finanzen.net

TRUE LEAF erhält Marijuana-Lizenz als nächstes?

Seite 67 von 70
neuester Beitrag: 12.12.19 11:37
eröffnet am: 20.02.15 13:20 von: Rockstone Anzahl Beiträge: 1733
neuester Beitrag: 12.12.19 11:37 von: Pako Komer Leser gesamt: 348526
davon Heute: 169
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 64 | 65 | 66 |
| 68 | 69 | 70  

14.03.19 08:57

245 Postings, 788 Tage MedicalMJ launched a new brand identity, redesigned logo

Zitat:"..True Leaf Medicine International Ltd. has launched a new brand identity, redesigned logo and product innovations that reflect its commitment to be the most trusted cannabis-for-pets brand...
The new brand identity features a logo with the True Leaf name in a simple, clear scripted typeface accented with an elegant leaf, highlighting the natural plant goodness of True Leaf's products. The logo will be featured on all the company's products, uniting them under a single banner, and reflecting True Leaf's emergence as a global leader in cannabis and hemp wellness for pets.......the new brand and expanded product line will begin being rolled out in May, 2019, to nearly 2,500 pet retail stores in North America, with Europe to follow toward the end of the year. .." ENDE Zitat

LInk/s:
https://www.stockwatch.com/News/...2729911&symbol=MJ&region=C
https://backend.otcmarkets.com/otcapi/company/dns/...nt/35402/content  

19.03.19 12:39

508 Postings, 2176 Tage BioenergyDie letzten Wochen

ist der Strategie-Wechsel sehr deutlich geworden.

Der neue Markenauftritt, das Handling der Warrants, ambitioniertere Börseneinstufung, Kapitalzufluss von Großinvestoren/Fonds und nicht zuletzt die zunehmende Inanspruchnahme von Beratern im Finanzsektor deuten klar auf größere Veränderungen bzw. Pläne hin.

Der Zeitpunkt ist sicher kein Zufall, sondern steht unmitttelbar im Zusammenhang mit der Fertigstellung der ersten Gebäude und Anlagen.

Bisher hat man sich sehr viel Zeit für einzelne Schritte genommen und immer wieder Termine verschoben. Bestes Beispiel ist die ewige Lizenz-Ankündigung für medizinisches Cannabis. Mit Kleinaktionären, Crowdfunding, etc. alles kein Problem, der Aktienkurs - eigentlich egal, Haupsache die Story stimmte und immer neue (Klein-) Anleger griffen zu. Das hat zweifellos gut funktioniert.

Jetzt dürfte sich das etwas ändern. Größere Investoren stellen Bedingungen, haben Forderungen und klare Erwartungen. Wenn TL weitere Interessenten aus dem Finanzsektor gewinnen will, und danach sieht es ja eindeutig aus, dann müssen sie auch zeitnah liefern und Ergebnisse erzielen.

Sollte das ewige Gelaber und die Hinhaltetaktik also dem Ende entgegen gehen, kann man nur froh darüber sein.

Ich bin noch skeptisch, evtl. kann man aber langsam darauf setzen, dass bald neuer Schub für die Aktie erzeugt und mehr Substanz geschaffen wird. undecided 





 

20.03.19 12:25

508 Postings, 2176 Tage BioenergyTrue Leaf

wird in 2019 kräftig auf die Tube drücken müssen. Man kann von massiven Marketing- und Promotionmaßnahmen ausgehen, um den Umsatz signifikant zu steigern, denn das ist es, was sie jetzt mehr brauchen als je zuvor. Ob es klappt, werden wir sehen.

Mit den angekündigten Aktivitäten in China, Japan, Südkorea,... könnte ein großer Wurf gelingen, fragt sich nur wann?

Immerhin bauen Sie die Vertriebspartnerschaften systematisch aus:

https://ir.trueleaf.com/press-releases/detail/61/...on-to-3500-stores

 

20.03.19 15:20

508 Postings, 2176 Tage BioenergyDie Kapitalmarkt-Konferenz

in den letzten 3 Tagen scheint ja gut gelaufen zu sein. Oder ist es der Messe-Start in Orlando, der hier für Bewegung sorgt?

 

29.03.19 09:56

508 Postings, 2176 Tage BioenergyDer Aktienkurs

ist nach der letzten Aufwärtsbewegung nicht wieder abgesackt. Die Stabilisierung könnte m. E. ein Zeichen für eine Trendwende und ein weiteres Ansteigen des Kurses sein.

Fundamental ist das wichtigste Problem, nämlich die Finanzierung der nahen Zukunftspläne, ja erfolgreich gelöst worden.

Mehr Shops in den einzelnen Märkten, mehr Märkte und mehr Produkte für Hunde und auch für Katzen auf Hanfbasis sollten für weitere Umsatzanstiege in diesem Bereich sorgen. Hinzu kommt der wichtige Online-Verkauf. Die Produktion neuer Artikel in den USA und in Deutschland dürfte sich relativ leicht einrichten lassen und zu besserer Auslastung und niedrigeren Stückkosten führen.

Was die Produktion der Medizin-Sparte in Kanada betrifft, muss man weiter abwarten.

Wie zuvor erwähnt, wurde die Geduld der frühen Einsteiger vielfach überstrapaziert. Wer aber erst jetzt oder später eingestiegen ist, sieht das natürlich anders. Aber Geduld bleibt dennoch weiter gefragt, wobei steigende Kurse die Wartezeit natürlich angenehmer machen können.wink


 

11.04.19 13:09

6 Postings, 695 Tage xromanxRuhe..................................

17.04.19 09:47
1

508 Postings, 2176 Tage BioenergyDie Phase

des Pushens und der Vermarktung der Aktien zur Finanzierung des Start-Ups ist vorbei. Man hat ausreichend Einnahmen und Investoren generiert, um eine solide Grundlage für den weiteren Geschäftsaufbau zu schaffen. Der Fokus der Aktivitäten liegt jetzt auf dem operativen Geschäft, es läuft Phase 2. 

Hinzu kommen im Hintergrund laufende Überlegungen zu Kooperationen/Übernahmen/Partnerschaften/Großinvestoren...

Management, Mitarbeiter und Finanzierer werden wesentlich mit Aktien oder/und Optionen entlohnt. Der Deal dieser Insider kalkuliert also eine deutliche und dauerhafte Steigerung des Aktienkurses ein, die widerum von der Umsetzung und dem Erfolg des Geschäftsmodells abhängt.

Die Ruhe sehe ich daher positiv und habe die letzten Tage zum Wiedereinstieg genutzt. Mich interessieren nun hpts.die Quartalberichte.



 

03.05.19 14:19

245 Postings, 788 Tage MedicalMJ receives $914,442 from warrant exercise

so geht es auch,....  s.u.

News/Zitat:"...2. Mai 2019 ? True Leaf Medicine International Ltd. (?True Leaf? oder das ?Unternehmen?) (CSE: MJ) (OTCQB: TRLFF) (FWB: TLA), eine führende globale Wellness-Marke im Bereich Cannabis und Hanf für Haustiere, gibt heute bekannt, dass das Unternehmen einen Bruttoerlös von 914.442,73 CAD aus der Ausübung von Warrants vor ihrem Verfall am 21. April 2019 eingenommen hat. Insgesamt wurden 2.575.895 der Warrants mit einem Ausübungspreis von 0,355 CAD, deren Verfall vorgezogen wurde, ausgeübt......." ENDE Zitat
Quelle:https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=46622&tr=1


und dann so,..... IMO sollte sich das MM schämen, wenn sie sich so unverblümt berreichern.....

Mar 13/19 Mar 12/19 Bottomley, Kevin Direct Ownership Common Shares 54 - Exercise of warrants 85,000 $0.355
Mar 13/19 Mar 12/19 Bottomley, Kevin Direct Ownership Warrants 54 - Exercise of warrants -85,000
Mar 13/19 Mar 12/19 Bottomley, Kevin Direct Ownership Common Shares 10 - Disposition in the public market -75,000 $0.550
Mar 13/19 Mar 11/19 Bottomley, Kevin Direct Ownership Common Shares 10 - Disposition in the public market -10,000 $0.550
Quelle:https://www.canadianinsider.com/node/...J+%7C+True+Leaf+Medicine+Intl  

07.05.19 13:11
1

90 Postings, 461 Tage jason152Moin

Bomford zurückgetreten, neuer Präsident bei True Leaf.  

07.05.19 13:13

90 Postings, 461 Tage jason152Achja

Kevin Cole heißt der neue Mann.  

07.05.19 15:36

508 Postings, 2176 Tage BioenergyDarcy Bomford

ist als President von True Leaf Pet zurückgetreten, bleibt aber CEO und Director. Vermutlich wird er sich nun mehr auf True Leaf Medicine konzentrieren, da wird man ja nun irgendwann auch die Lizenzen bekommen und mit ganz neuen Produktlinien loslegen.

Kevin Cole für das Pet-Geschäft ist einer der Pedigree und Whiskas weltweit nach vorne gebracht hat. Wenn so ein Manager den weltweit größten Hersteller verlässt, um bei True Leaf anzufangen, dann heißt das schon was...

Denke, man wird nun von Kleckern auf Klotzen umstellen, wass den Verkauf der vorhandenen Produkte betrifft.

Habe meine Anteile in den letzten Wochen aufgestockt, weil ich davon ausgehe, dass die Investoren bei TL Druck machen werden und das hochgelobte Management weiter verdienen will.


 

14.05.19 13:25

508 Postings, 2176 Tage BioenergyTrue Leaf Medicine

bereitet sich weiter auf die Einführung medizinischer Produkte:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=46742&tr=1

 

14.05.19 13:54

508 Postings, 2176 Tage BioenergyUmsatz

und Umsatzerwartungen sind nun entscheidend für den Aktienkurs. Gute Margen erwirtschaften sie ja bereits.

Der Umsatz müsste sich relativ schnell in die Höhe treiben lassen, da alles auf einem Rohstoff mit vielfältiger Verwendung basiert.

Die Anwendungen können auf weitere Tierarten ausgedehnt werden: Hunde, Katzen,...

Die Produkte lassen sich schnell erweitern und widerum auf die verschiedenen Tierarten anwenden: Snacks, Öle, Zahnpflege, Fellpflege,...

Die Absatzgebiete können intensiver und weitreichender bearbeitet werden, von Nordamerika und Europa auf Asien, Südamerika,...

Komplett neue veterinärmedizinische Produktreihen können nach der Lizenez auf den Weg gebracht werden.

Eine Erweiterung auf humanmedizinische Entwicklungen ist dann auch möglich...



 

16.05.19 17:17

508 Postings, 2176 Tage BioenergyNeue Präsentation

05.06.19 09:57

508 Postings, 2176 Tage BioenergyFür den US-Markt

hat man bereits vorgesorgt und einen dort zertifizierten Lieferanten gewonnen. In den USA ist wohl nur US-Hanf als Rohstoff für medizinische Produkte erlaubt. Für die anderen Märkte kann man demnächst in Kanada selbst anbauen.

Die Tiernahrung läuft natürlich auf einer ganz anderen Schiene und ist ohnehin zugelassen.

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=46872&tr=1

 

05.06.19 13:41

508 Postings, 2176 Tage BioenergyExpansion und Umsatz

in den nächsten Quartalen wir entscheidend sein. Oben drauf kämen die Lizenzen.

https://ir.trueleaf.com/press-releases/detail/68/...hrough-agreements

 

12.06.19 14:26

508 Postings, 2176 Tage BioenergyMarkteintritt in Asien

25.06.19 10:15

508 Postings, 2176 Tage BioenergyDas Management

wurde um einen weiteren (Vertriebs-)Spezialisten aufgestockt. Mittlerweile haben sie eine ziemlich exklusive Truppe bei True Leaf. Da deren Gehalt zum großen Teil erfolgsabhängig ist (Aktienoptionen,...) müssen diese Leute wohl davon ausgehen, dass es eine, wenn auch verspätete, Erfolgsgeschichte wird.

Auch beim Internet-Vertrieb werden die Weichen derzeit mit neuen Portalen kräftig auf Expansion gestellt.

Märkte und Shops (weltweit werden rund 80.000 Shops als Potenzial genannt) werden kontinuierlich erweitert. Da reichten monatlich schon ein paar hundert Dollar Umsatz pro Shop um in den dreistelligen Millionenbereich zu kommen.

Und im Vorreitermarkt Kanada wird die Legalisierung medizinischer Cannabisprodukte für Haustiere passend auf den Weg gebracht.

Die vielen Maßnahmen der letzten Monate werden aber erst in den kommenden Quartalen greifen. Rückblickend hat man dem operativen Geschäft m. E. zuletzt nicht genug Beachtung geschenkt, daher dümpelt der Umsatz momentan eher vor sich hin. Doch das wird sich zukünftig ganz sicher ändern. Die Investoren und Partnerfirmen aus der Kapitalbranche erwarten handfeste Ergebnisse und lassen sich sicher nicht so hinhalten wie die vielen Kleinanleger in den letzten Jahren...




 

28.06.19 17:46

87 Postings, 913 Tage 9KleinVieh1Immer noch skeptisch...

Schaut man sich den Gesamt-C-Markt an, sieht man, das weitaus mehr nötig ist, als immer und immer wieder nur mehr Shops, mehr Shops, mehr Shops.

Die müssten doch mittlerweile überall zu finden sein...

Ist ja schön und gut, dass die Herren sich ein Netzwerk aufbauen, aber mittlerweile bin ich an dem Punkt:

Warum True Leaf?

Freizeitmarkt werden sie in den nächsten 5 Jahren nicht erreichen.
Medizinalcannabis gehört den Großen.
Spät, aber nicht zu spät, mMn immer noch"Early Bird-Phase", aber leider zu klein.

Auch die Haustiere haben zwar ihren Bedarf, aber recht rechtfertigt das eine baldige Trendwende für diese Aktie?
Rechtfertigt die Lizenz und baldige Ernten eine Trendwende?

Ich finde es ja prinzipiell gut, zwei Sparten zu pflegen, aber ich befürchte, dass es dann letzten Endes nur zwei heiße Tropfen sein werden.

Wir haben hier Marktteilnehmer mit der 10-20 fachen Anbaufläche, mit Supply-Agreements etc und auch die haben es schwer in dem noch jungen Markt und dann ist da True Leaf...

Ich will hier wirklich niemanden! umstimmen, aber zum nachdenken anregen wollen.

Wieso True Leaf?

Wenn die im nächsten Quartal nicht mindestens 2 Mio vorlegen können, würde ich auch deren Petsparte als irrelevant bezeichnen.


Ich bleib auf der Seitenlinie, blicke aber gespannt auf die nächsten News. Vor den Q3 Zahlen gehe ich so oder so nicht mit einem Zock hier rein.  

28.06.19 18:02
1

457 Postings, 2529 Tage Zonte von MottIch bin sehr lange in C-Branche aktiv...

... und habe diverse Aktien, langjährige Kenntnisse und (normalerweise) viel Geduld - aber True Leaf ist ein Rohrkrepierer vor dem Herrn. Mit Abstand der ernüchterndste Wert in meiner Canna-Sparte und ich sehe - außer leerem Blabla, das wir seit sehr langer Zeit hören - keine verbindlich (!) verlässlichen Kurstreiber. Bin kurz davor die Reißleine zu ziehen - und das mache ich bei Aktien, die stark im Minus sind, wirklich sehr selten - ich glaube dass hier die schon lange immer wieder aufgeschobenen Versprechungen die echte Realität bei weitem ausperformen werden... Seid ihr denn wirklich noch positiv gestimmt?  

01.07.19 15:36

508 Postings, 2176 Tage BioenergyEinen Umsatzsprung,

wie auch immer man den definiert, erwarte ich hier (noch) nicht. Es bleibt ein Geduldspiel.

Ich war zunächst positiv gestimmt, weil ich die Idee und den Ansatz gut fand und immer noch finde. Daher habe ich vor einigen Jahren gekauft, aber als dann alle durchdrehten habe ich wieder verkauft. Der extreme Kursanstieg war ja mit nichts zu rechtfertigen.

Danach stand ich länger an der Seitenlinie und bin seitdem kritisch, insbesondere was den zeitlichen Aspekt und die Informationspolitik anbelangt. Beides ist m. E. nach wie vor negativ zu beurteilen.

Bin aber vor einiger Zeit dann doch wieder eingestiegen und kaufe seitdem zu. Einen Grundstock lasse ich nun länger liegen und nebenbei ein bisschen Traden schadet auch nicht. Schließlich läuft die Zeit weiter und viel wichtiger: True Leaf hat die Strategie geändert. Sie haben vom Aufbau des Aktiengeschäfts auf den Aufbau des operartiven Geschäfts umgestellt - zwar spät, aber mit vielen Mitteln und gezielten Maßnahmen.

Das letzte Geschäftsjahr kann man jedoch abhaken, dafür kamen die neuen Schritte zu spät.

Letztlich sind die Übertreibungen im Kurs eigentlich immer gut, zur einen wie zur anderen Seite. Solange sich da die gehandelte Aktienanzahl nur im Promillebereich bewegt, ist das ohnehin nicht sehr aussagefähig, ergibt aber trotzdem gute Gelegenheiten...



 

15.07.19 16:07

1243 Postings, 1796 Tage FlixKein Handel

Was ist hier los? Warum gibt es keine Kurse in Deutschland?  

15.07.19 18:41

222 Postings, 3057 Tage dollarhunterläuft jetzt unter WKN: A2PLEW

Die Aktie läuft schon seit längerem unter WKN: A2PLEW
Wäre gut wenn auch das Forum auf die neue WKN wechseln würde.

Hat jemand eine Erklärung warum der Kurs so in den Keller geht?  

Seite: 1 | ... | 64 | 65 | 66 |
| 68 | 69 | 70  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD