finanzen.net

türkische Lira wieweit noch?

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 27.02.20 18:57
eröffnet am: 23.05.18 09:31 von: steve2007 Anzahl Beiträge: 505
neuester Beitrag: 27.02.20 18:57 von: steve2007 Leser gesamt: 157586
davon Heute: 212
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   

23.05.18 09:31
5

567 Postings, 1750 Tage steve2007türkische Lira wieweit noch?

Anfang 2017 kostete ein Euro ca 3,3 Lira, stand heute 5,6. Grund hohe Verschuldung und Inflation. Aber über 10% Inflation dafür 60% Kursverlust, passt das zusammen? Für due Touristen natürlich klasse, obwohl die Nachfrage wohl unter der unschönen politischen Situation leidet.
Das ist auch noch eine Frage wie der Wahlausgang die Währung beeinflusst. Zu wünschen ist es den Türken, dass sie ihren Vollhorst in die Wüste schicken und hoffentlich kapieren das auch europäische Türken, dass mit dem Kasper nicht mehr viel geht.
Verfolgt noch jemand die Lira und hat eine Meinung dazu?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   
479 Postings ausgeblendet.

19.12.19 21:02

567 Postings, 1750 Tage steve2007für Gilbert

In dem Video ist nach 3 min die türkische Lira in 2019 da wird gesagt die Lira ist zwischendurch wegen US Sanktionen abgestürzt das wundert dich jetzt ist doch Politik oder? Bemerkenswerterweise wird auch nicht darüber geredet wieso Sanktionen diese Auswirkung hatten, sollte jeden der short oder long geht klar sein.
https://www.deraktionaer.tv/videos/boersenmaerkte/...19-20194616.html  

30.12.19 15:02
1

803 Postings, 4055 Tage butschiProblem in der Türkei ist doch das mangelnde

Vertrauen, das einem auch noch langfristig das Unternehmen gehört,
wenn man nicht top vernetzt ist bei der AKP. Aber auch da kann man in Ungnade fallen.

Man wird solange Erdogan mit Kumpanen dran ist, hier oft vorsichtig fahren und nicht
unbedingt großzügig in die Zukunft investieren, sondern sein Pulver in Dollar/Euro außerhalb des Zugriffs der Türkei trocken halten.

Zu schnell ist man als Gülenfreund oder PKK-Unterstützer gebrandmarked, falls es jemand auf dein Unternehmen abgesehen hat.

Nur Top vernetzte(Bauwirtschaft) oder Großinvestitionen (VW) sowie die Investitionen, die sich inj 3-5 Jahren rentieren dürften man unbesorgt machen können. Alles anders ist bei den willkürlichen Verhaftungen schlecht, wenn man kein Buddy ist.  

10.01.20 11:04

282 Postings, 4251 Tage csmicAnleihen

Es scheint ein Run auf TRY Anleihen stattzufinden. Meine 14/21er steht mittlerweile bei über 100%, gleiches Bild bei den Null-Coupons, z.B. 17/27.
Ich vermute, der Markt wettet auf einen Anstieg der TRY im Vergleich zu EUR und USD.  

13.01.20 10:11

199 Postings, 2438 Tage Dimtronik@csmic

Seit 2015 ist TR nach Medien Pleite / kurz vor Pleite...

die TR Währung ist zu stark eingebrochen. Der Fairer Wert währe aktuell  1? = > 5 TL

ich schätze das eine Erholung kommen kann wenn die Politische Klima mitspielt.
 

13.01.20 10:15

199 Postings, 2438 Tage DimtronikTR kurz vor Pleite

Generell ist die TR nicht überschuldet und weit weg von Pleite!

Staatsschilden belaufen sich aktuell auf ca.32% von BIP

https://www.haushaltssteuerung.de/schuldenuhr-tuerkei.html

 

14.01.20 06:13
1

567 Postings, 1750 Tage steve2007Unglaublich

Die Lira hält sich momentan gur, ob das nachhaltig ist ich bin mir nicht sicher, die wirtschaftliche Situation ist wohl nach wie vor problematisch. Ein echtes Problem ist Erdo selbst https://web.de/magazine/sport/fussball/...helden-uber-fahrer-34338814  

14.01.20 07:59

199 Postings, 2438 Tage Dimtronik@steve2007

Hallo Steve,

der Hakan Sukur wurde in TR als FETÖ Anhänger ausgemacht und hat auch den Putsch am 15.07 unterstützt. Natürlich ist das vorgehen an der aktuellen Regierung sehr hart und auch nicht rechtsstaatlich. Die Demokratie in TR ist noch nicht so befestigt wie in anderen Ländern.

3xMilitär Putsch von außen angezettelt.

Die Nachbarstaaten werden einzeln in den Kriegszustand von Außenmächten gebracht (Irak, Syrien)
Aktuell wird auch in Iran versucht.

In diesem Umfeld kann man nicht die gleichen Bediengungen in Politik schaffen,wie in Kerneuropa
.

Der Erdogan hat immer noch ca. 55% Anhänger , auch aus der Oppositionspartei gibt es Bevölkerung die mehr mit Erdogan sympatiesieren als Ihren Parteivorstand.

In den Europäischen medien wird nur ein negatives Bild von Erdogan gezeigt.

Wenn er wirklich soviel falsch machen würde hätte er nicht so einen grossen Rückhalt in der Bevölkerung


Erdogang grösste fehler ist das er nicht mehr das macht was ihm die Westmächte vorschreiben.
Wenn er das machen würde , würden die Medien ihn nicht in so einem Image zeigen.


Siehe Äypten Präsident Sissi (Sissi die Kaiserin)


In DE wurde kein Nachricht gezeigt das er vor einigen Monaten 9xjunge Männer hinrichten lies.


Er ist nicht in Visier, weil er das macht was von aussen gesagt wird.
 

14.01.20 21:25

567 Postings, 1750 Tage steve2007@Dimtronik

Ich geh sogar mit das man die Türkei deshalb schlecht darstellt weil sie nicht alles so macht wie Onkel Donnie will. Dann kommt hinzu man nutzt die Fehleinschätzung wie beim Einmarsch in Syrien aus.
Wo ich mir nicht sicher bin ob die Zustimmung wirklich so hoch ist, weil man überzeugt davon ist. Kann auch leicht Opportunismus sein, lieber sagen ich bin für Erdo und hab dann weniger Probleme. Zeigt doch das Beispiel Sükür wäre er mal lieber in der AKP geblieben. Es würde ihn erheblich besser gehen.
Was ich allerdings absolut daneben finde Sükür aus irgendeinem Fussballverein/ Verband auszuschließen. Er hat auf seinem Gebiet fast alles erreicht, das nimmt ihn Niemand. Was der Höhepunkt ist einem jugendlichen wegen einem Selfie mit Sükür einzusperren. Hat der liebe Erdo oder sonst ein AKP ler vielleicht früher bei einem Tor von Sükür gejubelt oh oh.
Sowas ist nicht zu erklären zeigt von fehlender Emphatie und Diplomatie.
Ich selbst weiß alleine aufgrund dieses threads werde ich nicht in die Türkei reisen, das kanns aber nicht sein. Eigentlich kann das auch niemand wollen, nicht mal seine Gottheit.  

17.01.20 00:31

282 Postings, 4251 Tage csmicBerichterstattung

Die Beziehungen zwischen USA und Türkei sind glaube ich nicht annähernd so schlecht, wie es Spiegel & Co immer wieder darstellen und wohl gern hätten. Nach denen sind wir Deutschen die Schönsten, die Klügsten und die Besten - und alle anderen Nationen quasi unsere Schüler, die es zu belehren gilt.

Im Ranking der wettbewerbsfähigsten Länder dagegen wird die Türkei mittlerweile an zweiter Stelle hinter Russland gesehen (und übrigens vor China). https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...gsten-Schwellenlaender  

17.01.20 00:32

282 Postings, 4251 Tage csmicIm Ranking der

Emerging Markets meine ich natürlich  

18.01.20 01:42
1

20 Postings, 1926 Tage Bertam A.erdo 55% rückhalt in der bevölkerung.....

......da lachen ja die hühner!
der rückhalt schwindet immer mehr, nur noch die dümmsten und seine profiteure stehen hinter ihm. die zivilgesellschaft wacht immer mehr auf.  

20.01.20 09:14

199 Postings, 2438 Tage Dimtronik@Bertam

Hallo Bertam,

Ich denke dein Kristallkugel hat eine super Reichweite aus DE nach TR!

Lass es dir patentieren und du wirst reicher als Bill Gates , Jeff Bezos.

Nur zur info: Ich bin regelmässig in TR und frage ihre Meinung.  
Grössteils der Oppositions Parteien haben als Vorstand Leute die mit ihren Ehrlichkeit verrufen sind.

Diese Vorstände lassen niemanden vortreten, dadurch tendiert grössteils der Bevölkerung l zur Erdogan.
 

22.01.20 00:23

20 Postings, 1926 Tage Bertam A.die glaskugel.....

braucht nicht von DE nacht TR reichen. ich lebe in türkei!  

22.01.20 09:18

199 Postings, 2438 Tage Dimtronik@Bertam

wo in der TR lebst du?

(sorry , dachte das du aus DE schreibst)  

22.01.20 13:30

20 Postings, 1926 Tage Bertam A.wo....

... genau spielt nun keine rolle, da ich beruflich im ganzen land unterwegs bin und überall eng mit den menschen arbeite. selbst im tiefsten anatolien wachen die menschen auf. die nächste wahl geht sicher nicht an die aktuelle regierung - sollte ohne gezinkte karten gespielt werden.
und das wissen die auch selbst, nicht umsonst will man die % zur mehrheit bei der wahl runtersetzen.  

22.01.20 15:05

199 Postings, 2438 Tage Dimtronik@Bertam

ich bin alle paar Monaten auch in TR beruflich unterwegs. Mehr in Schwarzmeerküste sowie nähe Istanbul. Werde demnächst 3 Wochen in TR arbeiten.

Die hälfte der Personen mit den ich geprochen habe sind Erdogan Fan oder da es aktuell keine alternative gibt , Erdogan Wähler.

Bis zur Wahlen am 18.06.2023 muss die aktuelle Regierung liefern.

Natürlich bin ich auch froh, das die Menschen die Politik hinterfragen und auch kontrollieren ob die Wahlversprechen eingehalten werden.

Wenn aktuell wahlen (17.01.20)

1. AKP       34,2%
2. CHP       20,7%
3. HDP       9,2%
4. MHP      8,2%
5.Iyi Parti   6,9%

AKP + MHP => ca. 42,8%   eine Regierungsbildung ist aktuell möglich

Muss man Tee trinken und abwarten :-)


 

03.02.20 17:34

713 Postings, 1037 Tage Power1993Kohle bei 6,36 raus

Tag,

ich war lange Zeit in Lira direkt vor Ort investiert.

Man konnte bei einer Geldanlage direkt vor Ort zu Beginn einen Zinssatz von fast 24% haben.

Durch Zinssenkungen etc. ist dies geschrumpft auf 6-10%. Ich habe daher meine Kohle rausgehauen und investiere jetzt indirekt z.B. über Mintos in türkische Autokredite = 11%.

Der Kurs wird weiterhin zwischen 6-7 pendeln.

VG  

11.02.20 07:51

567 Postings, 1750 Tage steve2007Zinsen

Sind weiter auf den Weg nach unten, wenn die Goldmänner recht haben gerät die Lira dadurch auch unter Druck.
https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/..._H662681640_11648431/  

20.02.20 20:31

282 Postings, 4251 Tage csmiceine etwas ältere Meldung

zur Zusammenarbeit der Türkei mit Russland in Währungsfragen vom Oktober 2019:
https://www.dailysabah.com/business/2019/10/08/...in-local-currencies
Das könnte helfen, den Kurs stabil zu halten.  

21.02.20 07:35

567 Postings, 1750 Tage steve2007Keiner weiss es

Wenn sich die Tuerkei in Syrien mit Russland in die Quere kommt, dann schaut es fuer die Lira und die ganze Welt schlecht aus.  

25.02.20 13:03

803 Postings, 4055 Tage butschiAktuell gibts erstmal Corona

falls das auf dem mittleren Osten überspringt aus dem Iran, Europa oder China, wird es da auch wirtschatlich problematisch, da hier auch teilweise arme Länder mit schlechten Gesundheitssystemen sowie Krieg und Flüchtlinge sind.

Corona dürfte uns bis zu einem Impfstoff noch lange beschäftigen. Die ganze Globalisierung macht die Produktion durch eine Unterbrechung der Lieferketten auch stark anfällig.

Durch Pilger nach Saudi-Arabien und auch durch schlechter Gesundheitssysteme ist der mittlere Osten auch schlechter dafür vorbereitet, aber selbst in Italien hat der Virus wohl lange unentdeckt zugeschlagen und wird sich kaum mehr eindämmen lassen ohne starke Nebenwirkungen auf die Wirtschaft.

Das Virus dürfte auch schon in anderen Ländern unentdeckt kursieren.  

25.02.20 13:05

803 Postings, 4055 Tage butschiInsgesamt dürfte die Weltwirtschaft einen argen

Dämpfer bekommen.

Die Auswirkungen auf die Lieferketten kommen jetzt erst langsam zum Vorschein, da die Lager leerlaufen und der normale Stopp durch das Chinesische Neujahr jetzt auch schon ein paar Wochen her ist.

Die Türkei mit einer angeschlagenen Wirtschaft kann da schnell eine Lungenentzündung bekommen oder es wird gebaut und inflationiert.  

25.02.20 13:10

803 Postings, 4055 Tage butschiDie Russen haben noch eine Jet gut

> Wenn sich die Tuerkei in Syrien mit Russland in die Quere kommt, dann schaut es fuer
>  die Lira und die ganze Welt schlecht aus.
Den wird sich Russland früher oder später holen, wenn die Türkei russische Soldaten bombardiert.
Solange es nur syrische Soldaten oder Söldner sind, kann Putin das wenn er will ignorieren, aber nicht mehr bei rusischen Soldaten.

https://www.fr.de/politik/...p-russland-moskau-putin-zr-13541900.html

Dann kommt die S400 oder eher die S500 zum Einsatz und es hagelt Jets.
https://nex24.news/2019/10/...estet-neues-s-500-raketenabwehrsysstem/
 

27.02.20 18:26

790 Postings, 3635 Tage bobby21Jetzt

rächt sich Erdogans dumme Notenbankpolitik. Der Leitzins muss deutlich rauf und zwar zügig.  

27.02.20 18:57

567 Postings, 1750 Tage steve2007Weiss nicht

Ich wuerds nicht unterschreiben, dass die Tuerkei was dafuer kann dass die Lira heute deutlich faellt. Der Euro steigt auch gegenueber Dollar und britischen Pfund deutlich, obwohl ich keinen Grund fuer die Euro Staerke finde.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
BayerBAY001
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866