finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8582
neuester Beitrag: 14.11.19 19:38
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 214546
neuester Beitrag: 14.11.19 19:38 von: Manro123 Leser gesamt: 25252187
davon Heute: 24721
bewertet mit 232 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8580 | 8581 | 8582 | 8582   

02.12.15 10:11
232

Clubmitglied, 26988 Postings, 5369 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8580 | 8581 | 8582 | 8582   
214520 Postings ausgeblendet.

14.11.19 16:41

2320 Postings, 530 Tage BobbyTH@ kaylie

der Markt wird sich nur nach dem negativen richten. Ist leider überwiegend so...  

14.11.19 16:42
2

442 Postings, 604 Tage paidinFrage!

Kann auch sein, dass ich mich vertue.. aber gab es im letzten Jahr nicht einen Sondereffekt der zum einem ü  20% + geführt hatte?  

14.11.19 16:42

2320 Postings, 530 Tage BobbyTH@ Mysterio2004

Naja, Autsch würde ich nicht sagen. Abschreibungen müssen halt mal sein und ist ja nicht so das es wegen Betrügereien ist.  

14.11.19 16:43
2

46 Postings, 244 Tage Shoppinguindie einen sagen so die anderen so

..

Zusammenfassung:

Mehr Geld verdient, jedoch wegen Abschreibung weniger Gewinn ausgewiesen.
-> Steuerrückerstattung der Vorauszahlungen :=)  

14.11.19 16:48
3

221 Postings, 176 Tage MühlsteinDie verkaufen mehr und investieren ordentlich und

alle jammern hier schon wieder? Wenns anders herum wäre würde ich mir Gedanken machen...  

14.11.19 16:51

2158 Postings, 576 Tage Mysterio2004@Bobby & @Paidin

@Bobby, yep - jedoch wurde die Abschreibung getätigt da die betroffene Einheit innerhalb des Pepkor halt so bescheiden performt hat, gut es ist nun nicht der Genickbrecher, aber seien wir ehrlich, gebrauchen können wir es aktuell nicht wirklich. ;-)

@Paidin, ne - das Ergebnis lag zuletzt deutlich über dem vorherigen da eben ein bzw. zwei Sondereffekte (Einmalkosten für die Refinanzierung und Ausgleichszahlung für Pepkor Manager die als Motivationstool / Bonus Steinhoff Aktien im Depot hatten) weggefallen sind.  

14.11.19 16:51

2320 Postings, 530 Tage BobbyTHVergleich

Bis 30.09.2019 gemeldet:

*   Earnings per share to be between 57.6 cents and 65.1 cents, which is between 22.1%
      and 32.1% lower than the 83.6 cents reported for the previous corresponding period;
      and

  *   Headline earnings per share, which excludes the Impairment charge and other non-
      headline adjustments, will be between 91.0 cents and 99.4 cents, which is between
      7.7% and 17.7% higher than the 84.5 cents reported for the previous corresponding
      period.

Bis 31.03.2019 gemeldet:

- Earnings per share will be between 48.7 cents and 55.9 cents, being between 34.4%
    and 54.4% higher than the 36.2 cents reported for the previous corresponding
    reporting period; and

  - Headline earnings per share will be between 48.6 cents and 55.8 cents, being between
    34.1% and 54.1% higher than the 36.2 cents reported for the previous corresponding
    reporting period.

Kann man damit etwas anfangen um eine Aussage zu tätigen?  

14.11.19 16:52

2320 Postings, 530 Tage BobbyTH@Mysterio2004 - #214527

deiner Aussage stimme ich voll und ganz zu. Trotzdem müsste jedem klar sein das es Abschreibungen  gibt.  

14.11.19 16:52

442 Postings, 604 Tage paidin@Mysterio2004

14.11.19 17:02

2320 Postings, 530 Tage BobbyTHMich interessiert bei dem Update

eher wie hoch die Abschreibungen im Einzelnen sind. Also wie hoch wurden die Gebäude und wie hoch die Immateriellen Vermögenswerte abgeschrieben.

Hoffe letzteres hatte den Löwenanteil.  

14.11.19 17:16
3

1833 Postings, 521 Tage NoCapitalDer Kurs wartet genau ....

....nur auf eine Nachricht! Einigung mit den Klägern in einem vernünftigen Rahmen...am liebsten vor Weihnachten!

Alles andere bewegt den Kurs 0,0...nur meine Meinung..  

14.11.19 17:21
2

2320 Postings, 530 Tage BobbyTH@ NoCapital

Naja, der Kurs ist seit der Pepkor Meldung  schon um 0,001? gefallen. Also ich glaub da sind schon 1-2 Käufer ausgestiegen.  

14.11.19 17:23
1

733 Postings, 363 Tage Herr_RossiAlso ich lese nur....

Blabla.....  Das Gesamtergebnis je Aktie........blabla..........
     7,7% und 17,7% höher als die 84,5 Cent des Vorjahres.
     Zeitraum.....
Passt......  

14.11.19 17:32
1

2320 Postings, 530 Tage BobbyTHOffener Brief an´s Ariva Team - NIX OFENTOPIC

Liebes Ariva Team,

könnt ihr mal bitte eure APP und eure Webseite so programmieren dass ich nicht immer nur Rot sehe?

Mir ist bewusst, und ich habe dazu nun etliche Monate der Analyse verbraucht um Festzustellen dass ihr wohl gerne eure Nutzer am Ende des Tages gerne  mit Depressionen ins Bett gehen lasst.

Das Ergebnis meiner Analyse ist das die "Änderungen zum Vortag" in Wahrheit "Änderungen zum Tageshöchststand" sind. Also wäre das nicht so, dann hätte ich schon längst ein Depot bei dem ich noch Geld an die Bank zu bezahlen hätte.

 

14.11.19 17:32
5

2403 Postings, 5376 Tage manhamDer Kurs von pepkor

Ist um ca. 3% gefallen. (Jse)
Heißt für Steinhoff, Steinhoff könnte bis zu 60 Mio weniger Wert geworden sein.
Am heutigen Tag.
Wenn man das 1 zu 1 auf die Marktkapitalisierung Steinhoffs umsetzen würde,
Derzeit Runde 250 Mio. Könnte das rechnerisch bedeuten, Kurs Steinhoff müsste um 25% nachgeben.

Das wären Fette Nachkauf-Gelegenheiten.
Hier wissen alle Börse tickt anders !
Wäre aber sicher eine Grundlage wenn jemand bashen wollte !  

14.11.19 17:39
2

7 Postings, 2676 Tage jef85@ manham

Pepkor ist um 0.5 % heute gestiegen siehe sharenet. Wo hast du das mit 3 % her?  

14.11.19 18:09
1

8 Postings, 7 Tage SH_ZitatesammlerEs wird halt

alles Mögliche noch in die Bilanzen 18/19 rein gesteckt, um dann bei der immens wichtigen Bilanz 19/20 zu glänzen. Einen schönen Abend noch. Zitti  

14.11.19 18:21
3

4899 Postings, 2526 Tage MotzerAbwärtstrend geht weiter

Viele Anleger verlieren die Geduld und werfen SNH aus ihren Depots. Manche versuchen, die Verluste zu kompensieren, indem sie ihr Glück in anderen Aktien suchen.

Der Kurs einer Aktie ist das Erfolgsbarometer für die Arbeit des Managements. In zwei Jahren sind entscheidende Probleme immer noch ungelöst, obwohl man hochkarätige Experten für viel Geld eingekauft hat.

Vielleicht ist genau das das Problem: Externe arbeiten oft in eigenem wirschaftlichem Interesse. Das liegt in der Natur der Sache.

Je länger ihr Einsatz dauert, desto mehr verdienen sie.

Ich würde sie erfolgsabhängig bezahlen. Je höher der Kurs, desto mehr bekommen sie. Ich würde wetten, dass der Kurs wie eine Rakete steigen würde!
 

14.11.19 18:28
1

2320 Postings, 530 Tage BobbyTH@ Motzer - #214539

Woher nimmst du das Fachwissen, woher nimmst du die Informationen die deine Aussagen untermauern?

- hochkarätige Experten für viel Geld eingekauft
- Je länger ihr Einsatz dauert, desto mehr verdienen sie

Woher willst du wissen das Steinhoff alle Experten nach der selben Richtlinie bezahlt.
Woher willst du wissen das alle Experten nur den eigenen und nicht dem Wohl des Auftraggebers verpflichtet fühlen?

