Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 1788
neuester Beitrag: 19.04.21 16:23
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 44689
neuester Beitrag: 19.04.21 16:23 von: Möchtegern-. Leser gesamt: 5372461
davon Heute: 18423
bewertet mit 127 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1786 | 1787 | 1788 | 1788   

12.05.20 22:50
127

5686 Postings, 2636 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1786 | 1787 | 1788 | 1788   
44663 Postings ausgeblendet.

19.04.21 13:05

397 Postings, 3794 Tage Möchtegern-Trader@Oldgreenhorn: weil dort unheimlich viele

offene Oders der Marktteilnehmer liegen, die bei der Xetra nicht ordentlich abgearbeitet wurden. Jede Order bringt Einnahmen für die Börse. Das heißt ja auch überhaupt nicht, dass Deine Shorts nicht auch wieder erreicht werden können. Weiß natürlich nicht, wo die bei Dir liegen :-)  

19.04.21 13:06

23 Postings, 33 Tage OldgreenhornDie liegen...

bei 15260, also jetzt nicht so aussichtslos weit weg.  

19.04.21 13:09

397 Postings, 3794 Tage Möchtegern-TraderDenk schon, dass die auch nochmal kommen

19.04.21 13:22

3071 Postings, 277 Tage TelemannKauf Tesla long

SL 715$
TP 765$  

19.04.21 13:26
3

1106 Postings, 223 Tage AlNightLong78Verkauf dax Long

KK 15.440
VK 15.465
5 CFDs  

19.04.21 13:36
4

12 Postings, 66 Tage Bonobo73DAX-Shorts... Fraglich...

Moin in die Runde, also Short im DAX ist, wenn man nicht einzelne Kleinschritte im Swingmarket mitnimmt, derzeit gefühlt tödlich. Die Anläufe an die 15.400 Richtung 15.3xx werden zur Zeit ja quasi sofort zurückgeholt und hochgehievt und sehen aktuell leider somit nicht vielversprechend aus... Ließe mich gerne eines Besseren belehren, da ich auch noch einige habe und gerne billiger Aktien nachkaufen würde, aber es scheint mir irgendwie  eher eine Fake-Veranstaltung unter 15.450 zu sein. Sozusagen Abwarten und Vorbereitung für Sprung über 15.500 und spätestens zum abendlichen Hochlauf dann klares Reißen der 15.500 nach oben. Da soll charttechnisch ja nun kaum mehr was Greifbares gegensprechen, wenn ich die mehr/weniger Bekannten aus verschiedenen Kanälen (Rocco Gräfe, MoneyMonkeys usw.) so richtig verstehe. Überlauft ist alles mehr oder weniger, ?zu viel? Geld strömt dennoch rein, Alternativen sind nicht vorhanden und Dividendensaison verhindert Verkäufe im DAX... Kurzum, wenn nix völlig Überraschendes passiert, Geopolitik oder Zentralbanksignale, dann ist die Marke 15.500 nur eine weitere Episode im Corona-Geld-Daxanstieg.
Ich bitte um Nachsicht, dass es keine Chartanalysen von mir gibt, da bin ich leider nur Konsument (Danke an Euch, dass ihr hier Einblicke/Einschätzungen mit anderen teilt!!!!) und ich hier nur meine Eindrücke kommentiere.
Good Trades @all  

19.04.21 13:48
1

1106 Postings, 223 Tage AlNightLong78Kauf: Dax Long

KK: 15.450
VK: 15.500
5 CFDs  

19.04.21 13:51
1

198 Postings, 1448 Tage gpphjsDAX

Doppeltop??  
Angehängte Grafik:
chart_all_curevac.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_all_curevac.png

19.04.21 13:56

1106 Postings, 223 Tage AlNightLong78Die rechte Spitze...

war leider höher, daher für mich eher ein Long-Swing, zudem der 13h-Kurs im Tief über dem Tief um 11.40h...

We will see :)  

19.04.21 14:36

397 Postings, 3794 Tage Möchtegern-TraderEin Doppeltop ist doch was ganz anderes

Es steht wie der Name schon sagt, an der Spitze einer Bewegung.
Hier ist doch eher die Frage, ob es sich um ein Bärenflagge oder eine vorläufige Bodenbildung handelt mit Umkehr.  

19.04.21 14:38

397 Postings, 3794 Tage Möchtegern-TraderDoppeltopf steht an der Spitze einer Bewegung

Daher der Name  

19.04.21 14:44

198 Postings, 1448 Tage gpphjsIhr habt ja so recht!

und mein short wird immer mehr rot  

19.04.21 14:51

120 Postings, 280 Tage McLovin.Square ($SQ)

An die Chartspezialisten: Haben wir bei Square einen Cup & Handle der noch diese Woche dann nach oben dreht oder ist die Aktie dafür schon zu weit gefallen die Woche?  

19.04.21 14:52
3

1106 Postings, 223 Tage AlNightLong78Verkauf: DAX Long

KK: 15.450
VK: 15.461
5 CFDs

war mir erstmal zu wenig Drive um 14.30h

 

19.04.21 14:55
1

1106 Postings, 223 Tage AlNightLong78... evt. ist der heute starke Euro

auch für "roteren" Kerzen verantwortlich. Da wird der VW+Daimler für den Ami ja teurer ;)
 

19.04.21 15:10
1

1106 Postings, 223 Tage AlNightLong78Kauf: Dax Long

KK: 15.448
TP: 15.500
5 CFDs

na Hopp jetzt mal. Oder halt Top.  

19.04.21 15:32
1

415 Postings, 222 Tage ndorphin@mad doc Die USA habe schon den Rückzieher gemacht

und werden der Ukraine nicht helfen, das war denen wohl doch zu heiß. Das ist soweit schon mal gut. Jetzt wäre nur noch möglich das Selenskyj oder irgendwelche Generäle durchdrehen und auf eigene Faust versuchen gemäß Selenskyj's Dekret den Donbass zurückzuerobern. Das wäre natürlich das Ende der Urkraine weil die Russen dann kurzen Prozess machen und bis zur Donbass Grenze vorrücken. Die Westukraine hätte dann das Minsk 2 Abkommen (wiederholt) gebrochen und der Krim haben sie dazu noch das Trinkwasser abgedreht (eigentlich ein legitimer Kriegsgrund). Verlierer wäre aber trotzdem Russland, dann hätte sie praktisch alle westlichen Vorurteile bestätigt. Man sieht es ja an der einseitgen Berichtersttatung, die bösen Russen die ihr Militär innerhalb ihre eigenen Staatsgrenzen bewegen, kein Wort über das Dekret, die US Waffenlieferungen und die Nato Manöver. Insofern könnte das ein strategischer Schachzug der Ukraine sein, zu verlieren habe die ja nicht mehr viel.

Um das zu verstehen, der Donbasss bzw. die Ostukraine ist überwiegend russisch, die Menschen fühlen russisch und sprechen russisch. Die Westukrainer wollten den Menschen dort u.a. verbieten russisch zu sprechen und die Ostukrainer hatten diese ständigen Benachteiligungen satt. Das ganze ist ein ewiger Konfilkt, schon im 2. Weltkrieg hat die Westukraine heftigst mit den Nazis kollaboriert. Dazu muß man auch wissen, die Ukraine ist auch kein Staat mit historischen Wurzeln. Das sind alles Ex-Gebiete von Polen, der Tschechoslowakei, Rumänien und der Ex Sowietunion.  

19.04.21 15:38

3071 Postings, 277 Tage TelemannNasdaq dreht schon wieder durch :)

19.04.21 15:53

9579 Postings, 2901 Tage Spekulatius1982Tesla

Wie kann man da long gehen krank  

19.04.21 16:07

3071 Postings, 277 Tage Telemann@speku

bei 720$ war eine Unterstützung und am Montag in einer Woche kommen Zahlen.
War ein Zock der nicht aufging.  

19.04.21 16:16

9579 Postings, 2901 Tage Spekulatius1982Tesla

Vielleicht bauen die jetzt E-Panzer  

19.04.21 16:17

911 Postings, 271 Tage Björkshire Haddawa.Telemann,

Dein Ernst?!

Monatelang erzählst Du wie massiv überbewertet Tesla doch sei, dass das alles Humbug sei, Betrug, Skandal und all das. Und jetzt verweist Du nach einem Long auf anstehende Zahlen?

Ich kann nicht mehr. :D  

19.04.21 16:17

3442 Postings, 3155 Tage exit58@Telemann

Tesla long bei 695 $ und geplant bei 640$ wege  nächster Woche (2 Miniposis)  

19.04.21 16:18
1

23 Postings, 33 Tage OldgreenhornSieht gut aus....

Mein Chart im Dow Jones von heute morgen geht gerade ganz gut auf. Das Doppeltop mit der Nackenlinie wurde nach unten aufgelöst und ist auch unter die 34.000 gerauscht. Da unten müsste er eigentlich auch bleiben.
Jetzt wäre halt die Frage, wie die Unterstützung bei 34.000 abgearbeitet wird. Eigentlich bin ich ja nur im Dax noch Short und da sieht es somit auch nicht so schlecht aus.  

19.04.21 16:23

397 Postings, 3794 Tage Möchtegern-TraderJa, hat sich dann doch nach unten aufgelöst

mal sehen, was der Tag noch so bringt :-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1786 | 1787 | 1788 | 1788   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenhummel, Rostlaube, futureworld

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln