Taliban fordern von Deutschland finanzielle Hilfen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.09.21 13:33
eröffnet am: 05.09.21 08:45 von: Tante Lotti Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 06.09.21 13:33 von: qiwwi Leser gesamt: 1650
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

05.09.21 08:45
3

747 Postings, 698 Tage Tante LottiTaliban fordern von Deutschland finanzielle Hilfen

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...AAO6CXm?ocid=msedgnt

Die Taliban fordern von Deutschland diplomatische Anerkennung und finanzielle Hilfen. "Wir wollen starke und offizielle diplomatische Beziehungen zu Deutschland", sagte Taliban-Sprecher Sabihullah Mudschahid der "Welt am Sonntag". Die Deutschen seien in Afghanistan immer willkommen gewesen.

Schon zu Zeiten des Königreichs vor etwa einhundert Jahren hätten die Deutschen in Afghanistan viel Gutes bewirkt, sagte Mudschahid. "Leider haben sie sich dann den Amerikanern angeschlossen. Aber das ist jetzt vergeben", erklärte der Sprecher, der als künftiger Informationsminister der neuen afghanischen Regierung gehandelt wird.

Die neue Regierung der Taliban wünsche sich von Berlin ebenso wie von anderen Ländern finanzielle Unterstützung, humanitäre Hilfe und Kooperation bei Gesundheit, Landwirtschaft und Bildung, erklärte der Vertreter der Taliban.

fwe/fml  

05.09.21 08:51
2

179173 Postings, 7411 Tage GrinchDarauf erstmal ein Paniklikörchen!

-----------
Ich bin ein gröhlendes Rudel tätowierter Flohkattiteppiche!

05.09.21 09:04
1

747 Postings, 698 Tage Tante LottiZück schon mal dein Portemonnaie, Grinch.

Du bist doch der große Afghanistanfreund.
 

05.09.21 09:09
2

179173 Postings, 7411 Tage GrinchHast "linksgrünversiffter Antifakumpel"

vergessen...

Ich bitte zukünftig um entsprechende Berücksichtigung.
-----------
Ich bin ein gröhlendes Rudel tätowierter Flohkattiteppiche!

05.09.21 09:37
1

13332 Postings, 7989 Tage TimchenWieso Panik und Afghanistanfreund?

Der Krieg ist vorüber und es ist ganz normal, dass der Verlierer Reparationen zu
zahlen hat.
Haben die taliban einen Eisenbahnwaggon in Afghanistan?
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

05.09.21 09:50
5

5381 Postings, 761 Tage qiwwimir gebbet nix

mir saufet onsern Wei selber

(alte Schwabenweisheit)  

05.09.21 10:28
3

14485 Postings, 5663 Tage gogolUmsonst gibt es nix

die Chinesen sind schon am verhandeln und klar im Vorteil, weil nix putt gemacht haben.
Aufbauhilfe gegen Rohstoffe hat schon in Afrika funktioniert, die bauen und halten sogar den Zeitplan ein.
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

05.09.21 11:00
2

5381 Postings, 761 Tage qiwwiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.09.21 13:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

05.09.21 11:09
4

9400 Postings, 4287 Tage mannilueNa..wenn die UNO schon plant

dann kann Deutschland doch nicht einfach so zuschauen.

Scheckbuchgeberkonferenz.... ala Merkel.... funxt im Rest der Welt...
warum nicht auch in Afghanistan?

Ich persönlich finde es befremdlich..wenn hier in Deutschland überall zu wenig Mittel da sind....

man aber Terroristen das Geld.... das  Steuergeld von dir und mir... hinterherwirft.

Also Michel geht morgen wieder zur Arbeit.. damit er , wenn zwar nur indirekt.. aber trotzdem..die Taliban finanziell unterstützen kann.
Ja.. da kommt Freude auf.....

Und.. wofür bzw wogegen haben sich die Soldaten denn dann eingesetzt?

Gegenvorschlag:
Nix geben... und zusehen..wie die Taliban mir IHREM Islam klarkommen.
Eventuell wachen dann mal welche auf....
also..eventuell!!!

Ach nee..ich vergaß: der Islam gehört ja zu Deutschland.
Und Brüder im Glauben werden ja unterstützt!


https://www.deutschlandfunk.de/...nz.1939.de.html?drn:news_id=1297920

 

05.09.21 13:21
3

3706 Postings, 446 Tage LionellGeben

Ist seliger den Nehmen


Für Afghanistan
Nicht mal das unterm Fingernagel

Germany first  

06.09.21 13:33

5381 Postings, 761 Tage qiwwijemand wünscht eine Quelle zu # 8

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln