finanzen.net

co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 120 von 135
neuester Beitrag: 09.04.20 22:09
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 3364
neuester Beitrag: 09.04.20 22:09 von: Stronzo1 Leser gesamt: 698268
davon Heute: 94
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 118 | 119 |
| 121 | 122 | ... | 135   

15.01.20 22:04

568 Postings, 3266 Tage Nenoderwohlitutgibts ja nich...

man kann doch jetzt nicht die flinte ins korn werfen???

irgenwie ist das doch wirklich komisch dass sich hier keiner genötigt fühlt irgendeine meldung raus zu lassen... keine insider... garnichts... aber personlal suchen sie frölich...? das passt nicht zusammen!  

16.01.20 12:25

885 Postings, 3516 Tage ING_Immermalwiede.Personal

Also gemäß HP sucht Co.don gegenwärtig keine Mitarbeiter. Die Stelle "Director Clinical Research (w/m/d), Leipzig" ist seit Monaten ausgeschrieben und kann offensichtlich nicht besetzt werden. Ist auch schwierig, weil die Stelle zunächst auf 18 Monate befristet ist mit Einarbeitung in Berlin und dann nach Leipzig.
Es ist schon rätselhaft - keine Stellen ausgeschrieben, Finanzen erst einmal durch Firma und Familie Bauerfeind gesichert, aber eine Umsatz- und Gewinnwarnung gibt es auch nicht.
Letzte Prognose gemäß Halbjahresbericht: "Der   Umsatz   der   CO.DON   AG auf   dem   deutschen   und österreichischen  Markt  wird  voraussichtlich  bei  EUR  7,4  Mio.  liegen. Die  Tochtergesellschaften  im Vereinigten Königreich und in den Niederlanden tragen mit einem prognostizierten Gesamtumsatz von rund EUR 0,8Mio. zur Erreichung des Konzernumsatzzieles bei.

Also läuft es entweder annähernd so, wie in der Prognose vorhergesagt oder Co.don kommt seinen Meldepflichten (Umsatzwarnung) nicht nach. Eine Abweichung nach unten beim Umsatz ließe sich ja vermutlich mit einer einfachen Excel Tabelle berechnen, denn die "Produktpalette" ist ja recht übersichtlich und die Preise dem Unternehmen bekannt.

Bauerfeind selbst läuft ja scheinbar recht gut und die haben auch unzählige Stellen ausgeschrieben. Vielleicht soll der Kurs von Co.don ja fallen, damit die sie dann günstig komplett geschluckt werden kann. Aber das ist auch reine Spekulation.      

16.01.20 12:46

20 Postings, 1537 Tage trader2016@Stronzo

Hast du schon den Sekt kalt gestellt....  

16.01.20 12:56

1503 Postings, 986 Tage Stronzo1J. geht

gibt es ja nicht. Das ist der Hammer. Endlich  

16.01.20 12:58

1503 Postings, 986 Tage Stronzo1wieso

hat das so unendlich lange gedauert.

Damit ist aber auch klar, dass er 2019 wieder nicht performt hat. 2 verlorene Jacobs Jahre.  

16.01.20 12:59

1503 Postings, 986 Tage Stronzo1Jetzt gibt es endlich

die Chance auf Erholung. Spät ist er dran der Bauerfeind, sehr, sehr spät.  

16.01.20 13:11

50 Postings, 1183 Tage EbiRaIch bin gespannt...

was jetzt passiert.
Schlechter kann es ja eigentlich nicht mehr werden. Ich bin zu einem sehr hohen Preis eingestiegen (und dabei geblieben), weil ich die Idee und Behandlungsmethode einfach klasse fand, mit entsprechenden guten Zukunftschancen.  

16.01.20 13:18

112 Postings, 3357 Tage full_bulldenke mal nicht,

dass so schnell eine Erholung einsetzt. Im Gegenteil. Da muss sicherlich einiges schlecht aussehen, dass der nun endlich geht. Ist wahrscheinlich nix mit dem China-Deal geworden oder die Umsatzzahlen sind komplett an den hohen Versprechungen vorbei gegangen.

Bevor hier der Neue vielleicht was richten kann (und das kann dauern), wird es wieter runter gehen. Meine Meinung.  

16.01.20 13:20
1

60 Postings, 1752 Tage moneycantbuywieso sollte es hier erstmal runtergehen?

es wurde keine Gewinnwarnung gegeben....also gehe ich davon aus, dass alles im Lot ist soweit.
Und dieser vielleicht überfällige Schritt hat manchmal heilende Wirkung.
 

16.01.20 13:35

23 Postings, 206 Tage GemmingerChance für Neuanfang

Ich sehe mit dem Ausscheiden von Jacob die Chance für einen Neuanfang.

Bauerfeind ist mit 30% (inklusive Tochter) investiert. Die haben ja auch ein Interesse, dass ihr Invest die Kurve bekommt.  Demzufolge muss sich da was tun.

Negatives ist im Kurs wahrlich schon genug eingepreist.  

16.01.20 14:25
1

1503 Postings, 986 Tage Stronzo1@Gemminger

Exakt meine Sichtweise. Wenn die jetzt den Richtigen reinsetzen, dann könnte hier die Post abgehen.

Im Rückblick: J. hat aus meiner Sicht als CFO nicht überzeugt. Das ganze Handwerkszeug eines guten Controllers (Forecasting, .. ) das hatte alles keine Qualität. Als VV war er eine Nullnummer. Das Einzige was er aus meiner Sicht ganz gut machte, war die Geldbeschaffung... die ist aber durch die mangelnde Performance auch verelendet.

