Epigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!

Seite 815 von 818
neuester Beitrag: 18.05.21 12:57
eröffnet am: 22.09.14 15:50 von: BoersenVTE. Anzahl Beiträge: 20427
neuester Beitrag: 18.05.21 12:57 von: JuPePo Leser gesamt: 4194716
davon Heute: 194
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 813 | 814 |
| 816 | 817 | ... | 818   

01.03.21 13:26

1145 Postings, 4576 Tage nwolfFalsch

Falsch Guru, das wäre ja die gleiche Liga.
Epi spielt mittlerweile in der Kreisliga, kurz vor der Insolvenz.
Ich investiere nicht in Buden mit 13 mio marketcap...
Da kannst du gleich dein Geld verbrennen.
@epi89: GH hat schon viel verprochen und nix ist eingetreten. Will Dir ja nicht die Hoffnung nehmen, aber was sicher nicht mehr kommt mit procolon 1.0 ist die Erstattung.  

01.03.21 14:42

4678 Postings, 2585 Tage Guru51nwolf

epi ist zur zeit  nicht viel wert.
da stimme ich dir voll zu.
da es so wenig ist, sollten wir epi nicht noch kleiner rechnen.
die marktkapitalisierung beträgt    rd. 26 mio   euro.
( 10,9 mio aktien x 2,40 euro ).  

02.03.21 07:53

1477 Postings, 1083 Tage keinGeldmehrNa ja

Guru....es gibt noch keine 10,9 Mio Aktien....sondern 5,x Mio.
Denke, bis zur kompletten Wandlung wirds sehr lange dauern.  

02.03.21 08:11

1145 Postings, 4576 Tage nwolfUnd wenn es die 10,9 Mio Aktien gibt

Steht der Kurs bei 1,20?...
Pommesbude bleibt Pommesbude  

02.03.21 09:25

1145 Postings, 4576 Tage nwolfZours baut seinen Ramsch ab

02.03.21 09:40

1477 Postings, 1083 Tage keinGeldmehrNe Nwolf

Der bezahlt mit den teuren derzeitigen Aktien die billigen der WA.
 

02.03.21 11:21

1145 Postings, 4576 Tage nwolfUnd realisiert seine Verluste

Mit blauem Auge kommt hier keiner mehr weg.  

02.03.21 14:45

716 Postings, 1506 Tage Blauerklaus44Das sagt doch alles

02.03.21 14:46

716 Postings, 1506 Tage Blauerklaus44Das sagt doch wohl alles

04.03.21 13:17

1145 Postings, 4576 Tage nwolfManche haben den Knall noch immer nicht gehört?!!

Wenn ich lese:
? Irgendwann sollte mal eine Rendite her und wenn nur 1% ist  auf den Einsatz, mittlerweile ist mir das auch egal ?

Träumt ihr wirklich noch hier +/-0 rauszukommen geschweige mit 1% Rendite???

Ohh mann.

Rettet eure Restgroschen bevor hier die Insolvenzmeldung kommt!
Das hier immer wieder Leute auf den Santnimmerlandstag warten.
Das Produkt ist unverkäuflich und hier ist der Ofen aus. Epi verbrennt einzig von Monat zu Monat euer Geld, bis GH dann wieder aus seinem Loch gekrochen kommt und die nächste KE mit Versprechungen verkündet.
Beste Satz der IR- Abteilung war ?ob? das HCC überhaupt veröffentlicht wird, unklar... dieser Saftladen!!

Tut euxch selbst den Gefallen und verkauft den Ramsch. Wenn es denn der Handel zulässt. Es wird schwierig Käufer zu finden...  

07.03.21 10:03

716 Postings, 1506 Tage Blauerklaus44timtom1011

Warum ist Epi nicht auf corona schnell Test Pferd auf gesprungen ?


Na weil das bei Epi mind. 5 Jahre und 5 KE gedauert hätte.
Und dann hätten sie mit neu dazu eingestellten Vertriebsspezialisten noch die Entsorgung organisieren müssen.


N.m.M.

 

07.03.21 20:44

1145 Postings, 4576 Tage nwolfSchnell Test

TEST,  kann epi zumindest in der Theorie (ohne damit Geld verdienen zu können).
SCHNELL, kann epi aber auch nach x KEs nicht.  

10.03.21 17:08

1477 Postings, 1083 Tage keinGeldmehrNa ja

?Drüben? wird mal wieder heftig geträumt...und die Realität ausgeblendet.  

15.03.21 13:43

716 Postings, 1506 Tage Blauerklaus44Na wann

erscheint denn wohl das Journal mit den sagenhaften HCC daten??

Vielleicht ja alle 5 Jahre. Aber die sind ja auch bald rum. Oder wie man bei epi sagt.

"In Kürze".  :-)))))  

18.03.21 09:20
1

1145 Postings, 4576 Tage nwolf@guru

Du bist ja so genau im Rechnen... hoffentlich behälst  du auch deine Verluste im Auge.
Selten so einen sturen und blinden Aktionär gesehen.
Hast du mal deine Rendite mit epi und paion in den letzten Jahren errechnet?
Wird ne große zweistellige Prozentzahl hinter einem Minusvorzeichen sein.
Du solltest dich weniger im klein klein aufhalten und mal die Augen auf das große Ganze legen.
 

