finanzen.net

Der USA Bären-Thread

Seite 1 von 5712
neuester Beitrag: 08.04.20 10:16
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 142780
neuester Beitrag: 08.04.20 10:16 von: Kicky Leser gesamt: 16369526
davon Heute: 1868
bewertet mit 453 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5710 | 5711 | 5712 | 5712   

20.02.07 18:45
453

60986 Postings, 5816 Tage Anti LemmingDer USA Bären-Thread

Dies ist ein Thread für mittelfristig orientierte Bären (keine Daytrader), die im Laufe dieses Jahres mit einem stärkeren Rückgang der US-Indizes rechnen - u. a. auf Grund folgender Fundamental-Faktoren:





1.  Zunehmende Probleme im US-Housing-Markt wegen Überkapazitäten, fallender Preise,
    rückläufiger Verkaufszahlen und fauler Hypotheken, vor allem im Subprime-Sektor

2.  Auf Grund dessen mögliche Banken-, Junkbond- und/oder Hedgefonds-Krise
    (HSBC warnte bereits)

3.  Überschuldung der USA im Inland (negative Sparquote, Haushaltsdefizit)
    und im Ausland (Handelsdefizit)

4.  Möglicher weiterer Wertverlust des Dollars zum Euro (zurzeit bereits über 1,30)

5.  Anziehende Inflation wegen Überschuldung und unkontrollierten Geldmengenwachstums

6.  Weitere Zinserhöhungen der Fed zur Inflationsbekämpfung

7.  Rückgang des US-Konsumentenvertrauens und weniger Konsum wegen der
    Liquiditätsrückgänge und drückender Housing-Schulden

8.  Rückabwicklung von Yen-Carry-Trades, weil Japan die Zinsen erhöht
    -> Ende der "globalen Hyperliquidität"

9.  Probleme im Irak, wachsende Kriegsgefahr in Iran/Nahost, Ölpreis-Anstieg

10. Terrorgefahr

11. Überbewertung der US-Aktien (das DOW-JONES KGV für 2006 liegt bei 24,25,
    das des SP-500 bei 19)

12. Aktien-Hausse der letzten vier Jahre verlief ohne nennenswerte Korrekturen
    (untypisch)





Dieser Thread soll meinen inzwischen leider teilweise gelöschten Doomsday-Bären-Thread ersetzen. Außerdem möchte ich in diesem Eingangsposting deutlich machen, dass der Fokus auf USA liegt (der DAX spielt nur am Rande eine Rolle, da die wirtschaftliche Lage hier zu Lande besser ist).

Ich wünsch mir in diesem Thread eine faire, offene und vor allem sachliche Diskussion, möglichst wenig persönliche Querelen, Beleidigungen und sinnlose Hahnenkämpfe. Wer notorisch stört und Unfrieden stiftet oder rassistische Sprüche ablässt, kommt auf die Ignore-Liste (was weitere Postings hier verhindert).
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5710 | 5711 | 5712 | 5712   
142754 Postings ausgeblendet.

07.04.20 21:29
3

5832 Postings, 1132 Tage USBDriver@Katjuschka und dein Island Gap

Info an alle anderen: Katjuschka ist gerne andere Meinung als ich und kommt damit auch gerne hervor. Leider lag sie aber auch nicht immer richtig.

Island Gap:
Ob das Gap ein Island Gap ist, sehen wir erst in ein paar Tagen.

Ich habe mal mir die Freiheit genommen und dir das richtige Island Gap eingezeichnet. Du hattest ein Folgegap mit drin.

Der DAX mach gerade ein rouding Down mit aktuell 10.244. Eine Kurve die fallend (konvex) geformt ist.

Entscheidend ist nicht das Volumen alleine. In der Nacht kann man mit wenig Einsatz über Futurs den Markt hochziehen oder fallen lassen. Dabei wurde ein Shortsqueez ausgelöst. Die Frage ist: ,,Was kommt nach dem Shortsqueez und warum?"

Wir haben hier keinen Crack-Up-Boom vorliegen. Das Volumen ist also nicht nachhaltig auf Kaufen fixiert, weil die Rahmenbedingungen und damit die Werte der Firmen sich verändert haben. Siehe dazu die ganzen Neubewertungen einzelner Aktien von Analysten.

Island Gaps kann man aber auch schließen. Sowas nennt man dann ein Reversal nach Tagesanzahl:
One Day Reversal, Two Day Reversal, Three Day Reversal ?

Wodurch entsteht nun aber wirklich ein Island Gap? Na? Es ist eine Konsolidierung!

Und haben wir eine Konsolidierung vorliegen? Nein, denn nach dem Begriff liegt ein Konsolidierung dann vor, wenn bei gleicher Rahmenbedingung eine Zusammenfassung von diversen Aktien zu günstigeren Bedingungen gekauft werden.

Ich erinnere,  die Rahmenbedingungen haben sich verändert, also ist ein Reversal logisch möglich.  
Angehängte Grafik:
island_gap_mit_2_folgegaps_.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
island_gap_mit_2_folgegaps_.png

07.04.20 21:32
1

1799 Postings, 1379 Tage MyDAXVom Feinsten...

"Am 21.3. wurde ein Video auf Youtube wegen Verschwörungstheorien eines Arztes aus dem US-Bundestaat NewYork einer 35.000 Seelen Ortschaft nach Upload gesperrt.
Das Video erreichte aber doch den Empfänger TRUMP.

Der Arzt präsentierte ein Mittel mit 99,9% Erfolgsquote.
Trump wies die FDA an eine Eilzulassung zu genehmigen. "

Quelle? Studie? Design der Studie? Ergebnisse verifizierbar? Fallzahlen? Nachweis für das Handeln von Trump?

Nichts. Nada. Niente. Nic. Tipota.
Da hat wieder jemand ein langes viertelstündiges Studium an der Google-University absolviert.
Aber eine geniale Verschwörungstheorie. Reschpeckt!





 

07.04.20 21:34
2

5832 Postings, 1132 Tage USBDriver@Mr Gantzer Der Arzt ist ei Landarzt

Eine Kombination aus Hydroxychloroquin, Azithromycin und Zinksulfat: Dr. Vladimir Zelenko therapierte damit bisher erfolgreich 699 COVID-19 Patienten, was einer Erfolgsquote von 99,9 Prozent entspricht. Dr. Zelenko appellierte am 21. März an US-Präsident Trump, die Kombination landesweit einzusetzen, die US-Behörde FDA lies daraufhin den Notfall-Einsatz von Hydroxychloroquin zu.  

07.04.20 21:44
2

56270 Postings, 6019 Tage nightfly?

einig sind sich die Probanden wohl nur,
dass wir uns immo in einer Bearmarketrally befinden.
Wie lange und wie weit die noch gehen kann,
ist unklar.
M.E. war sie heute beendet.
Wir werden sehen.
Ob das nächste Tief dann über oder unter den Tiefstkursen 2020 liegt,
ist auch nicht wirklich relevant, oder?
Es ist immer noch nicht bei den Spekulatius angekommen,
dass eine Geldschwemme zwar fix hohe kurzzeitige Aktienkursanstiege
verursachen kann, aber die Realwirtschaft nur anteilig tangiert.
-----------
Wir lieben Fliegen!

07.04.20 21:49
1

1799 Postings, 1379 Tage MyDAXQuellen?

Na ja, wenn Fox News das berichtet, dann stimmt es wohl. Wie immer.
Ein Landarzt, ein ehrenwerter Beruf, behandelt fast 700 Patienten mit CoVid.  Scheint sich ja in der Kleinstadt um einen absoluten Hotspot zu handeln.
Hydrixachloroquin hat Prof. Dr. Dr. Dr. D.Trump schon länger vorgeschlagen.
Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wissen/...rus-hydroxychloroquin-1.4869923

Und ein Antibiotikum zu verabreichen, Donnerwetter, dass die Fachwelt noch nicht drauf gekommen ist. Das ist nobelpreiswürdig. Und erst Zinksulfat! Da wird das Virus aber beeindruckt sein.

Junge, sei ein wenig kritisch und glaub nicht jeden Scheiß!

 

07.04.20 21:56
3

2530 Postings, 704 Tage walter.euckenlangsam bitte

wir sind alle keine mediziner, drum vorsicht bitte.
allerdings gabs von anfang an mediziner, welche andere meinung vertraten.beispielsweise gabs immer wieder mediziner, welche von einem übermässigen einsatz von sauersatoff via beatmungsgeräten warnten, weil dies dummerweise auch die virenvermehrung im kÑorper anregen könnte. die unterschiedlichen sterberaten könnten womöglich teilweise auch von unterscheidlichen behandlungsarten beeinflusst worden sein. fazit: die aerzte haben hier noch viel aufarbeitung vor sich.

eine fachdiskussion ist überfällig. das dies die politiker überfordert ist leider tragisch, sie stützen sich aber auch zu stark auf virologen - und virologen sind jetzt halt schon die ausgeprägten nerds aus dem elfenbeinturm.

virologen möchten die welt am liebsten zu tode sterilisieren, das geht halt nun wirklich nicht..  

07.04.20 22:02
1

5832 Postings, 1132 Tage USBDriver@MyDax Du kannst ja Bildzeitung lesen

und die als Primärquelle gerne für alles nehmen. Ich bin nicht so naiv.

Wach Du ma lieber auf. Foxnews habe ich nicht mal verwendet, sondern mehrere andere Quellen.

