die haben praktisch gedrückt das der Kurs nicht über 13 geht ...

 

08.10.19 15:44

8594 Postings, 2494 Tage BÜRSCHENDiese aktie ödet mich nur noch an !

eWas für Trümmerhaufen ! Hier weiß doch keine Sau im Virstand bzw Aufsichtsrat wo es Lang geht !
Selten so eine schlecht Darstellung eines Dax-Unternehmens gesehen  ! Gut evetl- K + S die sind noch beschämdender !  

08.10.19 16:25
1

19 Postings, 1339 Tage Castroyendlich

beginnt der Ausverkauf...der Börsen crash beginnt..Rezession  

08.10.19 16:50

180 Postings, 2291 Tage lazoab geht

die luzzziiiiiiiiiiii  

08.10.19 16:57

180 Postings, 2291 Tage lazozu früh

gefreut...war wohl nichts...und ich dachte schon da ist was weltbewegendes passiert bei TK  

08.10.19 17:07

8594 Postings, 2494 Tage BÜRSCHENXo

17 Uhr kein Bild kein Ton und alle warten schon ! Der Tag ist rum und nichts kam Bum.
Was treiben die wohl in dem Stübchen Essen Kohl und weiße Rübchen.
 

08.10.19 22:58

71 Postings, 71 Tage Ausnahmefehlerich hoffe mal

die 11,20 halten diesen Monat :-)  

09.10.19 09:48

71 Postings, 71 Tage Ausnahmefehlerund passend zur Hoffnung die nächste Abstufung

Barclays senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 10 Euro - 'Underweight'  

09.10.19 10:13

12 Postings, 64 Tage Elemanssoo

Ssoo werde hier mal die Kübel verteilen ... eh schon wissen für was .

Barclays dürfte short sein .

 

09.10.19 10:30

180 Postings, 2291 Tage lazoDie Aussagen

von Merz haben  mich jetzt auch nicht gerade vom Stuhl gerissen..sie sind nicht viel gehaltvoller als die von Kerkhoff...laber,laber,laber...nur heiße Luft, nur gesabber, diesen Müll kann ich einfach nicht mehr hören...die nächste Meldung soll Ende November folgen...bis dahin sind wir wieder einstellig...einfach zum Kotzen alles...  

09.10.19 10:42

8594 Postings, 2494 Tage BÜRSCHENTja Freunde der Drops ist gelutscht

Bei ca. 30 Mrd Schulden können sie Froh sein die Aufzugsparte zu haben sonst wären die schon längst Pleite realistisch gesehen.
Ergo hier ist nichts mehr zu Erwarten in absehbarer Zeit ! Prost Mahlzeit !  

09.10.19 10:58

71 Postings, 71 Tage Ausnahmefehlertja und da gabs da die Träumer

die meinten mit 18 Mrd. Aufzugsparte kann man locker 9 Mrd. als Sonderdividende auszahlen und dann gehts fröhlich weiter  :-)  

09.10.19 11:17

71 Postings, 71 Tage Ausnahmefehlerund wiederum passend

Leerverkäufer Arrowstreet Capital, Limited Partnership hat Shortposition in Aktien der thyssenkrupp AG weiter stark gesteigert:

insgesamt Position aller Leerverkäufer nun bei bescheidenen 7,51%

das läuft nicht rund. Da brauchts bald ein Wunder, nachdem im Dax zumindest bisher die 11800 gehalten haben bin ich aber nicht mehr hoffnungsfroh das es dort beim nächsten Versuch nach unten stoppt.

Bei einem Dax Stand von 11200 dürfte TK mindestens bei der alten Haltelinie sein. Damit ist die erträumte Bullenflagge von Lynx auch wieder hinfällig.

Das schaut alles nicht sehr nett aus. Bin heilfroh das ich einen Teil in EM umgeschichtet hab.  

09.10.19 11:24

4060 Postings, 1255 Tage nba1232Gibt auch realisten

Die wissen das ein kompletter Umbruch Zeit kostet.

Wenn bis Ende des Jahres ein guter Plan vorhanden ist ist das schon mehr als gut  

09.10.19 11:29

4060 Postings, 1255 Tage nba1232Und es ist schon krass

Aber wenn die leerverkaufquote gerade immer steigen muss um den Kurs am steigen zu hindern wird das irgendwann explodieren  

09.10.19 11:38

4060 Postings, 1255 Tage nba1232Aber klar Ende November

Ist ne lange Zeit,
Kann gut sein das Thyssen da nochmals abtaucht, man muss auf alles vorbereitet sein und zur not noch etwas Cash haben um nachzukaufen.
Fakt ist das von den 30mrd Verbindlichkeiten viel Investition ist, viel Pension und viel Langzeit Schulden

Wenn man durch den Verkauf von Elevators die Zinslast enorm reduzieren kann wird das sofort ergebnisswirksam  

09.10.19 12:07

264 Postings, 2007 Tage stksat|228737186Ich bleib investiert

und spekulier auf die Jahresendrallye ab Ende Oktober. Danach rette sich wer kann :D  

09.10.19 12:17

71 Postings, 71 Tage Ausnahmefehlerstksat- die Lagardsche

neuerliche QE Flutung  ab Mitte Nov. ??
Ich hoffe nur das die sich nicht überschneidet mit dem möglichen harten Brexit ab 31. und der Absage der Gespräche Mitte Okt in den USA. Nach dem letzten Interview mit Dr. Krall kann man eh nur sagen rette sich wer kann ab spätestens dem 3 Quartal 2020.
Für das TK Invest kann man nur hoffen das sich aus der Bieterrunde etwas wirklich herausragendes abzeichnet und dann mit dem " möglichen Start" in eine Endrally wirklich was läuft. Sonst gute Nacht  

09.10.19 12:23
1

12 Postings, 64 Tage Elemanlieber nicht !

ich bin draussen , und brauch mir über liebe TK. keine Gedanken mehr machen .
Und das mit , wird schon wieder ... denke mal da an mindestens 5 Jahre , mindestens.
Viel Erfolg an alle Investierten  .
 

09.10.19 13:15

19 Postings, 1339 Tage CastroyEleman

Warren Buffet, hat gesagt, man wird nur Reich an der Börse mit Aktien.(eines guten soliden Unternehmen)

A: Nach einen Börsencrash
B. Umstrukturierung in eine Unternehmen (wo die Aktie schon am Boden liegt)  

09.10.19 15:24

4942 Postings, 988 Tage USBDriverThyssenKrupp hat Potenzial

Die Fahrstuhlsparte ist alleine schon den Preis wert.  

09.10.19 16:21

409 Postings, 760 Tage Zwergnase-11Die Fahrstuhlsparte

09.10.19 20:22

131 Postings, 3268 Tage SinglehandicapperMartina Merz

scheint da weiter zu machen wo Guido Kerkhoff aufgehört hat. Es gibt Ankündigungen.
O.K. , sie ist erst eine Woche im Amt. Aber wenn den Ankündigungen nicht kurzfristig Umsetzungen folgen, dann war es das.  

09.10.19 20:27

131 Postings, 3268 Tage SinglehandicapperUnd einen Vertrauensvorschuss..

hat es an der Börse für Frau Merz, in Form von steigenden Kursen, auch nicht gegeben.
Das ist kein gutes Zeichen.  

10.10.19 12:50

4060 Postings, 1255 Tage nba1232mehrheitsbeteiligung ig metall

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0192075.html?feed=ariva

wäre ne tolle lösung

49% der elevators für 9 mrd verkaufen

und dann wird logischerweise das eigenkapital um 18 mrdsteigen da man ja dann den realen wert der 51prozent annehmen und bilanzieren müsste.


daher eine ipo mein favorit  

Seite: 1 | ... | 136 | 137 |
| 139 | 140 | ... | 146   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Plug Power Inc.A1JA81