Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Seite 958 von 959
neuester Beitrag: 07.05.21 22:33
eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 23964
neuester Beitrag: 07.05.21 22:33 von: duftpapst2 Leser gesamt: 3651339
davon Heute: 164
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 955 | 956 | 957 |
| 959  

03.02.21 19:55

13673 Postings, 4228 Tage Geldmaschine123@duft

Gestern hier erste Position BP hier aufgenommen.
Div von ca 8% nicht schlechteste Lösung.
Und auch diese Aktie dürfte schlimmste hinter sich haben.  

04.02.21 15:58

16769 Postings, 3949 Tage duftpapst2Geldmaschine

Trotz Inflation und absehbarem Gewinnsprung wird Pfizer derzeit gedrückt.
Werde dennoch an dieser Aktie wie auch an anderen Werten.

Bin wieder heftig den Kopf am schütteln wenn ich sehe wie die Börse ein Spielball der Zocker bleibt.
Bei den Banken ist die Reduzierung der Analogen Filialen derzeit ein Thema. Kreditausfälle werden nicht erwähnt. Der größte schwindler ist  die DB die alles was nicht mehr gefällt in die Bad Bank verschoben hat.
Wie schon immer ärgerlich ist wenn verkaufte Aktien nach langem überlegen steigen und gekaufte Aktien nach dem Kauf fallen. Aber logisch war Börse ja noch nie.
----------------------
Im Lockdown ist dauerndes Homeoffice auch nicht lustig sondern fühlt sich an wie Quarantäne :- ((  

10.02.21 20:22

16769 Postings, 3949 Tage duftpapst2Geldmaschine.:

Wenn du der Meinung Dax  16.000 bist, wie viele Calls haste denn eingekauft ?

Auch wenn der Dax massiv steigt, werden nicht alle aktuellen Dax  Aktien gleichermaßen steigen. Einige werden möglicherweise stagnieren.  

10.02.21 20:32
1

5665 Postings, 5921 Tage 123456a@Geldmaschine

Was ist denn mit Dir los?
Ich dachte ich lese nicht richtig?

"Ich sehe den Dax am Jahresende bei 16000-16500 Punkte.
Inflation wird anziehen.
Keine Kauf Verkaufempfehlung"  

19.02.21 11:31

16769 Postings, 3949 Tage duftpapst2aktuell

riecht es nach Korrektur.
Hab teilverkauft  

25.02.21 20:46

13673 Postings, 4228 Tage Geldmaschine123@duft

Das billige Geld strömt weiter an die Märkte,
Nasdaq jetzt jedoch unter Verkaufsdruck.
Tesla schon sehr gut gelaufen.
Mal sehen wie es weitergeht.  

26.02.21 12:23

16769 Postings, 3949 Tage duftpapst2Vola nimmt zu

Die wirtschaftlichen Aussichten in Deutschland präsentieren sich freundlicher als es das aktuelle Bewegungsprofil der Menschen vermuten ließe. Sicher ist, dass sich die Pandemie im Jahresverlauf deutlich abschwächen wird. Dies dürfte eine zunehmend dynamische Entwicklung der Wirtschaft ermöglichen. Und weil das Geld für die Finanzierung des Wirtschaftsaufschwungs billig bleibt, wird die Börse wohl im Jahresverlauf höher notieren.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/konjunktur/...n_id_12956311.html  

24.03.21 11:46

13673 Postings, 4228 Tage Geldmaschine123Deutschland mittlerweile unglaubwürdig!

Regierung am Ende!

Sorry da braucht man sich nicht zu wundern,wenn sich keiner mehr an die Regeln hält,bzw
die Partei wechselt.  

14.04.21 20:41

13673 Postings, 4228 Tage Geldmaschine123Dax vor Korrektur!

Es scheint als läuft der Dax zur Zeit nach dem heftigen Anstieg der letzten Monate seitwärts bzw.
kommt die erste Schwäche.
Kleine Korrektur mehr als überfällig ein Schelm wer böses denkt.
 

19.04.21 18:52

13673 Postings, 4228 Tage Geldmaschine123Bitcoin crash?

Kommt nun die Korrektur für Bitcoin.
Charttechnisch scheint der Bitcoin angeschlagen,
Kommt der crash und lässt den Bitcoin in sich zusammenfallen.

Bitcoin ein großer Zock platzt hier die Blase!?

Keine Kauf Verkaufempfehlung.  

19.04.21 19:04

13673 Postings, 4228 Tage Geldmaschine123Peloton vor SKS Verkaufsformation!

Peloton sieht charttechnisch überhaupt nicht gut aus!
Die Nachrichtenlage als auch der Chart sehen alles andere als gut aus.
Droht  hier schon bald eine SKS Verkaufsformation.

Wie immer keine Kauf Verkaufempfehlung.  

21.04.21 10:00
2

16769 Postings, 3949 Tage duftpapst2Korrektur vorraus

bin froh meine Gewinne bei Aarealbank und Call scheinen kassiert zu haben.

Derzeit sehe ich Korrektur der Übertreibungen seit Dez. 2020.

Ein gutes Beispiel für Gewinnmitnahmen sehe ich hier :    A1JA81  Plug Power ( Wasserstoff )

Selbst hoch verschuldete Aktien wie E.on stehen nahe Allzeithoch.    Das riecht nach Korrektur für mich.  