18.03.21 09:22

1145 Postings, 4576 Tage nwolfAlternativ

Blauäugigkeit tritt es sonst auch gut  

25.03.21 11:34
1

1154 Postings, 1190 Tage JuPePoDie Sache wird schlagartig spannend...

Die Devise wird wahrscheinlich lauten: den ersten Wandlungstermin nutzen und dann darauf hoffen, dass eine  M&A-Transaktion baldmöglichst und  zu einem vernüftigen Preis erfolgt.  
Wobei man die Shares ja nicht gleich veräußern müsste sondern eher mal abwartet, ob  kursmäßig noch Nachbesserungen möglich sind.

https://www.ariva.de/news/...igenomics-ag-prueft-m-a-optionen-9300503  

25.03.21 12:44

4678 Postings, 2585 Tage Guru51jup

hier wird dir geholfen.
du hast das richtige forum gewählt.
hier schreiben experten, die sehr ausgewogen zu epi vortragen.  

25.03.21 12:53

1154 Postings, 1190 Tage JuPePodanke Guru...

freut mich sehr, dass Du  es endlich auch kapiert hast.  

25.03.21 17:34
2

716 Postings, 1506 Tage Blauerklaus44Endlich sehen wir klar.

Das ist ja mal eine tolle Meldung. Sind das die Informationen auf die die Aktionäre warten?
Nein EPI ist kein totes Pferd. Es lebt, nur hat es keine Beine zum Laufen. Und fressen kann es wie eine ganze Herde. (Erster Platz im Geld verbrennen. )
Deshalb jetzt etwas Mut für alle Aktionäre, irgend jemand muss ja schließlich das Futter bezahlen.
Wann erscheint denn nun das Journal mit den in Kürze versprochenen Hcc Daten.
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Zitat:
Gesellschaft befindet sich in Gesprächen mit mehreren potenziellen Interessenten. Das Unternehmen hat eine führende, internationale Investmentbank als Berater im Zusammenhang mit dem Verkaufsprozess mandatiert.  

Alles gute an die, die noch träumen!  

25.03.21 18:12

1154 Postings, 1190 Tage JuPePoSo düster wie der Blaue...

muss man das nicht sehen - und das tue ich auch nicht.  Wenn EPI mitteilt, dass es mehrere Interessenten gibt,  was wohl nicht zu bezweifeln ist, ist das schon mal was Positives.
Und wenn EPI sich für eine mögliche M&A-Transaktion von einer renomierten Investmentbank beraten lässt,  kann man das wohl auch nur gutheißen, denn es wird auch auf ein gutes Verhandlungsgeschick ankommen. Hier wäre sicher an der falschen Stelle gespart, wenn man eine "Klitsche" beauftragen würde.

Kommt es tatsächlich zu einem Deal, entscheidet letztlich die Qualität der Pipeline, was man als Kaufpreis rausschlagen kann. Um diese Qualität beurteilen bzw. beziffern zu können, bedarf es fundierten Insiderwissens. Über ein solches verfügen Außenstehende wie z.B. die User*'innen in diesem Forum oder im Nachbarforum natürlich nicht, auch wenn so manche sich das einbilden.  

Sei´s drum:  Für meine Belange wäre ich schon damit zufrieden, wenn ich nach alsbaldiger Durchführung der Wandlung meinen Einstandspreis, der zum Glück nicht allzu hoch liegt, sehen würde.  

28.03.21 22:09

1145 Postings, 4576 Tage nwolfEuer HCc ist draußen, aber totenstille??

Erneuter Nackenschlag für die Epi Jünger und wahrscheinlich deren letzter. Die auch so lang ersehnten und gehypten HCC Ergebnisse sind für die Tonne! GH hat wieder ganze Arbeit geleistet. Das ist epis geheime Schatzkammer? Die haben nix in der Hinterhand ausser einem in der Theorie vorhandenen ProColon 3.0 ohne FDA approval. Morgen rauscht der Kurs erstmal erneut in den Keller. Viel Marktkapitalisierung ist ja nicht mehr vorhanden... Hoffentlich findet sich für euch ein Irrer der die Assets (procolon 3.0) übernimmt. Leber, HCC ist alles mangelhaft wie procolon 2.0 und nicht zu vermarkten, da es zu schlecht ist. Bin gespannt auf den Preis, FALLS ihn ein Investor zahlt. Viel kann es nicht sein aber die Alternative ist Licht aus....!
Die Uhr tickt und damit der Totalverlust!  

28.03.21 22:10

1145 Postings, 4576 Tage nwolfAbendlektüre (Horrorkurzgeschichte)

29.03.21 11:25

716 Postings, 1506 Tage Blauerklaus44Blättert einmal zurück

Es wurde geschrieben wie toll doch die Hcc Daten seien.
Und EPI 3.0 ?

Vorsicht vor diesen foristen..  

29.03.21 12:20

1145 Postings, 4576 Tage nwolfDie Microsimulation sollte doch auch so toll sein

Und die Wende ?Licht am Ende des Tunnels? bringen...
Ergebnis kennen wir. In dem Laden ist nichts toll, bis auf die Gehälter!  

Seite: 1 | ... | 813 | 814 |
| 816 | 817 | ... | 818   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln