Epigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!

Seite 1 von 817
neuester Beitrag: 22.04.21 12:43
eröffnet am: 22.09.14 15:50 von: BoersenVTE. Anzahl Beiträge: 20412
neuester Beitrag: 22.04.21 12:43 von: nwolf Leser gesamt: 4169416
davon Heute: 1338
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
815 | 816 | 817 | 817   

22.09.14 15:50
21

95 Postings, 2458 Tage BoersenVTECEpigenomics auf dem Weg zur FDA Zulassung?!

Da Epigenomics nun auf Namensaktien umgestellt halt und die FDA bzw. China Zulassung bevor steht, wollte ich mal ein neues Thema eröffnen. Gibt ja hier bisher noch keins.

Bitte um rege, sachliche Duskussionen rund um Epi bzw. proColon . :)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
815 | 816 | 817 | 817   
20386 Postings ausgeblendet.

06.04.21 13:54

1416 Postings, 1056 Tage keinGeldmehrv00000v

HCC ist noch Jahre von der Zulassung und Erstattung entfernt...dazu sind die Daten nicht berauschend.
Epi braucht dringend Geld bzw wird liquidiert.
Sollten Interessenten gefunden werden, werden sich hier einige über die  Angebote wundern.  

06.04.21 13:56

1416 Postings, 1056 Tage keinGeldmehrNa ja

Wie gut die Daten sind, sieht man am Kurs... Minus 5%  

09.04.21 18:28
1

1136 Postings, 4549 Tage nwolfPerf. seit Threadbeginn: -92,67%

Muss man erstmal schaffen....
Aber die Jünger schreiben weiter fleißig, als ob sie jahreslang in einem Top Investment wären.
Dabei ist das hier so: Jeder getippte Buchstabe Jahreslang!, hat ihnen nur immer dickere Verluste gebracht. Bald gibts einen neuen Tiefstand. Aber es wird von der Erlösung geträumt, einem Retter der gutes Geld für Verzweiflung, einer Bude mit Rücken an der Wand, zahlt, so dass die Jünger ?mit Blauem Auge? davon kommen. Dabei hat man fast nix, ein HCC Test der schlechte Werte als Exacts hat und ein procolon ?3.0? in der Phantasie ohne FDA Zulassung und man möchte dafür 2-3 Stellige Millionenbeiträge. Schließlich sind alte Roche Veteranen im Aufsichtsrat. Die müssen es ja wissen, nicht wa Guru und Mogi? Und ?big pharma? hat doch tiefe Taschen, da kann man ja auch alten Schrott kaufen, der sich nicht verkaufen lässt und wo bald die Patentfrist abläuft..
Was solls, Träumen mag erlaubt sein!
 

11.04.21 19:57

1136 Postings, 4549 Tage nwolfGarces wechselt zu Exacts

Die Ratten verlassen das sinkende Schiffe.
Oder ist epi bereits gesunken...? Ertrunken?  

13.04.21 11:02
1

1395 Postings, 1180 Tage timtom1011es wird einen käufer geben

der laden ist zu billig da greifen die geier zu  

14.04.21 09:18

1116 Postings, 1163 Tage JuPePo2,50 ? ...

Das sieht PARETO-RESEARCH  als Kursziel in ihrer Analyse vom  26.3.2021 - und empfiehlt, die Aktie zu halten.

Kernaussage der Analyse:
Leider gibt es seit der Ende 2020 vorgeschlagenen negativen NCD-Entscheidung, die inzwischen rechtskräftig geworden ist (obwohl noch die Möglichkeit der Berufung besteht), keine positiven Entwicklungen in Bezug auf Epi proColon.
Angesichts der aktuellen Situation hat sich das Unternehmen auf strategische Optionen konzentriert, die ein Share Deal oder ein Asset Deal im Rahmen einer M&A-Transaktion sein könnten.
Wir aktualisieren unser Modell und berücksichtigen eine geringere Wahrscheinlichkeit für die Erstattung von Epi proColon und kommen zu einem neuen Kursziel von ? 2,5 je Aktie. Wir bleiben auf "Halten".

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://www.epigenomics.com/wp-content/uploads/...Research-Update.pdf
 

17.04.21 12:48

1136 Postings, 4549 Tage nwolfDie Aktie

Verbrennt ihr noch oder längst verkauft?
Mogli will die 7? und bekommt:  ....?

 

19.04.21 13:32

1136 Postings, 4549 Tage nwolfBald sehen wir die 1,xx vor dem Komma

@Mogli: Nur weil du lange "wartest", heißt das nicht dass du bessere Kurse siehst.
Lös Dich mal von deinen Traumvorstellungen und freunde dich mit 50 Mio an, falls die überhaupt kommen...  

19.04.21 14:41

1116 Postings, 1163 Tage JuPePoWie man weiß, sind Halteempfehlungen...

in Wirklichkeit Verkaufsempfehlungen, die man als Analyst halt nicht gerne so offen ausspricht - je nach Interessenlage.  So gesehen ist die 1 vor dem Komma alles andere als utopisch.
Nur good News könnten daran was zum Positiven ändern. Aber sind solche News wirklich  in Sicht ?  

19.04.21 17:29
1

715 Postings, 1479 Tage Blauerklaus44Oweh, OJEH

Jetzt fachsimpeln alle sog. Fachleute  über 3.0 wie toll das wohl "demnächst" sein wird.

Vorher über Hcc, davor 1.0, davor Veteranendeal, davor........

Am Ende alles Mist.

Und vielen zeichnen WA und wissen darüber gar nichts. Wollen ihre neuen Aktien verkaufen und hören erst hier im Forum, geht noch nicht.

Werdet doch mal wach. Hier gibt es allerbestens noch ein Ausverkauf, und gut ist.

Gewinner sind alleine die, die Monat für Monat ihre fürstlichen Gehälter einstreichen.

1. in der Hitparade



Nur meine Meinung

 

21.04.21 11:02

715 Postings, 1479 Tage Blauerklaus44Aktie beginnt

ihren wahren Wert zu zeigen.

Nicht mehr weit zum Pennystock.

Und wer ist wieder einmal der Beschi.........?  

21.04.21 12:25

1136 Postings, 4549 Tage nwolfPlatz 1 mit größten Kursverlusten

Epi wird den ersten Platz dieses Jahr verteidigen können:

https://www.onvista.de/news/...vernichter-der-letzten-jahre-442524825  

21.04.21 12:50

1395 Postings, 1180 Tage timtom1011Jetzt kann der weiße ritter

Kommen  5euro bis10 wären super  

21.04.21 16:30

715 Postings, 1479 Tage Blauerklaus44Hobbyaktionär

Warum denn diese Eile.
Kannste doch nichts mit den neuen Aktien anfangen.

Und zusehen wie der Wert schwindet kannst du auch so.  

21.04.21 17:34

1136 Postings, 4549 Tage nwolf@timtom

Mogli ist unser weißer Ritter. Ich kaufe heute hier ein und dann kann er meine Aktien für 2? (Schnäppchen) haben. Er glaubt doch an big pharma und seine 7?!  

21.04.21 18:47

202 Postings, 2369 Tage Der Hobbyaktionär@Blauer Klaus

In dem anderen Forum hieß es heute, dass sowohl einige die Aktien schon haben und auch bereits
gehandelt (vorwiegend verkauft wurde. Meine Nervosität beruht auch darauf, dass ich hier zum
ersten mal mit Wandelschulverschreibungen etwas gemacht habe.  

21.04.21 19:16

1116 Postings, 1163 Tage JuPePoNach massiver Verwässerung...

droht Epi ein weiterer Crash, weiß  NTG24 zu berichten.
Also bitte - großen Sachverstand brauchte es zu dieser Erkenntnis nun wirklich nicht.  Ist doch klar, dass sich die Verwässerung solange fortsetzt, bis alle Aktien aus den  umgewandelten Anteilen der Wandelanleihe (WA) eingebucht und dann im Aktienkurs auch eingepreist sind.  
Natürlich weiß niemand, wie lange und bis zu welchem Niveau das noch andauert - denn die Umwandlungsmöglichkeit erfolgt ja b.a.w. quartalsweise in einem 2-Wochen-Zeitfenster.
Es zeichnet sich aber  jetzt schon ab, dass anscheinend Diejenigen Recht behalten, die orakelt haben, die Zeichnung der WA sei ungeeignet,  den persönlichen  Einstandspreis der Aktie signifikant zu senken.  
Am Ende könnte sich die Ziechnung in der Tat als - erneuter - Griff ins Klo erweisen.

Bleibt also nur die Hoffnung  - weniger die Ausssicht - auf ein erfolgreiches Rechtsmittel (Anfechtung der  abschlägigen CMS-Entscheidung)  o d e r  einen lukrativen  Share Deal (öffentliche Übernahme) oder Asset Deal des Epi-Inventars  an einen Investor.    

21.04.21 19:37

743 Postings, 2084 Tage CDee...

Am 12.05. kommen die nächsten Quartalszahlen. Bin gespannt, ob der nette Herr Hamilton mal zumindest jetzt noch einen Abnehmer findet für diesen verpfuschten laden. Er wäre es allemal schuldig, zumindest etwas mal hinzubekommen. Kassiert hat ER jedenfalls maximal. Fürs quasi Nichtstun! Naja Anfang des nächsten Jahres wird er dann ja vllt auch ganz zufällig bei linkedin einen neuen Arbeitgeber vorzuweisen haben. Vllt beginnt dieser ja mit einem E.  

21.04.21 19:52

743 Postings, 2084 Tage CDee...

Nach dem heutigen heftigen Kurssturz ist ja fast schon sicher davon auszugehen, dass das nicht nur Kleinanleger waren, die da heute geschmissen haben.  

21.04.21 21:06

2117 Postings, 758 Tage Roothom@cd

"Am 12.05. kommen die nächsten Quartalszahlen. Bin gespannt, ob der nette Herr Hamilton mal zumindest jetzt noch einen Abnehmer findet für diesen verpfuschten laden."

Was haben die Quartalszahlen damit zu tun?

"Nach dem heutigen heftigen Kurssturz ist ja fast schon sicher davon auszugehen, dass das nicht nur Kleinanleger waren, die da heute geschmissen haben."

Die Höhe der einzelnen Umsätze deutet aber schon darauf hin. Es sei denn, die grossen hätten sich die Mühe gemacht, so zu stückeln.
 

22.04.21 01:20

1416 Postings, 1056 Tage keinGeldmehrNa ja

Viel Vertrauen an ein Angebot über 20 Mio Euro scheint ja nicht vorhanden zu sein.  

22.04.21 08:52

1136 Postings, 4549 Tage nwolfKlinisch Tot

Wann werden die Geräte abgestellt?  

22.04.21 11:22

1080 Postings, 1771 Tage v0000vBei

dir? Zieh doch selbst den Stecker.  

22.04.21 11:28

715 Postings, 1479 Tage Blauerklaus44Ja NWOLF

hat da unrecht.

Steht GH doch vor der Qual der Wahl sich zwischen den mehreren Interressenten entscheiden zu müssen.

Das kann dauern. Oder wie GH sagt: IN KÜRZE!  

22.04.21 12:43

1136 Postings, 4549 Tage nwolfIch hoffe für die Jünger,

Das ein Angebot über 20mio kommt, andernfalls Insolvenzverwalter...
Ich nehme den Schreibtisch von GH falls der Höhenverstellbar ist..  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
815 | 816 | 817 | 817   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln