finanzen.net

KGV 3,6 - Lang&Schwarz ab heute handelbar

Seite 181 von 182
neuester Beitrag: 26.11.19 20:04
eröffnet am: 28.09.06 09:38 von: Triade Anzahl Beiträge: 4533
neuester Beitrag: 26.11.19 20:04 von: User_X Leser gesamt: 821716
davon Heute: 185
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 178 | 179 | 180 |
| 182  

31.10.19 20:06

140 Postings, 1496 Tage schrmp1978...

Das 2. Halbjahr dürfte stark werden.

Die Steuerrückstellungen sind so groß, da wird es mit Sicherheit eine Adhoc-Meldung geben.  

01.11.19 11:34
1

202 Postings, 473 Tage Hermann08Roessner Schadensersatzklage

Es gibt eine Klage gegen WIKIFOLIO an dem L&S mit 5% beteiligt ist. Da hat sich  einer mit einem Zockerprodukt verzockt und lässt die Kanzlei Roessner klagen.  

01.11.19 14:31

14 Postings, 104 Tage User_XSollte mal die AGB lesen...

01.11.19 14:46

14 Postings, 104 Tage User_XDie sollten eher die GmbH verklagen...

01.11.19 20:40

12066 Postings, 3182 Tage crunch time#4502

Meinst du diese Sammelklage?

30.10.2019 - Anleger erleiden erhebliche Verluste aus Zertifikaten bei Wikifolio Sammelklage geplant https://www.anwalt24.de/fachartikel/kapitalmarktrecht/54499

 

02.11.19 10:07

14 Postings, 104 Tage User_XDies ist noch keine Sammelklage...

Es wird geprüft ob, man Wikifolio etwas nachweisen kann. So reißerich wie der Artikel geschrieben wurde, sind sie auf Kundenfang. Zumindest ist einiges nicht richtig dargestellt, meiner Meinung nach.  

02.11.19 11:33

140 Postings, 1496 Tage schrmp1978...

Bei der Beschreibung des Anlageuniversums steht "solle" statt "muss".
KO-Zertifikate dürften auch zu den Hebelprodukten zählen.

Der Aufstieg und Fall von dem IREX-Zertifikat war schon etwas besonderes. Für mich eher die Frage, ob man bei den Wikifolio-ETF's am besten nur Aktien Index-ETF's als "Basiswerte" zulässt. Das würde solchen Ausschläge wie beim IREX-ETF zumindenstens ausschließen.    

02.11.19 11:36

140 Postings, 1496 Tage schrmp1978sollte heißen Aktien und Index-ETF's

02.11.19 11:54
1

14 Postings, 104 Tage User_XNaja Gier frisst Hirn, selber Schuld...

Wenn ich selber Hebelprodukte handel, bin ich mir des Risikos bewusst. Es sei denn die Plattform fällt mal wieder aus, wie diese Woche. Dann kam ich nicht raus und musste über Nacht halten. War aber nicht tragisch, denn Abstand und Hebel waren moderat. Auch die Höhe waren gut gewählt, so das es das Zerti nicht zerschiesst. Das war bei Irex ein klein wenig anders. So etwas funktioniert  ein Weile, dann geht es schief.Shit happens...  

02.11.19 13:13

202 Postings, 473 Tage Hermann08Seltsam

Ist schon komisch! Da gibt es mit der Roessner-Klage zwar keine dramatische, aber dennoch negative Nachricht.

?.und trotzdem steigt der Kurs bei mehr als 9000 Aktienverkäufen pro Tag.
Da wollen wohl welche unbedingt wieder L& S ?Aktien.

 
 

02.11.19 16:03

14 Postings, 104 Tage User_XVorstandswoche Real Depot

Bei WO kam gerstern eine Nachricht, von der Vorstandswoche Real Depot, das sie 500 St. zu 14,50 gekauft hätten. Dürfte stimmen, im Orderbuch auf Xetra waren sie drin. Das pusht...zum Glück hab ich noch Ende Juli paar bekommen.  

07.11.19 15:21

5 Postings, 42 Tage GerderyCharttechnik

Charttechnisch auffällig: Die 50T-Linie wurde dieses Jahr nie richtig erobert und mit News rutschte der Kurs stark ab. Diesmal wurde verglichen zu den drei vorigen Versuchen die exp. 50T-Linie sauber erobert und gehalten (siehe Bild). Zudem zeigt das Xetra-Orderbuch gut aus. Sollten die Zahlen passen, ist ein Ausbruch aus diesem Abwärtsmuster und ein Angriff auf die 200T-Linie wahrscheinlich.  
Angehängte Grafik:
langschwarz.png (verkleinert auf 21%) vergrößern
langschwarz.png

13.11.19 09:33

1535 Postings, 2874 Tage jensosZahlen

...morgen kommen Zahlen...bin sehr gespannt, ob wir hier nen kräftigen Kursschub sehen...könnte bei guten Zahlen schnell mal 10% werden...  

13.11.19 11:27

5 Postings, 47 Tage LöwenInvestorQuartaszahlen Q3 2018

Ja bin auch wirklich sehr gespannt, vieles möglich nach oben wie nach unten.

Meine Tendenz geht aber natürlich nach oben :)  

13.11.19 16:58

12066 Postings, 3182 Tage crunch time#4514

Steigen wohl heute noch schnell einige Spekulaten vor den morgigen Zahlen ein und nehmen dabei den Widerstand bei 14,80 aktuell raus.  Klar werden die Zahlen wichtig sein. Wäre zu wünschen, daß hier mal wieder eine positive Tendenz erkennbar würde beim Gewinn.  Das große Fragezeichen ist jedoch weiterhin wann es die Entscheidung zu den Streitigkeiten mit dem Finanzamt  fällt und wie sie ausgeht. Das wird in die eine oder andere Richtung einen dicken Ruck erzeugen.  
Angehängte Grafik:
chart_week_langschwarz.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_week_langschwarz.png

14.11.19 01:01

202 Postings, 473 Tage Hermann08Nochmal fast 25 000 Aktien heute

Da will wer viel L u.S Aktien.  Hab ja gesagt, dass ich wieder mit mache, wenn nochmal einer groß kauft.

Viel Spaß beim Handeln!  

14.11.19 09:40

1535 Postings, 2874 Tage jensosZahlen

...tut sich ja wenig hier beim Kurs...hätte schon mit 15+x heute Morgen gerechnet...  

14.11.19 09:46
1

12066 Postings, 3182 Tage crunch timeZahlen sind raus

Es wurden im Q.3 19 jetzt  3 Cent mehr verdient als im Vorjahr. Ist jetzt kein Mega-Sprung, aber zumindest  eine gute Tendenz.  Zum extrem kursrelevanten Themenkomplex § 8b Abs. 7 KStG gab es aber garnichts an neuen Äußerungen. Wann da mal mit eine klare Entscheidung fällt steht weiter in den Sternen. Entsprechend sind Käufe dieser Aktie weiterhin auch eine Art juristisches Roulette, wo je nach Entscheidung es schnell hoch oder tief gehen wird.

https://www.ls-d.de/investor-relations/...folgreich-im-3-quartal-2019 "...Ergebnis pro Aktie EUR 0,37 im dritten Quartal (Vorjahr: EUR 0,34) ....Unsere Handelsergebnisse im dritten Quartal 2019 haben sich positiv entwickelt. Zugleich konnte ein leichter Rückgang bei den Verwaltungsaufwendungen erreicht werden. Operativ sind wir damit auf einem guten Weg. Für das vierte Quartal 2019 gilt es diesen Weg fortzuschreiben. Dabei ist zu berücksichtigen, dass ein viertes Quartal durch den Dezember jeweils eine verminderte Anzahl an Handelstagen aufweist. Dies kann sich entsprechend im Handelsergebnis bemerkbar machen. Im Hinblick auf den Themenkomplex § 8b Abs. 7 KStG und unsere Anstrengungen hierbei um Abstimmungen mit den Finanzbehörden erfolgen weiterhin zielorientierte Gespräche mit den zuständigen Stellen.....?

 
Angehängte Grafik:
jd.jpg
jd.jpg

14.11.19 13:32

202 Postings, 473 Tage Hermann08Operativ gut, Rückstellungen belasten

Düsseldorf, 14. November 2019

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit konnte im dritten Quartal 2019 mit TEUR 1.678 um 60% gegenüber dem zweiten Quartal 2019 (TEUR 1.046) sowie um 20% gegenüber dem Vorjahresquartal (TEUR 1.393) gesteigert werden.

Ergebnis pro Aktie EUR 0,37 im dritten Quartal (Vorjahr: EUR 0,34), also etwa 10% besser


Das ist jedoch wohl das Ergebnis aufgrund der Rückstellungen:

Ergebnis pro Aktie EUR -0,16 in den ersten neun Monaten 2019 (Vorjahr: EUR
1,42)  

15.11.19 01:02

140 Postings, 1496 Tage schrmp1978...

37 Cent sind nicht grandios aber OK.
Es heißt wohl abwarten bis zu neuen Infos zu den Steuerrückstellungen ...  

19.11.19 10:20

1535 Postings, 2874 Tage jensosKursziel

...so langsam sollte die Aktie den Seitwärtstrend ja nun mal verlassen...der Markt läuft, Zahlen waren ok, Bewertung ist gut...also...wo bleibt der Anstieg....  

20.11.19 21:53

140 Postings, 1496 Tage schrmp1978...

Die LS-X hat gute Handelsumsätze. Es scheinen ca 20% des Tradecenters zu sein.

 

22.11.19 09:57

202 Postings, 473 Tage Hermann08Leute gibts

Da gibt es Leute, die, obwohl der Kurs steigt, weil die letzten beiden Quartalsberichts sehr positiv waren, nochmal schnell ein paar Aktien billiger verkaufen müssen.

Leute gibts?!


Zum Glück für die, die dann günstig nachkaufen können!  

23.11.19 09:57

14 Postings, 104 Tage User_XDurschnittspreis aller Tranaktionen 21.11.

14,62, Bid und Ask verändern sich nicht gross. Die meisten warten ob entspannt oder nicht bleibt offen. Die Finanzgeschichte ist und bleibt das große Fragezeichen. Ich für meinen Teil warte auf ein Ergebnis.  

25.11.19 09:03

202 Postings, 473 Tage Hermann08Wirkung von ad hoc Meldung

Nach einer positiven ad hoc Meldung zur Besteuerung von  Lang und Schwarz könnte die Aktie easy 30% in der ersten Stunde und 100% in der ersten Woche zulegen.
Weil man den richtigen Moment verpassen könnte, wäre es gut, wenn man dann schon welche gekauft hätte.

Also ich hab schon und kaufe noch bei günstigen Gelegenheiten.

 

Seite: 1 | ... | 178 | 179 | 180 |
| 182  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Infineon AG623100
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Varta AGA0TGJ5