finanzen.net

Thermo Fisher Scientific -sachliche Diskussion

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.07.19 20:51
eröffnet am: 29.12.18 22:23 von: gdchs Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 09.07.19 20:51 von: gdchs Leser gesamt: 3439
davon Heute: 5
bewertet mit 2 Sternen

29.12.18 22:23
2

939 Postings, 598 Tage gdchsThermo Fisher Scientific -sachliche Diskussion

Was haltet ihr von  Thermo Fisher Scientific - die Firma ist mittlerweile ein richtig großer Wert (zur Zeit knapp 90 Mrd $ Marktkapitalisierung) aber hat soweit ich sehe überraschenderweise keinen thread ?
Die Firma stellt diverse Analyse/Messgeräte her, insbesondere für den Biotech/Pharma Bereich.
Umsatz/Ergebniswachstum der letzten Jahre sieht gut aus, auch eine (zugegebenermaßen  kleine) Divi wird gezahlt.
Auch auffällig ist , das die Firma viel M&A macht, also öfters mal etwas zukauft.
 

22.02.19 10:57

3038 Postings, 1180 Tage Tom1313Was für ein Chart

Nice!

Die eingestellten Lieferungen nach China jucken anscheinend niemanden.  

25.02.19 00:03

939 Postings, 598 Tage gdchshier ein SeekingAlpha Artikel zu TMO

er stellt die Geschäftsfelder und die wirtschaftlichen Daten der Firma kurz vor :

https://seekingalpha.com/article/...-fisher-stellar-results-year-year  

27.03.19 20:49
1

939 Postings, 598 Tage gdchsZukauf von Thermo Fisher

Man leistet sich für 1.7 Mrd Dollar Brammer Bio :

https://investorplace.com/2019/03/...nvestorPlace+%28InvestorPlace%29

Brammer Bio ist im Gentherapie Bereich als Zulieferer/Outsourcing Partner tätig.

Der Gentherapie Bereich ist ja in letzter Zeit  bzgl. Börsengeschehen recht interessant geworden, es gab durch die grösseren Pharmas/Biotechs einige Übernahmen,  z.B. übernahm  im Februar Roche  Spark Therapeutics .

 

16.04.19 17:27
1

306 Postings, 1254 Tage cfgiDividende

(Zahltag heute) wurde aktuell wieder erhöht. Aus meiner Sicht scheint TMO nun die Dividende jährlich anpassen zu wollen, nachdem es im letzten Jahr nach einer langen Pause wieder eine Erhöhung gab. Das würde ich sehr positiv sehen und den Wert interessanter machen.
 

17.04.19 20:37

43 Postings, 964 Tage Widi80Gewinnmitnahmen

Der Kurs letzter Tage ist wohl durch Gewinnmitnahmen zu erklären. Nach dem Run verständlich aber der ganze Medizinsektor bekommt etwas auf die Ohren. Hat da jemand eine Erklärung dafür?  

17.04.19 21:14

939 Postings, 598 Tage gdchs@Widi80 zum Sektor

gibt heute mal wieder ein wenig politischen Gegenwind, der belastet die Biotechs und Pharmas und dann hängt Thermo Fisher als Zulieferer mit "drin" :

https://seekingalpha.com/news/...ff-intensifies-d-c-pricing-headwinds

Aber meiner Meinung werden die Amis ihren erfolgreichen Pharma/Biotech  Sektor nicht "schlachten" - es mag zwar ein paar (kleinere) politische EIngriffe geben aber nichts wird so heiß gegessen wie gekocht.  

17.04.19 21:54

306 Postings, 1254 Tage cfgiDas Thema pricing

könnte aber im aufkommenden Wahlkampf immer wieder aufkochen. Somit ist mit recht unruhigen Börsenzeiten für den Sektor zu rechnen.
 

17.04.19 22:21

939 Postings, 598 Tage gdchs@cfgi davon kann man ausgehen

das das pricing-Thema im Wahlkampf vorkommen wird, war letztes Mal auch schon so.
 

17.04.19 22:37

939 Postings, 598 Tage gdchsauch witzig ...

beim politischen Medikamentenpreisthema in den USA wäre ja eine Möglichkeit (die auch immer mal wieder diskutiert wird), es den Generika-Herstellern etwas leichter zu machen.
Das würde die  Big-Pharma/Biotech  nicht zu sehr stören, aber doch etwas die Preise eindämmen oder zumindest die starken Anstiege deckeln.
Aber heute kriegen auch gleich die großen Generika-Hersteller  (Teva, Mylan, Fresenius (Kabi) )   etwas Prügel mit ab !
 

17.04.19 23:22

43 Postings, 964 Tage Widi80gdchs

Vielen Dank für die Info.
Dieses Thema ist ja schon länger bekannt. Aber in wie weit siehst du da die Abhängigkeit von Thermo bei Medikamentenpreisen?  

18.04.19 15:49

939 Postings, 598 Tage gdchsTMO haengt

als Zulieferer von Laborbedarf und Geräten für Pharma/Biotech halt indirekt mit drin, wenn Pharma/Biotech nicht mehr so gute Einnahmen hat wird eventuell gespart und das trifft dann auch Thermo Fisher etwas.  

18.04.19 16:56

102 Postings, 1801 Tage cosicSchwäche in Laborsparte

Genau, wurde gestern auch bzgl. Roche gesagt  

06.06.19 22:07
1

939 Postings, 598 Tage gdchsThermo Fisher Scientific kauft mal wieder zu

diesmal  geht es um einen Massenspektrometrie - Software Hersteller :

https://seekingalpha.com/news/...cquires-mass-spec-software-developer

Massenspektrometrie  wird unter anderem in der (Bio-)Chemie bei Analyseverfahren eingesetzt, also kein Wunder das es interessant für  TMO ist.  

09.07.19 20:51
1

939 Postings, 598 Tage gdchsinteressanter Artikel zu Thermo Fisher

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
SAP SE716460
BASFBASF11
AlibabaA117ME
K+S AGKSAG88
Microsoft Corp.870747
XiaomiA2JNY1