Und das beste Beispiel für guten Journalismus bzw. geleistete Arbeit in dieser Richtung ist Antilemming, der uns immer wieder mit selber durch seine Recherchen eines Besseren richtig belehren konnte oder aber zerohedge.

 

07.04.20 22:06
2

5832 Postings, 1132 Tage USBDriverOb der DAX per Futur wieder hochgezogen wird?

So wie nach dem Island Gap, als das Reversal geschickt abgebrochen wurde?
 
Angehängte Grafik:
dax_7.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
dax_7.jpg

07.04.20 22:07
1

5832 Postings, 1132 Tage USBDriverGute Nacht und schlaft gut

07.04.20 22:18
1

60986 Postings, 5816 Tage Anti Lemming# 741 Katjuscha

Von unten sieht so ein Island Gap eher aus wie ein Zeppelin namens Hindenburg.  

07.04.20 22:22
4

12492 Postings, 4640 Tage wawiduNette Intraday Reversals bei den Leitindizes

Außer im Chart des NYSE Composite Index stehen dort zum Schluss rote Kerzen. In den Charts des Gros der DOW-Werte finden sich schwarze Kerzen.  
Angehängte Grafik:
_indu_4m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_indu_4m.png

07.04.20 22:29
2

12492 Postings, 4640 Tage wawiduBoeing gehörte heute zu Handelsbeginn

zu den Spitzenreitern im DOW.  
Angehängte Grafik:
ba_4m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
ba_4m.png

07.04.20 22:34
1

4334 Postings, 1238 Tage dome89siehe mein post 731

schön auf die 2650 rum (Retracment) hinabgesegelt. Mal schauen ob dieses hält. Wen ja kann es schö nochmal hoch  

07.04.20 23:27
2

60986 Postings, 5816 Tage Anti LemmingChinese IPO goes bust

Angehängte Grafik:
hc_2997.jpg
hc_2997.jpg

07.04.20 23:32
5

60986 Postings, 5816 Tage Anti LemmingGrund für den Schwund bei Luckin Coffee

sind "gefälschte" bzw. erfundene Umsätze. Hier wurden Anleger regelrecht betrogen.

Mich nerven chinesischen Betrügereien schon lange, z. B. wenn ich vermeintliche Original-Akkus von Samsung bei Amazon bestelle und stattdessen minderwertige China-Kopien (mit gefälschtem Samsung-Logo) erhalten, die nur halb so lange Strom liefern und nach ein paar Wochen kaputt sind.

Da Amazon das nicht kontrolliert, kaufe ich seit einem Jahr auch bei Amazon nichts mehr.

----------------------

The big 82% single-day plunge was on April 2 when the company finally admitted that it had fabricated $310 million (RMB2.2 billion) in revenues for 2019, thereby inflating its revenues to a fake $732 million. It said that ?beginning in the second quarter of 2019, Mr. Jian Liu, the chief operating officer and a director of the Company, and several employees reporting to him, had engaged in certain misconduct, including fabricating certain transactions.? Of course, Q2 2019 was the period of the IPO, and it was important to pump up the share price.

(selbe Quelle wie voriges Posting)
 

07.04.20 23:39
4

60986 Postings, 5816 Tage Anti LemmingAktien sind zwar "günstiger bewertet" als am Top

- aber eben noch längst nicht wirklich günstig.

https://www.zerohedge.com/markets/...heap-market-here-shocking-answer

 
Angehängte Grafik:
outlook_minack.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
outlook_minack.jpg

07.04.20 23:44
4

60986 Postings, 5816 Tage Anti LemmingWann sind Aktien billig?

Morgan Stanley:

Looking at the chart above, the former Morgan Stanley strategist, said that the it "seems optimistic" predicting that "there is likely to be a Depression-like decline in activity in the near term" and concluding that "the risk-reward tilts towards buying equities if, say, the S&P500 is 40-50% down from its recent peak, which is 20-30% below its latest close.

(selber link)

------------------

40 bis 50 % unter letztem ATH (SPX = 3400) wäre die Spanne zwischen 1700 und 2000.  

07.04.20 23:54

56270 Postings, 6019 Tage nightfly38,2%

-----------
Wir lieben Fliegen!

08.04.20 02:51
3

1455 Postings, 1275 Tage KatzenpiratArbeitslosendaten USA

Diesen DO, 14.30 Uhr folgen ebenso Daten. Die Prognose liegt bei weiteren 5.25 Mio. Erstanträgen.  

08.04.20 02:53
1

1455 Postings, 1275 Tage KatzenpiratSchaffe es leider nicht

abends den Thread nachzulesen, geschweige denn mitzudiskutieren. Anyway, wünsche einen schönen Tag.  

08.04.20 07:49

1799 Postings, 1379 Tage MyDAXQuellen?

https://www.snopes.com/fact-check/zelenko-669-coronavirus-patients/

Wenn man hier schon Quellen angibt, die eine Verschwörungstheorie stützen sollen, dann sollte man sie vorher auch lesen und versuchen das Gelesene zu verstehen.  

