Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Seite 954 von 960
neuester Beitrag: 10.06.21 16:25
eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 23977
neuester Beitrag: 10.06.21 16:25 von: duftpapst2 Leser gesamt: 3680917
davon Heute: 377
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 952 | 953 |
| 955 | 956 | ... | 960   

13.10.20 13:14

16785 Postings, 3985 Tage duftpapst2mit Put Scheinen

als OS ist derzeit wegen des seitwärts Laufes des Dax nur mit großer Menge als Day  trayder was zu reissen.  

13.10.20 14:44
1

16785 Postings, 3985 Tage duftpapst2zum aktuellen corona Zirkus

kommen in den nächsten  Wochen noch Brexit und Ami Präsi Wahl.
Auch werden vermutlich die ernsthaften Kreditausfälle der Banken durch Konkurse erst zum Jahresende bemerkbar.
Korrektur sehe ich erst wenn es unter 12400 ( letztes Tief ) geht.  

13.10.20 14:51

22052 Postings, 2753 Tage Galearisjetzt scho shorten ? ich wart

noch a bissl.  

15.10.20 09:51

16785 Postings, 3985 Tage duftpapst2so schnell kann es gehen

erneutes aufflammen schärferer Corona Maßnahmen und die Börse geht in Deckung.
Hab in den letzten Tagen und Wochen alle meine Daimler Aktien verkauft, da diese nicht mehr in mein Long Depot passen.
So langsam kommt mein tiefroter Dax Put wieder in die Nähe von EK  :- ))  

15.10.20 18:02

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123@duft

Unsicherheit bleibt bestehen.
Der Markt dürfte morgen vor dem Wochenende auch nicht besonders performen, im Gegenteil Brexit sorgen und steigende Infektionen  werden Anleger nicht ins Risiko vor dem WE treiben.


Keine Kauf Verkaufempfehlung.  

16.10.20 13:15

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Bescheidene Gegenbewegung!

Warte auf den Abverkauf auf das Wochen bzw.Handelsende;-))
Stagnieren auf hohem Niveau.  

17.10.20 14:16

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Dortmund wird es ernst?

https://www.google.de/amp/s/amp.n-tv.de/sport/...article22107580.html
Zwischen BVB-Boss Hans-Joachim Watzke und Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge herrscht seltene Einigkeit: Wenn ein Lockdown kommt, sind mehrere Bundesliga-Klubs in ihrer Existenz bedroht. Die Fehlbeträge sind schon jetzt massiv.
 

17.10.20 19:21

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Börsen Unsicherheit steigt!

19.10.20 10:14

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Basf bad news!

https://www.finanznachrichten.de/...f-die-tochter-gibt-es-auf-124.htm
Die BASF-Tochter Wintershall Dea hat es immer wieder versucht. Doch nun gesteht sich der Konzern ein, dass bestimmte Bohrprojekte in Norddeutschland wohl kein erfolgreiches Kapital mehr werden können.
 

19.10.20 20:52
1

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Dax Korrektur!

Es scheint als sei der Dax nun endgütlig an der 13300 bzw 13000 Punkte gescheitert.
Wie weit fällt der Dax nun 12500 oder 12300 Punkte könnte erster Halt sein, danach könnte die 11500
angelaufen werden.

 

20.10.20 15:31

16785 Postings, 3985 Tage duftpapst2mal abwarten

die letzte kleine Korrektur ging nur bis 12600  und erholte sich schnell.
Sieht derzeit nach seitlichem schaukeln und umverteilen der großen Fonds aus.  

21.10.20 18:48

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Solaraktien

22.10.20 16:23

16785 Postings, 3985 Tage duftpapst2Solarworld

war von je her  der Sonnengott der Gewinner.
Der Inhaber hat diese Firma schon mehrfach in die Insolvenz geschickt und aus der Insolvenzmasse eine neue Firma zusammengekauft.
Da haben die langfristig orientierten Anleger stets verloren !  

22.10.20 21:00

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Crash?

https://www.google.de/amp/s/amp.focus.de/finanzen/...id_12571061.html
Der Dax beschleunigt gerade seine Talfahrt. Von allen Seiten gerät die Börse unter Druck ? aber wie massiv geht es bergab? Lohnen sich gar Nachkäufe? Börsenprofi Robert Halver gibt Antwort auf die fünf dringlichsten Fragen.
 

22.10.20 21:16
1

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Euro strauchelt!

https://www.welt.de/wirtschaft/article218338196/...cht-Kriterien.html
Die EZB kann sich vorstellen, den EU-Wiederaufbaufonds zur Dauereinrichtung zu machen. Gleichzeitig wurden die Maastricht-Kriterien für eine begrenzte Zeit ausgesetzt. Jetzt wachsen sogar die Begehrlichkeiten, die Krisennationen noch viel länger zu stützen.
 

26.10.20 09:25
1

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123SAP kappt Prognose!

Aktie schmiert ab!
Hierzu kann auch dieser Artikel bedenklich stimmen!?

https://www.finanznachrichten.de/...aket-jetzt-reduziert-habe-534.htm
Ja, ich habe einen Teil meiner BASF-Aktien (WKN: BASF11) verkauft. Ist jetzt gerade ein guter Zeitpunkt, um bei dem DAX-Chemiekonzern die Reißleine zu ziehen? Nun, darüber kann man mit Sicherheit unterschiedlicher
 

26.10.20 09:27
https://www.finanznachrichten.de/...innprognosen-nicht-halten-511.htm
Der Softwareriese SAP kappt wegen der Corona-Krise bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose für das laufende Jahr und kann nun auch seine mittelfristigen Ziele nicht mehr halten. Der Walldorfer
 

26.10.20 16:08
1

16785 Postings, 3985 Tage duftpapst2Schwer verständlich

wo doch eigentlich gerade SAP nicht direkt von Corona betroffen erscheint.
Jedoch um 90 ist SAP wieder ein Schnapper, aus meiner Sicht.

Aus meiner Sicht kommt nun die nächste psych. Marke von 12.000 in Sicht.
Sollte diese reißen ist schwer ab zu sehen wie weit es diesmal runter geht.

Die meisten Aktien sin aktuell rot, aber neues Cash kommt in Kürze zum nachlegen.
Bei einem  fette Absturz wie zuletzt im März wäre mein Put HX9DXL   ein nette Ausfallversicherung.
Jedoch hat das seitwärts laufen des Dax den Put weich gemacht und Substanz gekostet.  

26.10.20 16:29

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123@duft

Ab 15:00 ging es nocheinmal kräftiger abwärts.
Ich denke 11500 könnten wir nächste Tage im Dax anlaufen.
Rechne mit weiteren Einschnitte wie erneute lick downs durch Corona.
Zahlen dürften am Mittwoch hochschnellen und zum Wochenende rechne ich mit Zahlen Richtung 20000 neu infizierten.
Dann wird Bundesmerkel handeln!

Keine Kauf Verkaufempfehlung nur meine eigene Meinung.
Ankeger handeln in eigenem Interesse!

 

26.10.20 16:52

16785 Postings, 3985 Tage duftpapst2dann aber bitte

schnell wieder unter die 11.000 im Dax.
mein Put  verträgt das Seitwärtslaufen nicht.

Bei einem Absacker wie zuletzt unter 9000 wären zwar die restlichen Aktiengewinne der nicht verkauften Covestro auch weg, aber mein Put würde da goldig glänzen.

Hab im März einen Teil der möglichen Gewinne liegen lassen mit Put , da ich öfter rein und raus bin.
Richtig gut laufen OS nur wenn es schnell in die gewünscht Richtung geht , oder die Scheine im Geld stehen.

Wenn die Zahlen nicht stagnieren halte ich auch einen Europaweiten Lock  Down mit geschlossenen Grenzen für möglich. Wenn dann noch Chaos bei der Ami Wahl dazu kommt !
Ihr wisst was ich meine.  

26.10.20 17:35

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123@duft

Klar habe auch ich Aktienpositionen!
Die werden bei der anstehenden Korrektur ordentlich in Mitleidenschaft gezogen.
Bin mittlerweile langfristig aufgestellt und reichlich cash zum Nachkaufen.

Bin aus Lufthansa,BASF rechtzeitig raus.
Telekoms (Versorger) sowie big blue chips  bleiben.
Wichtig nicht nur Dax Werte.  

26.10.20 19:05

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123BASF vor Zahlen

Und  vor chartechnischem Bruch.
Shortseller dürften lauern!

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...erreicht-jetzt-gilts
BASF Aktie aktuell ? BASF: Charttechnische Schlüsselzone erreicht ? jetzt gilt?s: Nächste Woche steht bei BASF die Bilanz für das dritte Quartal an.
 

26.10.20 19:14

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Mittwoch BASF Q3

Mal sehen wie die Börse auf die Q3Zahlen bei den jetzt schon bekannten schlechten Vorabzahlen schlechten Vorabzahlen (vorläufigen Zahlen) dann letztendlich reagiert.
Kleiner Vorgeschmack gab es bei SAP.

https://www.basf.com/global/de/investors/...5B%22after%22%5D%5D%5D%7D
 

26.10.20 19:32
1

13688 Postings, 4264 Tage Geldmaschine123Korrektur voraus!

Ich erinnere!
https://investrends.ch/aktuell/opinion/...der-borsen-crash-im-herbst/
Im Herbst könnten die Aktienmärkte einbrechen. Historisch waren das stets die schwächsten Monate und 2020 scheint einiges dafür zu sprechen, meint Joseph Amato von Neuberger Berman. Zumal eine weitere Corona-Welle drohe, die US-Wahlen bevorstehen...
 

27.10.20 10:28
1

16785 Postings, 3985 Tage duftpapst2Bin echt gespannt

wann die 12000 er Marke fällt und wo die großen SL Marken bei den Anlegern sind.

Hab aktuell nur noch Long Positionen bei Aktien im Depot. Daimler und RR Holding verkauft.
Durch die anstehende Ami Wahl nächste Woche und steigende Corona Auflagen könnte es zu einer weiteren fetten Korrektur kommen.

Mein Rat, wer es nicht mit ansehen kann, Rechner aus und nur am WE reinsehen was geworden ist.  :- ))  

Seite: 1 | ... | 952 | 953 |
| 955 | 956 | ... | 960   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln