finanzen.net

Tencent ++

Seite 7 von 51
neuester Beitrag: 17.11.19 13:27
eröffnet am: 10.05.08 18:36 von: skunk.works Anzahl Beiträge: 1270
neuester Beitrag: 17.11.19 13:27 von: phre22 Leser gesamt: 425498
davon Heute: 383
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 51   

16.11.16 14:50

333 Postings, 1659 Tage bussard85wahnsinn

07.12.16 21:41
Sollten wir wirklich runter bis 22 gehen, dann wird erneut eingekauft.  

26.01.17 09:32
1

1144 Postings, 4960 Tage TradingAsketTencent Is One Of The Best Chinese Companies

http://seekingalpha.com/article/...chinese-companies-market-right-now

Summary

In the last 5 years, Tencent had CAGR of more than 40% and has a lot of catalysts that will help the company to grow going forward.

Its major holdings are in the businesses like mobile payments, social networks and online games, most of which are operating in the Asia-Pacific region.

Thanks to its ecosystem that consist of different products and services, Tencent is hedged against different market risks and on my opinion is a great ?BUY?.  

01.02.17 17:04

2968 Postings, 1109 Tage Tom1313potenzial

bin hier mal mit einer kleinen position eingestiegen. mal schauen wo es hinführt. der markt ist ja rießig und die bekanntheit in Asien sehr groß.  

07.02.17 15:57

1159 Postings, 1020 Tage 123grinchhast du auch aktien von alibaba...

...bzw. hast die auch in betracht gezogen?
Stehe auch vor der entscheidung Tencent und/oder alibaba.
 

07.02.17 17:03

2968 Postings, 1109 Tage Tom1313alibaba

habe ich nicht. sind mir schon zu teuer. handle eher Nebenwerte.  

10.02.17 10:19

1159 Postings, 1020 Tage 123grinchirgendwie komisch...

Ich beobachte Tencent auch schon eine Weile und wenn man schaut was die alles schon machen und noch machen wollen und wo sie beteilgt sind und beteiligt sein wollen, dann kommt man doch eigentlich gar nicht an der Aktie vorbei.
Was mich wundert, der Kurs bleibt egal welche Meldung kommt schon seit Wochen bei ~24,50 € und das Handelsvolumen sind paar 100 Stück, manchmal paar 1000 aber das ist ja quasi nichts. Selbst hier im Forum wird die Aktie kaum besprochen/abgehandelt.
Übersehe ich etwas? gibt es einen haken an der Sache?
Die Aktie hat doch eigentlich ohne Ende potenzial auch wenn der KGV hoch ist.  

10.02.17 15:07

2968 Postings, 1109 Tage Tom1313das stimmt

ist seltsam, aber vielleicht fehlt's noch an paar kleinen Details und dann geht's ab. wenn hier bissl Volumen reinkommen würde, stehen wir ganz schnell mal bei 35. ich werde mal abwarten.  

10.02.17 17:36

1159 Postings, 1020 Tage 123grinchnur interessenhalber...

was bedeutet für dich "bin hier mal mit einer kleinen position eingestiegen."
würde mich mal interessieren einfach, weil das ja relativ ist.
100 Stück? 1.000 Stück?  

10.02.17 18:20

2968 Postings, 1109 Tage Tom1313hab mir 180 stk genommen

10.02.17 20:58
1

4725 Postings, 4981 Tage proximaIch denke, dass

man sich hier nur gedulden muss.
Es ist doch schonmal grundsätzlich schön, wenn der Kurs nicht pausenlos fällt, nachdem man eingestiegen ist.
Ich bin auch wieder drin, nachdem ich auch in der Vergangenheit immer wieder zufrieden war und warte auf den nächsten Anstieg, der m. E. nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.  

11.02.17 14:24

1075 Postings, 2614 Tage Timo1990@ 123grinch

Das ist einfach der Home Bias der Investoren. Sieht bei anderen chinesischen, extrem großen Konzernen nicht anders aus. ICBC - das profitabelste Unternehmen der Welt - interessiert keinen, China Mobile - das größte Telekommunikationsunternehmen der Welt - kein Interesse, selbst bei kulturell "näheren" US-Werten (z. B. JP Morgan, At&t, IBM) sind die Foren tot.

Man kauft eben deutsche Werte, oder Apple/Facebook/Google. Das was man kennt.

Teilweise gibt es bei chinesischen Unternehmen die Sorge, dass die Zahlen nicht stimmen. Die SEC-Untersuchung von Alibaba hat da sicherlich einen gewissen Einfluss.  

12.02.17 22:25

1159 Postings, 1020 Tage 123grinch@timo1990

Der effekt "home bias" mag schon zutreffen und verstehe ich auch.
Allerdings würde ich es mehr verstehen wenn es sich um eine chinesische xy hinterhof aktie handeln würde.
Dann ganz klar.
Aber tencent??
Ich mein wie soll der kurs sich je ändern wenn es kaum Angebot und Nachfrage gibt?
Das Unternehmen kann sich schlapp arbeiten und es ändert nchts am Kurs.
Ausser vielleicht gestiegene Dividenden.
Bei Alibaba muss ja irgendwas irgendwann passiert sein,
Was die aufmerksamkeit der anleger auf sich gezogen hat.
Vielleicht kommt so ein moment bei tencent auch noch?
Was wäre denn dein fazit? Lieber nicht tencent kaufen?  

13.02.17 19:43

1075 Postings, 2614 Tage Timo1990Alibaba und Co.

Alibaba ist günstiger bewertet (KGV) als Tencent, das heißt, Tencent steht bei Anlegern höher im Kurs. Das KGV für 2017 liegt prognostiziert bei etwa 31, bei Alibaba sind es 24. Alibaba wird eher gemieden, da die SEC das Unternehmen wegen möglichem Bilanz/Präsentations-betrug untersucht.

Meine Beispiele waren auch keine Hinterhofaktien. Man hört hier in Deutschland einfach wenig über diese Werte. Aber Tencent ist in der Vergangenheit doch auch sehr stark gestiegen, also das Wachstum hat sich doch durchaus im Kurs gezeigt.

In Asien besteht durchaus auch viel Angebot und Nachfrage, also Liquidität, für diese Werte. Wenn es News gibt, dann schlagen die Kurse schon aus.

Empfehlungen gebe ich ungerne. Auch ein sehr guter Analyst liegt nur bei etwas mehr als 50 % der Fälle richtig. Persönlich halte ich sowohl Tencent als auch Alibaba, habe aber insgesamt ein sehr stark gestreutes Portfolio.

Ich denke schon, dass Tencent auch weiterhin langfristig seiner Geschäftsentwicklung folgen wird.  

13.02.17 19:48

1075 Postings, 2614 Tage Timo1990Kursänderungen

Tencent ist alleine (in €) im letzten Jahr um 55 % gestiegen und über 5 Jahre um wahnsinnige 585 %. Was kurzfristig passiert, weiß sowieso keiner. Geduld mitbringen ist immer gut :)

Habe z. B. die Post 2011 gekauft, lange ist nichts passiert, dann ist der Wert abgeschmiert, ich habe öfters überlegt, ob meine Entscheidung so gut war und über 2012/13/14 ist die Aktie dann förmlich durch die Decke gegangen.

Kurzfristig sollte man niemals zu viel erwarten. Wenn du an Tencents Geschäftsmodell und an einen derzeit attraktiven Preis glaubst, dann würde ich dabei bleiben. Ich tue es jedenfalls. Aber auch immer beachten: wir wissen nicht, was die Zukunft bringt. Crashs sind immer, auch bei Tencent möglich und es ist auch niemals sicher, dass Tencent in z. B. 10 Jahren höher steht als heute, auch wenn ich das stark glaube.  

14.02.17 10:05
1

1159 Postings, 1020 Tage 123grinchdu hast vollkommen recht...

...mit allem was du schreibst. Ich glaube auch an Tencent und bin überwältigt vom aktuellen "Aufgabenbereich" und von dem was noch alles kommen soll. Da ich auch längerfristig investiere und auch ein breit getreutes Portfolio habe, passt die Aktie eigentlich auch perfekt dazu. Ich habe deshalb gestern eine kleine Portion gekauft. Der Preis ist zwar nicht super attraktiv aber den richtigen Einstiegszeitpunkt erwischt man selten bis nie. Normal ist es so, kaufe ich, geht die Aktie am nächsten Tag runter :) wie jetzt auch mit Tencent geschehen von gestern auf heute. Warte ich, steigt die Aktie nur :)  Aber da ich langfristig denke, ist es eh (fast)  Wurst, klar regt man sich auf aber thats life.
 

15.02.17 09:13
1

333 Postings, 1659 Tage bussard85nicht günstig..

dann zeigt mir mal nen unternehmen mit vergleichbaren wachstumsraten wie tencent und nem kgv von 15  

15.02.17 14:09

1075 Postings, 2614 Tage Timo1990Position

Ich habe heute meine BYD-Position verkleinert und dafür etwas Tencent nachgekauft.  

18.02.17 19:58

1159 Postings, 1020 Tage 123grinch@timo

die BYD Aktie A0M4W9 ist genauso dubios finde ich, wie tencent.
top Company, mega produktfeld, gute zahlen,
sitzt im land mit dem größten markt ... china...
und es geht einfach nichts.
aber hier treffen deine selben begründungen wie bei tencent auch zu.
ich werde da am montag trotzdem mit einer keinen position einsteigen.
ich denke der kurs hat aktuell seinen fast tiefstand.
 

19.02.17 13:36
1

1075 Postings, 2614 Tage Timo1990BYD

Im BYD-Forum schreibe ich ja ebenfalls.

Bei BYD gibt es derzeit eine sehr schlechte Entwicklung der Verkaufszahlen bei E-Autos seit November. Die EPS-Prognosen sind gefallen. Durch die fallenden Subventionen, das Zulassungschaos und enorm zunehmende Konkurrenz (hat man im Nov. und Dez. bei noch vollen Subventionen gesehen) steht das Unternehmen unter Druck. Ich mache mir Sorgen, dass das 1. Quartal ein Desaster wird.

Alibaba und Tencent haben diese Probleme nicht, sie haben keine Subventionsabhängigkeit und wachsen sehr schnell. Die KGVs sind höher, aber das nehme ich derzeit gerne in Kauf. So hoch sind sie für mich in Relation zum Wachstum nicht, auch nicht bei Tencent. Tencent ist für mich das Unternehmen der 3, das keine akuten Probleme und Sorgen hat. Alibaba hat die Bilanzbetrugsvorwürfe. BYD den Verkaufseinbruch. Tencent ist dafür bei einem 31er KGV, aber derzeit ist Tencent - auch aus Risikogesichtpunkten - mein Favorit der 3. Ich halte aber alle 3, BYD nur deutlich weniger.  

20.02.17 09:48

4115 Postings, 1096 Tage dome89Hat mir

Jemand das Datum der nächsten zahlen bei tecent finde nix eindeutiges. Danke.  

20.02.17 10:30
2

1159 Postings, 1020 Tage 123grinchohne gewähr :)

Upcoming events on TENCENT HOLDINGS LTD
  03/22/17§ FY 2016 Earnings Release
  05/17/17§ Q1 2017 Earnings Release (Projected)
  08/16/17§ Interim 2017 Earnings Release (Projected)

Upcoming sector events for TENCENT HOLDINGS LTD
  02/22/17§ SINA CORP : FY 2016 Earnings Release
  02/22/17§ WEIBO CORP (ADR) : FY 2016 Earnings Release
  02/23/17§ BAIDU INC (ADR) : FY 2016 Earnings Release
02/23/17 | 01:00am WEIBO CORP (ADR) : FY 2016 Earnings Call

Deckt sich aber mit den vergangen Jahren

Quelle: http://www.4-traders.com/TENCENT-HOLDINGS-LTD-3045861/calendar/  

20.02.17 13:02
1

4115 Postings, 1096 Tage dome89Ok

Vielen Dank dir, dann werde ich mir auch mal ein paar holen die Tage  

22.03.17 11:32

1075 Postings, 2614 Tage Timo1990Zahlen

Die Q4 Zahlen zeigen leider ein deutlichen Rückgang des Wachstums, vor allem bei Online Spielen, dem ehemaligen Zugpferd. Schade. Insgesamt eine Enttäuschung.

Vorwärtsblickend:

etwas lindernd ist, dass wichtige Segmente mit geringerer Basis weiterhin stark wachsen. Das sind Soziale Netzwerke und Werbung. Das übrige Segment mit Cloud und Payment wächst weiterhin extrem stark, aber ist dort unklar, ob sich damit auch wirklich gutes Geld verdienen lässt.  

22.03.17 16:14

333 Postings, 1659 Tage bussard85aha

Net profit for 2016 was up 43 percent year on year from 28.81 billion yuan to 41.09 billion yuan (US$5.97 billion).

Revenues from online games increased by 25 percent to 70.84 billion yuan, mainly driven by successful smartphone offerings like "Honour of Kings".

naja 25 % steigerung im bereich online gaming ist für mich bestimmt nicht enttäuschend. insgesamt wiedermal sehr starke zahlen.. man sollte nicht übertreiben
tencent >>> facebook  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 51   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
AramcoARCO11
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Amazon906866
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Allianz840400