Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 575 von 576
neuester Beitrag: 16.07.21 18:33
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 14379
neuester Beitrag: 16.07.21 18:33 von: ToTheMoonA. Leser gesamt: 2723548
davon Heute: 447
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | ... | 572 | 573 | 574 |
| 576  

20.06.21 21:44
1

18 Postings, 342 Tage ToTheMoonAndBackErste Position bei 11.06 aufgebaut...

Korrekturpotential bis 10.55 durchaus möglich...Weitere Gelegenheit einzusammeln..

"When there is blood on the street..."  

22.06.21 10:51

18 Postings, 342 Tage ToTheMoonAndBackGute Support-Zone zw. 10,80 - 11,05

24.06.21 09:20

508 Postings, 958 Tage uno21..alles dick im grünen bereich an den märkten,

und dieser dreck 1,2 % im roten !!- grandios wieder dieser elende mist - drecks klitsche !  

24.06.21 11:37

189 Postings, 185 Tage Tausenderuno21: Ich finde,

man sollte die Aktie (und deren Entwicklung) nicht mit dem Unternehmen gleichsetzen.

Davon mal ab: Ich bin über die Kursentwicklung der letzten Tage auch enttäuscht. Ich dachte, der Titel dreht nach 20% Verlust bei der 50-Tage-Linie wieder nach oben und spendiert mir Trader ein Paar Euro. Tja, wenn sich nicht bald was tut, geh' ich wieder raus; zur Not auch mit einem kleinen Verlust.

Bei den Amis sind Stahlwerke gestern wieder ins Plus gegangen, wenn auch nicht spektakulär. Eine Einigung auf einen Infrastruktur-Deal in Washington scheint möglich. Heute treffen sich Politiker beider Parteien, die einen Vorschlag erarbeitet haben, mit Biden. Eine Einigung wäre natürlich hilfreich für die Stahlindustrie.

 

24.06.21 13:39

165 Postings, 1693 Tage SpesWeiss eigentlich jemand,

was genau hinter den fast schon taeglichen Meldungen durch DWS mit dem Grund "Rückgabe von Aktiensicherheiten durch Eigentumsübertragung" steckt? Da DWS hier jedesmal die 3% Schwelle ueber- bzw. wieder unterschreitet, ist immer die Meldung erforderlich. Kann das etwas mit Aktienleihen fuer Leerverkaeufer zu tun haben?    

24.06.21 15:08
1

189 Postings, 185 Tage TausenderSpes: Es dürfte sich

wohl tatsächlich um Wertpapierleihe handeln, die auch für Leerverkäufe geeignet ist. Da  nach meiner Lesart (diese Meldungen sind ja seht kryptisch) die DWS geliehene Aktien zurückgibt, sinkt die Schwelle auf 2,90%. In diesem Fall wäre DWS der Leerverkäufer, was m.E. keinen Sinn macht, denn sie hätten genauso gut Aktien aus dem Bestand verkaufen können. Womöglich ist hier ein Tausch für eine bestimmte Zeit zu fest vereinbarten Preisen vorgenommen worden. Die DWS leiht sich von einem Dritten (z.B. einer Bank) deren Klöckner-Aktien und verleiht gleichzeitig z.B. Bundesanleihen aus ihrem Bestand. Bei der Bank führen die Anleihen zu einer Eigenkapitalentlastung und verbessern dadurch Kennzahlen, die zu bestimmten Zeitpunkten gemeldet werden müssen. Nach dem Meldezeitpunkt erhält die Bank die Aktien (die das EK stärker belasten) von der DWS zurück, die ihrerseits die Bundesanleihen zurückbekommt. die Bank zahlt hierfür wohl eine Provision.

Ich weiß natürlich nicht, ob es hier so war. wichtig ist mir lediglich darauf hinzuweisen, dass nicht immer Shortüberlegungen hinter solchen Transaktionen stehen müssen.


 

24.06.21 15:57
1

165 Postings, 1693 Tage Spes@Tausender...

Sehr merkwuerdig...

z.B. am 18.6 Schwellenberuehrung, DWS hat ca. 100.000 Aktien als Sicherheit erhalten und kommt damit auf 3%, und dann am 21.6. Rueckgabe der Aktien und DWS ist wieder bei 2.9% und meldet erneut.

Mich wundert vor allem, dass das hier alle paar Tage passiert! Was ist das denn fuer ein komischer Vorgang?  

24.06.21 16:15
1

189 Postings, 185 Tage TausenderAm besten,

du fragst die mal direkt...:-)


Im Ernst: Man muss das nicht immer verstehen. Die werden sich schon was dabei gedacht haben, wenn man dadurch zusätzliche Einnahmen generieren kann. Man kann bei der Bank auf diese Weise auch die sehr wichtige Liquiditätskennziffer beeinflussen (Aktien verleihen - Anleihen leihen) und ein Investmentfonds mit seinen riesigen Beständen könnte da -wie von mir beschrieben- assistieren. Eine Bundesanleihe z. B. zählt zu 100% als Liquidität. Man müsste die Geschäftsordnung und Anlagerichtlinien der DWS durcharbeiten, ob und in welcher Form solche Geschäfte vorgesehen sind - alles im Rahmen der Gesetze natürlich.
Wie gesagt, ich weiß nicht, ob diese Dinge bei dem konkreten vorgang eine Rolle spielen.

Ganz ehrlich: Mir ist's wurscht!

 

24.06.21 16:26

189 Postings, 185 Tage TausenderIch versuche gerade,

meine Position zu verkaufen. Es läuft nicht. Ich stecke einen überschaubaren Verlust weg und ziehe weiter.

Auch bei den Amis kommt bei den Stahlwerten heute bisher nicht so recht Stimmung auf. Man kann sich schon fragen, ob die Show gelaufen ist.

 

25.06.21 08:37

18 Postings, 342 Tage ToTheMoonAndBackAnsichtssache...

für Day- oder Swing-Trader ist aktuelle Entwicklung frustrierend aber für Investoren ist die Aktie bezogen auf die zu erwartende EBITDA / Ergebnis Entwicklung 2021 unterbewertet...

Geduld zahlt sich aus...Ich erinnere mich an einem Forumsbeitrag, wo einer meinte 8,30€ wäre der beste Ausstiegszeitpunkt gewesen...
Das ist einer der vielen Denkfehler von Retail-Tradern...  

25.06.21 10:31

189 Postings, 185 Tage TausenderKaum bin ich raus,

25.06.21 10:37
1

189 Postings, 185 Tage Tausenderzieht das Ding an!

Hier gilt es, ruhig zu bleiben und nach vorn schauen. Ich habe in den vierzig Jahren, die ich trade, alles erlebt. Es ist wie beim Tennis: Den verschlagenen Ball abhaken und sich auf den nächsten Ballwechsel konzentrieren...:-) Viel Glück den Klöckner-Longs

...und nicht vergessen: die Branche ist stark zyklisch. Heute hilft die Thyssen-Krupp-Aussage.

 

25.06.21 12:15

18 Postings, 342 Tage ToTheMoonAndBackSuper-Kombination..

Charttechnische Unterstützung bei 10,80-11,05 bestätigt und Fundamentaldaten/-umfeld:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...pp-aktie-steigt-10275037

Wieso kommt man jetzt auf die Idee jetzt zu verkaufen??! #Paper-Hands...

Man muss ja nicht alles verstehen..  

25.06.21 12:22

189 Postings, 185 Tage Tausender@ToTheMoonAndBack:

Nee, du musst wirklich nicht alles verstehen. Hinterher ist man immer schlauer. Ich bin übrigens gestern noch in Hochtief reingegangen und freue mich dort...:-)

 

25.06.21 21:21

249 Postings, 146 Tage fbo|229322943Kurs 11,50, bruttogewinn 7,xx. KGV? KUV? KBV?

03.07.21 23:51

249 Postings, 146 Tage fbo|229322943Was zahlt kl?ko f?r 21 an dividende? :-))))

04.07.21 20:58

18 Postings, 342 Tage ToTheMoonAndBackFBO, siehe mein Posting...

...vom 18.06...meine Dividendenschätzung 2021: knapp über 1€

Was schätzt du auf welcher Basis?  

05.07.21 17:52

10913 Postings, 6297 Tage klarakarowann kommt..

die Dividende? Datum?  

06.07.21 16:56

508 Postings, 958 Tage uno21schau selbst nach !!

07.07.21 14:00

10913 Postings, 6297 Tage klarakarona dann..

Unternehmen: Kloeckner & Co
ISIN: US49865T1079
WKN: KLCCY
Tag der Hauptversammlung: 12.05.2021
Ort der Hauptversammlung: Düsseldorf
Kloeckner & Co Dividende 2021: 0,00 ?

Von wegen 7 Euro...pff!  

07.07.21 15:59

18 Postings, 342 Tage ToTheMoonAndBackDie Schwachen werden ausgesiebt, bevor...

es wieder bergauf geht. Die Spielchen sind voll im Gange...

https://www.finanzen.net/analyse/...loeco_buy-warburg_research_771301

Bezweifele, ob wir in diesem Jahr noch die 14 vor dem Komma sehen. Aber ich lasse mich eines besseren belehren :)
 

08.07.21 13:37

508 Postings, 958 Tage uno21na also- geht doch !

08.07.21 17:45

18 Postings, 342 Tage ToTheMoonAndBackSo, zweite Position aufgebaut...

...Geschehen aktuell nichts für die Schwachen! :)  

14.07.21 18:56

249 Postings, 146 Tage fbo|229322943Jefferies meint 14,70 waeren ok.

Seite: 1 | ... | 572 | 573 | 574 |
| 576  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln