finanzen.net

Deutschlands Zukunft QUO VADIS?

Seite 4 von 465
neuester Beitrag: 18.12.18 16:48
eröffnet am: 21.08.18 09:15 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 11610
neuester Beitrag: 18.12.18 16:48 von: Qasar Leser gesamt: 432064
davon Heute: 63
bewertet mit 49 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 465   

22.08.18 15:14
13

59073 Postings, 6932 Tage zombi17Solche Berichte wie in P69

werden nun öfter auftauchen, denn es sind bald Wahlen. Er muss schließlich der Eindruck erweckt werden das alles super läuft.  Wieviel sind 300 000?  20% oder noch weniger. Oder von welchem Zeitraum aus entstand die Zahl?
Es ist die Rede von sozialversicherungspflichtigen Jobs. Nun muss man wissen, diese Jobs beginnen bei 450 Euro. Erst ab 800 Euro muss der Arbeitgeber einen Anteil davon tragen. Das ist die Abteilung wo sich die meisten Migranten wiederfinden dürften, denn so ist es für Arbeitgeber am günstigsten.
Ich glaube, bin aber nicht ganz sicher, in dem Bereich ist der Mindestlohn stark verwässert und muss nicht gezahlt werden.
Es wäre ein Erfolg gewesen, wenn die Anzahl steuerpflichtiger Arbeit ausweisen würde. So sind es zumeist fast ausschließlich, oder besser ausgedrückt, der größte Teil,  Jobs die man staatlich unterstüzen und aufstocken muss.
Sowas wird in den Artikeln natürlich gerne, wenn nicht gar gewollt verschwiegen.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

22.08.18 15:17
3

3941 Postings, 623 Tage Monsieur Tortue#76 es steht Dir doch frei

mehr zu recherchieren

so sind das alles nur Vermutungen

weil Dir meine Statistik nicht gefällt  

22.08.18 15:23
11

59073 Postings, 6932 Tage zombi17Ich will aber gar nicht recherchieren

denn ich weiß ja mittlerweile das alle Statistiken die relevant wären, sagen wir mal so, doch schon arg zurechtgebogen sind. Soviel rein und rausgerechnet wie es eben am besten passt um es einem breiten Publikum serviergerecht aufzutischen.
Alle was mir die Politiker und die Presse erzählen wollen, um etwas wunderschön aussehen zu lassen, betrachte ich mit dem allergrößten Argwohn. Mir wurden die letzte Jahre einfach zu viel Märchen erzählt.
Ihr wisst ja: Vertrauen zu verlieren geht ruckzuck, es wiederzuerlangen ist fast unmöglich.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

22.08.18 15:28

1641 Postings, 4910 Tage paris03@Zombie17

natuerlich gilt auch fuer Fluechtlinge der Mindestlohn!

natuerlich sollte man sozialversicherte Jobs ausweiten, aber der AN muss auch sein Geld einspielen - kein AG stellt ein, wenn der AN nicht seine Kosten einspielt - sollte doch klar sein oder etwa nicht.

Wir leben hier in einer sozialen Marktwirtschaft und das steht es Unternehmern frei, wen sich einstellen und wen nicht - man sollte eher Anreize schaffen, damit mehr Langzeitarbeitslose und Fluechtlinge ua. eingestellt werden - Hemmschwellen runter wie auch weniger Buerokratie usw.  

22.08.18 15:29
1

35811 Postings, 5908 Tage TaliskerAber is doch ganz einfach

Liest du die Statistiken und Meldungen der AfD. Sind keine Politiker. Serviert dir Ananas frei Haus, der schaufelt das hier alles rüber, is voll nett von ihm.
Liest du die Schweizer Qualitätsmedien wie, gerade voll en vogue, baz.online. Ist keine Presse, ist voll die Wahrheit.
Liest du deine Facebookgruppen oder hier die einschlägigen Threads. Du merkst, du bist nicht allein, ihr seid ganzganz viele, die verstehen dich, die kennen auch die Wahrheit. Und die gefühlte Wahrheit, nicht die recherchierte, ist die beste Wahrheit.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

22.08.18 15:31
4

59073 Postings, 6932 Tage zombi17Angriffe auf Polizisten

Tätern fehlt der Respekt vor schlecht ausgebildeten Beamten.

Mangelnder Respekt auf der einen, Überforderung auf der anderen Seite: Nach Anschauen des Videos von der Konfrontation eines Polizisten mit jungen Männern in Plauen bleibt Mitleid und Wut. Wieso konnte sich die Polizei nicht durchsetzen?

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ausgebildeten-Beamten.html
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

22.08.18 15:31

1641 Postings, 4910 Tage paris03Wer nicht recherchieren will,

der ist der sogenannten Luegenpresse hilflos ausgeliefert.

eigene Meinung bilden, daber das geht ohne Infos sammeln sehr schlecht - das man nur nebenei zum Posting 78.  

22.08.18 15:32
2

3941 Postings, 623 Tage Monsieur Tortue#81 statt gescheiter Recherche

gibt es nur wieder Einzelfälle

mit Link zur Lügenpresse

was soll man da noch sagen  

22.08.18 15:38
7

59073 Postings, 6932 Tage zombi17Was müssen doch einige User

eine Sehnsucht gehabt haben hier mitzumischen.  Doch das wird dem Stammpersonal auf Dauer zu anstrengend.
Macht euch euren eigenen Thread auf und da könnt ihr dann ablästern soviel ihr wollt.

Mit freundlichen Grüßen
euer überaus liebenswürdiger Zombi
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

22.08.18 15:50
6

59073 Postings, 6932 Tage zombi17Autohersteller lassen den Standort Europa ausblute

Autohersteller lassen den Standort Europa ausbluten

Die europäischen Hersteller würden Forschung und Entwicklung fast nur noch in Asien vorantreiben.

Dadurch sind nach Ansicht des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags Tausende Arbeitsplätze in der europäischen Automobilindustrie gefährdet.

https://www.welt.de/wirtschaft/article181261946/...opa-ausbluten.html

-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

22.08.18 16:11
9

7073 Postings, 3588 Tage no ID#67

"als Volkspartei muss man halt nach allen Seiten offen sein"

Man sagt aber auch, wer nach allen Seiten offen ist kann nicht ganz dicht sein.

Kurt Tucholski  

22.08.18 16:14
19

14716 Postings, 4059 Tage Karlchen_VNun ja, die Nachricht aus Pos 69 ist ein Fake.

Man muss allerdings sehr genau lesen um zu merken, wie da getrickst worden ist.

Zitat: "Zahlen aus dem Mai zufolge fanden mehr als 300.000 Menschen aus den acht Haupt-Asylländern einen Job. "

Man hat also die Nationalität (Irak, Syrien, Iran etc.) der Leute genommen und festgestellt, dass von ihnen 300.000 einen Job hätten. Man hat also auf den Bestand geguckt. Und so hat man dann alle Leute mit einer bestimmten Staatsangehörigkeit zu Flüchtlingen erklärt und dabei suggeriert, dass sie erst ab 2015ff gekommen wären. So hat man gleich den Arzt aus Syrien, den iranischen Ingenieur, den afrikanischen Wissenschaftler etc., die schon ewig in Deutschland leben, einfach mitgezählt.

Pure Propaganda.

Statt auf den Bestand zu schauen, hätte man rechnen können, was seit - sagen wir mal - Anfang 2014 an Leuten mit der besagten Nationalität dazu gekommen ist. Sind dann 170.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und 540.000 erwerbsfähige Hartz IV-Empfänger.  Klingt aber nicht so gut.

 

22.08.18 16:23
8

7073 Postings, 3588 Tage no IDwir brauchen Parteien.....

"...wir brauchen Parteien, die nicht nur die Probleme beschreiben, sondern auch sie loesen..."

Genau darin liegt das Problem. Die regierenden Parteien sind mittlerweile nicht merh in der Lage die eigentlichen Probleme zu erkennen, sie beschreiben zu können geschweige denn, sie zu lösen.
Man will nicht erkennen!
Aber dann sich wundern, dass die AFD in die Lücke stösst, die von den "schon länger im BT vertretenen" Patrteien selbst gemacht bzw. verschuldet wurde.

Bayern und Hessen wird es im Herbst zeigen.  

22.08.18 16:23
8

95415 Postings, 7331 Tage seltsamich würde nicht mal diese Zahlen glauben - #87

wenn ich in der Aktuellen Kamera die Berichte sehe (ok, ich sehe sie sehr selten) dann kommen gelegentlich Berichte von Praktikas, angefangenen Lehren, paar ausgesuchte Facharbeiter...  

22.08.18 16:38
1

2128 Postings, 1396 Tage Stuff_Wild2 Plätze ....

auf der Liste unten sind noch frei!

Aber Ihr führt ja die Diskussion ja lieber ohne Kritiker.

Gell kann man ja hier nachlesen: https://www.ariva.de/forum/...kunft-quo-vadis-557758?page=3#jumppos84  

22.08.18 16:43
2

3241 Postings, 4909 Tage LimitlessGlückwunsch zombi

und Daumen hoch...
limi  

22.08.18 16:50
1

8258 Postings, 6601 Tage der boardaufpasserFür Stuff_Wild - bei den anderen Kritikern:

https://www.ariva.de/forum/...mus-stoppen-544795?page=137#jumppos3448

Mach dort wind - aber pronto ... wie gerade hier!


-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

22.08.18 16:51
2

33719 Postings, 4547 Tage börsenfurz1offene Diskussion sieht genau so aus....

alles was nicht passt wird ausgesperrt......


Wer keine Volkspartei sein will....wird auch nie über den Status Protestpartei hinaus kommen....gut wenn man damit leben kann.....alles in Ordnung....

22.08.18 16:53
8

59073 Postings, 6932 Tage zombi17Ja, seltsam

Das mit dem nichts mehr vorbehaltlos glauben, haben sich die Politiker und Medien redlich verdient.
Nur Obrigkeitsanbeter schlucken alles wie es kommt.  Das haben wir ja vorhin in dem kurzen Intermezzo erleben dürfen. Verdammen alles was alternative Medien bringen, berufen sich nur auf die Quellen die der Staat im Griff hat.  Da sieht natürlich alles wunderbar aus, wer öfter ÖR guckt weiß sicher was ich meine. Verschieden Magazine und Reportagen zeigen immer wie toll alles klappt, meistens mit sich überschneidenen Darstellern. Negative Stimmen gibt es nicht. Wenn Flüchtlingshelfer berichten kommen Frustaussteiger nicht zu Wort, nur die Himmelhochjauchzenden.  Schandtaten sind  fürs breite Publikum nicht relevant, usw usf.
Große Kritiker der aktuellen Politik sind TV technisch so gut wie ausgestorben.
Wo sich aber alle einig sind und gerne drüber berichtet wird, wie böse alle sind die der neuen Relegion nicht huldigen.

Das sind keine Informationsmedien, dass ist Einlullpropaganda. Doch fairerweise muss gesagt werden, einige große Printmedien fahren diese Linie nicht mehr mit 100%.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

22.08.18 16:56
2

33719 Postings, 4547 Tage börsenfurz1Soviel Ausländer

ja was macht Ihr mit denen.....?

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...xWKCw2ESgTQKm-ap4

10,6 Millionen.....oder was macht Ihr ohnen diese Menschen......

22.08.18 16:58
7

5331 Postings, 1508 Tage bigfreddy#87 danke Karlchen für

Diese Analyse.
Hätte mir denken können, dass diese Zahlen so hinmassiert wurden, um sie als tolle Erfolgsgeschichte dem blöden WahlVolk zu verkaufen.


 

22.08.18 17:04
5

8258 Postings, 6601 Tage der boardaufpasser#95 - ernste Fragen?

wenn ich Macht über die deutsche Staatskasse hätte, ich würde jedem einzelnen hinter einer Ausgangstüre ganz gerne eine Million? anbieten (diese auch überreichenlassen) und Lebewohl sagen. Das Problem wäre in Nu gelöst ... und auf paar Jahrzehnte gesehen (50?) auch nicht teurer als es ohne diesen Vorschlag käme (kommt).

und zur zweiten Frage:
danach Kindergeld auf mind. 1000? anheben


Fragen zufriedenstellend beantwortet?
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

22.08.18 17:04
1

59073 Postings, 6932 Tage zombi17Furzi, bist du in deiner Freizeit Don Quijote?

Sei dir versichert, hier findest du weder deinen treuen Sancho Pansa noch die entzückende Dulcinea.
Dein Pferdchen Rosinante steht hier auch nicht rum:-)
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut!

22.08.18 17:12
4

33719 Postings, 4547 Tage börsenfurz1schwarze verteilen ich dacht das wäre über Eurem

Niveau!

Das habt Ihr doch nicht nötig....oder doch die Welt neu schaffen aber dann sowas  

22.08.18 17:13
3

8258 Postings, 6601 Tage der boardaufpasserach so - dein blacky an mich ging MIT Niveau?

-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 465   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
EVOTEC SE566480
Plug Power Inc.A1JA81
TeslaA1CX3T