finanzen.net

(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

Seite 1 von 293
neuester Beitrag: 21.01.19 19:30
eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 7306
neuester Beitrag: 21.01.19 19:30 von: Carmelita Leser gesamt: 1356666
davon Heute: 31
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293   

13.07.06 12:49
33

17100 Postings, 4937 Tage Peddy78(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker


Südzucker verbucht Ergebnisanstieg im ersten Quartal  

09:18 13.07.06  

Mannheim (aktiencheck.de AG) - Die Südzucker AG (ISIN DE0007297004/ WKN 729700) verbuchte im ersten Quartal trotz höherer Restrukturierungsaufwendungen einen Ergebnisanstieg.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Donnerstag erklärte, lag der operative Gewinn im Berichtszeitraum bei 127,6 Mio. Euro, nach 126,0 Mio. Euro. Wesentlichen Anteil an der operativen Verbesserung hatte dabei die erstmalige Vollkonsolidierung der Atys-Gruppe sowie DSF im Segment Frucht, wodurch das operative Ergebnis in diesem Geschäftsfeld von 0,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 5,1 Mio. Euro zulegen konnte. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag mit 120,2 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 122,2 Mio. Euro, während der Vorsteuergewinn von 90,9 Mio. Euro auf 91,7 Mio. Euro verbessert werden konnte. Beim Konzernjahresüberschuss verbuchte Südzucker einen Anstieg von 69,7 Mio. Euro auf 75,4 Mio. Euro.

Der Konzernumsatz verbesserte sich von 1,25 Mrd. Euro auf 1,47 Mrd. Euro, wobei der Konzern in allen Segmenten einen leichten Umsatzanstieg vorzuweisen hatte.

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Südzucker durch die zweistelligen Wachstumsraten in den Segmenten Spezialitäten und Frucht trotz des leichten Umsatzrückgangs im Segment Zucker einen Anstieg des Konzernumsatzes um rund 5 Prozent von 5,3 Mrd. Euro auf 5,6 Mrd. Euro. Beim operativen Ergebnis sowie dem Betriebsergebnis erwartet Südzucker für das Gesamtjahr eine Verbesserung.

Die Aktie von Südzucker notierte zuletzt bei 17,01 Euro. (13.07.2006/ac/n/d)



Moderation
Moderator: aktiencheck
Zeitpunkt: 06.04.07 20:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: der Thread ist im Börsenforum besser aufgehoben ;-)

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293   
7280 Postings ausgeblendet.

10.01.19 09:05

141 Postings, 2826 Tage Kai2209Aslo die große

Rutsche nach den Zahlen scheint ja wohl auszubleiben.  

10.01.19 09:12

141 Postings, 2826 Tage Kai2209@pacorubio

wenn du mit Richtung Norden gerechnet hast warum bist du ausgestiegen?  

10.01.19 09:22

315 Postings, 719 Tage KalleZJahresprognose bestätigt

https://www.ariva.de/news/...zucker-bestaetigt-jahresprognose-7345994
Zuckerpreis wird auch steigen. Chart .....
Bin eingestiegen.  

10.01.19 09:28
1

1709 Postings, 330 Tage Carmelitaheute haben halt viel mit schwachen Kursen

gerechnet,manche sind villeicht sogar short und jetzt passiert dann natürlich genau das Gegenteil (wie so oft)  

10.01.19 10:21

738 Postings, 262 Tage walter.euckenbei tiefen freefloat

bei aktien mit tiefen freefloat ist schon ab relativ geringem anteil leerverkaufter aktien das risiko von heftigen preisbewegungen deutlich grösser.

ich schätze, solche 5% bewegungen werden wir noch ein paar sehen in diesem jahr. in beide richtungen, aber öfters gegen oben.

mal sehen..  

10.01.19 10:21

141 Postings, 2826 Tage Kai2209ein guter Tag

bei Südzucker. Frage mich nur warum Agrana so verliert ?  

10.01.19 10:41
1

3445 Postings, 796 Tage dome89südzucker spezialitäten

den Umsatzverlust aus Zucker hat Spezialitäten weggemacht. Spezialitäten hat fast den gleichen Umsatz wie Zucker.

Zucker: 2.060 (Vorjahr: 2.349)
Spezialitäten:  1.710 (Vorjahr: 1.447), hier trug der Kauf von Richelieu Foods bei.

Segment Frucht sehr stabil.

Wen man jetzt davon ausgeht das Zucker und Ethanol leicht steigen. Gibt es hier keinen Grund für schlechtere Kurste..
 

10.01.19 11:15

5589 Postings, 4997 Tage pacorubioso eine kagge

ich bin ausgestiegen da leider einen hang zur zeit zum daytrading habe, zum glück habe ich mich anders positioniert heute morgen und auch leiuchte gewinne eingefahren nicht vergleichbar mit dem gewinn von sz aber so ist nun mal nachweinen tue ich dem nicht sehe es möglicherweise eher als long einstieg  

10.01.19 13:00

927 Postings, 1718 Tage Salzseesiehe meinen Eintrag v. 08.01.2019

Lohnt sich, zumindest bei mir.  

10.01.19 14:58

21 Postings, 249 Tage R.M.Schon interessant,

immer wenn die Goldmänner nach den Zahlen mit Kursziel 9,- Euro und SELL draufhauen geht's kurz runter und anschließend kommt die Shortsqueeze-Rally von +10%!

The same procedure wie am 11. Oktober... ;-)  

10.01.19 16:03

3445 Postings, 796 Tage dome89Rohstoffwerte Niedrig halten

es wird versucht Rohstoffwerte niedrig zu halten bis die Inflation und die Rohstoffpreise wieder steigen. Dies kann der Fall sein, wenn es Naturkatastrophen gibt oder die großen allgemein diese pushen... etc...
Sobald dies der Fall ist kann man dann von Tech z. b. in Rohstoff umschichten ... Das gleiche wurde mit Öl ja auch gemacht.. Tief kaufen und hoch verkaufen.  

11.01.19 10:15
2

1709 Postings, 330 Tage Carmelitaconference call

der ceo klang relativ optimistisch dass der zuckerpreis dreht, so sagte er dass es im Sommer zu einer Zuckerknappheit kommen könnte und das die Kunden sich darauf vorbereiten müssten höhere Preise zu zahlen, über die dividende (18/19) entscheiden sie erst nach Geschäftsjahresende, die zuckersparte könnte im laufe des nächsten geschäftsjahres wieder in die Pluszone kommen, die vollen Effekte würden dann aber erst im Geschäftsjahr 2020/2021 durchschlagen, südzucker zahlt seinen rübernbauern schon jetzt aufschläge (im gegensatz zu anderen) und es bleibt abzuwarten ob nicht die anbaufläche insgesamt schrumpft und südzucker dann relativ besser dasteht , man arbeitet offensichtlich auch an einer neuer Zuckerstrategie, aber einzelheiten werden erst dann genannt wenn es "spruchreif" ist, am Spotmarkt wird zur Zeit wenig verkauft da das Angebot eher knapp ist  (wenn ich das alleres richtig verstanden habe, da englisch)  

11.01.19 10:41

524 Postings, 517 Tage shuntifumiSüdzucker

Danke für die Info's. Passt ja zu den Aussagen im Prognosebricht.  

11.01.19 10:59

3445 Postings, 796 Tage dome89Goldmann gleich wieder auf 12 Euro

an Unglaubwürdigkeit kaum zu übertreffen diese Analysten und die werden auch noch bezahlt für das hehe  

11.01.19 15:50
2

3445 Postings, 796 Tage dome89der Chart auf Ariva ist meist etwas buggy

11.01.19 16:01

315 Postings, 719 Tage KalleZdome89

Danke. Steigende Zuckerpreise in 2019 sind anzunehmen .
Der Boden wurde, denke ich, gesehen.Jetzt noch eine gute Umstrukturierung.
Gehe auch von einer Dividendenzahlung aus.
Habe nochmal zugekauft.  

16.01.19 09:06
1

16 Postings, 1085 Tage saltwistle4. QU

Auch wenn sich die Zuckerpreise gegenüber dem Tiefpunkt deutlich erhöhten, geht der Vorstand lt. Conference Call für das letzte Qu 2018/19 nicht von einer Ergebnisverbesserung aus, auch weil Kontrakte zu niedrigen Preisen erfüllt werden müssen. Auch ist nicht auszuschließen, dass die Zinszahlung auf die Hybridanleihe entfallen könnte. Dies wäre der Fall, wenn der CF unter 5% des Konzernergebnisses fallen sollte. CF im 3. Qu 66 Mio, in den ersten 9 Monaten 293. Bei der oberen Spanne des Konzernumsatzes von 6,9 Mrd. müsste der CF im 4. Qu also mindestens 52 Mio betragen,  um auf 5% von 6,9 Mrd. (345 Mrd.) zu kommen. Also: Das 4. Qu könnte noch schlechter als das 3. Qu werden.  
Dennoch: Man rechnet mit einer gewissen Zuckerknappheit und steigenden Preisen, die dann auch in die Kontrakte einfließen und für eine nachhaltige Ergebnisverbesserung sorgen sollten. Von heute auf morgen geht das natürlich nicht. Für mich ist SZ bei Kursen von ca. ? 13 auf mittlere Sicht ein Schnäppchen.  

17.01.19 16:40

3445 Postings, 796 Tage dome89heute im orderbuch

richtig saftige schöne blöcke  

17.01.19 16:47

3445 Postings, 796 Tage dome89vom Chart her

haben wir den Abwärtstrend (Linie ab April 2017 gezogen) auf Wochen und Monatsbasis schön durchbrochen :)  

17.01.19 18:06
1

468 Postings, 3224 Tage oh kanadaCharttechnik hin oder her...

auf Sicht der letzten 30 Jahre (!) war SZ immer volatil. Dies hat mit dem geringen Freefloat sowie dem etwas "wetterfühligen" Geschäftsmodell zu tun.

Der Langfristchart zeigt SZ den aktuellen Kurs deutlich ganz unten an. Wenn das kein Potential ergibt...

Wenn ich dann gewisse Analystenkommentare sehe (Berenberg: Kursziel heute von ? 9,- auf ? 13,- angehoben?!? beim Kurs von ? 14,-, aha), muß ich schmunzeln. Was treibt die denn, ihre Duftmarken prozyklisch nachzuziehen?
Ah, "Die Unterzuckerung hat Folgen", schrieb Thomas Schumm von Plusvisionen.de in seinem guten Beitrag. Vielleicht auch eine Erklärung für plötzliche Analystenvisionen?

https://markteinblicke.de/128667/2019/01/...unterzuckerunghat-folgen/


 

17.01.19 21:50

21 Postings, 249 Tage R.M.Das ging ja seit den Zahlen

unerwartet heftig nach oben, wenn jetzt noch in den nächsten Wochen die 14,50 überwunden werden könnte, dann haben wir einen bilderbuchmäßigen, langfristigen Doppelboden abgeschlossen. Spätestens dann würde es für die Shorties aber sehr, sehr eng werden...;-)  

18.01.19 16:27

1709 Postings, 330 Tage Carmelitahab heute wieder nach unten gerollt

von der aktie in discounter mit 2 monaten restlaufzeit und annualisierte rendite von 30%, dabei hab ich die stückzahl nach oben angepasst, so dass ich kontinuierlich mehr aktien im depot habe (falls ich sie denn wieder eingebucht bekomme)

CV803G

noch ist der zuckerpreis nicht wirklich auskömmlich, im Moment wird halt vor allem die erwartung darauf bei südzucker gespielt, rennt der kurs weiter nach oben bin ich mit 14 draussen und hab seit jahresanfang dann gut  30% mit südzucker gemacht bis ende märz, notieren wird um 14 würde ich einfach den nächsten kontrakt wählen  

21.01.19 13:36
2

1 Posting, 1 Tag MikeyMasterSüdzucker Story

hier habe ich was cooles gefunden... da schreibt einer über sein invest in sz.. fuer alle die es interessiert

https://bouvier-investiert.net/meine-sudzucker-story-teil-1/  

21.01.19 19:30

1709 Postings, 330 Tage Carmelitadas problem ist dass der buchwert nicht stimmte

den hat er wohl von ariva ;-) bin da damals auch drauf reingefallen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Henkel KGaA Vz.604843
Aurora Cannabis IncA12GS7
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
EVOTEC AG566480
TeslaA1CX3T
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
BayerBAY001