Wenn die jetzt einen Brancheninsider reinsetzen der bei Pharma Startups einen guten Trackrecord hat, dann könnte hier sehr rasch die Post abgehen. Und zwar richtig. Denn das Produkt stimmt und deshalb sind ja auch wir alle dabei.

Kopf hoch. Jetzt hoffen wir auf eine gute Message. Ich habe in den letzten Wochen die Co.Don Kohle in mein Wirecard Invest geschoben und hole jetzt einen Teil wieder zurück.

Guter Start ins Jahr.  

16.01.20 14:57

1668 Postings, 1443 Tage Hulkster@Stronzo


Na, da gibt es bei Dir doch sicher eine Flasche Champagner, wenn dein Liebling endlich weg ist.

Der macht jetzt bestimmt Karriere, der Trumpl sucht so fähige Köpfe wie den. ;-))


 

16.01.20 15:00

1131 Postings, 1163 Tage KalleZStronzo

ch habe immer wieder zugekauft ;-).
Weitere Nachrichten werden kommen. Sphene wird sich auch melden .....  

16.01.20 15:22

414 Postings, 1017 Tage Flash88die haben alle drauf gewartet das Stronzo raua isr

Das hat das Fass zum überlaufen gebracht :-):-):-)  

16.01.20 15:58

1503 Postings, 986 Tage Stronzo1@Hulkster

Botschafter in der Ukraine ?

Diese Region scheint ihm ja zu liegen :)  

16.01.20 17:18

31 Postings, 109 Tage EggseDas gibt Impulse!

Jetzt wird es richtig spannend!  

16.01.20 17:22

31 Postings, 109 Tage EggseMorgen 10% plus

Heute wieder eingestiegen. Das wird eine wilde Zockerei!  

16.01.20 17:53

37 Postings, 5253 Tage moorhuhnFür einen Kursaufschwung ...

gibt es noch keinen Anlass. Wer folgt nach und weshalb geht er? Sind die Zahlen/Aussichten vielleicht noch schlechter als das, was die jetzigen Kurse einpreisen? Es gibt eine Menge Fragen aber vom Unternehmen keine Antworten.  

16.01.20 18:23

31 Postings, 109 Tage EggseDeswegen Spekulation.

Investoren sind nur die, die IPOs zeichnen. Meine Meinung. Und die News sind einen kleinen Zock wert.  

16.01.20 18:36
1

60 Postings, 1752 Tage moneycantbuystay long

ein Glück, dass ich nicht entnervt geworfen habe und mit dem Glauben an dem Produkt noch eine gewisse Zeit durchhalten wolte. Ich habe immer mal wieder ein paar kleine Pakete zugekauft und verbilligt. Zuletzt heute am Morgen bei dem Dip zu 1,86,  kurz vor der Meldung also.
Bei der langen Leidenszeit darf man gerne auch mal ein bisschen Glück haben;-). Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Bauerfeind dieses Zukunftsschiff einfach so absaufen lässt. Nicht bei dem Potenzial.
Wenn hier die Titanknielobby mal bröckelt und die Kniegeschädigten eine Alternative haben - kaum auszudenken.  

16.01.20 18:56

22253 Postings, 4214 Tage Heron@#2995

die Hüftgeschädigten haste vergessen.

Nie wieder Rollator & Co.

Aber leider leiden dann auch die Reha-Kliniken, wenn niemand mehr eine teure Anschluß-Reha benötigt.  

16.01.20 18:56

568 Postings, 3266 Tage NenoderwohlitutSehe noch kein

Kaufsignal hier... abwarten  

16.01.20 19:00
1

22253 Postings, 4214 Tage Heronabwarten?

Wie wär's mit antizyklischen handeln.

Weil wenn Kaufsignal, dann wollen alle "kaufen", aber keine preiswerten Shares mehr da!  

16.01.20 19:56

1503 Postings, 986 Tage Stronzo1@moorhuhn

Er geht, weil:

Das Jahr 2019 wieder Sch?. gelaufen ist.

Weil er die letzte KE nicht hinbekommen hat.

Weil seine Vertriebsstrategie nicht aufgeht und er viel Geld verbrannt hat

Weil we uns bewusst angelogen hat..... Der wusste beim HJ Report, dass das Jahr nicht läuft und jeder konnte es ahnen. Er hat aber die Erwartungen weiter nach oben geschraubt mit den Amis und China und blablabla.

Er hat nun geliefert. NULL.

Wir können nur hoffen, daß er das Unternehmen nicht so weit an den Rand geführt hat, dass es mit Schwung runterkracht.

Die Blutspur ist unerträglich lang und dick.

Aus meiner Sicht gehört auch der AR verstärkt oder ausgewechselt. Seit Langem. Aber das ist wahrscheinlich eine unmögliche Forderung.

Jetzt kann man nur hoffen, daß ein gescheiter kommt. Wenn die aber jetzt erst zum Suchen anfangen müssen..... ?!


 

17.01.20 08:15

568 Postings, 3266 Tage Nenoderwohlitutdann kauft :-)

dann kommt das kaufsignal schon... wir können aber auch in einem jahr bei 0,99 Euro sein? wer weiss das schon bei der aktie...  

Seite: 1 | ... | 118 | 119 |
| 121 | 122 | ... | 135   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Lufthansa AG823212
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100