21.04.21 14:46

13673 Postings, 4228 Tage Geldmaschine123@duft

Der Markt ist überfällig für eine Korrektur.
Deine aufgeführte Aktie dürfte das schlimmste hinter sich haben.
An Value Aktien ist mittlerweile reichlich Speck.
Auch Bitcoin könnte heftigst einbrechen.
 

21.04.21 21:19

1663 Postings, 2198 Tage frechdax1Korrektur ist verschoben

Nächstes Ziel mindestens 16k  

22.04.21 13:38

16769 Postings, 3949 Tage duftpapst2wenn es plötzlich korriegiert

dann meist zum WE ,
und die Zentralbanken haben die Geldhähne auch noch nicht gedrosselt.
Vermutlich erst gegen Ende April wenn auch der Dividenden Ball zu ende ist.  

22.04.21 14:55
Abwarten!
Wenn div Saison vorbei könnte es gerade auch für div Titel einen Abverkauf geben.
Sell in mai and go away!?  

23.04.21 18:38

13673 Postings, 4228 Tage Geldmaschine123Bitcoin abwärts!

Bitcoin Unterstützung gerissen.
Es sieht nicht gut aus für den Bitcoin (rette sich wer kann).

Keine Kauf Verkaufempfehlung;/))  

28.04.21 11:26

16769 Postings, 3949 Tage duftpapst2Wie zuletzt auch

warten viele Investoren auf die Aussagen der FED wie die Geldspritzen in Zukunft laufen !

Drosselung der FED könnte Sell in May beschleunigen  

01.05.21 09:27
1

16769 Postings, 3949 Tage duftpapst2Dunkle Wolken ziehen auf an den Börsen

Dunkle Wolken ziehen aus unerwarteter Richtung auf
Allerdings ziehen derzeit dunkle Wolken aus einer Richtung auf, die man so wohl nicht auf dem Schirm hatte. Denn das rasante Wachstum, welches getrieben ist von den diversen Konjunkturprogrammen der Regierungen und der Liquiditätsflut der Notenbanken, hat auch Schattenseiten. So beklagen inzwischen 45 % der Unternehmen Engpässe bei Vorprodukten - ein Rekordwert, wie das ifo-Institut zu seiner Umfrage berichtet.
Weil das Coronavirus angesichts der fortschreitenden Impfkampagnen ein abnehmendes Risiko für die Konjunkturerholung darstellt, wurde dieses nun durch die Knappheit bei einigen wichtigen Produktionsgütern als das größte Risiko für die Konjunkturerholung abgelöst. Und womöglich zieht hier eine Gefahr für die Wachstumspläne der Unternehmen auf, welche bei einer anhaltenden Problematik in die Aktienkurse eingepreist werden müsste. Das könnte eine Korrektur auslösen.
DAX bricht seinen steilen Aufwärtstrend
Erste Anzeichen dafür gibt es bereits. So hat der DAX gestern seinen steilen Aufwärtstrend gebrochen, bzw. zumindest die entsprechende Aufwärtstrendlinie (dick grün im folgenden Chart). Und er drohte zugleich nach unten aus seiner engen Seitwärtskonsolidierung herauszufallen (gelbes Rechteck). Doch die Mittellinie bei 15.075 Punkten hielt den Index erneut oben, wie auch schon am Mittwoch vergangener Woche (grüner Pfeil).
@uelle Börse Intern  von Sven Weisenhaus  
 

01.05.21 11:17

1251 Postings, 1429 Tage Bitboy@Geldma....

#23945
ich habe mich gerettet und schon ganz lange keine künstlich manipulierte dax werte im depot. wo siehst du den btc untergehen ?  ich denke wenn die dax blase platzt wird es noch genug platz für das dann freie kapital geben.  der btc ist der best laufende markt und das schon jahrelang.  

wenn du dies nicht so siehst, dann schaue einfach mal auf den kurs. jedoch alles meine eigene meinung und jeder ist für sich selbst verantwortlich.    

03.05.21 19:49

13673 Postings, 4228 Tage Geldmaschine123@bitboy/duft

Hallo zusammen!
Wir hatten im Dax als auch beim Bitcoin einen unglaublichen Lauf.
Ich sehe nach der alten Regel!
Sell in may and go away einiges an Gefahr /Konsolidierung zumindest Gewinnmitnahmen, wie zuletzt bei den gehypten Werten.
Ein konso im Dax ist wünschenswert und vor allem gesund.
Nach meiner Meinung ist der Dax nun in die seitwärtsphase übergegangen.
Gut möglich das man hier absichert und sollte Dax nach unten drehen könnte ein heftiger kurzer Abverkauf folgen.

Keine Kauf Verkaufempfehlung.  

04.05.21 13:41
1

16769 Postings, 3949 Tage duftpapst2derzeit noch keine Korrektur

aber vermutlich etwas später.
Bleibe aktuell 90 % investiert da ich Anfang des Jahres Gewinne mitgenommen habe und meine Schwergewichte SAP , Pfizer und Barrick Gold noch nicht auf Jahreshoch sind,

Vantage ist erst vor kurzem an die Börse gegangen und hat noch Potential.
Ansonsten, Corona Tristess und mieses Wetter geht weiter.  

Seite: 1 | ... | 955 | 956 | 957 |
| 959  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln