finanzen.net

TUI (WKN: TUAG00) - Was wird aus der Holding?

Seite 25 von 25
neuester Beitrag: 23.08.20 04:25
eröffnet am: 27.02.09 15:21 von: LeoF1 Anzahl Beiträge: 608
neuester Beitrag: 23.08.20 04:25 von: Diskussionsk. Leser gesamt: 150953
davon Heute: 104
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
 

15.05.20 15:56
1

29 Postings, 286 Tage kostofan01.. Die Deutschen buchen wieder Urlaub

25.05.20 14:29

4566 Postings, 4207 Tage Diskussionskulturschon interessant

zitat aus: https://boerse.ard.de/aktien/...verlustbringer-fallengelassen100.html

"dass Tui in den vergangenen Jahren stark genug gewesen sei, um "die strukturell schwächeren Gesellschaften im Konzern durchzubringen". Das habe sich jetzt geändert. Konzernteile, die schon länger Verlust machten und deren Ausblick auch nicht besser ist, müssten sich neu aufstellen. "Wenn dies nicht möglich ist, werden wir uns von Einheiten trennen oder ihren Betrieb einstellen""

für mich eigentlich die erste wirklich gute nachricht seit langem, aber da frage ich mich schon, wieso man bisher sparten zugesehen hat, "die schon länger Verlust machten und deren Ausblick auch nicht besser ist", wobei die betonung auf "schon länger" und "auch nicht besser" liegt. ...  

12.08.20 19:41

4566 Postings, 4207 Tage Diskussionskulturwas es hier

kursmäßig zu "feiern" (4 eur) gibt, erschließt sich mir nicht. der staat kommt hier für ein lächerliches geld über eine wandelanleihe an bis zu 9 %.

die zukunft ist ungewisser denn je.  

18.08.20 14:36

515 Postings, 149 Tage SquideyeTUI stockt KfW Darlehen auf

Der Reisekonzern Tui erhält zusätzliches Geld vom Staat. Freshfields, Latham & Watkins und Clifford Chance beraten im Zusammenhang mit der Aufstockung der bestehenden KfW-Kreditlinie um über eine Milliarde Euro.

Tui und die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) haben sich darauf verständigt, die bereits bestehende KfW-Tranche um 1,05 Milliarden Euro aufzustocken. Die Inanspruchnahme dieses Zusatzbetrags ist abhängig davon, dass eine Wandelschuldverschreibung an den Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) in Höhe von 150 Millionen Euro ausgegeben und die im Oktober 2021 fällige Anleihe durch die Anleihegläubiger angepasst wird. Beide Bedingungen und andere formale Anforderungen müssen bis zum 30. September dieses Jahres erfüllt werden.

Freshfields Bruckhaus Deringer hat Tui rechtlich bei der Beantragung und Gewährung des Überbrückungskredits begleitet; die Federführung lag bei Dr. Frank Laudenklos. Latham & Watkins-Partnerin Sibylle Münch begleitete mit ihrem Team das Bankenkonsortium bei der Bereitstellung der Tranche.

Es handelt sich um eine weitere Finanzierung unter dem KfW-Sonderprogramm 855, mit dem die wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Krise abgemildert werden sollen. Freshfields hatte Tui bereits im April beraten, als der Konzern erstmals das Stützungspaket der Bundesregierung in Anspruch genommen hat, damals hat die KfW 1,8 Milliarden Euro an Tui ausgegeben.

Der von der Bundesregierung im März beschlossene "Corona-Schutzschild" gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise gilt als das größte Hilfspaket in der Geschichte der Bundesrepublik. Dazu gehört auch das Sonderprogramm für Konsortialfinanzierungen, das sich an mittelständische und große Unternehmen richtet, die wegen der Corona-Krise in Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind. Clifford Chance begleitet die KfW bei der Umsetzung dieses Sonderprogramms insgesamt und begleitete auch die Kreditaufstockung für Tui mit einem Team um Dr. Florian Mahler.
Der Reisekonzern Tui erhält zusätzliches Geld vom Staat. Freshfields, Latham & Watkins und Clifford Chance beraten dabei rechtlich.
 

22.08.20 01:48

4566 Postings, 4207 Tage Diskussionskulturich sehe,

dass mittlerweile mehrere marktteilnehmer meine sichtweise teilen.  

22.08.20 09:13

3852 Postings, 4895 Tage maverick77Also wenn man schon hier Links rein stellt

sollte man schon aufs Datum achten.  

22.08.20 10:16

3852 Postings, 4895 Tage maverick77Ja und ich sehe hier Gequatsche

von Leuten die nicht mal investiert sind und nicht mal Vorhaben zu investieren in TUI. Da scheint irgendwo irgendwas locker zu sein.  

23.08.20 04:25

4566 Postings, 4207 Tage Diskussionskulturdas kommt auf

den horizont an. eine nahe angehörige hält die aktie seit den tagen, da sie preussag hieß ... und sie hat damit sehr viel geld verloren.

außerdem habe ich aus mehreren gründen aktien im blick, die dem gängigen narrativ vom aktionär widersprechen, da er im interessenskonfliktfeld: manager - mitarbeiter - kunden - (klein-)aktionäre den kürzeren gezogen hat  

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Amazon906866
BayerBAY001
GRENKE AGA161N3
Microsoft Corp.870747
XiaomiA2JNY1
NVIDIA Corp.918422
Deutsche Telekom AG555750
Wirecard AG747206