finanzen.net

Thyssen Krupp

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.03.03 13:45
eröffnet am: 23.12.02 09:17 von: Pichel Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 24.03.03 13:45 von: Luki2 Leser gesamt: 1861
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

23.12.02 09:17

25951 Postings, 6710 Tage PichelThyssen Krupp

Der Stahlkocher präsentierte zum Wochenende
einen konstruktiven Ausblick. Am Freitag bildete
die Aktie in Folge das bullishe Kerzenchart-
Umkehrsignal ?Bullish Engulfing? aus. Dieses setzt sich aus
einer roten Kerze (fallende Kurse) zusammen,
der eine grüne Kerze (steigende Kurse) folgt,
deren Körper den Körper der vorangegangenen
roten Kerze vollständig umschließt (die Bullen
gewinnen also wieder die Oberhand).
Ereignet sich diese Formation nach einer
Abwärtsbewegung und auf einer maßgeblichen
Unterstützungslinie, liegt ihre Trefferquote
erfahrungsgemäß deutlich über dem Marktmittel.
Achten Sie darauf, was nach der ersten
Bullish Engulfing geschah, Ähnliches könnte
nach dem Prinzip der Mustererkennung auch
jetzt bevorstehen.
Bull OS 161264 CBK Basis 9 KO 9,45 25.03.03 Hebel 6,7
Bull OS 743714 DBK Basis 10  10.02.03 Hebel 8,6

 

 


Gruß  ariva.de

 

23.12.02 10:25

25951 Postings, 6710 Tage PichelThyssenKrupp: Trading Buy


23.12.2002 10:15:11  
   
In ihre Analyse vom 20. Dezember 2002 bewerten die Analysten der ICF Kursmakler AG die Aktien der ThyssenKrupp mit ?Trading Buy?
ThyssenKrupp habe sich im Geschäftsjahr 2001/2002 insgesamt gut behauptet. Das Geschäft habe sich im Verlauf des Geschäftsjahres spürbar belebt. Höhere Auftragseingänge und Umsätze im dritten und vierten Quartal könnten allerdings das konjunkturell schwächere Geschäft in der ersten Geschäftsjahreshälfte nicht kompensieren. Der Auftragseingang habe mit 36,4 Mrd. Euro, 4% weniger betragen als im Vorjahr. Der Konzernumsatz habe um 3% auf 36,7 Mrd. Euro abgenommen. Der überwiegende Teil des Umsatzes sei im Ausland erwirtschaftet worden. Der Auslandsumsatz habe bei 23,7 Mrd. Euro gelegen. Schwerpunkte seien die EU und Nafta mit Anteilen von 24% bzw. 25% gewesen. Mit einer Marktkapitalisierung von 5,76 Mrd. Euro liege Thyssen laut Vorstand gut 30 % unter dem Buchwert.

Im Zusammenhang mit Pensionsverpflichtungen komme es immer wieder zur Behauptung es gebe zunehmende Auszahlungsverpflichtungen. Tatsächlich würden diese aber bei gut 400 Mio. Euro pro Jahr liegen pro Jahr. Ab 2007 gehen die Analysten sogar von einem konstanten Rückgang aus.




 

 


Gruß  ariva.de

 

24.03.03 13:45

7538 Postings, 6822 Tage Luki2ThyssenKruppSteel von US-Schutzzöllen für 88.600 T


ThyssenKrupp Steel von US-Schutzzöllen für 88.600 Tonnen befreit

von -cas- ? Die ThyssenKrupp Steel AG teilte am Montag mit, dass das Unternehmen in der laufenden zweiten Runde des 201-Verfahrens bei insgesamt 88.600 Tonnen von den erheblichen Schutzzöllen freigestellt wurde.
Diese Mengen betreffen demnach fast ausschließlich das wichtige Kerngeschäft mit der amerikanischen Automobilindustrie. Geliefert werden hier hochwertige oberflächenveredelte Feinbleche für Karosserien. Die Entscheidung teilte das Office of United States Trade Representative am 21. März mit.

Insgesamt hatten die Kunden von ThyssenKrupp Steel in den USA im Dezember 40 Anträge mit einem Volumen von knapp 185.000 t eingereicht. Die Aktie der im DAX30 notierten ThyssenKrupp AG verbucht am Montag im XETRA-Handel ein Minus von 3,22 Prozent auf 8,12 Euro.



--------------------------------------------------
erschienen am 24.03.2003 um 13:29 Uhr
© WELT.de    

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Deutsche Post AG555200
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Amazon906866
Siemens AG723610