08.04.20 08:07
2

1799 Postings, 1379 Tage MyDAX@walter.e

"allerdings gabs von anfang an mediziner, welche andere meinung vertraten.beispielsweise gabs immer wieder mediziner, welche von einem übermässigen einsatz von sauersatoff via beatmungsgeräten warnten, weil dies dummerweise auch die virenvermehrung im kÑorper anregen könnte. die unterschiedlichen sterberaten könnten womöglich teilweise auch von unterscheidlichen behandlungsarten beeinflusst worden sein. fazit: die aerzte haben hier noch viel aufarbeitung vor sich.

eine fachdiskussion ist überfällig. das dies die politiker überfordert ist leider tragisch, sie stützen sich aber auch zu stark auf virologen - und virologen sind jetzt halt schon die ausgeprägten nerds aus dem elfenbeinturm."

Es gibt auf nahezu  allen Wissenschaftsgebieten Menschen, die andere Meinungen vertreten. Das ist keine Spezialität der Mediziner. Das ist aber auch gut so, denn nur auf Fragen folgen Prüfungen und letztendlich auch Ergebnisse, die die Fragen beantworten und die Wissenschaft weiter bringen.
In der Intensivmedizin gibt es eine große Erfahrung was Beatmung anbetrifft. Da muss nicht jeden Tag das Rad neu erfunden werden. Ob  übermäßig viel Sauerstoff gegeben wird? Kann man alles ausprobieren. Aber was man weiß ist, dass zu wenig Sauerstoff dem Menschen und insbesondere seinem Gehirn nicht gerade förderlich ist.
Dass Politiker keine Fachkompetenzen aufweisen und "überfordert" sind, das ist nicht "tragisch", sondern Normalität. Im übrigen sind es keineswegs Virologen, auf die man sich verlassen muss, sondern auch andere Spezialisten, wie etwa Epidemiologen. Ob die alle in einemElfenbeinturm sitzen, das wäre zu belegen. Bis dato hatten letztere absolut richtig gelegen, was die Entwicklung der Fallzahlen anbetrifft.
Fachdiskussionen sind auch keineswegs "überfällig", sondern die wurden und werden laufend  geführt.
Man darf getrost annehmen, dass sich daraus auch ein weiterer Erkenntnisgewinn ergibt, der die Wissenschaft weiter bringt und uns allen zugute kommt.

 

08.04.20 09:50
1

14188 Postings, 2602 Tage NikeJoeDAX überwindet 38,2% Fib. Retrac.

Nach unten wären im Bärenmarkt bereits mehr als 50% des Bullenmarkt-Aufsschwungs seit 2009 abgearbeitet.

In dieser Bärenmarkt-Rallye wäre IMO noch Potenzial bis ~11k vorhanden.
Viele glauben vermutlich jetzt an die V-Erholung wie Anfang 2019! ... aber das ist eher das bekannte FOMO.

Ein Bärenmarkt läuft deutlich länger und wird erst dadurch so richtig schmerzhaft. Bisher ist nicht viel passiert, weil praktisch alle kleinen Anleger denken, dass sich das rasch wieder erholt.

 
Angehängte Grafik:
200408-dax.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
200408-dax.gif

08.04.20 10:16

61419 Postings, 7468 Tage KickyEnde des Lockdowns in Wuhan 65000 hauen ab

"Nach der Aufhebung eines mehr als zwei Monate andauernden Ausreiseverbots wegen der Corona-Pandemie haben sich Tausende Menschen auf den Weg aus der zentralchinesischen Millionenstadt Wuhan gemacht. Innerhalb weniger Stunden verließen am Mittwochmorgen rund 65.000 Menschen die Metropole allein per Flugzeug oder Zug, wie örtliche Medien berichteten. Tausende weitere reisten in Autos oder Bussen über die wieder geöffneten Autobahnen ab.....Nicht nur am Bahnhof, sondern auch am Flughafen bildeten sich Schlangen. Viele wollten nun zu ihren Arbeitsplätzen anderswo zurückkehren. ..."

https://www.welt.de/politik/ausland/...-Ende-des-Ausreiseverbots.html

jetzt muss man abwarten, ob eine zweite Welle kommt wie von  Wissenschaftlern befürchtet
https://www.nature.com/articles/d41586-020-00938-0
https://www.nature.com/articles/d41586-020-00822-x
ach Analysten hatten gewarnt  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5710 | 5711 | 5712 | 5712   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Afila, afila10, Bill Ackman, Ergebnis, MM41, Romeo237, Shenandoah, SzeneAlternativ, Vanille65, WALDY_RETURN

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Allianz840400
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
NEL ASAA0B733
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11