Wieso kannst du dir erlauben so einen Schmarn zu schreiben?  

14.11.19 18:29

1755 Postings, 665 Tage Der Pareto@motzer "Ich würde sie erfolgsabhängig bezahlen"

vielleicht ist dem so?! Wir kennen die Verträge ja nicht.

Oft gibt es ja auch so genannte "Meilenstein Zahlungen".

Oder Komponenten die an der Entwicklung des Aktienkurses gekoppelt sind.

Klar ist alles rein spekulativ - aber SH hat hier mit Sicherheit keine Blanko Schecks verteilt..      

14.11.19 18:37

1674 Postings, 708 Tage SeckedebojoQuelle Finanztrends - Grüße


Von Jens Becker -14. November 2019
1521 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell ?überkauft? oder ?überverkauft? ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Steinhoff. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 50 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Steinhoff momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als ?Hold? eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Steinhoff auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 50). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit ?Hold? eingestuft. Steinhoff wird damit unterm Strich mit ?Hold? für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Cannabis-Alarm: Diese Aktie gehört in Ihr Depot! DESHALB können Sie Steinhoff Investment vergessen!

Branchenvergleich Aktienkurs: Steinhoff erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -22,11 Prozent. Ähnliche Aktien aus der ?Haushalts-Gebrauchsgüter?-Branche sind im Durchschnitt um -4,5 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -17,61 Prozent im Branchenvergleich für Steinhoff bedeutet. Der ?Zyklische Konsumgüter?-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -0,14 Prozent im letzten Jahr. Steinhoff lag 21,97 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem ?Sell?-Rating in dieser Kategorie.

Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Steinhoff in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine ?Sell?-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Steinhoff wurde deutlich mehr diskutiert als normal, außerdem ist eine steigende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem ?Buy?-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein ?Sell?-  

14.11.19 18:39

8 Postings, 7 Tage SH_ZitatesammlerEines noch

wie schon hier und da darüber gesprochen wurde, würde es mich nicht überraschen, wenn für den Regenschirm die erwartete Abfindungssumme des GP (falls diese noch nicht gebucht werden kann) in 18/19 zurückgestellt wird. Die kann man dan ganz geschmeidig in 19/20 neutral auflösen.  

14.11.19 18:57
1

11476 Postings, 2587 Tage H731400Super Ergebnisse

Retailer Pepkor, a subsidiary of Steinhoff [JSE:SNH], expects to report increased earnings for the 2019 financial year.

The group ? which owns clothing retailers Pep and Ackermans, furniture stores such as Bradlows, Russells and Incredible Connection ?  on Thursday issued a trading statement, indicating that it expects headline earnings per share to be between 91c and 99.4c. This is between 7.7% and 17.7% higher than the 84.5c reported for the same period last year.

https://www.fin24.com/Companies/Retail/...rials-took-a-knock-20191114

Die große Frage warum heute schon und warum die nicjt warten bis zum offiziellen Termin am 25.11. ?
Ein Zeichen an die Kläger ? Klappt der 30.11. doch ? :-))

Einmal Abschrreibungen zählen nicht für den Börsenkurs sondern die operative Ertragskraft der Zukunft !!!  

14.11.19 19:05

199 Postings, 616 Tage kaylie@motzer

In letzter Zeit mal Handwerker gesucht?

Aber Spaß beiseite, hat jemand was neues zum Stand Tekkie Town vs. Pepkor?  

14.11.19 19:38
1

2322 Postings, 694 Tage Manro123Ich denke über Pepkor brauchen wir nicht mehr

zu diskutieren. Pepkor ist das Zugpferd SHs und wird weiter den Umsatz sowie den Ertrag steigern die nächsten Jahre. Der Wert daher ist weiterhin ein Witz seitens des Mutterkonzerns. Es wartet alles....
Ja H7 wäre ganz gut wenn da vll was käme. :)
Wir feiern ja auch nicht umsonst unsere 2 Jahre Steinhoff und hoffentlich diesmal nicht mit 7-5 Cents.
Samstag ist auch ein guter Tag, da kann man auch sich mal zur Seite legen und evt sich freuen über unsere Shorties ;) Aber abwarten noch ist nicht der 30.11 vorbei.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8580 | 8581 | 8582 | 8582   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100